Vermisst

Beiträge zum Thema Vermisst

Im Bodensee werden laut Wasserschutzpolizei etwa 99 Menschen vermisst.
 12.815×

Tot
Im Bodensee werden derzeit 99 Leichen vermutet

Die Bildzeitung spricht von einer „Gruselliste“, andere Medien von einem „Massengrab“: Fast 100 Tote liegen nach einer Statistik der Behörden im Bodensee. Möglicherweise sind es sogar noch deutlich mehr. Denn offiziell gezählt werden im See vermisste Personen erst seit gut 60 Jahren. Der Bodensee ist für viele Menschen ein nasses Grab. Das ist seit langem bekannt. Die Heimatzeitung hat darüber 2015 berichtet. Damals wurden 95 Personen als im Bodensee vermisst geführt, mittlerweile sind es...

  • Lindau
  • 03.09.19
Rettungskräfte waren am Donnerstag am Großen Alpsee im Einsatz, um einen vermissten Schwimmer zu suchen.
 41.802×   9 Bilder

Suchaktion
Vermisster Schwimmer (22) tot aus Großem Alpsee bei Immenstadt geborgen

Ein vermisster Schwimmer wurde am Donnerstagnachmittag tot aus dem Großen Alpsee bei Immenstadt geborgen. Der 22-Jährige war zusammen mit einem Bekannten schwimmen gegangen. Wie die Polizei mitteilt, schwamm der Bekannte weiter hinaus und der 22-Jährige wollte wieder an Land schwimmen. Später stellte der Bekannte dann fest, dass der junge Mann dort nicht angekommen war. Daraufhin wurde eine Suchaktion von Feuerwehr, Rettungsdienst, Wasserwacht und Polizei eingeleitet. Auch ein...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.08.19
Symbolbild.
 17.767×

Unglück
Vermisster Wanderer (72) abgestürzt und tot bei Riezlern aufgefunden

Am späten Donnerstagabend wurde bei der Polizei Kleinwalsertal ein 72-jähriger Mann als vermisst gemeldet. Der Mann war alleine zum Wandern gegangen. Gegen 11 Uhr am Freitagmittag konnte er nur noch tot gefunden werden. Der 72-Jährige war am Donnerstag von der Kanzelwand in Riezlern alleine auf die Fiderepasshütte gewandert und ist dann gegen 13:00 Uhr über die Kuhgehrenalpe nach Riezlern abgestiegen. Im Bereich Köpfle in Riezlern verließ der Mann dann den markierten Wanderweg um -...

  • Riezlern
  • 05.07.19
Symbolbild. Der vermisste Münchener wurde am Sonntag tot aus dem Bannwaldsee bei Schwangau geborgen.
 8.743×

Polizei
Vermisster Münchner (75) tot aus Bannwaldsee bei Schwangau geborgen

Der bislang vermisst gemeldete 75-Jährige aus München wurde am Sonntagmittag tot im Bannwaldsee bei Schwangau gefunden, so die Polizei in einer Mitteilung. Tagelang wurde der Mann mit Sonar-Geräten, Tauchern und Hubschraubern gesucht. Am Sonntag konnte er dann in der Nähe des Süd-Ufers im Bannwaldsee geortet und geborgen werden. Die genauen Umstände werden derzeit geprüft, nach bisherigen Erkenntnissen geht die Polizei aber von einem gesundheitlichen Hintergrund aus.

  • Schwangau
  • 01.07.19
Mit einem Schreitbagger hat die Bergwacht nach dem Lawinenabgang den Vermissten gesucht. Jetzt ist er tot geborgen worden.
 17.157×  1

Lawinenopfer
Nach Lawinenabgang bei Schwangau Vermisster (43) tot aufgefunden

Die Suche nach dem Lawinenopfer bei Schwangau ist beendet. Ein Jäger hat den Vermissten am Samstag entdeckt. Polizeibeamte haben den Toten geborgen. Am 23. Februar war die Lawine durch Selbstauslösung abgegangen. Der Jäger befand sich auf einer Anhöhe weit gegenüber des Lawinenhangs und wurde über sein Fernglas im darunter befindlichen Lawinenkegel auf den Mann aufmerksam. Der Fundort liegt im unzugänglichen und mit Wasser gefüllten Tobel. Polizeibergführer der Alpinen Einsatzgruppen der...

  • Schwangau
  • 10.03.19
Symbolbild: Polizei und Bergwacht im Einsatz
 9.829×

Fund
Vermisstenfall nach fünfeinhalb Jahren geklärt: Forstarbeiter findet toten Bergwanderer (49) im Oytal bei Oberstdorf

Ein Forstarbeiter hat Anfang Dezember die sterblichen Überreste eines vermissten 49-jährigen Bergwanderers im Oytal bei Oberstdorf gefunden. Nach Angaben der Polizei war der Mann aus Dessau im Juni 2013 durch einen Hotelbesitzer als vermisst gemeldet worden. Eine damals durchgeführte Suchaktion verlief jedoch ohne Erfolg. Aktuell geht die Polizei von einem Unglücksfall aus. Die Leiche des Mannes lag in unwegsamen Gelände.

  • Oberstdorf
  • 08.01.19
Polizeiabsperrung
 14.786×

Suche
Vermisster Tourist (54) tot bei Füssen gefunden

Der bei Füssen vermisste, 54-jährige Tourist ist tot in einem Waldgebiet bei Füssen gefunden worden. Nach Angaben der Polizei fanden Suchhunde der Alpinen Einsatzgruppe die Leiche des Vermissten. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise auf ein Fremdverschulden, bzw. auf eine Gewalttat liegen nicht vor.

  • Füssen
  • 28.09.18
Symbolbild Bergwacht
 18.346×

Unglück
Vermisster Bergwanderer (29) aus Kempten tot im Bereich Grünten gefunden

Ein 29-jähriger Bergwanderer aus Kempten ist jetzt tot im Bereich des Grünten gefunden worden. Nach Polizeiangaben galt der Mann seit Montagabend als vermisst. Der Mann wollte eine Bergtour in den Allgäuer Alpen machen. Zu dem Mann gab es schon seit einigen Tagen keinen Kontakt mehr. Mitglieder der Bergwacht Sonthofen, Immenstadt, Wertach, eine Rettungshundestaffel und ein Polizeihubschrauber hatten nach dem Vermissten gesucht. Am Dienstagmittag konnte die Leiche des Mannes dann in einem...

  • Kempten
  • 01.05.18
 459×

Vermisstensuche
Frau (43) tot bei Baisweil aufgefunden

Eine 43-jährige Frau ist am Mittwochnachmittag tot bei Baisweil gefunden worden. Die Ostallgäuerin galt seit Dienstagabend als vermisst. Eine großangelegte Suche nach der Vermissten verlief bis Mittwochnachmittag zunächst ohne Erfolg. Per Handyortung konnten die Rettungskräfte die Frau dann aber im Großraum Baisweil feststellen. Dort fanden die Retter die Vermisste dann in einem Waldstück. An der Suchaktion waren insgesamt sieben Polizeistreifen, ein Polizeihubschrauber und zwei Ortungsteams...

  • Kaufbeuren
  • 18.01.18
 172×

Suche
Vermisste Frau aus Pfaffenhausen tot aufgefunden

Die Mindelheimer Polizei sucht bereits seit Montagnachmittag nach einer als vermisst gemeldete Frau aus Pfaffenhausen. Am Donnerstagvormittag fanden Polizeitaucher gegen 11 Uhr eine tote Person in dem südlichsten der Seen nördlich von Pfaffenhausen. Die Leiche war an einer Stelle im Wasser, die die Polizisten am Mittwoch durch das Sonarboot eingegrenzt hatten. Ermittlungen des Kriminaldauerdienstes Memmingen ergaben, dass es sich bei der toten Person zweifelsfrei um die Vermisste aus...

  • Mindelheim
  • 26.10.17
 39×

Vermisstenfund
Vermisster Mann (59) aus Frankfurt am Main tot aufgefunden

Der mit der Meldung vom Freitag gesuchte 59-jährige Mann wurde in Österreich in der Ortschaft Baad in der Nähe einer Berghütte tot aufgefunden. Ein Wanderer fand den Mann leblos am Rande eines Wanderweges liegen. Nach jetzigem Stand gibt es keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung oder einen Unfall. Für weitere Auskünfte wird an die Pressestelle der Landespolizeidirektion Voralberg verwiesen.

  • Kempten
  • 14.10.16
 165×

Ermittlungen
Polizei birgt vermissten Mann (39) tot aus dem Bodensee

Eine Vielzahl von Einsatzkräften waren am Dienstag in die Suche nach einem vermissten Mann eingebunden. Dieser wurde leider verstorben aufgefunden. Angehörige des Mannes meldeten diesen am Dienstagvormittag bei der Lindauer Polizei als vermisst. Er wurde letztmalig am vergangenen Sonntagabend gesehen. Sein Fahrzeug hatten die Angehörigen, die sich auf die Suche nach dem Westallgäuer gemacht hatten, nahe dem Strandbad ausfindig gemacht. Die Lindauer Beamten leiteten sofort eine Suche nach dem...

  • Lindau
  • 20.04.16
 47×

Suche
Vermisster Rentner (72) aus Hamburg in Bleckenau tot aufgefunden

Zwei Wochen nach seinem plötzlichen Verschwinden wurde ein 72-jähriger Mann aus Hamburg leblos im Bereich Bleckenau aufgefunden. Wie die Polizei bereits am 29. März 2016 berichtete, besichtigte der Mann am 27. März im Rahmen einer Busreise die Schlösser im Königswinkel. Die letzte Station war die Besichtigung des Schloss Neuschwansteins in Hohenschwangau. Der Rentner kehrte jedoch zum vereinbarten Treffpunkt nicht zurück. Der Reiseleiter meldete darauf den Rentner bei der Polizei Füssen als...

  • Füssen
  • 11.04.16
 64×

Todesfall
Vermisster Kemptener verstorben aufgefunden

Der seit über zwei Wochen vermisste Mann aus Kempten wurde verstorben aufgefunden. Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden gibt es nicht. Im Rahmen einer Übung stießen am Samstag, 18.10.2015 gegen 13.30 Uhr Angehörige der Wasserwacht am Westufer des Niedersonthofener Sees auf einen bereits verstorbenen Mann. Die Wasserretter bargen den Leichnam und verständigten die Kemptener Polizei, die den Kriminaldauerdienst aus Memmingen hinzu zog. Es wurde festgestellt, dass es sich bei dem Verstorbenen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.10.15
 22×

Suchaktion
Tödlicher Unfall: Wanderer (81) stürzt an der Hochgehrenspitze 150 Meter in die Tiefe

Ein 81-jähriger, aus dem Landkreis Günzburg stammender Mann wurde am Donnerstagvormittag in den österreichischen Alpten tot geborgen. Der Mann beabsichtigte am 30.09.2015, von der Kanzelwand in Richtung Fiderepasshütte zu wandern. Der Wanderer verließ sein Hotel in Mittelberg gegen 9 Uhr. Als er bis 19.40 Uhr nicht ins Hotel zurückkehrte, wurde die Polizei in Kleinwalsertal verständigt. Die Bergrettungen Mittelberg und Riezlern sowie die Alpine Einsatzgruppe der Vorarlberger Polizei starteten...

  • Kempten
  • 01.10.15
 55×

Fund
Seit Mai 2014 vermisst: Bergwanderer am Immenstädter Horn tot aufgefunden

Am vergangenen Mittwoch (9. September 2015) fand ein Pilzsammler nahe dem Hornbach am Immenstädter Horn den Leichnam eines seit 2. Mai 2014 vermissten Bergwanderers. Den derzeitigen Ermittlungen der Kemptener Kriminalpolizei und dem Ergebnis der zwischenzeitlich durchgeführten Obduktion zufolge, scheidet ein Fremdverschulden als Todesursache aus. und wurde nachmittags nahe der Starkatsgundalpe aus den Augen verloren, weswegen seine Angehörigen am Abend die Polizei verständigten. Noch in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.09.15
 109×

Gewissheit
Wasserleiche bei Füssen gefunden: Es handelt sich um den seit April gesuchten Italiener (33)

Nun ist es Gewissheit: Der 33 Jahre alte Mann, den ein 48-Jähriger im April bei einem nächtlichen Streit von der Füssener Theresienbrücke in den Lech geworfen hatte, ist tot. Am Dienstagvormittag wurde die Leiche des Italieners im Rechen des "Horner Wehr", nur einige hundert Meter von der Marienbrücke entfernt, gefunden. Ein Arbeiter hatte den Körper bei Reinigungsarbeiten entdeckt. Rückblende pöbeln der 33 Jahre alte Italiener und sein Begleiter (29) nach einem Kneipenbesuch...

  • Füssen
  • 02.06.15
 90×

Kriminalpolizei
Vermisster in Bad Grönenbach tot aufgefunden

Der Leichnam des vermissten Günter B. wurde am 25.04.2015 von einem Passanten in Bad Grönenbach im Bereich des Ortsteils Au aufgefunden. Wie die Ermittlungen der Kriminalpolizei Memmingen und die rechtsmedizinischen Untersuchungen ergaben, ist ein Fremdverschulden am Tode von Herrn B. auszuschließen. Der 51-jährige Günter B. galt seit dem 12. April als vermisst. Der Mann, der als Patient in der Klinik Bad Grönenbach in Behandlung war, verließ diese am Vormittag zu Fuß und kehrte nicht...

  • Altusried
  • 29.04.15
 34×

Ermittlungen
Vermisster 87-Jähriger tot aufgefunden

Der seit dem 17.03.2015 aus Augsburg abgängige 87-Jährige wurde in einem Wald im südlichen Landkreis Landsberg tot aufgefunden. Einem Waldbesitzer war der abgestellte Pkw des Vermissten aufgefallen. Bei einer Nachschau entdeckte er den neben dem Fahrzeug liegenden Toten. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck ermittelt derzeit die näheren Umstände des Todes. Aufgrund eines möglichen Bezuges nach Füssen war die Vermisstenmeldung des Polizeipräsidiums Schwaben Nord auch durch das Polizeipräsidium...

  • Füssen
  • 23.03.15
 63×

Suche
Vermisste aus Bobingen tot aufgefunden

Nur noch tot konnte eine 80-Jährige vermisste Frau aufgefunden werden. Die Frau aus dem Bobinger Raum war am 15.01. mit ihrem Pkw weggefahren. Nachdem sie am Nachmittag noch immer nicht zurück gekehrt war, wurde sie von Angehörigen bei der örtlichen Polizeiinspektion als vermisst gemeldet. Trotz der eingeleiteten Suchmaßnahmen konnte die Frau nicht aufgefunden werden. Ihr Verbleib klärte sich, als ein Waldarbeiter in einem Waldgebiet bei Seeg sowohl auf das gesuchte Fahrzeug, als auch auf die...

  • Füssen
  • 17.01.15
 155×

Obduktionsergebnis
Wasserleiche aus der Iller: Polizei identifiziert vermissten Georg S. (51) aus Kempten

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei haben ergeben, dass es sich bei dem Toten, der am Dienstag aus der Iller geborgen werden musste, um einen Vermissten handelt. . ist. Die im Rahmen der durchgeführten Obduktion sowie der Hintergrundermittlungen gewonnenen Erkenntnisse sprechen für einen Suizid des 51-Jährigen. Die Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten wird hiermit widerrufen.

  • Kempten
  • 25.09.14
 126×

Unglück
Vermisster Mann aus Isny tot aufgefunden

Ein seit Sonntag, 13.07.2014, vermisster Mann aus Isny wurde am Dienstagvormittag von Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Isny tot aus dem Grabenweiher am Kurhaus geborgen. Umfangreiche Suchmaßnahmen blieben seit seinem Verschwinden erfolglos. Der Leichnam konnte von einem Passanten gegen 11.00 Uhr auf der Wasseroberfläche treibend gesichtet werden. Eine gerichtlich angeordnete Obduktion soll Aufschluss über die genaue Todesursache bringen. Derzeit liegen keine Anhaltspunkte für ein...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.07.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ