Vermisst

Beiträge zum Thema Vermisst

Die Suche nach dem 63-Jährigen verlief bislang ohne Erfolg.
16.355× 3 Bilder

Ermittlungen
Vermisster (63) aus Oberstdorf tot aufgefunden

+++Update vom 16. Dezember 2020+++  Zeugen haben den Vermissten aus Oberstdorf am Dienstagnachmittag tot aufgefunden, teilt die Polizei mit. Der Mann lag im Ortsteil Reute in der Nähe einer Hütte leblos in der Wiese. Derzeit laufen die Ermittlungen zur Todesursache.  Bezugsmeldung vom 14. Dezember 2020 (zum Schutz der Persönlichkeit am 16. Dezember geringfügig verändert) Seit Sonntag wird ein 63-jähriger Bewohner eines Oberstdorfer Seniorenheims vermisst. Mitarbeiter hatten ihn gegen 14 Uhr zum...

  • Oberstdorf
  • 16.12.20
Der 62-jährige Walter Fink wird vermisst.
51.585× 2 Bilder

Fellhorn/Söllereck
Bergwanderer (62) aus Oberstdorf wird seit Montag vermisst

Seit Montag wird der 62-jährige Walter Fink aus Oberstdorf vermisst. Laut Polizei brach der 62-Jährige am Montagmorgen vom Fellhorn bei Oberstdorf zu einer Gratwanderung auf.  Sein Ziel war das Söllereck. Seitdem wird Herr Fink vermisst.  Der Vermisste wird wie folgt beschrieben: schwarze Trekkinghose, eventuell weißes Oberteil, Trekkingschuhe, kleiner grauer Rucksack, 180 cm, 80 kg,graue kurze Haare.Wer hat Herrn Fink am 14.09. oder 15.09. gesehen? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion...

  • Oberstdorf
  • 15.09.20
Polizei (Symbolbild)
87.180×

Vermisstensuche
Bei Oberstdorf verschwunden: 39-jähriger Bergsteiger aus dem Raum Ulm vermisst

+++Update vom 31. 07.+++ Die Polizei Tirol hat den vermissten 39-jährigen Kolumbianer tot im Tiroler Teil der Allgäuer Alpen gefunden. Bezugsmeldung Seit 23.06.2020 wird ein 39-jährige Bergsteiger aus Ulm vermisst. Es gibt Hinweise, dass sich der Vermisste zu einer Bergtour im Bereich Rauheck und Herman-von-Barth-Hütte in der Nähe von Oberstdorf aufmachte.  Der Vermisste wollte zur Hermann-von-Barth-Hütte im Lechtal und weiter zum Prinz-Luitpold-Haus bei Bad Hindelang im Allgäu wandern. Schon...

  • Oberstdorf
  • 29.06.20
Polizei (Symbolbild)
33.928×

Polizei bittet um Hinweise
Skitourengeher (55) aus Hotel in Oberstdorf vermisst

Der 55-jährige Stefan Ziechnaus wird im Bereich Oberstdorf vermisst. Zuletzt habe er laut Polizei sein Hotelzimmer in Oberstdorf am Montag, 17.02, zuletzt benutzt. Seitdem sei er nicht mehr zurückgekehrt. Es liegen Hinweise vor, dass er sich am 18.02.2020 noch im Bereich Nebelhorn/Schneck, aber auch im Bereich Hoher Ifen aufgehalten haben könnte. Ziechnaus ist 55 Jahre alt, 1,75m großund hat rot/graue, lichte Haare. Die Polizei Oberstdorf bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

  • Oberstdorf
  • 21.02.20
Der Gipfel des Hahnenköpfle (Archivbild)
56.870×

Tragisch
Bergunfall am Hahnenköpfle bei Oberstdorf: Skitour endet tödlich

Ein Skitourengeher (62) aus dem südlichen Oberallgäu ist bei einer Bergtour am Hahnenköpfle bei Oberstdorf tödlich verunglückt. Er war vom Hahnenköpfle Richtung Löwental im Bereich des Gottesackers über freiem Gelände unterwegs. Hier muss er abgestürzt und ca. 10 Meter tief in eine Geländemulde gefallen sein. Die Verletzungen, die er sich dabei zuzog, waren tödlich. Seit Freitagnachmittag wurde der Skitourengeher im deutsch-österreichischen Grenzgebiet vermisst. Umfangreiche Suchmaßnahmen mit...

  • Oberstdorf
  • 21.04.19
Symbolbild: Polizei und Bergwacht im Einsatz
9.912×

Fund
Vermisstenfall nach fünfeinhalb Jahren geklärt: Forstarbeiter findet toten Bergwanderer (49) im Oytal bei Oberstdorf

Ein Forstarbeiter hat Anfang Dezember die sterblichen Überreste eines vermissten 49-jährigen Bergwanderers im Oytal bei Oberstdorf gefunden. Nach Angaben der Polizei war der Mann aus Dessau im Juni 2013 durch einen Hotelbesitzer als vermisst gemeldet worden. Eine damals durchgeführte Suchaktion verlief jedoch ohne Erfolg. Aktuell geht die Polizei von einem Unglücksfall aus. Die Leiche des Mannes lag in unwegsamen Gelände.

  • Oberstdorf
  • 08.01.19
Wanderer tot aufgefunden
54.793×

Unglücksfall
Wanderer (80) im Bereich der Trettachspitze bei Oberstdorf tot aufgefunden

Der seit dem 19.09.2018 im Bereich der Trettachspitze vermisste 80-Jährige konnte nur noch tot aufgefunden werden. Die Ermittlungen der Alpinen Einsatzgruppe deuten darauf hin, dass es sich um einen Unglücksfall handelt. Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt es nicht. Die Suchmaßnahmen führten bereits am Abend des 19.09.2018 zur Auffindung des Mannes durch einen österreichischen Polizeihubschrauber.

  • Oberstdorf
  • 20.09.18
379×

Suchaktion
Vermisster Schwimmer im Oberstdorfer Freibergsee tot aufgefunden

Seit dem 25.08.2017 wurde am Freibergsee ein 78-jähriger Schwimmer vermisst. Am Montagnachmittag wurde am See eine tote Person geborgen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Kempten ergaben zwischenzeitlich, dass es sich bei dem Verstorbenen um den vermissten Mann handelt. mit Unterstützung der Wasserwacht und eines Polizeihubschraubers verliefen ergebnislos und wurden am 30. August eingestellt. Die genaue Todesursache ist bislang unbekannt, eine Fremdeinwirkung kann jedoch ausgeschlossen...

  • Oberstdorf
  • 19.09.17
173×

Ergebnislos
Suche nach Vermisstem (78) im Freibergsee bei Oberstdorf eingestellt

Die Suche im Freibergsee nach dem 78-jährigen Schwimmer wurde am Mittwochnachmittag erfolglos eingestellt. Der Mann wurde, als er nach dem Schwimmen nicht nach Hause zurückkam, am 25.08.2017 bei der Polizeiinspektion Oberstdorf als vermisst gemeldet. Unmittelbar eingeleitete umfangreiche Suchmaßnahmen mit Unterstützung der Wasserwacht und eines Polizeihubschraubers verliefen ergebnislos. Die Absuche des Sees wurde von Montag bis Mittwochnachmittag durch Polizeitaucher der Bereitschaftspolizei...

  • Oberstdorf
  • 31.08.17
692× 21 Bilder

Ergebnislos
Suche nach dem Vermissten (78) im Freibergsee bei Oberstdorf am Montag

Bereits seit Freitag wird ein 78-jähriger Schwimmer aus dem Oberallgäu vermisst. Der geübte Schwimmer wollte am Nachmittag den Freibergsee bei Oberstdorf durchqueren, kam aber nicht mehr zurück. Die sofort eingeleiteten g blieben ergebnislos. Am Montag stiegen erneut mehrere Einsatztaucher der Polizei aus München mit ihren Spezialgeräten ins Wasser und suchten den See Stück für Stück ab. "Der See ist an seiner tiefsten stelle knapp 33 Meter tief. Es ist stockdunkel und sehr schlammig", so einer...

  • Oberstdorf
  • 28.08.17
250× 22 Bilder

Vermisst
Suche nach vermisstem Schwimmer (78) im Freibergsee bei Oberstdorf wird am Montag fortgesetzt

Erfolglos abgebrochen worden ist am Samstagnachmittag die Suche nach einem vermissten Schwimmer im Freibergsee oberhalb von Oberstdorf. Der 78-Jährige gilt seit Freitagabend als vermisst. Die Suche soll laut eines Sprechers des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West in Kempten am Montag fortgesetzt werden. Nach den bisherigen Erkenntnissen hatte der geübte Schwimmer am Freitagnachmittag den Freibergsee durchqueren wollen. Abends wurde jedoch nur seine Kleidung am Ufer auf einer Wiese in der Nähe...

  • Oberstdorf
  • 27.08.17
276× 22 Bilder

Vermisst
Suche nach Schwimmer (78) im Freibergsee in Oberstdorf wird fortgesetzt

Seit Freitag wird ein 78-Jähriger Schwimmer vermisst. Nach bisherigen Erkenntnissstand wollte der geübte Schwimmer am Nachmittag den Freibergsee in Oberstdorf durchqueren. Am Abend wurde jedoch nur seine Kleidung am Uferrand auf einer Wiese in der Nähe der dortigen Badeanstalt und sein Fahrrad an einem bekannten Abstellort gefunden. Die daraufhin eingeleitete Suche der Polizei und der Rettungskräfte dauerte am Freitag bis in die Abendstunden hinein. Bei Einbruch der Dunkelheit wurde die Suche...

  • Oberstdorf
  • 26.08.17

Meistgelesene Beiträge

60×

Suchaktion
Kälteste Nacht des Jahres: Vermisster Bergsteiger (55) bei Oberstdorf gesucht und gefunden

In der bisher kältesten Nacht des Jahres mit Minustemperaturen über -20 Grad wurde ein 55-jähriger Urlauber als in den Bergen abgängig gemeldet. Bereits am Abend begannen die Suchaktionen im Bereich Gerstruben und Älpelesattel durch Polizei und Bergwacht. Hierbei wurde auch ein Hubschrauber eingesetzt, Da eine detaillierte Route vorlag, war das Suchgebiet einigermaßen eingeschränkt. Nach erfolgloser nächtlicher Absuche wurde die Suche Samstagvormittags fortgesetzt und der Bergsteiger konnte...

  • Oberstdorf
  • 07.01.17
108×

Nach drei Stunden gefunden
Bekannte melden betrunkenen Freund als vermisst: Polizei Oberstdorf organisiert Suchaktion

Am Donnerstagabend gegen 23:00 Uhr meldeten Bekannte ihren Freund als vermisst. Dieser sei seit drei Stunden schon weg und alkoholisiert. Hinzu kam das es, dass die vermisste Person nicht aus dem Raum Oberallgäu stammte und die Temperatur von minus 10 Grad zu Erfrierungen führen konnte. Mithilfe der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und Taxen wurde der Vermisste im Ortsbereich nach drei Stunden wohlbehalten aufgefunden und in seine Unterkunft gebracht.

  • Oberstdorf
  • 06.01.17
141× 11 Bilder

Suchaktionen
Zwei vermisste Personen in Oberstdorf innerhalb kurzer Zeit

Die Polizei Oberstdorf wurde am Samstagnachmittag darüber informiert, dass ein orientierungsloser, hilfloser Mann vermisst werde. Die Polizei suchte bis in die frühen Nachtstunden mit einem großen Aufgebot von Polizeikräften, einem Polizeihubschrauber, Polizeihunden, sowie mit Unterstützung von starken Kräften der Feuerwehr Oberstdorf und speziellen Personensuchhunden der Rettungsdienste des BRK und der Johanniter Unfallhilfe. Die intensive Suche blieb jedoch an diesem Abend erfolglos. Durch...

  • Oberstdorf
  • 27.11.16
112×

Suche
Mann (63) in den Oberstdorfer Bergen vermisst

Seit Anfang November 2016 wird der 63-jährige Josef Kuhm vermisst. Er machte sich vermutlich im Bereich Oberstdorf auf den Weg zu einer Bergtour. Am 12. November teilten Zeugen der PI Oberstdorf mit, dass ein grauer Audi A3 aus dem Zulassungsbezirk Böblingen seit längerer Zeit in der Nähe der Lorettokapelle geparkt stand. Eine Überprüfung des Fahrzeuges ergab, dass der Fahrzeughalter, der 63-jährige Josef Kuhm bei der Baden-Württembergischen Polizei bereits Anfang November 2016 als vermisst...

  • Oberstdorf
  • 16.11.16
44×

Suche
Mann (49) in Oberstdorf vermisst

Die Polizei Oberstdorf sucht nach einem vermissten 49-jährigen Mann. Er befand sich seit dem 14.10.2016 zur Behandlung in einer Privatklinik in Oberstdorf. Am Samstag, den 15.10.2016, kam er nach einem Spaziergang nicht mehr zurück in die Klinik. Da es zu ihm seit diesem Zeitpunkt keinen Kontakt mehr gibt, kann ein Unglücksfall nicht ausgeschlossen werden. Es wird daher gebeten, dass sich Personen, die Herrn Lang gesehen oder Kontakt zu ihm hatten bei der Polizei Oberstdorf (Tel. 08322-9604-0)...

  • Oberstdorf
  • 16.10.16
140×

Ermittlungen
Leiche aus dem Oytal identifiziert: Wanderer war der vermisste Mann (25) aus Mainz

Ein DNA-Abgleich ergab, dass es sich um einen seit Mitte Juli vermissten Wanderer handelt. Die Mitte August unterhalb des Gleitweges zwischen dem Seealpsee und dem Oytal aufgefundene tote Person konnte zunächst nicht eindeutig identifiziert werden. Am Mittwoch wurde das Ergebnis eines genetischen Abgleiches bekannt. Demnach handelt es sich bei dem Toten um einen seit 11. Juli 2016 als vermisst gemeldeten, 25-jährigen Wandertouristen aus Mainz. Gegenstände, die im Umfeld des Fundortes...

  • Oberstdorf
  • 31.08.16
105×

Suche
Bei Oberstdorf vermisster Tourist (72) vermutlich verunglückt

In der Spielmannsau südlich von Oberstdorf ist das Fahrrad des Vermissten aus dem hessischen Grasellenbach gefunden worden. Dieser gilt seit einigen Tagen als vermisst. Zuletzt hatte er am 17. Juli Kontakt mit Angehörigen, ein für den 24. Juli . Inzwischen spricht vieles dafür, dass Sturm eine Bergwanderung unternommen hat und dabei verunglückt ist. Nach dem Fund des Fahrrads am Mittwochabend starteten die Alpine Einsatzgruppe der Polizei und die Bergwacht eine groß angelegte Suchaktion,...

  • Oberstdorf
  • 29.07.16
39×

Collie
Suche in Oberstdorf erfolgreich: Hund nach zwei Tagen wieder aufgetaucht

Zwei Tage war er verschwunden, der Collie einer Urlauberin. Er war an der Gaisalpe bei Reichenbach davongerannt, weil er, vermutlich an einem Weidezaun, einen Stromschlag bekommen hatte. Die Urlauberin suchte ihren Hunde stundenlang verzweifelt und wandte sich dann an den Tierschutzverein in Oberstdorf. Drei Frauen des Vereins, Judith Kuhn, Martina Weidinger und Stefanie Stöck, unterstützten die Urlauberin bei der Suche nach ihrem Collie. Sie fanden den verängstigten Hund schließlich zwei Tagen...

  • Oberstdorf
  • 28.07.16
46×

Suche
Urlauber (72) in Oberstdorf vermisst

Seit Sonntag, 24. Juli, wird der im hessischen Grasellenbach lebende Gerhard S. vermisst. Er befand sich zuletzt in einer Wohnung in Oberstdorf im Wander- und Radurlaub. Am Mittwoch meldete ein Angehöriger den 72-Jährigen bei der Polizei als vermisst. Der Vermisste hat einen Zweitwohnsitz in Oberstdorf und hielt sich dort seit Ende Juni auf, um im Allgäu Wanderungen und Radtouren zu unternehmen. Am 17. Juli hatte er zuletzt telefonischen Kontakt mit seinen Angehörigen. Zu einem vereinbarten...

  • Oberstdorf
  • 27.07.16
121×

Suche
Vermisste 18-Jährige tot am Rubihorn gefunden

Die am 10. November 2015 als vermisst gemeldete junge Frau mit Bezug in den Landkreis Schwäbisch Hall wurde am Freitag verstorben aufgefunden. Ein Wanderer stieß am Freitagmittag an der Ostseite des Rubihorns auf eine leblose Person und verständigte die örtliche Polizei und Bergwacht. Durch einen Polizeihubschrauber wurden die Rettungskräfte zum angegebenen Ort geflogen und stellten den Tod der Frau fest. Nach deren Bergung durch Beamte der Alpinen Einsatzgruppe Allgäu übernahm der...

  • Oberstdorf
  • 14.11.15
74×

Suche
Nina L. (18) in Oberstdorf vermisst

Die Oberstdorfer Polizei ist auf der Suche nach Nina L. Sie bedarf vermutlich dringend ärztlicher Hilfe. Einen starken Bezug hat sie auch in den Landkreis Schwäbisch Hall. Nina L. ist rund 170 cm groß mit schlanker Statur und trägt auffallend langes hellbraunes Haar. Ob sie ihre Haare derzeit offen oder gebunden hat, ist nicht bekannt. Die Vermisste ist vermutlich mit einer dunklen Wanderhose, einer roten Jacke sowie mit Bergschuhen bekleidet. Außerdem führt sie einen Rucksack mit sich. Nina L....

  • Oberstdorf
  • 11.11.15
77×

Symposium
Erste Tagung der Oberallgäuer Einsatzleiter in Oberstdorf

Die Einsatzleitgruppe des Bayerischen Roten Kreuz Oberallgäu feiert heuer ihr 20-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass hatte sie die Vertreter mehrerer Kräfte wie Polizei, Rettungsdienst und THW ins Oberstdorf-Haus eingeladen. Vor gut 100 Zuhörern erklärte Polizeidirektor Werner Mutzel, wie Einsatzkräfte bei einer Vermisstensuche vorgehen. Ebenso erzählte Brandoberrat Matthias Ott von der Berufsfeuerwehr München von seinem Einsatz, als 2012 in Schwabing eine große Fliegerbombe aus dem Zweiten...

  • Oberstdorf
  • 12.10.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ