Versammlung

Beiträge zum Thema Versammlung

Polizei (Symbolbild).
3.205× 1

Kaum Schaulustige
Grundrechte Demo in Buchloe: 75 Teilnehmer, alles friedlich

Auch an diesem Samstag haben Menschen gegen Grundrechtseinschränkungen im Zuge der Corona-Maßnahmen demonstriert. In Buchloe haben sich ca. 75 Teilnehmer versammelt, Titel der Versammlung: "Notstand Coronamaßnahmen". Laut Polizei haben die Teilnehmer insbesondere auf die psychischen und physischen Auswirkungen der Maskenpflicht auf Kinder hingewiesen. Die verantwortliche Leiterin sorgte für die Einhaltung der vorgegebenen Auflagen wie Sicherheitsabstand, Ordner, Verbleiben am Ort und...

  • Buchloe
  • 21.06.20
Demonstration in Kempten am Samstag, 16. Mai.
1.684×

Ohne Störungen
"Grundrechte"-Demos im Allgäu aus Sicht der Polizei: "überwiegend friedlich"

Am vergangenen Wochenende fanden zahlreiche Versammlungen und Veranstaltungen rund ums Thema Grundrechte statt. Diese verliefen überwiegend friedlich und ohne Störungen. Lediglich in Lindau kam es am Sonntag zeitweise zu Störungen einer genehmigten Veranstaltung eines politischen Ortsverbandes, weshalb vereinzelt Platzverweise erteilt werden mussten. Freitag, 15. Mai 2020 Friedliche Versammlung in Weißenhorn Am Freitagabend fand in der Zeit von 18.00 bis 19.00 Uhr, wiederholt eine...

  • Kempten
  • 18.05.20
Symbolbild
8.014× 24

Alles friedlich und störungsfrei
Mehrere Corona-Demonstrationen im Allgäu - 300 Teilnehmer in Kempten

Das Wochenende war geprägt von vielen Versammlungen, die überwiegend die Corona-Thematik zum Anlass hatten. Nachfolgend eine Zusammenstellung der angemeldeten und polizeilich betreuten Versammlungen: Demonstrationen und Versammlungen am FreitagBUCHENBERG: An der angemeldeten Versammlung nahmen am Freitagabend zwischen 19:30 Uhr und 20:30 Uhr etwa 40 Personen teil. Die Versammlung verlief störungsfrei. MINDELHEIM: Am Freitagnachmittag fanden auf dem Marienplatz in der Zeit von 14.00 bis...

  • Kempten
  • 09.05.20
Die Polizei hatte einen Einsatz an einer Lindauer Tankstelle (Symbolbild).
3.783×

"Friedlich und ohne Zwischenfälle"
80 Personen demonstrieren in Kaufbeuren gegen Corona-Auflagen

Am Montagabend haben rund 80 Personen in der Kaufbeurer Innenstadt gegen die Corona-Auflagen demonstriert. Laut Polizei verlief die Demonstration ohne Zwischenfälle. Allerdings, fügt die Polizei hinzu, hätte die Versammlung im Vorfeld bei der Stadt Kaufbeuren angemeldet werden müssen. Das sei nach derzeitigem Kenntnisstand wohl nicht der Fall gewesen. Nicht angemeldete Versammlungen sind nach der derzeit gültigen bayerischen Infektionsschutzverordnung grundsätzlich verboten, erklärt die...

  • Kaufbeuren
  • 05.05.20
Die bedrohliche Gewitterstimmung über Kaufbeuren und dem Ostallgäu täuscht: Derzeit brummt die Wirtschaft, die Arbeitslosenquote ist niedrig. Doch die Betriebe klagen über Fachkräftemangel. Auch das wird ein Thema für die neue IHK-Regionalversammlung sein.
335×

Stimme der Wirtschaft
Mehr Unternehmen geben in der IHK-Regionalversammlung Kaufbeuren/Ostallgäu ihre Stimme ab

Eine aufwendige Wahl ist gelaufen, die Stimmen sind ausgezählt. Jetzt hat die IHK Schwaben bekannt gegeben, wer in den nächsten fünf Jahren die Belange der Wirtschaft zwischen Buchloe und Füssen in der IHK-Regionalversammlung Kaufbeuren/Ostallgäu vertritt . Die Zahl der Unternehmer, die bei der IHK-Wahl 2018 ihre Stimme abgegeben haben, ist im Vergleich zur vergangenen Wahl im Jahr 2013 um fünf Prozent gestiegen, teilte die Kammer mit. Eine Erklärung: Das wirtschaftliche Wachstum und die...

  • Kaufbeuren
  • 14.08.18
Die Zeppelinhalle, der Ort der Hauptversammlung der Aktienbrauerei Kaufbeuren AG, ist bald nicht mehr im Besitz des Unternehmens. Der Verkauf des ehemaligen Geländes der Rosen- und Schiffbrauerei auf dem Afraberg an ein Münchner Immobilienunternehmen soll Ende Mai mit der Überweisung der letzten Rate abgeschlossen sein. Das dürfte auch für wieder erfreulichere Bilanzzahlen sorgen.
1.945×

Kritik
Turbulente Hauptversammlung der Aktienbrauerei Kaufbeuren AG

Turbulent ging es zu bei der Aktionärshauptversammlung der Aktienbrauerei Kaufbeuren AG. Rund sechs Stunden lang richteten vor allem Kleinaktionäre ihre kritischen Fragen an Vorstand Werner Sill, der zuvor einen Verlust von gut 1,6 Millionen Euro für das Geschäftsjahr 2016/2017 vermelden musste. Wo die Ursachen für dieses Defizit liegen, lesen Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 11.05.2018. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in...

  • Kaufbeuren
  • 10.05.18
Kritik gab es für den Kreisverkehr am Adlerkeller. Denn dort höre der Radweg einfach auf, beklagten die Bürgerinnen. Die Radler müssten so mitten auf der Straße weiterfahren.
1.635×

Versammlung
Bürgerinnen kritisieren das Verkehrskonzept in Kaufbeuren

Radfahrer haben es in Kaufbeuren nicht leicht, Fußgänger genauso wenig – oft gerade wegen der Radler. Das machten die Frauen bei der Bürgerinnenversammlung am Mittwochabend deutlich. Lebhaft schilderten sie Oberbürgermeister Stefan Bosse, wie es auf den Kaufbeurer Straßen zugeht. Der bemühte sich wiederum, das Verkehrskonzept der Stadt zu erklären. Nach dem tragischen Unfall an der Liegnitzer Straße, bei dem ein 16-Jähriger starb, hat die Stadt die Ampelschaltung dort angepasst. Ziel ist...

  • Kaufbeuren
  • 26.04.18
70×

Vorwürfe
Machtkampf im Tierschutzverein Kaufbeuren

Wenn ein Verein seine fest terminierte Mitgliederversammlung verschieben muss, dann bedeutet das nichts Gutes. So ist es auch beim Tierschutzverein Kaufbeuren und Umgebung. Die Rede ist von 'laufenden Verfahren' und einer möglichen Schlichtung 'zwischen dem Verein und einer Personengruppe'. In einem Schreiben an die Mitglieder begründet der Verein damit die Verlegung der Versammlung von Mitte Januar auf den 9. Februar. Wer die turbulente Vergangenheit mit vielen Wechseln im Vorstand kennt,...

  • Kaufbeuren
  • 13.12.17
116×

Aktionskreis
Erste Pläne für nächstes Bürgerfest in Neugablonz

Größer und abwechslungsreicher als das diesjährige Bürgerfest soll die nächste Auflage im kommenden Jahr (12. Juni) werden, kündigte Vorsitzende Gabriela Schleich bei der Mitgliederversammlung des Aktionskreises an. Neben den bewährten Attraktionen soll es ein Fahrradrennen geben. Heftig diskutiert wurde die Idee, erstmals von den Teilnehmern Standgebühren zu kassieren. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 30.11.2015. Die...

  • Kaufbeuren
  • 29.11.15
30×

Versammlung
Interessengemeinschaft in Pforzen informiert über Planungsstand zur Umgehungsstraße

Gut besucht war die Jahresversammlung der Interessengemeinschaft Pro Umgehungsstraße Pforzen. Vorsitzender Helmut Leonhart begrüßte neben den Bundestagsabgeordneten Stephan Stracke und Ulrich Lange auch Bürgermeister Herbert Hofer, dessen Stellvertreter Josef Freuding und Torsten Stöckle sowie zahlreiche Gemeinderäte und interessierte Bürger. Stellvertretender Vorsitzender Günther Kreit erläuterte die schon lange diskutierten Planungen für eine Pforzener Umgehung. Der Wahlkreisabgeordnete...

  • Kaufbeuren
  • 06.08.14
28×

Kommunalwahl
Michael Kießling führt die Liste CSUFreie Bürger in Denklingen an

Michael Kießling ist offen: Sein jetziger Job als Bauingenieur sei sicherlich lukrativer als der des Bürgermeisters, trotzdem habe er sich entschieden, 'mein Hobby zum Beruf zu machen'. Von seiner Partei wird er dabei unterstützt. Im November hatte der Denklinger Ortsverband der CSU den 40-Jährigen als Bürgermeisterkandidat aufgestellt, jetzt wurde er bei der Aufstellungsversammlung im Gasthaus Hirsch auch einstimmig auf Platz 1 der Liste CSU/Freie Bürger gewählt. Insgesamt stellten CSU und...

  • Kaufbeuren
  • 15.01.14
240×

Wahl
Harald Polzer aus Eggenthal erneut Bürgermeisterkandidat der FWG

Als zweite Liste nach der CSU hielt die Freie Wählergemeinschaft Eggenthal (FWG) ihre Nominierungsversammlung ab. Über 70 Bürger kamen in das Gasthaus Krone und bestimmten eine wichtige Personalie: Neben der Liste wurde Bürgermeister Harald Polzer für eine zweite Amtsperiode nominiert. Dieser sprach von einer 'großen Herausforderung', die seine Funktion in den vergangenen sechs Jahren gewesen sei. Arbeitsintensiv sei vor allem der Hochwasserschutz gewesen und werde der Neubau der Sporthalle...

  • Kaufbeuren
  • 17.12.13
13×

Gemeinderat II
Mauerstettener Gremium diskutiert Punkte aus der Versammlung

Die Anliegen der Bürger Bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderats ging das Gremium Mauerstettens unter anderem auf Anregungen aus der Bürgerversammlung ein. Dabei ging es um folgende Punkte: Isergebirgsstraße Steinholz: Der Gemeinderat wird die Straße im kommenden Frühjahr begutachten und dann entscheiden, ob eine allgemeine Reparatur ausreicht oder nicht. Moosweg Frankenried: Ein Anlieger will die großen Löcher auffüllen. Mehr soll nicht passieren, um nicht unnötig Verkehr in den Feldweg zu...

  • Kaufbeuren
  • 15.12.12
90×

Versammlung
Diskussion in Ketterschwang über Probleme und Lösungen im Fleischer-Handwerk

Es geht um die Wurst Zwei große Probleme beschäftigen derzeit die Metzger der Fleischerinnung Kaufbeuren/Marktoberdorf und ihren Dachverband in Augsburg: Da ist zum einen die Sorge um den Nachwuchs und zum anderen jene um das Einfangen der davon galoppierenden Kosten. Von Lösungsansätzen wusste Pressereferent Stefan Ulbricht vom Bayerischen Fleischerverband bei der Jahresversammlung der Innung, zu der Obermeister Ulrich Kuhn in den Gasthof Brem nach Ketterschwang eingeladen hatte, zu berichten....

  • Kaufbeuren
  • 02.11.12
216×

Versammlung
Viel Arbeit für die Sozialstation Buchloe-Germaringen-Pforzen

Steigende Patientenzahlen Die Bürgermeister der 17 Mitgliedskommunen und Kirchenpfleger der betroffenen 44 Kirchengemeinden begrüßte der Vorsitzende der Sozialstation Buchloe-Germaringen-Pforzen, Pfarrer Josef Lutz, zur Mitgliederversammlung in Pforzen. Große Probleme mussten diesmal nicht gelöst werden. Die Jahresbilanz weist sogar wieder ein Plus aus, die Kassenprüfer bescheinigten der Sozialstation eine ordentliche Kassenführung. Dekan Reinhold Lappat (Buchloe) ging in seinem Grußwort auf...

  • Kaufbeuren
  • 26.05.12

Germaringen
Finanzstaatssekretär Pschierer spricht bei Ortshauptversammlung in Germaringen

Zur heutigen Ortshauptversammlung der CSU in Germaringen hat sich auch der Staatssekretär des Bayerischen Finanzministeriums, Franz Josef Pschierer, angekündigt. Der Landtagsabgeordnete wird nach verschiedenen Tagesordnungspunkten am Ende der Ortsversammlung zu aktuellen politischen Themen Stellung beziehen. Die Ortsversammlung der CSU-Gruppe in Germaringen beginnt um 20.00 Uhr im Germaringer Hof.

  • Kaufbeuren
  • 07.05.12
11×

Versammlung
Die SPD zeigt sich angriffslustig - Beim Ostallgäuer Unterbezirksparteitag in Leinau macht sich Optimismus breit

Angriffslustig und optimistisch präsentierte sich die Ostallgäuer SPD mit Blick auf die Landtagswahl 2013 bei ihrem Unterbezirksparteitag in Leinau. Mit Spitzenmann Christian Ude als Herausforderer von Ministerpräsident Horst Seehofer, unterstrich Landtagsabgeordneter Dr. Paul Wengert mehrfach, könne man den 'längst überfälligen Wechsel' schaffen: "Wir können gewinnen", betonte Wengert. Doch dazu sei die volle Unterstützung der Mitglieder unabdingbar. Obwohl es bis zur Landtagswahl im...

  • Kaufbeuren
  • 24.04.12
16×

Versammlung
SPD zeigt sich in Leinau angriffslustig

Optimismus beim Ostallgäuer Unterbezirksparteitag Angriffslustig und optimistisch präsentierte sich die Ostallgäuer SPD mit Blick auf die Landtagswahl 2013 bei ihrem Unterbezirksparteitag in Leinau. Mit Spitzenmann Christian Ude als Herausforderer von Ministerpräsident Horst Seehofer, unterstrich Landtagsabgeordneter Dr. Paul Wengert mehrfach, könne man den 'längst überfälligen Wechsel' schaffen: 'Wir können gewinnen', betonte Wengert. Doch dazu sei die volle Unterstützung der Mitglieder...

  • Kaufbeuren
  • 24.04.12
23×

Milchwirtschaft
BBV-Versammlung in Ruderatshofen: Mehr Mut zu Milch!

Chefredakteur von 'top agrar' sieht gute Chancen für Milchviehhalter – Allerdings ist mehr denn je Professionalität nötig Über das Thema 'Milchproduktion 2020 – Strategien für Milcherzeuger und Molkereien' sprach Chefredakteur Bertold Achler von 'top agrar' bei einer Versammlung des BBV Ostallgäu in Ruderatshofen. Die Milcherzeugung und -verarbeitung benötige verbesserte Vermarktungsstrategien und mehr Bündelung, stellte dazu Kreisobmann Josef Nadler im Gasthof 'Walburg' fest. Für...

  • Kaufbeuren
  • 17.04.12
27×

Versammlung
Vielfältige Aufgaben warten auf den VdK Ortsverband Biessenhofen

Ortsverband Biessenhofen bestätigt Vorstand – Ausblick auf dieses Jahr 'Zukunft braucht Menschlichkeit' – das ist der Leitspruch des Sozialverbandes VdK. In einem Film über diese Organisation wurden bei der Generalversammlung des Orstvereins Biessenhofen in Aitrang die Aufgaben des VdK erklärt. Dazu zählen der Sozialrechtsschutz ebenso wie Integration von behinderten Menschen in die Arbeitswelt oder Reiseangebote. Neu im Jahr 2011 war, dass der Kreisverband Kaufbeuren für seine...

  • Kaufbeuren
  • 04.04.12
183×

Feuerwehr
Kommandant der Frankenhofener Feuerwehr erhält silbernes Ehrenkreuz

Hohe Auszeichnung für Stefan Sailer bei Versammlung in Frankenhofen Nach einem gemeinsamen Gottesdienst für die verstorbenen Vereinsmitglieder ließ Schriftführer Helmut Kögel zu Beginn der Jahresversammlung auch die heiteren Seiten des Frankenhofener Feuerwehrwesens nicht außer Acht. Kassier Andreas Reger hingegen musste bei seinem Referat ein leichtes Minus in der Gewinn-und-Verlust-Rechnung eingestehen. Beeindruckt war die Versammlung dann besonders von den Aktivitäten sowie den – dem...

  • Kaufbeuren
  • 20.03.12
53×

Versammlung
Bürgerversammlung: Friedhof und Bürgersaal in Lauchdorf saniert

– Probleme mit Breitbandversorgung Einen ruhigen Abend verbrachten die Anwesenden bei der Bürgerversammlung im Lauchdorfer Bürgersaal. Zwar habe der Um- und Neubau von Rathaus, Kindergarten und Krippe in Baisweil viel Zeit und Energie der Gemeinde in Anspruch genommen, doch auch in Lauchdorf sei einiges passiert, meinte Bürgermeister Thomas Steinhauser. Dabei sei die Sanierung des Friedhofs ein gutes Beispiel gewesen, wie Solidarität und Bürgersinn einen mangelnden finanziellen Spielraum...

  • Kaufbeuren
  • 11.11.11
33×

BDM
Manfred Gilch referiert über Abkehr von Liberalisierungspolitik

Breite Unterstützung Der Bundesverband Deutscher Milchviehhalter (BDM) ist nach den Anfängen mit Protesten und Kundgebungen in 'Phase 2', den politischen Gesprächen, angelangt 'und hat so viel Arbeit wie noch nie.' Das betonten bei der Kreisversammlung des BDM in Ruderatshofen nicht nur Kreisvorsitzende Waltraud Högner, sondern auch der stellvertretende Landesvorsitzende Manfred Gilch, der die rund 80 Milchbauern über die Arbeit des Landesverbands informierte. Bei der Versammlung wählten die...

  • Kaufbeuren
  • 16.09.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ