Verloren

Beiträge zum Thema Verloren

Der ECDC Memmingen hat das Spiel beim amtierenden Meister in Regensburg knapp mit 3:5 verloren.
140×

Knappe Niederlage
Bis zum Schluss gekämpft: Indians unterliegen in Regensburg

Mit einem 3:5 kehren die Memminger Indians aus Regensburg zurück. Nach einer kämpferisch sehr starken Vorstellung gehen die Maustädter am Ende leer aus, mit etwas mehr Glück wären Punkte in der Oberpfalz drin gewesen. Hin und her ging es gleich zu Beginn, als der amtierende Meister den Zweitplatzierten des Vorjahrs zu Gast hatte. Bereits in der 11. Minute dann die Führung für die Hausherren, als der Puck von einem Memminger Schlittschuh ins Tor abgefälscht wurde. Wenige Minuten später machte...

  • Memmingen
  • 09.11.20
37×

Spielbericht
Landesliga Südwest: FC Memmingen II FV Illertissen II 3:4 (1:1)

Durch einen Gegentreffer in der Nachspielzeit hat der FC Memmingen II das 'kleine Derby' in der Landesliga gegen den FV Illertissen II noch mit 3:4 (1:1) verloren. Dabei wurde eine klare Führung noch verspielt. 'Wir haben momentan kein Landesligataugliches Abwehrverhalten', kritisierte FCM-Trainer Andreas Köstner die leichten Ballverluste und die unnötigen Freistöße am eigenen Strafraum, 'so geht’s ganz schnell in den Tabellenkeller.' Dabei begann es im Duell der Regionalliga-Reserven für die...

  • Memmingen
  • 30.10.16
35×

Motorsport
WallenweinPoschner scheiden bei Rallye in Süderbrarup aus

Führung verloren Der zweite Lauf zur Deutschen Rallye-Meisterschaft führte nach Süderbrarup, in den hohen Norden Deutschlands. Bei der 'Wikinger-Rallye' schieden Sandro Wallenwein (37, Stuttgart) und Marcus Poschner (38, Lautrach) kurz vor dem Ziel durch einen Unfall aus. Nach zwei Läufen liegen die beiden nun auf Platz fünf der Gesamtwertung. Bereits zum dritten Mal in Folge präsentierten die Organisatoren der Rallye eine komplett neue Streckenführung. Die 14 Wertungsprüfungen über 162,80...

  • Memmingen
  • 10.04.12
28× 2 Bilder

Sport
Handball: TSV Ottobeuren verpatzt Rückrundenstart

Damen und Herren verlieren ihre Auswärtsspiele Die Rückrunde nach der Pause hätte für die Handballer des TSV Ottobeuren durchaus besser anfangen können. Sowohl die Herren als auch die TSVO-Damen konnten ihre Auswärtsspiele nicht gewinnen. Die Herren verloren an bereits schmerzlich bekannter Stelle. Noch nie konnten die Handballer aus dem Unterallgäu gegen den TuS Fürstenfeldbruck gewinnen, auch am vergangenen Samstag änderte sich nichts an der Serie. Mit zehn Punkten Unterschied wurden die...

  • Memmingen
  • 16.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ