Vermisst

Beiträge zum Thema Vermisst

Bodensee bei Lindau: Die Wasserschutzpolizei hat den Leichnam eines seit einem Badeunfall Vermissten (70) gefunden. (Archivbild)
5.449× 3 2

Leiche lag in 31 Metern Tiefe
Vermisster Mann (70) tot aus dem Bodensee geborgen

Seit einem Badeunfall Mitte August letzten Jahres wurde ein 70-jähriger Mann am Bodensee vermisst. Die Wasserschutzpolizei hat den Mann jetzt im Rahmen einer Übung tot geborgen. Der Leichnam lag zwischen der Lindauer Insel und der Reutiner Bucht in 31 Metern Tiefe, rund einen Kilometer vom Ufer entfernt.  Suche auf großer Seefläche zunächst schwierigIm Rahmen der Übung suchten Beamte der Wasserschutzpolizei gemeinsam mit einer Spezialfirma aus München und der Rettungshundestaffel Alpenvorland...

  • Lindau
  • 10.09.21
Die gezielte Suche nach dem Vermissten ist beendet, ohne Ergebnis.
15.851×

Sonarboot und Taucher
Gezielte Suche beendet: Mann (70) im Bodensee bleibt weiterhin vermisst

+++ Update 04. September +++ Wie Polizei-Pressesprecher Holger Stabik gegenüber all-in.de mitteilt, ist die gezielte Suche nach dem Vermissten beendet. Vereinzelt gibt es noch Suchfahrten mit dem Sonarboot, um Stellen zu überprüfen, die bisher noch nicht überprüft wurden, weil sie zu weit vom eigentlichen Ort des Geschehens entfernt liegen. Es gibt laut Stabik allerdings keine große Hoffnung mehr, den Vermissten zu finden.  Bezugsmeldung vom 27. August Seit Montag sucht die Polizei mit einem...

  • Lindau
  • 04.09.20
Im Bodensee werden laut Wasserschutzpolizei etwa 99 Menschen vermisst.
13.177×

Tot
Im Bodensee werden derzeit 99 Leichen vermutet

Die Bildzeitung spricht von einer „Gruselliste“, andere Medien von einem „Massengrab“: Fast 100 Tote liegen nach einer Statistik der Behörden im Bodensee. Möglicherweise sind es sogar noch deutlich mehr. Denn offiziell gezählt werden im See vermisste Personen erst seit gut 60 Jahren. Der Bodensee ist für viele Menschen ein nasses Grab. Das ist seit langem bekannt. Die Heimatzeitung hat darüber 2015 berichtet. Damals wurden 95 Personen als im Bodensee vermisst geführt, mittlerweile sind es vier...

  • Lindau
  • 03.09.19
642×

Wasserwacht
Suche nach angeblich vermisstem Kajak-Fahrer beschäftigt Lindauer Polizei

Am Samstag, den 08.12.2018, ging gegen 16:20 Uhr die Mitteilung bei der Polizei Lindau ein, dass ein Kajak-Fahrer vor der Insel im See beobachtet wurde, der plötzlich verschwunden war. Wegen der Wetterverhältnisse mit Starkwindwarnung für den Ostteil des Bodensees und einer Wassertemperatur von acht Grad, löste die Leitstelle Allgäu sofort einen Wassernot-Einsatz aus. Es wurden Einsatzboote der Wasserwacht, Feuerwehr und THW angefordert und auch Kräfte der Wasserschutzpolizei alarmiert. Bei der...

  • Lindau
  • 10.12.18
202×

Ermittlungen
Polizei birgt vermissten Mann (39) tot aus dem Bodensee

Eine Vielzahl von Einsatzkräften waren am Dienstag in die Suche nach einem vermissten Mann eingebunden. Dieser wurde leider verstorben aufgefunden. Angehörige des Mannes meldeten diesen am Dienstagvormittag bei der Lindauer Polizei als vermisst. Er wurde letztmalig am vergangenen Sonntagabend gesehen. Sein Fahrzeug hatten die Angehörigen, die sich auf die Suche nach dem Westallgäuer gemacht hatten, nahe dem Strandbad ausfindig gemacht. Die Lindauer Beamten leiteten sofort eine Suche nach dem...

  • Lindau
  • 20.04.16
208×

Vermisst
Mindestens 97 Leichen auf dem Grund des Bodensees - Trotzdem unbeschwertes Badevergnügen möglich

Eine gruselige Vorstellung: Mindestens 97 Leichen liegen auf dem Grund des Bodensees - beziehungsweise das, was von den Körpern übrig ist. Von Juni 1947 bis Mai 2014 sind im Schwäbischen Meer 97 Personen als vermisst gemeldet worden. Und bis heute wurden sie nicht wieder aufgefunden. 'Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sind diese Menschen gestorben und befinden sich noch im Bodensee. Alle Fakten deuten darauf hin', sagt Gerhard Siebenrock von der Wasserschutzpolizei in Überlingen....

  • Lindau
  • 11.09.14
96×

Polizei
Identität von Wasserleiche aus dem Bodensee geklärt

66-Jähriger war seit August vermisst Die Identität der am 10. September im Bodensee gefundenen Wasserleiche (wir berichteten) ist geklärt worden. Wie die Polizei mitteilte, handelte es sich bei dem Toten um einen 66-jährigen, alleinstehenden Mann aus dem Bezirk Bludenz (Vorarlberg). Er war seit dem 23. August als vermisst gemeldet. Ein Segler hatte die Leiche seinerzeit in der Nonnenhorner Bucht entdeckt. Bei der Obduktion stellten die Gerichtsmediziner keinerlei Hinweise auf Gewalteinwirkung...

  • Lindau
  • 31.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ