Versammlung

Beiträge zum Thema Versammlung

Die Zeppelinhalle, der Ort der Hauptversammlung der Aktienbrauerei Kaufbeuren AG, ist bald nicht mehr im Besitz des Unternehmens. Der Verkauf des ehemaligen Geländes der Rosen- und Schiffbrauerei auf dem Afraberg an ein Münchner Immobilienunternehmen soll Ende Mai mit der Überweisung der letzten Rate abgeschlossen sein. Das dürfte auch für wieder erfreulichere Bilanzzahlen sorgen.
 1.872×

Kritik
Turbulente Hauptversammlung der Aktienbrauerei Kaufbeuren AG

Turbulent ging es zu bei der Aktionärshauptversammlung der Aktienbrauerei Kaufbeuren AG. Rund sechs Stunden lang richteten vor allem Kleinaktionäre ihre kritischen Fragen an Vorstand Werner Sill, der zuvor einen Verlust von gut 1,6 Millionen Euro für das Geschäftsjahr 2016/2017 vermelden musste. Wo die Ursachen für dieses Defizit liegen, lesen Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 11.05.2018. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in...

  • Kaufbeuren
  • 10.05.18
Kritik gab es für den Kreisverkehr am Adlerkeller. Denn dort höre der Radweg einfach auf, beklagten die Bürgerinnen. Die Radler müssten so mitten auf der Straße weiterfahren.
 1.631×

Versammlung
Bürgerinnen kritisieren das Verkehrskonzept in Kaufbeuren

Radfahrer haben es in Kaufbeuren nicht leicht, Fußgänger genauso wenig – oft gerade wegen der Radler. Das machten die Frauen bei der Bürgerinnenversammlung am Mittwochabend deutlich. Lebhaft schilderten sie Oberbürgermeister Stefan Bosse, wie es auf den Kaufbeurer Straßen zugeht. Der bemühte sich wiederum, das Verkehrskonzept der Stadt zu erklären. Nach dem tragischen Unfall an der Liegnitzer Straße, bei dem ein 16-Jähriger starb, hat die Stadt die Ampelschaltung dort angepasst. Ziel ist...

  • Kaufbeuren
  • 26.04.18
 54×

Versammlung
Neue Wasserleitungen für den Waaler Süden

Obere Singoldgruppe plant Sanierung des Netzes. Kosten: 1,4 Millionen Euro Drei Projekte, zwei Bauabschnitte, knapp 1,4 Millionen Euro Kosten: Im Zuge der Straßenbauarbeiten in Waal sollen in den kommenden zwei Jahren auch große Teile des Trinkwassernetzes erneuert werden. Die Maßnahme im Süden der Gemeinde lag wegen der unterschiedlichen Auffassungen um den Straßenausbau auf Eis und soll nun zeitgleich mit den Straßenbauarbeiten erfolgen. Wann in welcher Straße die Leitungen erneuert werden...

  • Buchloe
  • 20.02.18
 26×

Ehrenamt
Die Bereitschaft Pfronten-Nesselwang des Bayerischen Roten Kreuzes blickt auf das Jahr 2017 zurück

Fast 16.000 Einsatzstunden haben die ehrenamtlichen Mitglieder der BRK-Bereitschaft Pfronten-Nesselwang, zu der seit vier Jahren auch die Füssener Ehrenamtlichen gehören, in diesem Jahr geleistet. Seit 90 Jahren ist das BRK Pfronten nun schon im Einsatz. Kürzlich blickten die Verantwortlichen auf ein erfolgreiches und sehr herausforderndes Jahr zurück. Traditionsgemäß eröffnete Bereitschaftsleiter Dr. Michael Stemmler die Veranstaltung mit einer lustigen Weihnachtsgeschichte. Jedoch gab es...

  • Füssen
  • 27.12.17
 69×

Vorwürfe
Machtkampf im Tierschutzverein Kaufbeuren

Wenn ein Verein seine fest terminierte Mitgliederversammlung verschieben muss, dann bedeutet das nichts Gutes. So ist es auch beim Tierschutzverein Kaufbeuren und Umgebung. Die Rede ist von 'laufenden Verfahren' und einer möglichen Schlichtung 'zwischen dem Verein und einer Personengruppe'. In einem Schreiben an die Mitglieder begründet der Verein damit die Verlegung der Versammlung von Mitte Januar auf den 9. Februar. Wer die turbulente Vergangenheit mit vielen Wechseln im Vorstand kennt,...

  • Kaufbeuren
  • 13.12.17
 123×

Versammlung
Bürger gegen Fluglärm in Benningen müssen Rückschläge verkraften

'Es gibt leider keine guten Nachrichten in unserem Sinne. Vielmehr hat der Flughafen das erreicht, was er wollte': Mit diesen Sätzen eröffnete Professor Dr. Dieter Buchberger seinen Rechenschaftsbericht bei der Jahresversammlung der 'Bürger gegen Fluglärm' in Benningen. Der Vorsitzende spielte darauf an, dass das Bundesverwaltungsgericht eine Klage der Flughafengegner rechtskräftig abgewiesen hatte, sodass weiterhin planmäßige Landungen bis 23 Uhr in Memmingerberg möglich sind und der...

  • Memmingen
  • 01.12.17
 71×

Tourismus
Wanderpass kommt in Schwangau gut an

'Die Gäste sind abgereist, jetzt haben wir Zeit …', mit diesen Worten begrüßte Vorsitzender Martin Helmer die Mitglieder des Kur- und Verkehrsvereins Schwangau zur Herbstversammlung. Anschließend freute er sich über sehr gute Zahlen zur Sommersaison 2017. Sicher habe die politische Situation im Südosten Europas dazu geführt, dass mehr Gäste kamen, die teilweise länger in Schwangau blieben. Wichtig sind laut Helmer weitere Investitionen und Qualitätsverbesserungen, damit das so bleibt, auch...

  • Füssen
  • 16.11.17
 151×

Versammlung
Ruf nach bezahlbaren Wohnungen im Memmingen

Das Ergebnis einer Umfrage zur Zukunft das Memminger Bahnhofsareals und die geplante Ansiedlung von Ikea standen im Mittelpunkt der Jahresversammlung des FDP-Kreisverbands Memmingen in der Weinstube 'Zum goldenen Löwen'. Bei der Vorstellung des Umfrageergebnisses stellte Dirk Grube gleich zu Beginn kritisch fest, dass kein Außenstehender den Sachstand um die künftige Gestaltung des 7000 Quadratmeter großen Bahnhofsareals kenne. Seit zwei Jahren höre man zu dem wichtigen Thema so gut wie nichts...

  • Memmingen
  • 10.06.17
 23×

Kultur
Kunstverein Marktoberdorf in Gefahr

Das kulturelle Leben in der Stadt zu stärken und zu erweitern – das ist das Ziel des Marktoberdorfer Kunstvereins, seit er 1995 gegründet worden ist. Jetzt droht ihm das Aus. Denn die Vorsitzende Erna Bittner will nicht mehr für dieses Amt kandidieren, wenn sich die Mitglieder am 20. Juni zur Jahresversammlung treffen und Wahlen anstehen. Schon vor einem Jahr hatte sie dies angekündigt. 'Bisher ist niemand in Sicht, der den Vorsitz übernehmen will', sagt sie fast schon verzweifelt. Wenn bei...

  • Marktoberdorf
  • 08.06.17
 132×

Zusammenschluss
Mitglieder besiegeln Banken-Fusion in Leutkirch

Die Leutkircher Bank und die Volksbank Allgäu-West gehen zusammen. Die Leutkircher Bank und die Volksbank Allgäu-West (Hauptsitz Isny) gehen formal im Juli zusammen. Die Vertreterversammlungen der beiden Institute haben diesem Vorschlag nun jeweils mit 99-prozentiger Mehrheit zugestimmt. Nach der Verschmelzung, die rückwirkend zum 1. Januar 2017 gilt, heißt das Unternehmen Volksbank Allgäu-Oberschwaben. Die Donnerstagsausgabe unserer Zeitung vom 01.06.2017 erhalten Sie bis zum 08.06.2017...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.06.17
 58×

Versammlung
Über 20 Vereine wollen am Buchloer Stadtfest mitwirken

Die Veranstaltung soll nun am Samstag, 29. Juli, auf der Bahnhofstraße und am Immleplatz stattfinden. Robert Pöschl leitet den Festausschuss. Beim dritten Treffen der Stadtspitze mit den Vereinen im Buchloer Rathaus wurden Nägel mit Köpfen gemacht: Die Teilnehmer einigten sich auf einen Stadtfest-Termin und den Ort, ernannten einen Vorsitzenden für den Festausschuss und billigten ein Organisationskonzept. Dritter Bürgermeister Herbert Barthelmes meinte deshalb: 'Wir werden das Stadtfest...

  • Buchloe
  • 30.05.17
 36×

Versammlung
Manfred Schilders bewegender Abschied beim TV Memmingen

Manfred Schilder, der neue Oberbürgermeister von Memmingen, hat sich von seinem Amt als Vorsitzender des TV Memmingen verabschiedet. 20 Jahre lang hatte Schilder in der Vorstandschaft des größten Memminger Sportvereins gearbeitet, davon die letzten 13 Jahre an der Spitze. Die rund 200 Delegierten des 3.300 Mitglieder zählenden Klubs bereiteten dem 59-Jährigen einen emotionalen Abschied. Schilder wurde zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Wieso das Ganze so emotional wurde, lesen Sie in der...

  • Memmingen
  • 02.04.17
 27×

Versammlung
Zehntes World Future Forum in Bregenz

Sie wollen die Welt besser machen, und dafür setzen sie auf ein vernetztes Miteinander: Seit Donnerstag befassen sich die 50 internationalen Mitglieder des World Future Forums zum zehnten Mal mit globalen Problemen. Heuer sind sie dafür nach Bregenz in das Festspielhaus gekommen. Besonders im Fokus stehen die Themen Klima, Frieden und Abrüstung, Kinderrechte und nachhaltige Landwirtschaft. Mit der Kinderrechtlerin Dr. Auma Obama, Schwester des ehemaligen amerikanischen Präsidenten Barack...

  • Kempten
  • 30.03.17
 94×

Gründungsversammlung
Der Widerstand gegen den Nationalpark Ammergebirge in Schwangau firmiert sich

Über 300 Menschen haben am Mittwochabend in Schwangau den Verein 'Unser Ammergebirge' aus der Taufe gehoben und damit ein Zeichen gegen einen möglichen Nationalpark gesetzt. Der Verein will sich für den Erhalt der Kulturlandschaft in den Ammergauer Alpen stark machen. 'Über Jahrhunderte ist hier ein von Menschenhand geschaffener Lebensraum entstanden. Diese intakte Welt gilt es zu erhalten', sagte Michael Weisenbach, der unter großem Beifall zum Vorsitzenden gewählt wurde. Die vielen Besucher...

  • Füssen
  • 30.03.17
 22×

Ehrenamt
Unterallgäuer Kreisbrandrat will Probleme der Feuerwehren anpacken

Unter dem Motto 'Steter Tropfen höhlt den Stein' will der Unterallgäuer Kreisbrandrat Alexander Möbus verschiedene Probleme der Feuerwehren abarbeiten. Die Schwierigkeiten, über die er bei der Frühjahrsdienstversammlung der Kommandanten sprach, betreffen beispielsweise die Themen Versicherungsschutz sowie Bewertung der Aufwandsentschädigung für ehrenamtliche Tätigkeiten. Möbus betonte bei der Versammlung auch, es sei noch nicht bei allen Lokalpolitikern angekommen, dass es sich bei der...

  • Memmingen
  • 17.03.17
 30×

Versammlung
Bürger in Waal wehren sich weiter gegen Gehwege

Zusammen mit Bürgermeister Alois Porzelius und mehreren Gemeinderäten diskutierten Waaler Bürger – vor allem Anlieger der Jägerhaus- und St.-Nikolaus-Straße über das Für und Wider von Gehsteigen. Der Gemeinderat hatte im Herbst 2016 beschlossen, die beiden Straßen zu sanieren und dabei 'fußgängersicher' zu machen. Das Gremium habe sich dabei, erklärte der Bürgermeister, von der für den Straßenbau in allen Ortsteilen geltenden Devise 'Wir wollen alles richtig machen!' leiten lassen. Während es...

  • Buchloe
  • 10.02.17
 325×

Wahl
Unterallgäuer Bauernverband wählt Martin Schorer (59) zum neuen Kreisobmann

Bei einer Wahlversammlung in Mittelrieden stimmten die Ortsobmänner für Martin Schorer. Der 59-Jährige ist Ortsobmann in Hawangen und löst Gerhard Miller ab, der nicht mehr kandidiert hatte. Der Landwirtschaftsmeister will Kontinuität garantieren und empfahl der Versammlung, zwei Stellvertreter zu wählen. Damit wollte Schorer die Landkreisebene breiter abdecken. Die Versammlung stimmte schließlich für den 55-jährigen Konstantin Wechsel aus Heimertingen und den 36-jährigen Joachim Nuscheler...

  • Memmingen
  • 10.02.17
 68×

Verluste
Versammlung in Memmingen: Viele offene Fragen nach Insolvenz von Landhandel EVG

Der Mann aus dem Westallgäu spricht mit ruhiger Stimme, doch seine Wortwahl offenbart tiefen Frust: 'Das ist eine Schweinerei, das finde ich nicht fair', sagt er ins Mikrofon. 'Tausende Euro' habe er dem inzwischen insolventen Landhandel EVG als Privatdarlehen gegeben, fährt er fort. Nun muss er befürchten, davon keinen Cent mehr zu sehen. Etwa 300 Gläubiger und Genossen der EVG sind an diesem Donnerstag in die Memminger Stadthalle gekommen. Die Versammlung dauert zwei Stunden, doch auf...

  • Mindelheim
  • 19.01.17
 185×   25 Bilder

Religion
Zum Nikolaustreffen in Missen-Wilhams reisen Teilnehmer bis aus Südtirol und dem Elsass an

Zu einem internationalen Treffen sind über 30 Nikoläuse in die Pfarrkirche St. Martin nach Missen im Oberallgäu gekommen. Bereits zum vierten Mal fand diese Zusammenkunft statt. Die Teilnehmer kamen aus dem ganzen Allgäu, aber auch aus Südtirol, dem Berner Oberland und dem Elsass. Der Nikolaus klopft dieser Tage wieder an zahlreiche Türen und besucht Kinder. Manche von ihnen nehmen ihn freilich nur als eine Art 'verfrühten Weihnachtsmann' wahr. Doch genau das wollen die 30 Nikoläuse nicht...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.12.16
 146×

Zukunftsplanung
Füssens Bürgermeister rechnet Ende 2017 mit Baubeginn für neuen Kiosk am Weißensee

Die Jahresversammlung des Tourismusvereins Weißensee war im Grunde nur von einem Thema geprägt: Wie geht es weiter mit dem Kiosk am See? Vorsitzender Ralph Söhnen monierte, dass seit April keine Informationen mehr an den Tourismusverein geflossen sein und man alles nur vom 'Hören und Sagen' erfahren hatte. 'Hätten wir früher verlässliche Informationen bekommen, hätte man viele Aufregungen verhindern können', sagte Söhnen. Im Laufe des Abends ergriff Füssens Bürgermeister Paul Iacob das Wort...

  • Füssen
  • 21.11.16
 32×

Geldverlust
Großer Ärger um Defizit beim Buchloer Stadtfest

Buchloe Das Stadtfest 2015 hat ein Loch von 7000 Euro in die Kasse des Buchloer Gewerbevereins gerissen. Einnahmen in Höhe von 6000 Euro stehen Ausgaben von 13 000 Euro gegenüber. Damit wollen sich viele Mitglieder nicht abfinden. Einige machten ihrem Ärger bei der Jahresversammlung mit deutlichen Worten Luft – und drohten mit Konsequenzen. Die Rede war unter anderem von Austritten oder gar von einer Absage des Stadtfestes 2017, wenn sich die Stadt nicht finanziell an der Veranstaltung...

  • Buchloe
  • 18.11.16
 86×

Bürgerversammlung
Sonthofens Rathauschef Wilhelm sieht Landesgartenschau als finanziellen Motor für Gestaltung der Grüntenkaserne

Hilfe für die 'Eh-da-Kosten' 1200 neue Einwohner für Sonthofen – mit der Zunahme rechnet Bürgermeister Christian Wilhelm, wenn eines fernen Jahres auf bisherigen Bundeswehr-Flächen Wohnungen und Häuser stehen. Für die Konversion, also die Umwandlung der Kasernen samt Standortverwaltung, sieht er die angedachte Landesgartenschau im Jahr 2028 als wichtigen Motor. Nicht alle Sonthofer folgen der Meinung, zeigten skeptische Nachfragen bei der Bürgerversammlung im Haus Oberallgäu. Dort ging es...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.11.16
 149×

Versammlung
TSV Lengenwang braucht eine größere Sporthalle

Bei der Generalversammlung des TSV Lengenwang wurde der Wunsch nach einer Sport- und Freizeithalle laut. 'Die jetzige Turnhalle ist für die heutigen Anforderungen einfach zu klein', begründete der Vorsitzende Wolfgang Reichart das Anliegen. Ein effektives Training, beispielsweise für die 110 Spielerinnen starke Korbball-Abteilung, sei aufgrund der zu geringen Hallengröße nicht möglich. Darüber hinaus sei die Halle mehr als ausgelastet. Der Höhepunkt der Versammlung war aber die Ernennung von...

  • Marktoberdorf
  • 02.11.16
 89×

Pläne
Geplante Verlegung der Karwendelstraße in Buchloe

In einer etwas anderen Form laufen in diesem Jahr die drei Bürgerversammlungen der Stadt ab. Vor dem Bericht von Bürgermeister Josef Schweinberger und den Wortmeldungen informierte Stadtbaumeister Herbert Wagner über die Verlegung der Karwendelstraße, die Neugestaltung des Bahnhofsplatzes/Ladehof und die möglichen Standorte für den Busbahnhof. 'Die Entwurfsplanung für die Verlegung der Karwendelstraße steht', sagte Wagner. Nächstes Jahr folgten die Ausführungsplanung und die Ausschreibung....

  • Buchloe
  • 20.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020