Alles zum Thema Verpackungen

Beiträge zum Thema Verpackungen

Lokales
Der Großteil der Kunden kommt mit Einkaufskorb  oder Rucksack auf den Wochenmarkt. Auch die Plastikbox, die auf der Theke befüllt wird, ist beliebt, um Verpackungsabfall beim Einkauf zu vermeiden.
2 Bilder

Umweltschutz
Gegen die Verpackungsflut: Umweltbewusstsein auf dem Marktoberdorfer Wochenmarkt

Kunden auf dem Marktoberdorfer Wochenmarkt bringen ihre Verpackungen laut Händler vielfach schon selbst mit. Sie sehen darin einen Beitrag gegen die Plastikflut. Brot und Gemüse wandern in gebrauchte Papier- und Plastiktüten, die die Kundschaft vom vorangegangenen Einkauf aufgehoben hat. Für Käse, Fleisch und Fisch eigenen sich mitgebrachte waschbare Plastikboxen. Einer der Händler spricht sogar von 50 Prozent der Kundschaft, die so umweltbewusst handelt. Ganz ohne Plastik aber geht es...

  • Marktoberdorf
  • 26.04.19
  • 1.562× gelesen
Lokales
Im Frühjahr soll in Immenstadt ein Unverpackt-Laden eröffnen. Judith Kensy, Stefanie Grömmer und Martin Kensy haben bis dahin noch viel zu tun.

Umwelt
Der erste „Unverpackt“-Laden eröffnet im Frühjahr in Immenstadt

Der Laden in der Rothenfelsstraße 6 in Immenstadt steht noch leer. Kabel liegen auf dem Boden, eine Trittleiter und ein paar Stühle stehen herum. In den Räumen im Erdgeschoss ist momentan noch Baustelle. Lediglich Schilder im Schaufester lassen erahnen, was dort entstehen soll. „Wir schenken uns die Verpackung“ steht in großen Lettern auf einem der Plakate: Im Frühjahr eröffnet der erste Unverpackt-Laden in Immenstadt. Das Trio, das dahintersteckt: das Ehepaar Judith (34) und Martin Kensy...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.02.19
  • 3.370× gelesen
  •  2
Lokales
Karin Wehle-Hausmann in einer Bäckerei in Marktoberdorf.

Umwelt
Von den Bemühungen einer Marktoberdorferin (60), plastikfrei einzukaufen

Wenn Karin Wehle-Hausmann einkaufen geht, nimmt sie stets verschiedene Beutel und Behälter mit, denn die Marktoberdorferin bemüht sich seit Jahren, plastikfrei einzukaufen und Müll zu vermeiden. Ob beim Einkaufen, beim Reisen oder im Alltag: Wehle-Hausmann versucht, in allen Bereichen verantwortungsbewusst zu handeln. Um ein Zeichen zu setzen und ihr Verhalten vor sich selbst zu verantworten, hat sie vor circa sechs Jahren ihre Einkaufsgewohnheiten umgestellt. So kauft sie die Gurke, die...

  • Marktoberdorf
  • 22.11.18
  • 1.141× gelesen
Lokales

Verpackungsmüll
Gut die Hälfte der Ostallgäuer ist für die Gelbe Tonne

Meinungsumfrage 55 Prozent von 1.000 befragten Ostallgäuern wünschen sich, dass Kunststoffverpackungen künftig von zu Hause abgeholt werden. Zugleich ergab die repräsentative Befragung, die L.Q.M. Marktforschung im Auftrag des Landkreises gemacht hat, dass die große Mehrheit von 87 Prozent der Ostallgäuer Bürger mit der Abfallwirtschaft zufrieden ist. Zu 90 Prozent werden auch die Wertstoffhöfe positiv beurteilt. „Der Landkreis ist in einer Luxusposition. Sie können in Ruhe überlegen, was...

  • Marktoberdorf
  • 15.11.18
  • 835× gelesen
Lokales
Die Firma Multivac investiert an ihrem Standort in Wolfertschwenden (Unterallgäu) circa 35 Millionen Euro in einen neuen Gebäudekomplex.

Unternehmen
Multivac investiert 35 Millionen Euro in Standort Wolfertschwenden

Hans-Joachim Boekstegers hatte gestern Vormittag Grund zur Freude: Strahlender Sonnenschein begleitete nämlich den symbolischen ersten Spatenstich für ein neues Großprojekt der Firma Multivac in Wolfertschwenden. Boekstegers ist einer von drei Geschäftsführenden Direktoren des Verpackungsspezialisten aus dem Unterallgäu. Stolz gab er auf der Baustelle, die an das bestehende Firmengelände angrenzt, bekannt: Der Weltmarktführer werde in ein neues, in der Branche einzigartiges Kompetenzzentrum...

  • Memmingen
  • 29.09.18
  • 1.399× gelesen
Lokales
Professor Markus Prem (links) und Student Manuel Stecker von der Hochschule Kempten arbeiten an zukunftsfähigen Verpackungssystemen für Fleisch.

Forschung
Neues Projekt an der Hochschule Kempten beschäftigt sich mit recyclebaren Verpackungen

Fleischverpackungen, die recycelt werden können, sucht man in deutschen Kühlregalen oft vergeblich. Ob die Steaks, Hähnchenschenkel oder das Hackfleisch in Kunststoffschalen oder in Vakuumbeuteln liegen: die Verpackungen bestehen meist aus mehreren Kunststoffschichten (sogenannten Verbundfolien), die hierzulande größtenteils in Verbrennungsanlagen landen. Das möchten Professor Markus Prem und seine Studenten der Hochschule Kempten ändern. In dem dreijährigen Forschungsprojekt „Qualimeat“...

  • Kempten
  • 28.06.18
  • 233× gelesen
Lokales

Umwelt
Wie die Allgäuer versuchen, Plastikmüll zu vermeiden

Wo der Plastikmüll landet, der an den Wertstoffhöfen der Region abgegeben wird und was mit ihm passiert, ist nur schwer nachzuvollziehen. Klar ist aber, dass ein Großteil der Folien und Verpackungen nicht wiederverwertet wird und oft in Verbrennungsanlagen landet. Um die Umwelt zu schonen, wäre es also am besten, möglichst wenig Müll zu produzieren. Doch wie geht das, wenn jeder Schokoriegel extra eingepackt ist und zwischen jeder eingeschweißten Scheibe Käse noch eine Folie liegt? 'Das ist...

  • Kempten
  • 16.01.18
  • 380× gelesen
Lokales
Klorolle als Geschenkverpackung

Life Hacks
Life Hack #35: Verpackung aus einer Toilettenpapierrolle

Kleine Geschenke wie Schmuck sind manchmal nicht ganz einfach einzupacken. Mit einer Papprolle wie etwa vom Toilettenpapier und etwas Farbe kann man eine witzige Verpackung basteln, die das Geschenk sicher zum Beschenkten bringt. Mit etwas buntem Papier oder Stickern kann man die Verpackung zusätzlich verzieren. Unsere Life Hacks finden Sie übrigens auch auf unserem Youtube-Kanal all-in.de Life Hacks

  • Kempten
  • 19.12.17
  • 204× gelesen
Lokales

Entsorgung
Memmingen: Verpackungsmüll soll weiterhin in Wertstoff-Container

Verpackungsmüll soll in Memmingen mindestens bis zum Jahresende 2021 in der bisherigen Form gesammelt werden. Das heißt: mithilfe von Wertstoffinseln sowie im Wertstoff- und Problemmüllzentrum (WUP). Dafür sprach sich der II. Senat des Stadtrates in seiner jüngsten Sitzung einstimmig und ohne größere Diskussion aus. Der Umwelt-, Planungs- und Bauausschuss erteilte damit einem möglichen Umstieg auf die Gelbe Tonne beziehungsweise auf den Gelben Sack eine Absage. Der Stadtratssenat beschäftigte...

  • Memmingen
  • 28.09.17
  • 274× gelesen
Lokales

Handel
In einem Duracher Laden bringen Kunden die Verpackung selbst mit

Tagtäglich wird immer mehr Plastikmüll produziert. In Durach gibt es nun einen Laden, der diesem Trend entgegenwirken will. Die 30-jährige Geschäftsführerin Karolina Kreuzer versucht dort, auf Kunststoffverpackungen zu verzichten: Für Müsli, Käse und Wurst bringen die Kunden ihre eigenen Gefäße mit. Statt Plastikfolie zum Frischhalten gibt es Bienenwachspapier. Komplett ohne Plastik geht es allerdings noch nicht, bedauert Kreuzer. Zum Beispiel bei rohem Fleisch. Sie sucht aber weiter nach...

  • Kempten
  • 01.06.17
  • 943× gelesen
Lokales

Entsorgung
Im Kemptener ZAK-Gebiet bleibt es beim Bringsystem für Verpackungsmüll

Den 'gelben Sack', der an der Haustür abgeholt wird, lehnt der Abfallzweckverband ZAK weiterhin ab. Im Streit um das Entsorgungssystem für Leichtverpackungen setzte sich die bisherige Praxis mit dem 'grünen Sack' durch, den die Bürger zum Wertstoffhof bringen. Als zusätzlichen Service sollen die Wertstoff-Inseln ab Januar so umgerüstet sein, dass Jogurtbecher, Saftpackungen und Blechdosen in einen Container wandern dürfen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der...

  • Kempten
  • 17.05.17
  • 15× gelesen
Lokales

Forschungsprojekt
Experten aus dem Allgäu suchen die beste Verpackung für Frischfleisch

Bei 'Quali Meat' sind Multivac aus Wolfertschwenden, die Hochschule Kempten und das Zentrum für Lebensmittel- und Verpackungstechnologie mit von der Partie Wer im Supermarkt Rindfleisch aus der Kühltheke holt, orientiert sich hauptsächlich an der Farbe. Schön rot soll das Fleisch sein. Ist es schon leicht bräunlich, lässt der Kunde die Finger davon. Dann landet das gute Stück irgendwann im Müll. Um das Wegwerfen möglichst zu vermeiden und das Rind- und Schweinefleisch lange rot und genießbar...

  • Memmingen
  • 22.12.16
  • 19× gelesen
LokalesAnzeige

Anzeige
Weihnachtsgeschenke verpacken: Melinda Stricker (22) aus Kempten weiß, wies geht

Weihnachten. Zeit der Besinnlichkeit, Zeit der Familie, Zeit - natürlich auch - der Geschenke. Möglichst schön verpackt, wenn's geht. Aber wie? Nicht jeder hat die Zeit, die Lust, das Talent oder auch nur das Wissen, wie man Weihnachtsgeschenke schön verpackt. Oder noch besser: so verpackt, dass beim Anblick die Augen des Beschenkten leuchten. Für Melinda Stricker, Einzelhandels-Kauffrau in der Staehlin Papeterie in Kempten, ist Geschenke verpacken eine Herzensangelegenheit. Die...

  • Kempten
  • 24.11.16
  • 791× gelesen
Lokales

Forschung
Hochschule Kempten: Kompetenzzentrum für angewandte Forschung in der Lebensmittel- und Verpackungstechnologie gestartet

Hochschule Kempten und Fraunhofer-Institut kooperieren Das Wortspiel liegt auf der Hand: 'Klevertec' ist die Abkürzung für das neue Kompetenzzentrum für angewandte Forschung in der Lebensmittel- und Verpackungstechnologie. Bayerns Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle hat die Einrichtung im Kemptener Stadtteil Leubas am Donnerstag eröffnet. "Klevertec" klingt nach clever, also schlau oder raffiniert. Und das soll Klevertec auch sein: "Eine clevere Plattform", wie es...

  • Kempten
  • 01.07.16
  • 188× gelesen
Lokales

Wissenschaft
Forschung: Zentrum für Lebensmittel und Verpackung wird heute in Kempten eröffnet

25.000 Menschen arbeiten im Allgäu in der Lebensmittel-Herstellung. Sie erwirtschaften pro Jahr einen Umsatz von 7,5 Milliarden Euro. In der Verpackungs-Industrie sind in der südschwäbischen Region 7.000 Mitarbeiter beschäftigt. Der Umsatz liegt bei zwei Milliarden Euro. Damit ist in keiner anderen Region Deutschlands die Dichte beider Branchen so groß wie im Allgäu. Höchste Zeit also, dass diese einmalige Konzentration eine wissenschaftliche Untermauerung erhält. Nach jahrelangen Bemühungen...

  • Kempten
  • 30.06.16
  • 10× gelesen
Lokales

Verpackungen
Hubert Jocham aus Lautrach: Schriftenerfinder

Wenn Hubert Jocham in einen Supermarkt geht, begegnen ihm lauter Bekannte: Ungefähr jede fünfte Verpackung trägt eine Schrift, die er erfunden hat. Franziskaner Weißbier, Alete Kindernahrung, Gerolsteiner Wasser oder Dallmayr Kaffee – für Unternehmen, die mittels Schrift ein unverwechselbares Gesicht suchen, ist der 50-Jährige einer der allerersten Ansprechpartner und eine der wichtigsten Autoritäten. Nicht nur in Deutschland. Und nicht nur in Bezug auf Verpackungen. Die Zeitschrift...

  • Memmingen
  • 20.11.15
  • 283× gelesen
Lokales

Müll
Umweltschutz: Landratsamt Ostallgäu rät zu überlegtem Geschenkeverpacken zum Weihnachtsfest

Die Kommunale Abfallwirtschaft im Landratsamt gibt Tipps, damit die Weihnachtstage nicht zu Abfalltagen werden. Folien, Bänder und Geschenkpapiere aller Art haben in diesen Tagen vor dem Heiligen Abend Hochkonjunktur und sind zur begehrten Ware geworden. Aber bei der Verpackung kann der schöne Schein trügen. Geschenkpapier ist nicht gleich Geschenkpapier. Denn farbige Geschenkpapiere können Farbstoffe enthalten, die kritisch zu bewerten sind, oder mit einer hauchdünnen farbigen Aluminiumschicht...

  • Marktoberdorf
  • 19.12.14
  • 12× gelesen
Lokales

Müllentsorgung
Keine Lösung für Fast-Food-Müll in Kempten

Zusätzliche Müllsammler, die sich speziell um unbedacht weggeworfene Lebensmittelverpackungen in der Kemptener Innenstadt kümmern, wird es wohl nicht geben. Eine zwangsweise Verpackungssteuer für Imbissläden mit Straßenverkauf, wie sie CSU-Stadtrat Peter Wagenbrenner vorgeschlagen hatte, ist rechtlich nicht möglich. Und auf eine freiwillige Abgabe, über die in einigen anderen deutschen Städten Reinigungspersonal finanziert wird, wollen sich die Unternehmen auch nicht einlassen. Und das aus...

  • Kempten
  • 04.04.14
  • 8× gelesen
Lokales

Unfall
Zwei Verletzte bei Verpuffung in Ronsberger Verpackungsfirma

Zu einer Verpuffung kam es am Montag in der Lack- und Farbherstellung im Ronsberger Verpackungsmittelwerk Huhtamaki. Laut Personaldirektor Michael Wasel gab es zwei verletzte Mitarbeiter, die beim Eintreffen des Notarztes noch ansprechbar waren. Einer der Verletzten wurde mit dem Rettungshubschrauber, der andere mit dem Krankenwagen in die Klinik in Kempten gebracht. Der Auslöser der Verpuffung war kurz nach dem Unfall noch unbekannt. Neben den Rettungskräften trafen auch die Polizei und...

  • Obergünzburg
  • 17.02.14
  • 14× gelesen
Lokales

Geschenke
Stress für die Verkäufer beim Geschenke einpacken an Weihnachten

Verpacken am laufenden Band Viele Geschäfte bieten an Weihnachten an, die Geschenke zu verpacken. Das heißt mehr Stress für die Verkäufer.'Überwiegend männliche Kunden lassen sich die Geschenke vom Personal einpacken', weiß Jons Menzel von Menzel Bürobedarf in Neugablonz, 'unsere Mitarbeiter sind schließlich auch extra geschult, Geschenke professionell zu verpacken.' Auch wenn es mittlerweile moderne Alternativen zu Büchern gibt, lassen sich die Kunden noch immer gerne echte Wälzer einwickeln:...

  • Kempten
  • 21.12.13
  • 52× gelesen
Lokales

Auszeichnung
Deutscher Verpackungspreis 2013 an Allgäuer Firmen Hochland und Rose Plastic

Das Deutsche Verpackungsinstitut hat Produkte von zwei Westallgäuer Firmen mit dem Deutschen Verpackungspreis 2013 ausgezeichnet: Zum einen die Verpackung für 'Hochland heiße Scheiben' des Käseherstellers Hochland in Heimenkirch. Zum anderen für den 'Block Pack' von Rose Plastic in Hergensweiler. Die prämierte Verpackung von Hochland ist eine echte Innovation mit 'greifbarem' Nutzen für die Verbraucher: Die Folie jeder Schmelzkäsescheibe lässt sich mithilfe zweier gut erkennbarer Laschen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.10.13
  • 155× gelesen
Lokales

Verpackung
Ökologische Molkereien Allgäu in Kißlegg verpacken Käse in Bio-Verpackung

Innen bio – außen bio Wo 'bio' draufsteht, muss auch 'bio' drin sein. Das ist klar. Aber wie verhält es sich mit der Verpackung? Viele Bio-Produkte sind in Plastikfolien verpackt. Das passt eigentlich nicht zusammen. Das dachten sich auch die Ökologischen Molkereien Allgäu (ÖMA) in Kißlegg (württembergisches Allgäu). Deshalb entwickelten sie zusammen mit der Plantic Technologies GmbH aus Schorba bei Jena (Thüringen) einen Bio-Kunststoff, der zu 80 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.05.13
  • 70× gelesen
Lokales

Ostallgäu
Agrarfolien werden wieder im Ostallgäu gesammelt

Die Maschinenring Ostallgäu GmbH sammelt ab heute bis nächsten Mittwoch wieder Agrarfolien von landwirtschaftlichen Betrieben. Dazu stehen den Landwirten über das gesamte Kreisgebiet verteilte Sammelstellen zur Verfügung. Seit inzwischen drei Jahren führt der Maschinenring die bewährte Sammlung durch. Allein im letzten Jahr konnten über 200 Tonnen für die gesonderte Verwertung eingesammelt werden. Die Folien müssen dafür besenrein und frei von Fremdstoffen sein.

  • Kempten
  • 10.04.13
  • 12× gelesen
Lokales

Wolfertschwenden / Brüssel
Mulitvac auf European Seafood Exposition in Brüssel

Die Firma Mulitvac aus Wolfertschwenden ist auf der Messe 'European Seafood Exposition' in Brüssel als Aussteller vertreten. Der Verpackungsspezialist zeigt dort vom 23. bis 25. April Maschinenmodelle, die das Verpacken von frischen und gefrorenen Fischen erleichtern. Laut Pressemitteilung setzte Multivac dem neuesten Trend entsprechend auf nachhaltige Konzepte und Lösungen auf eine möglichst naturbelassene Verpackung.

  • Memmingen
  • 09.04.13
  • 12× gelesen
  • 1
  • 2
Powered by Gogol Publishing 2002-2019