Verletzung

Beiträge zum Thema Verletzung

Klappmesser-Attacke (Symbolbild)
2.948×

Asylbewerberunterkunft
Versuchter Mord: Mann (29) bei Ettringen nach Messerstich in den Bauch verletzt

Am Montagmorgen wurde ein 29-jähriger Mann in einer Asylbewerberunterkunft in Ettringen/Siebnach mit einem Klappmesser durch einen Stich in den Bauch verletzt. Wie die Polizei mitteilt, wurde der Mitbewohner des 29-jährigen Mannes noch vor Ort vorläufig festgenommen. Der 22-jährige Täter gambischer Herkunft leistete keine Gegenwehr. Gegen den Mann läuft nun ein Verfahren wegen versuchten Mordes. Der 22-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt überstellt. Der 29-jährige Mann wurde mit...

  • Ettringen
  • 04.09.20
Die 32-jährige Frau erlitt Verbrennungen zweiten Grades während des Champions-League-Finale. (Symbolbild)
5.563×

Ethanol und Holzkohlegrill
Frau (32) gerät in Rammingen während Champions-League-Finale in Brand

Während des Champions-League-Finales am Sonntagabend hat sich eine 32-jährige Frau in Rammingen Verletzungen zweiten Grades zugezogen. Ein 37-jähriger Mann wollte mit Hilfe von Ethanol das Feuer in einem selbst aufgestellten Holzkohlegrill anzünden. Wie die Polizei berichtet, stand die 32-jährige Frau daneben und geriet aufgrund ihres synthetischen Pullovers direkt in Brand. Laut Polizei konnte das Feuer zwar schnell gelöscht werden, die Polizei wurde aber erst viel später verständigt. Die...

  • Rammingen
  • 24.08.20
Am Freitagmittag ist ein Gleitschirmflieger am Hochgrat bei Oberstaufen abgestürzt. Mit einem Hubschrauber wurde er geborgen.
11.844×

Schwer verletzt
Gleitschirmflieger am Hochgrat bei Oberstaufen abgestürzt

Ein Gleitschirmflieger ist am Freitagmittag südlich der Hochgrat Bergstation in steiles Grasgelände gestürzt. Der Mann wurde mit Verdacht auf schwere Wirbelsäulenverletzungen in eine Klinik geflogen, so die Bergwacht Oberstaufen in einer Mitteilung. Im Einsatz war neben der Bergwacht auch ein Rettungshubschrauber aus der Schweiz, der zur Bergung und ärztlichen Versorgung eingesetzt wurde.

  • Oberstaufen
  • 14.06.19
1.324×

Unfall
Unfall im Kreisverkehr beim Innovapark in Kaufbeuren: Zwei Personen leicht verletzt

Am Donnerstagmorgen kam es gegen 08:00 Uhr im Kreisverkehr zur B12 in Kaufbeuren zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen. Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr eine 64-jährige Autofahrerin in falscher Richtung in den Kreisverkehr ein. Dort stieß sie mit einem 42-jährigen Autofahrer aus Kempten frontal zusammen. Beide Personen waren allein im Fahrzeug und wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Sie kamen vorsorglich in ein Krankenhaus. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit...

  • Kaufbeuren
  • 24.01.19
362×

Gewalt
Mann (53) bei Schlägerei in Immenstadt verletzt

Am Sonntag, gegen 2:20 Uhr, kam es vor einem Lokal in der Bahnhofstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 53-Jährigen und drei weiteren Männern im Alter zwischen 28 und 32 Jahren, in deren Verlauf diese drei Männer auf den 53-Jährigen einschlugen. Er erlitt hierbei eine Kopfplatzwunde und Schürfwunden und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die drei Täter, die beim Eintreffen der Polizei nicht mehr vor Ort waren, konnten noch in der Nacht ermittelt werden. Die bei ihnen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.03.18
1.857×

Rettungsdienst
Betriebsunfall in Kempten: Arbeiter (19) schwer verletzt

Am Dienstagabend ereignete sich auf einem Speditionsgelände ein Arbeitsunfall. Ein 22-jähriger Lkw-Fahrer fuhr mit seinem Sattelzug an, dabei schlugen die Ladetüren des Aufliegers unvermittelt zu. Diese waren kurz vorher durch ein Missverständnis durch einen 19-Jährigen aus der Fixierung gelöst worden. Der 19-Jährige, dessen Arm von der sich schließenden Türe eingeklemmt wurde, musste mit schweren Verletzungen in ein Klinikum eingeliefert werden.

  • Kempten
  • 28.02.18
308×

Betriebsunfall
Arbeiter (45) verletzt sich in Buchloe mit Schlachtermesser schwer

In einem Schlachtbetrieb an der Rudolf-Diesel-Straße ereignete sich Freitagnachmittag ein Betriebsunfall. Beim Verarbeiten eines Rinds rutschte ein 45-jähriger Mitarbeiter mit dem Schlachtermesser ab und stach sich in den Oberschenkel. Der Mann wurde aufgrund der schweren Verletzung mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Bezüglich der Einhaltung unfallrechtlicher Verhütungsvorschriften wird noch ermittelt.

  • Buchloe
  • 26.02.18
105×

Versuchtes Tötungsdelikt
Mann (19) wird in Memminger Innenstadt schwer mit Messer verletzt: Tatverdächtige (27) festgenommen

Am Dienstag gegen 15:00 Uhr kam es in der Innenstadt von Memmingen zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personen. Nach den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei Memmingen besuchte ein 19-jähriger Syrer eine ihm bekannte Jugendliche in Memmingen. Im weiteren Verlauf kam es zwischen Familienangehörigen der Jugendlichen und dem Syrer zum Streit wegen familiärer Belange. Eine 27-jährige Syrerin griff den 19-Jährigen mit einem Messer an und verletzte ihn schwer, aber nicht...

  • Memmingen
  • 20.02.18
119×

Ermittlung
Jugendlicher (21) täuscht in Immenstadt Raub vor und fügt sich selbst Schnittverletzungen zu

Am Sonntag, den 31.12.2017, um 07:32 Uhr, hatte ein 21-Jähriger über Notruf die Polizei gerufen und angeben im Bereich der Hofgartenstraße beim Zigarettenholen von zwei unbekannten Tätern überfallen und ausgeraubt worden zu sein. Den eintreffenden Polizeibeamten präsentierte er schließlich mehrere Schnittverletzungen an Bauch und Oberarm, die im Krankenhaus versorgt werden mussten und erklärte, mit einem Messer angegriffen worden zu sein. Bei ersten Ermittlungen des Kriminaldauerdienstes...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.01.18
34×

Schnittverletzung
Bauarbeiter verletzt sich in Lindau schwer an Metallwinkeln

Ein schwerer Betriebsunfall ereignete sich am gestrigen Donnerstagmittag gegen 11.45 Uhr auf der Baustelle der neuen Inselhalle in der Zwanziger Straße in Lindau. Ein 46-Jähriger Monteur blieb bei Bauarbeiten mit seinem linken Oberarm an bereits verbauten Metallwinkeln hängen, dass er sich erhebliche Schnittverletzungen zuzog. Der sofort herbeigerufene Notarzt übernahm die Erstversorgung, bevor der Mann mit dem Rettungswagen in ein Klinikum gebracht werden konnte. Es bestand keine...

  • Lindau
  • 27.10.17
20×

Körperverletzung
Radfahrer in Lechbruck durch Hundebiss verletzt

Am 28. August 2017 fuhr ein 64-Jähriger mit dem Fahrrad auf dem Campingplatzgelände zu seinem Stellplatz. Kurz vor dem Ziel bellten den Radfahrer plötzlich zwei Hunde vom Nachbarplatz an. Einer der Hunde riss sich zusätzlich von der Leine, rannte zielgerichtet auf den Radfahrer zu und biss diesen in das rechte Handgelenk. Der Mann kam dadurch zu Sturz und verletzte sich dabei ebenfalls am rechten Kniegelenk. Der Radfahrer wurde anschließend mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht....

  • Füssen
  • 29.08.17
62×

Unfallflucht
Unfallverursacher (79) lässt in Lindenberg Rollerfahrer (17) verletzt zurück

Am Dienstagabend befuhr ein 79-Jähriger mit seinem Auto eine Steigungstrecke im Ortsteil Ried. Dabei kam er zu weit nach links und stieß mit einem ihm entgegenkommenden 17-jährigen Rollerfahrer frontal zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Jugendliche auf die Haube des Pkw geschleudert und erlitt dadurch mittelschwere Verletzungen - sein Kleinkraftrad wurde total beschädigt. Der Unfallverursacher hielt zunächst am Fahrbahnrand und wartete, ohne auszusteigen und sich um den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.08.17
20×

Unfall
Hausmeister verletzt sich in Kempten beim Rasenmähen am Kopf

Ein Hausmeister war heute Vormittag in einer Grünanlage am Lotterberg mit Mäharbeiten beschäftigt und benutzte hierfür einen Kleintraktor mit angebautem Mähwerk. Damit bleib er an einem Stamm hängen und schlug sich durch den Ruck den Kopf innerhalb der Fahrerkabine an. Vom Rettungsdienst wurde er mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Da ursprünglich von einem Überschlag des Fahrzeugs mit eingeklemmter Person ausgegangen wurde, waren mehrere Feuerwehrfahrzeuge und der Notarzt...

  • Kempten
  • 10.07.17
53×

Rauschgift
Mann (55) widersetzt sich Durchsuchung seiner Wohnung in Bad Grönenbach und verletzt dabei sich und zwei Polizeibeamte

Zu einer Ruhestörung kam es am Donnerstagabend gegen 21:30 Uhr in einem Wohnanwesen in Bad Grönenbach. Dabei konnten bei dem offensichtlich betrunkenen 55-Jährigen Anhaltspunkte für Drogenkonsum gewonnen werden. Es bestand der dringende Verdacht, dass der Tatverdächtige Betäubungsmittel zu Hause gelagert hat. Da sich der Mann der Durchsuchungsmaßnahme widersetzte, musste er in Gewahrsam genommen werden. Dabei beleidigte er die Beamten und wurde gefesselt. Bei der Widerstandshandlung sind...

  • Kaufbeuren
  • 19.06.17
131×

Verletzung
Reitunfall bei Leutkirch: Pferd fällt auf Frau (35)

Mit einem Becken- und Lendenwirbelbruch musste eine 35-Jährige am Sonntagabend gegen 20:30 Uhr nach einem Reitunfall bei Reichenhofen bei Leutkirch mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Die Frau war beim Ausreiten, als aus bislang unbekannter Ursache ihr Pferd scheute und sie auf einer Wiese abwarf. Das Tier, das dabei selbst ins Rutschen geriet, fiel anschließend auf die Reiterin. Während das Pferd zum heimatlichen Stall lief, machte sich die verletzte Frau zu Fuß...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.05.17
21×

Unfall
Busfahrer (34) fährt Frau (80) in Lindau an

Am späten Freitagnachmittag ist es in der Kemptener Straße in Lindau zu einem Unfall gekommen. Ein Linienbus hat beim Abbiegen eine Fußgängerin angefahren, die gerade die Straße überquerte. Der 34-jährige Busfahrer befuhr die Kemptener Straße stadtauswärts und wollte nach links in die Reutiner Straße abbiegen. Dabei übersah er die 80-Jährige Frau und erfasste sie. Die schwer verletzte Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Zur Klärung der genaueren...

  • Lindau
  • 26.05.17
34×

Krankenhaus
Mann (37) bei Arbeitsunfall in Bregenz verletzt

Ein 37-jähriger Mann war am 23.05.2017 um 09:45 Uhr gemeinsam mit einem Arbeitskollegen damit beschäftigt, ein Garagentor auszubauen. Während der 37-Jährige den Rahmen durchschnitt, hielt sein Kollege den Rahmen fest. Kurz vor dem Durchschneiden brach der Rahmen plötzlich ab und fiel auf den rechten Unterschenkel des 37-Jährigen. Dieser zog sich dabei eine ca. 10 cm lange, stark blutende Schnittwunde zu. Er wurde mit der Rettung ins LKH Bregenz eingeliefert.

  • Kempten
  • 23.05.17
43×

Auseinandersetzung
Streit in Obergünzburg: Mädchen (12) durch Obstmesser leicht verletzt

Am Dienstag den 16.05.2017 gegen 13:00 Uhr wurde in Obergünzburg, auf Höhe eines Verbrauchermarktes, ein 12-jähriges Mädchen nach einer verbalen Auseinandersetzung von einem etwa 16-17 Jahre altem Mädchen mit einem Obstmesser am Wangen- und Halsbereich leicht verletzt. Die 12-Jährige lief daraufhin weg und kam einige Zeit später, mit ihrer Mutter, zur Anzeigenerstattung auf die Polizeiinspektion Kaufbeuren. Die erlittenen oberflächlichen Schürfwunden mussten vorerst nicht medizinisch versorgt...

  • Obergünzburg
  • 18.05.17
27×

Zeugenaufruf
Unbekannter fährt Fußgängerin (20) an und flüchtet

Am 10.05.2017 gegen 18:00 Uhr wurde eine 20-jährige Fußgängerin von einem Auto auf der Lechhalde auf Höhe des Rathauses angefahren. Der Fahrer des Wagens fuhr anschließend weiter, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Die Frau erlitt durch den Zusammenprall leichte Verletzungen. Beim Verursacherfahrzeug handelte es sich um einen dunkeln Lancia mit dem Teilkennzeichen 'FÜS-IA'. Die Polizei bitte um Hinweise von möglichen Zeugen und auf das Fahrzeug unter 08362/9123-0.

  • Füssen
  • 12.05.17
79×

Unfall
Kind (2) stürzt im Lindauer Hafen von Leuchtturmmole auf Kiesbank

Ein zweijähriges Mädchen war mit seiner Mutter am Donnerstagmittag im Bereich des Hafenbeckens an der Leuchtturmmole auf der Lindauer Insel spazieren. Das kleine Mädchen turnte hierbei auf der unteren Geländer Strebe der Uferbefestigung entlang. Die Kleine verlor das Gleichgewicht und stürzte etwa 2,50 Meter tief auf die darunter liegende trockene Kiesbank. Ein Spaziergänger, der den Sturz beobachtete, sprang sofort hinterher und kümmerte sich zusammen mit der Mutter um das Kind. Das Mädchen...

  • Lindau
  • 12.05.17
153×

Sturz
Schwerer Arbeitsunfall in Kempten

In einem Fleischverarbeitungsbetrieb stürzte eine Arbeiterin eine Treppe hinunter. Dabei zog sich die Frau eine schwere Rückenverletzung zu. Außerdem verschüttete die Frau bei dem Sturz noch ein ätzendes Reinigungsmittel auf der Treppe. Dadurch zog sie sich noch zusätzlich Verletzungen am Arm zu. Bei den Ermittlungen ergab sich, dass die Sicherheitsvorschriften im Betrieb eingehalten wurden. Ein Fremdverschulden schließt die Polizei ebenfalls aus.

  • Kempten
  • 10.05.17
73×

Rettungshubschrauber
Mann (58) stürzt in Oberstaufen von Pferd: Lebensbedrohliche Kopfverletzung

Lebensgefährliche Kopfverletzungen zog sich ein 58-jähriger Reiter am Samstagmittag zu, der beim Ausreiten zu Fall kam. Zusammen mit einer Begleiterin ritt der Mann auf einem erst kürzlich neu erworbenen Pferd. Dabei führte der Weg auf einer asphaltierten Straße im Bereich Oberstaufen an einer Pferdekoppel vorbei. Die dort eingezäunten Pferde galoppierten auf die beiden Reiter zu, wodurch das Tier erschrak und auf dem nassen Asphalt ausrutschte. Dabei stürzte der 58-jährige vom Pferd und...

  • Oberstaufen
  • 01.05.17
20×

Unfall
Kind (7) wird beim Überqueren der Fahrbahn von Auto erfasst: Mittelschwere Verletzung

Mittelschwere Verletzungen erlitt am Donnerstagnachmittag ein siebenjähriger Junge der beim Überqueren der Krankenhausstraße von einem Auto erfasst wurde. Er wollte auf Höhe die Fahrbahn in Richtung Tankstelle überqueren und übersah dabei einen herannahenden Pkw. Trotz einer Vollbremsung der 57-jährigen Autofahrerin wurde der Junge frontal erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Der Vater des Kindes befand sich in der Nähe der Unfallstelle und brachte seinen Sohn sofort in die nahegelegene...

  • Füssen
  • 21.04.17
148×

Gewalt
Randale in Asylbewerberheim in Memmingerberg: Polizeibeamte mit Fahrrad beworfen

Unter den Bewohnern einer Asylbewerberunterkunft in Memmingerberg kam es wegen des Ausfalls von warmen Wasser in den Sanitärbereichen zu einem Streit. Dabei wurden mehrere Fensterscheiben in den Duschräumen und in der Eingangsschleuse eingeschlagen. Zudem bedrohte ein Teil der Bewohner zwei Security-Mitarbeiter. Beim Eintreffen der Polizeistreifen bildete sich eine Gruppe von etwa 20 Personen, die ihre Unzufriedenheit mit der Situation lauthals preisgaben. Weitere hinzugerufene Streifen...

  • Memmingen
  • 16.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ