Verletzung

Beiträge zum Thema Verletzung

Ein 56-Jähriger verletzte sich bei einem Arbeitsunfall schwer. (Symbolbild)
2.382×

Arbeitsunfall in Leuterschach
Radlader kippt um und klemmt Bein von Fahrer (56) ein

Ein 56-Jähriger verletzte sich am Montagnachmittag in Leuterschach schwer, als sein Radlader umkippte und sein Bein darunter eingeklemmt wurde. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann Heuballen bewegt, als das Gefährt umkippte. Er wurde in eine nahegelegene Unfallklinik gebracht und dort ärztlich versorgt. Wie es genau zu diesem Unfall kommen konnte, ist derzeit Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

  • Marktoberdorf
  • 09.03.21
Fahrzeug brennt nach Verkehrsunfall aus
(Symbolbild)
16.194× 1

Langläuferin hält nicht an und hilft nicht
Mutter (35) und Tochter (6) verletzt bei Rieden am Forggensee

Eine 35-jährige Frau aus Rieden hat am Freitagmittag bei einer Schneeverwehung bei Roßhaupten die Kontrolle über ihr Auto verloren. Die Frau schleuderte dabei gegen einen Baum. Bei dem Unfall hat sich die 35-jährige Frau schwer im Bereich der Wirbelsäule verletzt. Ihre sechsjährige Tochter war ebenfalls im Auto und verletzte sich an den Armen. Auto komplett ausgebrannt Das Auto hatte laut Polizei direkt Feuer gefangen und brannte komplett aus. Der Sachschaden beträgt hier etwa 15.000 Euro. Eine...

  • Rieden am Forggensee
  • 13.02.21
Frau wird von umgekippter Kutsche getroffen und dabei verletzt (Symbolbild)
10.270× 5

Kutschenunfall in Untrasried
Schwangere Frau (28) bleibt in Zügel hängen und wird hinterhergeschleift

Zu einem schweren Kutschenunfall ist es am Sonntagnachmittag bei Untrasried gekommen. Bei dem Kutschenunfall verletzte sich eine Schwangere 28-jährige Frau am Hinterkopf und an der Wade.  Füße bleiben in Zügel hängen Nach Angaben der Polizei sollte das Pferd abgespannt werden, dabei ging das Pferd durch und rannte samt der Kutsche vom Hof. Die 28-Jährige war aber noch auf der Kutsche. Als die Kutsche nach rechts umkippte verletze sich die Frau, doch das war nicht alles. Die Zügel hatten sich an...

  • Untrasried
  • 01.02.21
Bei einem Skiunfall in Pfronten hat sich ein 14-Jähriger schwer verletzt. (Symbolbild)
7.579×

Skiunfall in Pfronten
Bub (14) springt mit Skiern über selbst gebaute Schanze und verletzt sich schwer

Ein 14-Jähriger verletzte sich am Dienstagabend beim Sprung mit Skiern über eine selbst gebaute Schanze in Pfronten Steinach schwer. Nach Angaben der Polizei war er in der Dämmerung über die Schanze gesprungen und unglücklich im Schnee gelandet. Dabei zog er sich eine Verletzung am Oberschenkel zu. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte leitete ein Freund des 14-Jährigen Erste Hilfe. Der Verletzte wurde von der Bergwacht Pfronten geborgen und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Ein...

  • Pfronten
  • 21.01.21
Ein 54-Jähriger wurde am Montag in Rieder schwer verletzt. (Symbolbild)
5.846×

Schlauch gerissen
Fahrer (54) von Viehtransporter wird in Rieder von Ladeklappe getroffen und schwer verletzt

Bei dem Versuch die Ladeklappe eines Anhängers zu öffnen, wurde der 54-jährige Fahrer eines Viehtransporters am Montagnachmittag in Rieder schwer verletzt. Normalerweise öffnet sich die Laderampe nach dem Entriegeln langsam, da sie durch die Hydraulik gehalten wird. In diesem Fall war laut Polizei jedoch ein Schlauch gerissen und die Rampe herabgefallen. Sie traf den 54-Jährigen an der Hüfte und verletzte ihn schwer. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klink geflogen. Sein...

  • Marktoberdorf
  • 15.12.20
Der Marder erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma (Symbolbild).
4.568×

Tierrettung
Anwohner retten Marder mit Schädel-Hirn-Trauma in Kaufbeuren

Am Mittwoch, dem 18. November wurde der Polizeiinspektion Kaufbeuren ein Marder mitgeteilt, der sich in Hirschzell aufhalten soll. Wie die Polizei mitteilt, konnte der Marder gefangen und zu einem Tierarzt gebracht werden. Marder erleidet Schädel-Hirn-TraumaDer Marder wurde unter einem Busch in einem Vorgarten aufgefunden. Anwohner hatten bereits eine Lebendfalle organisiert und aufgestellt. Während sich die Einsatzkräfte und die Anwohner überlegten, wie man den Marder aus dem Busch holen...

  • Kaufbeuren
  • 19.11.20
Symbolbild
2.737×

Schnittwunde
Partygast in Buchloe durch Glassplitter verletzt

Am Samstagabend feierten einige Teenager in Buchloe eine kleine Hausparty. Hierbei schlug der 17 Jahre alte und stark alkoholisierte Gastgeber der Feier energisch gegen die Kellertüre. Die Glasscheibe der Türe ging zu Bruch, sodass ein Glassplitter einen 18-jährigen Partygast an der Schläfe traf. Nachdem die kleine Schnittwunde sofort zu bluten begann, rannte der Geschädigte aufgebracht nach draußen, wo er mit seinem blutigen Gesicht natürlich für Verwirrung sorgte. Eine 21-jährige Buchloerin...

  • Buchloe
  • 27.09.20
Eine Leichtkraftfahrerin ist auf einer regennassen, verschmutzten Fahrbahn gestürzt, so die Polizei (Symbolbild).
1.619×

Nass und verschmutzt
Leichtkraftfahrerin (17) verletzt sich bei Sturz bei Pfronten

Am späten Mittwochabend kam es zwischen Pfronten-Steinach und Grän/Tirol zu einem Verkehrsunfall. Die Straße hier führt durch ein offenes Weidegebiet. Eine 17-jährige Leichtkraftfahrerin verlor aufgrund regennasser Fahrbahn und der Verschmutzung der Straße durch freilaufende Schumpen die Kontrolle über ihr Zweirad und schlitterte in einer Linkskurve in die rechte Leitplanke. Die Kradfahrerin erlitt erhebliche Verletzungen am linken Knie und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Füssen...

  • Pfronten
  • 24.09.20
Brand in Buchloe: Bewohner des Hauses kommt mit Verletzungen und Verbrennungen ins Krankenhaus.
10.850× 7 Bilder

Verbrennungen und Rauchgasvergiftung
Brand in Buchloe: Bewohner des Hauses verletzt

Bei einem Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Mindelheimer Straße in Buchloe ist am Samstagabend der Bewohner des Hauses, nach der Durchführung eines Löschversuchs, verletzt worden. Nach Angaben der Polizei erlitt der Mann Verbrennungen und kam mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.  Das Feuer war gegen 19:30 Uhr ausgebrochen. Die alarmierte Feuerwehr konnte die Flammen glücklicherweise schnell ablöschen. Der Sachschaden am Haus beläuft sich auf etwa 300.000 Euro. Aktuell geht...

  • Buchloe
  • 16.08.20
Polizei (Symbolbild)
7.786×

Absichtlich "gedriftet"
Autofahrer (19) verliert Kontrolle über sein Auto - Beifahrer verletzt

Ein 19-Jähriger Autofahrer ist am Dienstagabend absichtlich zu schnell in die Josef-Landes-Straße gedriftet und hat dabei die Kontrolle über sein Auto verloren. Das Auto kollidierte beim Einfahren in die Straße erst mit einer Laterne am linken Fahrbahnrand und prallte danach an den Randstein des rechten Fahrbahnrandes. Dann kam er auf der Straße zum Stehen. Laut Polizeimeldung wurde einer der zwei Beifahrer verletzt und musste im Krankenhaus versorgt werden. Der Sachschaden beläuft sich...

  • Kaufbeuren
  • 01.07.20
Symbolbild
3.079×

Feuer im Gebäude
Zigarette löst Brand in Kaufbeurer Altstadt aus

In der Kaufbeurer Altstadt kam es am Dienstagmittag zu einem Großeinsatz der Feuerwehr. Ein 28- jähriger Mann hatte seine Zigarette in den Mülleimer der Toilette geschmissen und dadurch den Brand verursacht. Ein Bewohner bemerkte den Brand des Wohn- und Geschäftshauses und alarmierte die Polizei. Beim Eintreffen konnten die Beamten offene Flammen aus der Toilette im Hausflur wahrnehmen. Laut Polizeiinspektion Kaufbeuren haben die Polizisten die Flammen sofort mit einem Eimer Wasser gelöscht....

  • Kaufbeuren
  • 01.07.20
Ein Hund hat einem Jungen in den Oberschenkel gebissen (Symbolbild).
6.092× 1

Nicht angeleint
Hund in Marktoberdorf beißt Kind (9) ins Bein

Am Donnerstag hat ein nicht angeleinter Hund einem neunjährigen Jungen in Marktoberdorf in den Oberschenkel gebissen. Das teilte die Polizei mit.   Gegen 12:40 Uhr spielte das Kind demnach Am Alsterberg in einem Garten eines Mehrfamilienhauses. Eine 36-jährige Frau kam mit ihrem Hund am Anwesen vorbei. Der Hund war nicht angeleint und sprang unvermittelt auf den Jungen zu. Das Tier biss ihm in den rechten Oberschenkel. Der Neunjährige erlitt dadurch leichte Verletzungen.  Der Vater des Kindes...

  • Marktoberdorf
  • 20.03.20
Polizei ermittelt wegen Fahrlässiger Körperverletzung gegen Hundehalter (Symbolbild)
4.367×

Verletzung
Hund beißt Jugendlicher (17) in Buchloe in den Oberschenkel

Am Donnerstagabend ist eine 17-Jährige in der Wiedergeltinger Straße in Buchloe von einem Hund gebissen worden. Das Tier biss sie von hinten in den Oberschenkel. Kunden eines Geschäfts nebenan kümmerten sich um das verletzte Mädchen und verständigten den Rettungsdienst. Wie sich später herausstellte, hielt sich auch der Hundehalter in dem Geschäft auf. Jedoch weigerte er sich dem Mädchen seine Personalien zu geben - den anwesenden Kunden waren die aber bekannt. Gegen den Hundehalter wurde ein...

  • Buchloe
  • 13.03.20
Gewalt (Symbolbild).
3.054×

Zeugenaufruf
Körperverletzung bei Eishockeyspiel in Pfronten

Bei einem Eishockeyspiel zwischen dem EV Pfronten und dem EV Burgau ist es am Freitagabend zu einer Körperverletzung gekommen. Die Polizei sucht nun Zeugen.  Gegen 21:45 Uhr kam es zu einem Zwischenfall: Ein Burgauer Fan wurde im Gesicht verletzt. Die Polizei ermittelt momentan die genaueren Umstände. Sie sucht nach unbeteiligten Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei Füssen unter der Telefonnummer 08362/91230 entgegen.

  • Pfronten
  • 10.02.20
Symbolbild
513×

Unfall
Leichtverletzter nach Auffahrunfall bei Jengen

Mittwochabend fuhr ein 18-jähriger Fahranfänger mit seinem Pkw von Lindenberg nach Jengen. Kurz vor dem Kreisverkehr an der B 12 übersah er aus Unachtsamkeit den vor ihm bremsenden Pkw eines 22-jährigen Mannes und fuhr auf dessen Pkw auf. Der Lenker des geschädigten Fahrzeugs verletzte sich dabei leicht. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 7.000 Euro. Gegen den Verursacher wurde ein Strafverfahren wegen Fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

  • Jengen
  • 19.12.19
Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. (Symbolbild)
2.692×

Strafanzeige
Streit zwischen Hundehaltern in Buchloe: Ein Tier verletzt

Am späten Donnerstagnachmittag gerieten zwei Hunde auf dem Gehweg an der Eschenlohstraße aneinander. Im Verlauf der tierischen Auseinandersetzung schlug einer der Hundehalter, ein 69-Jähriger, den anderen Hund mehrmals mit dem Plastikhalter seiner Hundeleine. Das Tier musste von seinem Besitzer anschließend mit noch unbekannten Verletzungen zum Tierarzt gebracht werden. Er erstattete anschließend bei der Polizeiinspektion Buchloe Anzeige. Gegen den 69-Jährigen wird nun wegen Verstößen gegen das...

  • Buchloe
  • 13.12.19
Symbolbild.
1.720×

Arbeitsunfall
Hand verletzt: Arbeiter fasst in Füssen in Bandsäge

FÜSSEN. Am Morgen des 05.12.2019 ereignete sich in einer Werkstatt ein Arbeitsunfall. Ein Arbeiter arbeitete an einer Bandsäge, als er mit der linken Hand in das Sägeblatt griff. Um die Maschine, seinen Angaben nach, besser bedienen zu können, wurde der Schnittschutz von ihm selbst demontiert. Der Mann kam mir einer mittelschweren Handverletzung ins Krankenhaus nach Füssen. Derzeit konnte ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden.

  • Füssen
  • 06.12.19
Symbolbild
1.935×

Verletzt
Fahrradfahrer bei Biessenhofen von Hund gebissen

Am Samstag, gegen 11:00 Uhr wurde ein Fahrradfahrer von einem Hund gebissen, als er den Feldweg an der Wertach in Richtung Nestle entlang fuhr. Der Hund biss dem Radler während der Fahrt in den Oberschenkel, weshalb dieser zu Fall kam und sich zusätzlich noch eine Prellung am Knie zuzog. Insgesamt wurde der Fahrradfahrer dennoch nur leicht verletzt. Die Hundebesitzerin muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

  • Biessenhofen
  • 24.11.19
Symbolbild.
4.847×

Sturz
Senior (90) stürzt auf dem Lechwehr bei Schwangau von Fahrrad und verletzt sich

Auf dem Forchenweg, der vom neu angelegten Skaterplatz in Füssen über das Wehr am Lech nach Schwangau/Horn führt, kam es vergangenen Samstagmittag zu einem alleinbeteiligten Radsturz. Grund dafür war, wie leider so oft, das Nichtabsteigen vom Rad auf dem Wehr. Aufgrund der dort am Boden verlaufenden Schienen ist das Befahren mit den schmalen Fahrradreifen sehr gefährlich. Der 90-Jährige rutschte unbeabsichtigt mit dem Reifen in eine der Schienen und kam dadurch zu Sturz, wobei er sich am Kopf,...

  • Schwangau
  • 03.11.19
Einsatz der Bergwacht Steingaden am Geiselstein.
2.268×

Bergrettung
Mann verletzt sich bei Klettertour am Geiselstein schwer am Fuß

Am Freitag hat sich ein Kletterer bei einer schweren Tour am Geiselstein nach einem Sturz schwer am Fuß verletzt.  Die Bergwacht Steingaden wurde am Freitag von zwei Kletterern, die im Kenzengebiet im Bereich der Geiselstein Nordwand unterwegs waren, alarmiert . Die beiden Sportler waren am Geiselstein auf der Nordseite in einer schwierigen Klettertour unterwegs, dabei zog sich ein Kletterer durch einen Sturz ins Seil eine schwere Fußverletzung zu. Die Seilpartnerin konnte mit ihrem Handy den...

  • Schwangau
  • 02.09.19
Symbolbild
6.545×

Unfall
Görisried: Zwei Personen bei Waldarbeiten zum Teil schwer verletzt

Bei Waldarbeiten bei Görisried sind am Samstagmittag zwei Männer verletzt worden. Während ein 49-jähriger Mann leichte Verletzungen erlitt, musste ein 24-Jähriger mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen werden. Nach Angaben der Polizei war während der Waldarbeiten der Wipfel eines Baumes abgebrochen und hatte die beiden Männer getroffen. Der 24-Jährige überlebte den Unfall nur aufgrund eines Helmes.

  • Görisried
  • 07.07.19
2.045×

Unfall
Zusammenstoß zweier Fahrzeuge auf der B310 bei Füssen: Zwei Verletzte

Am vergangenen Dienstagnachmittag ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der B310 bei Füssen auf Höhe der Autobahnabfahrt. Ein 23-Jähriger fuhr von Kempten kommend von der Autobahn an der Ausfahrt Füssen ab. Anschließend wollte er weiter nach links in Richtung Füssen fahren. Er übersah jedoch beim Abbiegen einen von links kommenden vorfahrtsberechtigten Kleintransporter. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Dabei wurde der Unfallverursacher mit seinem Auto in den...

  • Füssen
  • 20.03.19
Am Montagvormittag ist bei Roßhaupten ein Auto mit einem Kleinbus zusammengestoßen. Sieben Personen wurden verletzt.
4.075×

Unfall
Auto stößt bei Roßhaupten mit Kleinbus zusammen: Sieben Personen verletzt

Am Montagvormittag kam es auf der Kreisstraße zwischen Seeg und Roßhaupten zu einem schweren Verkehrsunfall. Es wurden insgesamt sieben Personen verletzt. Die Straße war für rund zwei Stunden gesperrt. Der Unfall ereignete sich rund 400 Meter vor dem Ortsbeginn von Roßhaupten. Eine 18-jährige Fahranfängerin war mit ihrem Auto, vermutlich mit nicht den Witterungsverhältnissen angepasster Geschwindigkeit, unterwegs. Sie verlor die Kontrolle über ihren Wagen und schleuderte beinahe ungebremst auf...

  • Roßhaupten
  • 04.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ