Vermisst

Beiträge zum Thema Vermisst

Im Allgäu laufen aktuell vier Öffentlichkeitsfahndungen. (Symbolbild)
16.169×

Öffentlichkeitsfahndungen
Vermisste im Allgäu: Wer hat diese Personen gesehen?

Immer wieder verschwinden Menschen - auch im Allgäu. Aktuell fahndet die Polizei im Allgäu öffentlich nach vier vermissten Personen. Öffentliche Fahndungen gibt es allerdings nur wenige. Erst wenn die Polizei alle anderen möglichen Methoden bei der Suche angewandt hat und eine konkrete Gefahr für den Vermissten besteht, wird "nach dem letzten Strohhalm", der Öffentlichkeitsfahndung, gegriffen. Nach diesen Vermissten fahndet die Polizei aktuell öffentlichSeit dem 16. April 2021 fehlt von einem...

  • 26.04.21
Im Allgäu wurden 2020 406 Personen vermisst gemeldet. (Symbolbild)
20.358×

406 Personen wurden 2020 im Allgäu vermisst
Wenn Menschen einfach verschwinden: 25 Vermisstenfälle im Allgäu sind ungeklärt

Immer wieder tauchen Vermisstenmeldungen in den Medien auf. Oft werden die gesuchten Personen von der Polizei gefunden oder kehren selbst zurück. Was aber, wenn das nicht passiert? Solche Fälle gibt es auch im Allgäu. all-in.de hat mit Holger Stabik, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West, über Vermisstenfälle in der Region gesprochen. Es gibt das Recht auf VerschwindenAls vermisst gelten laut dem Bundeskriminalamt (BKA) Personen, die "aus unerklärlichen Gründen von ihrem...

  • 29.01.21
Polizei (Symbolbild)
5.831×

Suchaktion erfolgreich beendet
Vermisster Mann (45) aus Senden aufgefunden

Die Polizei hat den vermissten 45-jährigen Mann aus Senden gefunden. Der Mann wurde zur Überprüfung seines Gesundheitszustandes in eine Klinik gebracht.  Bezugsmeldung  Seit Freitag, dem 11. Dezember wird ein 45-jähriger Mann aus Senden vermisst. Der Mann ist dringen auf Medikamente angewiesen sowie körperlich und geistig eingeschränkt. Der Mann sei laut Polizei zuletzt am Samstag, dem 19. Dezember in der Hirschstraße in Ulm gesehen worden. Der Vermisste ist entweder im Rollstuhl oder auf...

  • 02.01.21
Polizei (Symbolbild)
15.010×

Fahndung nach Mutter und Kind
Vermisster Junge (2) aus England könnte sich im Allgäu aufhalten

Seit knapp einem Jahr ein 2-jährige Noah (Name von der Redaktion geändert) aus der englischen Grafschaft Kent vermisst. Jetzt suchen englische Behörden per Öffentlichkeitsfahndung nach dem 2-Jährigen. Demnach könnten sich der Junge und seine Mutter im Allgäu aufhalten.  Mutter verschwindet mit dem Jungen Nach einem Gerichtsbeschluss lebte der 2-Jährige bei seinem Vater. Am 30. November 2019 sollte der Junge wie vereinbart das Wochenende bei seiner deutschen Mutter verbringen. Die 34-jährige...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.11.20
Polizei (Symbolbild)
35.157×

Polizei bittet um Hinweise
Skitourengeher (55) aus Hotel in Oberstdorf vermisst

Der 55-jährige Stefan Ziechnaus wird im Bereich Oberstdorf vermisst. Zuletzt habe er laut Polizei sein Hotelzimmer in Oberstdorf am Montag, 17.02, zuletzt benutzt. Seitdem sei er nicht mehr zurückgekehrt. Es liegen Hinweise vor, dass er sich am 18.02.2020 noch im Bereich Nebelhorn/Schneck, aber auch im Bereich Hoher Ifen aufgehalten haben könnte. Ziechnaus ist 55 Jahre alt, 1,75m großund hat rot/graue, lichte Haare. Die Polizei Oberstdorf bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

  • Oberstdorf
  • 21.02.20
Vermisstensuche (Symbolbild Polizei)
44.532×

Video-Aufruf
24-Jähriger in Kempten weiterhin vermisst – Mutter bittet per Video dringend um Mithilfe

+++UPDATE+++ Philipp M. ist wieder zuhause. Bezugsartikel: Seit Donnerstag, 11. April wird Philipp M. (24) aus Kempten vermisst. Jetzt wendet sich die Mutter von Philipp mit einem Video-Aufruf an die Öffentlichkeit. Hinweis: Aufgrund der Wahrung der Persönlichkeitsrechte haben wir das Video entfernt. Am frühen Donnerstagabend hatte die Mutter zuletzt Kontakt mit ihrem Sohn. Sie habe sich mit ihm am Illerstadion verabredet zur Klärung einer schwierigen Situation. "Ich hatte aber ein komisches...

  • Kempten
  • 16.04.19
Mit einem Schreitbagger hat die Bergwacht nach dem Lawinenabgang den Vermissten gesucht. Jetzt ist er tot geborgen worden.
17.205× 1

Lawinenopfer
Nach Lawinenabgang bei Schwangau Vermisster (43) tot aufgefunden

Die Suche nach dem Lawinenopfer bei Schwangau ist beendet. Ein Jäger hat den Vermissten am Samstag entdeckt. Polizeibeamte haben den Toten geborgen. Am 23. Februar war die Lawine durch Selbstauslösung abgegangen. Der Jäger befand sich auf einer Anhöhe weit gegenüber des Lawinenhangs und wurde über sein Fernglas im darunter befindlichen Lawinenkegel auf den Mann aufmerksam. Der Fundort liegt im unzugänglichen und mit Wasser gefüllten Tobel. Polizeibergführer der Alpinen Einsatzgruppen der...

  • Schwangau
  • 10.03.19
1.414×

Unglück
Vermisster Jugendlicher (17) wird tot im Schilf im Seeger See gefunden

Tragisches Unglück am Donnerstag im Ostallgäu: Ein 17-Jähriger ist im südlichen der beiden Seeger Seen – sie befinden sich zwischen dem Ort und dem Schwaltenweiher – in den frühen Morgenstunden offenbar ertrunken. Die Einsatzkräfte fanden den jungen Mann am Vormittag tot im Schilf am nördlichen Ufer. Der Jugendliche war nach den Worten von Füssens Polizeichef Edmund Martin in der Nacht zuvor bei einer Veranstaltung und sollte um ein Uhr zu Hause sein. Als er morgens immer noch nicht daheim war,...

  • Füssen
  • 13.10.17
254× 22 Bilder

Vermisst
Suche nach vermisstem Schwimmer (78) im Freibergsee bei Oberstdorf wird am Montag fortgesetzt

Erfolglos abgebrochen worden ist am Samstagnachmittag die Suche nach einem vermissten Schwimmer im Freibergsee oberhalb von Oberstdorf. Der 78-Jährige gilt seit Freitagabend als vermisst. Die Suche soll laut eines Sprechers des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West in Kempten am Montag fortgesetzt werden. Nach den bisherigen Erkenntnissen hatte der geübte Schwimmer am Freitagnachmittag den Freibergsee durchqueren wollen. Abends wurde jedoch nur seine Kleidung am Ufer auf einer Wiese in der Nähe...

  • Oberstdorf
  • 27.08.17
458×

Suchaktion
Keine Spur von chinesischem Paar, das bei Schloss Neuschwanstein verschwand

Von dem chinesischen Paar, das auf einer Europatour vor einem Jahr bei Schloss Neuschwanstein verschwand, fehlt noch immer jede Spur. Eigentlich wollten Sihong (damals 37) und Xiaoxia Chen (39) am 2. Juli 2016 das Märchenschloss im Ostallgäu besuchen. An einer gebuchten Gruppenführung nahmen sie aber nie teil. Und auch als ihre Reisegruppe ins Tiroler Obsteig weiterfuhr, blieben die Plätze der Chens im Bus leer. Seither gelten die Touristen als vermisst. Bis heute melden sich immer wieder...

  • Füssen
  • 30.06.17
1.087× 1

Rätselraten
Keine Spur von vermissten Chinesen, die am Schloss Neuschwanstein verschwunden sind

Vor vier Monaten verschwanden die beiden Touristen spurlos von Parkplatz P1 unterhalb von Neuschwanstein, besser gesagt: Dort haben sie sich vermutlich absichtlich von ihrer Reisegruppe abgesetzt, wie die Polizei inzwischen glaubt. Jemand hatte von dem seit Sommer vermissten Ehepaar aus dem Südosten Chinas gehört und geglaubt, es an einer Tankstelle in Landsberg erkannt zu haben. Also Polizeieinsatz, Kontrolle, Nachfrage beim Autovermieter am Flughafen und verdutzte Gesichter: Es waren nicht...

  • Füssen
  • 07.11.16
936×

Vermisst
Seit zwei Wochen ist Anna-Lena Notz (14) aus Lechbruck verschwunden: Familie sucht auf Hochtouren

'Man sieht überall seine Tochter' 'Und wieder hast du sie nicht gefunden.' Dieser Gedanke geht Claudia Notz jeden Abend durch den Kopf. Jeden Abend, seit ihre 14-jährige Tochter Anna-Lena vor 14 Tagen mit einer Freundin verschwunden ist. Täglich suchen zehn bis 20 Personen aus der Familie und dem Bekanntenkreis nach dem Mädchen. 'Es ist gigantisch, wie viele helfen', sagt die Lechbruckerin überwältigt. Bis nach Innsbruck, Kempten und Schongau schwärmen die Leute aus, verteilen Steckbriefe der...

  • Füssen
  • 22.10.16
330× 6 Bilder

Einsatz
Update: Suche nach angeblich vermisster Person im Alatsee bei Füssen abgebrochen

Mittlerweile geht die Polizei in Füssen von keinem Unglücksfall im Alatsee aus. Wie berichtet, suchten am Sonntagabend 50 Einsatzkräfte nach einem Menschen, der laut einer Zeugin im See ab- aber nicht wieder aufgetaucht war. Bis Montagmittag ging keine Vermisstenmeldung bei der Polizei ein. Außerdem fanden die Suchtrupps keine herrenlosen Gegenstände, wie beispielsweise Kleidung, am Ufer. Stand: Sonntagabend, 20 Uhr Nach einer vermissten Person hat die Polizei am Sonntagabend im Alatsee bei...

  • Füssen
  • 07.08.16
109×

Suche
Bei Oberstdorf vermisster Tourist (72) vermutlich verunglückt

In der Spielmannsau südlich von Oberstdorf ist das Fahrrad des Vermissten aus dem hessischen Grasellenbach gefunden worden. Dieser gilt seit einigen Tagen als vermisst. Zuletzt hatte er am 17. Juli Kontakt mit Angehörigen, ein für den 24. Juli . Inzwischen spricht vieles dafür, dass Sturm eine Bergwanderung unternommen hat und dabei verunglückt ist. Nach dem Fund des Fahrrads am Mittwochabend starteten die Alpine Einsatzgruppe der Polizei und die Bergwacht eine groß angelegte Suchaktion,...

  • Oberstdorf
  • 29.07.16
172×

Ermittlungen
Vermisstenfall am Schloss Neuschwanstein: Keine Spur von Ehepaar Chen aus China

Über drei Wochen nach ihrem Verschwinden gibt es weiter keinen Hinweis, wo sich der Mann und die Frau aus China befinden könnten. Am Nachmittag des 2. Juli, einem Samstag, hatten sich Chen Sihong (37) und seine zwei Jahre ältere Frau Chen Xiaoxia von einer Reisegruppe getrennt, mit der sie auf Europatour waren. Anders als die meisten Teilnehmer der Gruppe, nahm das Paar nicht an der offiziellen Schlossführung teil. Bei der Weiterfahrt nach Tirol saßen sie wenig später nicht im Reisebus und noch...

  • Füssen
  • 25.07.16
517× 29 Bilder

Suche
Rätselhafter Vermisstenfall bei Schloss Neuschwanstein: Wo ist das Ehepaar Chen?

Bevor Sihong und Xiaoxia Chen an einer der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Bayerns verschwinden werden, steigen sie auf Parkplatz P1 aus einem Reisebus, er trägt Sandalen und Jeans, sie einen weißen Pullover zur hellen Hose. Ein paar hundert Meter bergauf sind es von hier bis Neuschwanstein. Doch die beiden chinesischen Touristen werden nie ankommen. Sie werden keine Eintrittskarten in die Schlitze der Drehkreuze des Märchenschlosses schieben. Werden nicht hören, was die Schlossführer in 30...

  • Füssen
  • 11.07.16
189× 28 Bilder

Suche im Königswinkel
Chinesisches Ehepaar noch immer vermisst: Bilder der Touristen veröffentlicht

Am Mittwochnachmittag hat die Polizei Bildkopien des vermissten chinesischen Ehepaares veröffentlicht. Wer hat die beiden gesehen? Am Mittwochvormittag suchten Taucher in der Pöllatschlucht im Gumpen unterhalb der Marienbrücke nach dem vermissten Touristenpaar aus China. Nach Auskunft von Christian Eckel, Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, gibt es keinen konkreten Hinweis darauf, dass an dieser Stelle ein Unglück geschehen ist. Man suche aber alle Bereiche ab, wo die beiden Vermissten...

  • Füssen
  • 05.07.16
80×

Rettungsdienst
Rettungseinsätze am Wochenende: Vermisster Surfer am Bodensee und hoher Sachschaden bei Bränden in Waal und Isny

Viel zu tun gab es in den vergangenen Tagen für Rettungskräfte im Allgäu: Bereits am Freitagabend kam am Bodensee ein Sturm auf. Besatzungen von 15 Booten machten sich auf die Suche nach einem Surfer, der sich in Seenot befunden haben soll. Er wurde bis jetzt nicht gefunden. Und in Isny sowie in Waal bei Buchloe brannten Häuser. Dabei wurde niemand verletzt, der Sachschaden geht in die Hunderttausende. Der Polizei war ein Mann gemeldet worden, der sich im Bereich der Schachener Bucht an einem...

  • Lindau
  • 27.06.16
167×

Gewissheit
Wasserleiche bei Füssen gefunden: Es handelt sich um den seit April gesuchten Italiener (33)

Nun ist es Gewissheit: Der 33 Jahre alte Mann, den ein 48-Jähriger im April bei einem nächtlichen Streit von der Füssener Theresienbrücke in den Lech geworfen hatte, ist tot. Am Dienstagvormittag wurde die Leiche des Italieners im Rechen des "Horner Wehr", nur einige hundert Meter von der Marienbrücke entfernt, gefunden. Ein Arbeiter hatte den Körper bei Reinigungsarbeiten entdeckt. Rückblende pöbeln der 33 Jahre alte Italiener und sein Begleiter (29) nach einem Kneipenbesuch einen 48-jährigen...

  • Füssen
  • 02.06.15
57×

Suche
Vor einem Monat wurde in Füssen ein 33-Jähriger in den Lech geworfen: Von ihm fehlt jede Spur

Ist er ertrunken? Oder hat er sich abgesetzt? Polizei ermittelt immer noch Er ist mysteriöserweise immer noch nicht aufgetaucht: der 33-Jährige, der vor einem Monat in Füssen von einem 48-Jährigen in den Lech geworfen worden war. Der in Füssen lebende 33-jährige Italiener und dessen 29-jähriger Landsmann . Der 48-Jährige warf sie dann nacheinander in den Fluss. Während der 29-Jährige ans Ufer kam und nach einem Krankenhausaufenthalt wieder genesen ist, fehlt von dem 33-Jährigen bizarrerweise...

  • Füssen
  • 27.05.15
53×

Rettung
Hündin Abby spürt hilflose Frau im Unterholz bei Buxheim auf

Erfolgreiche Suche nach 61-Jähriger im Unterallgäu. Kurz darauf wird wenige Kilometer entfernt ein Senior als vermisst gemeldet. Ihn findet die Polizei Nur vier Minuten haben die siebenjährige Abby und ihr Besitzer Thomas Kluge von der Rettungshundestaffel Oberallgäu am Dienstagabend gebraucht, um eine 61 Jahre alte demente Frau in einem Wald im Unterholz zu finden. Die Frau, die in einer Pflegeeinrichtung in Buxheim (Unterallgäu) wohnt, hatte sich zuvor am Buxheimer Weiher verlaufen. Kurz...

  • Memmingen
  • 07.05.15
345× 2 Bilder

Großeinsatz
Verschwundener Angreifer im Lech: Taucher suchen Vermissten

Ein Leichenhund hilft Ein circa fünf Millimeter großer dunkler Schatten - das könnte er sein, der vermisste 33-Jährige. Ein kleiner Fleck in einem orangebraunen Bild, das ausschaut wie eine Mondlandschaft. Es sind die Aufzeichnungen des Sonargerätes vom Grund des Lechs in Füssen. Bernd Köhle schaut sie sich in einem Polizeibus auf einem Bildschirm an. Er ist der Tauchergruppenführer und mit zehn Beamten der Tauchergruppe Dachau der Bereitschaftspolizei in der Stadt. Ein 33-Jähriger wird...

  • Füssen
  • 30.04.15
34×

Suche
48-Jähriger wirft Angreifer in den Lech: Mann weiterhin vermisst

In Füssen hat ein 48-Jähriger zwei Angreifer in den Lech gestoßen - einer von ihnen wird weiterhin vermisst. Die beiden waren offenbar grundlos auf ihr Opfer losgegangen. Ein 48 Jahre alter Mann hat in Füssen in der Nacht zum Donnerstag zwei jüngere Männer nach einem Streit von einer Brücke geworfen. Ein 29-Jähriger konnte aus dem Wasser gerettet werden. Von dem anderen Mann fehlt hingegen weiterhin jede Spur. Zahlreiche Rettungskräfte der Feuerwehr, der Wasserwacht und der Polizei sind mit der...

  • Füssen
  • 26.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ