Verletzung

Beiträge zum Thema Verletzung

Die Polizei rückte wegen einem blutenden Mann in Memmingen aus. (Symbolbild)
8.537× 1

Möglicherweise geschlagen und ausgeraubt
Blutender Mann (35) sitzt halbnackt vor Hotel in Memmingen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist es in Memmingen zu einer gefährlichen Körperverletzung mit eventuellem Straßenraub gekommen. Am frühen Freitagmorgen gegen 2 Uhr ging bei der Polizei eine Mitteilung ein, dass in der Kalchstraße eine blutender Mann mit nacktem Oberkörper vor dem Hotel "Weißes Ross" sitze.  Mann fehlen Handy und GeldbeutelAls die Polizeibeamten am Einsatzort ankamen, trafen sie auf einen 35-jährigen Bulgaren. Der Mann war stark betrunken und hatte Schürfwunden am...

  • Memmingen
  • 20.05.22
Die beiden Männer schlugen sich unter anderem mit einer Rohrzange. (Symbolbild)
9.678×

Mit Rohrzange und Rohrstangen
Firmenmitarbeiter (36, 61) schlagen in Immenstadt aufeinander ein

In Immenstadt ist es am Mittwochnachmittag zu einer gegenseitigen Körperverletzung zwischen einem 36-jährigen und einem 61-jährigen Mann gekommen. Die beiden sind Mitarbeiter einer Firma in Immenstadt und hatten eine Meinungsverschiedenheit.  Beide müssen ins KrankenhausAllerdings artete der Streit der beiden Männer aus. Am Ende schlugen sich der 36-Jährige und der 61-Jährige mit einer Rohrzange und mehreren Rohrstangen. Dabei kam es zu  Rippen- und Handverletzungen. Beide Männer mussten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.05.22
Nach einer Schlägerei in Lindau verhielt sich ein betrunkener Mann derart aggressiv, dass er die Nacht in Polizeigewahrsam verbringen musste. (Symbolbild)
972×

Aggressiv und uneinsichtig
Nach Schlägerei in Lindau: Betrunkener Mann randaliert im Krankenhaus weiter

Am Samstagabend hat eine Schlägerei zwischen einer Gruppe junger Männer im Stadtgebiet in Lindau für Aufsehen gesorgt. Mehrere Male alarmierten Passanten und Anwohner von unterschiedlichen Orten die Polizei wegen der Auseinandersetzung, die wohl auf einem Supermarktparkplatz angefangen hatte. Im Verlauf der Untersuchung zeigte sich ein Mann sehr aggressiv und uneinsichtig.  Randale im KrankenhausDer betrunkene, junge Mann hatte eine Verletzung am Kopf, wollte sich aber nicht vom Rettungsdienst...

  • Lindau
  • 16.05.22
Ein 37-Jähriger ist in Kempten aus einem Fenster gesprungen. (Symbolbild)
21.853× 1

Kempten
Mann (37) springt nach Streit kopfüber aus dem Fenster

Am Freitag gegen 22 Uhr sprang ein 37-Jähriger nach einem Nachbarschaftsstreit kopfüber aus einem Fenster seiner Kemptener Erdgeschosswohnung. Dabei stand er laut Polizei unter dem Einfluss von Drogen. Der Mann zog sich eine stark blutende Kopfplatzwunde zu. Der Rettungsdienst wollte den am Boden liegenden 37-Jährigen medizinisch versorgen. Als ein Polizist den Mann ansprach, sprang er auf und versuchte ihn mit einem gezielten Faustschlag zu attackieren. Der Beamte konnte ausweichen und wurde...

  • Kempten
  • 10.05.22
Feiernde Jugendliche haben einen Mann verprügelt, einen Mann bedroht, Müll herum liegen gelassen und für Ruhestörungen gesorgt. (Symbolbild)
4.192×

Zeugenaufruf zu Vorfällen im Lotzbeckpark
Feiernde Jugendliche schlagen in Lindau auf Radfahrer ein und drohen Mann ihn abzustechen

Am Samstagabend hat sich laut Polizei wieder eine große Anzahl von Jugendlichen zum Feiern im Bereich Giebelbach/Lotzbeckpark in Lindau getroffen. Dabei wurde ein Unbeteiligter von einer Gruppe Jugendlicher angegriffen und verletzt; Ein Anderer wurde verbal bedroht. Ruhestörung und MüllAußerdem kam es trotz permanenter Kontrollen durch die Polizeiinspektion Lindau wieder zu Ruhestörungen und Hinterlassenschaften von Müll und Glasscherben. Hierfür konnte die Polizei nur schwerlich Einzelne...

  • Lindau
  • 24.04.22
In einem Sägewerk bei Roßhaupten wurde ein Arbeiter in einer Maschine eingeklemmt und dabei schwer an den Beinen verletzt. (Symbolbild)
10.069×

Betriebsunfall im Sägewerk bei Roßhaupten
Mann (36) wird in Maschine eingeklemmt und verletzt sich schwer

In einem holzverarbeitenden Betrieb bei Roßhaupten kam es am Mittwochvormittag zu einem Betriebsunfall, bei dem ein 36-jähriger Arbeiter in einer Maschine eingeklemmt wurde. Dabei erlitt er schwere Verletzungen an den Beinen. Die Feuerwehr Roßhaupten musste den Verletzten bergen. Mit dem Rettungshubschrauber wurde der Mann in ein Krankenhaus geflogen. Die Polizeiinspektion Füssen hat die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen.

  • Roßhaupten
  • 21.04.22
Ein Passant fand in Kempten einen Mann mit einer blutenden Kopfplatzwunde. (Symbolbild)
4.563×

Wurde er geschlagen?
Passant findet Mann (41) mit stark blutender Platzwunde in Kempten

Am späten Mittwochabend fand ein Passant einen 41-Jährigen mit einer stark blutenden Kopfplatzwunde. Der Betrunkene gab laut Polizei an, geschlagen worden zu sein. Wie genau es dazu kam, konnte der 41-Jährige wegen seiner Alkoholisierung nicht erklären. Ein Alkoholtest ergaben einen Wert von über zwei Promille. Der 41-jährige wurde zur Wundversorgung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die Polizeiinspektion Kempten ermittelt und bittet Zeugen um sachdienliche Hinweise unter der...

  • Kempten
  • 21.04.22
Eishockey (Symbolbild).
554×

Corona und Verletzungen
Auch Spiel in Rosenheim abgesagt: ECDC Memmingen weiter nicht einsatzfähig

Der ECDC Memmingen muss die Oberliga-Hauptrunde vorzeitig beenden. Aufgrund von zahlreichen Verletzungen sowie Verdachtsfällen sind mittlerweile kaum noch Spieler einsatzbereit. Bereits das Spiel in Höchstadt am Sonntagabend musste aus denselben Gründen abgesagt werden. Weiter geht es für die Indians damit erst wieder am 18. März, wenn die Playoffs der Oberligen starten. Nur noch eine Handvoll SpielerMehrere Verdachtsfälle und auch bereits bestätigte Corona-Fälle im Kader zwingen die Indians zu...

  • Memmingen
  • 07.03.22
Justin Bieber hat am Freitagabend ein Konzert in Los Angeles gegeben.
153×

Stargespickte Afterparty
Schüsse nach Konzert von Justin Bieber in Los Angeles

Nach einem Konzert von Justin Bieber ist es am Freitagabend auf offener Straße zu einer Auseinandersetzung gekommen, bei der Schüsse fielen. Drei Männer sollen dabei verletzt worden sein. Der Vorfall ereignete sich vor einer Bar, in der Bieber zu einer stargespickten Afterparty eingeladen hatte. Justin Bieber (27) hat am Freitagabend im Rahmen des Super-Bowl-Wochenendes ein Konzert im Pacific Design Center in Los Angeles gegeben. Danach lud er zur Aftershow-Party in die Bar The Nice Guy in West...

  • 12.02.22
Wegen der Deckmethoden kritisiert PETA das Ehepaar Thomas und Lisa Müller. Einer ihrer Deckhengste ist bei einem Test zur Vorbereitung der Decksaison gestürzt und hat sich dabei verletzt. (Symbolbild)
2.388× 2 Bilder

Kritik von PETA
Thomas und Lisa Müller haben Ärger mit Tierschützern

Das Ehepaar Thomas und Lisa Müller wollte das Lieblingspferd seines Gestüts auf die Decksaison vorbereiten - wobei es sich verletzt hat. Für die Tierschutzorganisation PETA ist die Praktik der Samengewinnung Missbrauch und die Verletzung unnötig. Kritik an Thomas Müller (32) und seiner Frau Lisa (32): Die Tierschutzorganisation PETA wirft den beiden vor, ihr Tier unnötigen Gefahren und grausamen Praktiken auszusetzen. Der Fußballer und die Reiterin betreiben gemeinsam ein Pferdegestüt nahe...

  • 11.02.22
Nach einem Betriebsunfall in einem Schlachtbetrieb in Buchloe  musste ein 42-Jähriger in einem Krankenhaus behandelt werden. (Symbolbild)
1.816×

Betriebsunfall
Mitarbeiter in Buchloer Schlachtbetrieb sticht sich versehentlich mit Messer ins Handgelenk

Bei einem Betriebsunfall in einem Schlachtbetrieb in Buchloe hat sich am Freitag ein 42-jähriger Mann Verletzungen zugezogen. Nach Angaben der Polizei war der Mitarbeiter am Nachmittag damit beschäftigt, einem geschlachteten Rind das Fell abzuziehen. Dabei stach sich der 42-Jährige mit einem Messer in das Handgelenk und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Laut Polizei hatte der Mitarbeiter während seiner Tätigkeit keinen vorgeschriebenen Kettenhandschuh getragen.

  • Buchloe
  • 07.02.22
Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr wurde eine Freigänger-Katze mit einer Harz-artigen Flüssigkeit überschüttet. (Symbolbild)
2.164×

Bereits zum zweiten Mal
Katze in Oberstdorf mit klebriger Flüssigkeit überschüttet - Polizei sucht unbekannten Tierquäler

In Oberstdorf wurde die absichtliche Verletzung einer freilaufenden Katze zur Anzeige gebracht. Die Katze wurde im Bereich der Fellhornstraße mit einer harzähnlichen Flüssigkeit überschüttet. Das gesamte Fell der Katze wurde dadurch verklebt und musste vollständig entfernt werden. Da es bereits im Mai 2021 einen gleichen Fall gab, werden Hinweise zum Vorfall an die Polizei Oberstdorf (08322-96040) erbeten. Die Ermittlungen dauern an.

  • Oberstdorf
  • 15.12.21
Ein Jugendlicher ist in Füssen durch einen Schneeball im Gesicht verletzt worden. (Symbolbild)
1.957×

Ambulante Behandlung
Jugendlicher (14) verletzt sich in Füssen durch Schneeball an den Augen

Am vergangenen Montagabend hat sich ein 14-Jähriger in Füssen durch einen Schneeball verletzt. Mehrere Jugendliche veranstalteten im Altstadtbereich eine Schneeballschlacht und bewarfen sich gegenseitig mit Schneebällen. Der 14-Jährige wurde dabei unbeteiligt von einem Schneeball im Gesicht getroffen. Der Jugendliche erlitt dabei eine Verletzung im Bereich der Augen. Er musste in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden.  Verantwortlicher hat sich noch nicht gemeldetBisher hat sich der...

  • Füssen
  • 07.12.21
Bei einem Unfall bei Rieden am Forggensee wurden am Montag drei Personen verletzt. (Symbolbild)
1.806×

Drei Verletzte und 20.000 Euro Schaden
Ursache unklar: Zwei Autos stoßen bei Rieden am Forggensee frontal zusammen

Am Montagmorgen gegen 08:30 Uhr stießen zwei Autos auf der B16 bei Rieden am Forggensee frontal zusammen. Eine 21-Jährige war laut Polizei in Richtung Füssen unterwegs gewesen. In entgegengesetzter Richtung kamen ihr ein 59-Jähriger und ein 38-Jähriger mit ihren Fahrzeugen entgegen. Aus bislang unbekannter Ursache kam es zum Frontalzusammenstoß zwischen dem Auto der 21-Jährigen und dem Auto des 59-Jährigen. Der 38-Jährige konnte anschließend nicht mehr rechtzeitig bremsen oder ausweichen und...

  • Rieden am Forggensee
  • 06.12.21
Zwei Katzen wurden in Sontheim an der Brenz im November verletzt. (Symbolbild)
819×

Die Polizei ermittelt
Verletzte Katzen: Wurde mit einem Luftgewehr auf sie geschossen?

Zwei Katzenhalter aus Sontheim an der Brenz (Landkreis Heidenheim) haben sich im Laufe des Novembers bei der Polizei gemeldet. Jeweils an Freitagen sei erst das eine, dann das andere Tier mit verletzten Pfoten nach Hause gekommen. Nach Einschätzung eines Tierarztes könnten die Verletzungen durch die Geschosse von Luftgewehren verursacht worden sein. Die Polizei Giengen (Hinweis-Telefon: 07322/96530) hat jetzt die Ermittlungen aufgenommen um festzustellen, wer für die Verletzungen verantwortlich...

  • 02.12.21
Zwei Jugendliche haben in Memmingen eine Schaufensterscheibe eingeschlagen. (Symbolbild)
4.370×

Glasklare Beweise
Jugendliche (15) schlagen in Memmingen Schaufensterscheibe von Möbelgeschäft ein

Am Mittwochmittag haben zwei 15-jährige Jugendliche die Fensterscheibe eines Möbelgeschäfts in Memmingen eingeschlagen. Die jugendlichen Täter konnten vor Ort durch einen Mitarbeiter bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Bei den Ermittlungen stellte sich dann heraus, dass die beiden Jugendlichen mit der Faust gegen die Schaufensterscheibe schlugen, die in Folge dann zu Bruch ging. Eindeutige BeweiseDie Beweise waren eindeutig. Denn einer der beiden zog sich eine Verletzung an der...

  • Memmingen
  • 25.11.21
In Unterfranken wurde am Montag ein toter Radfahrer gefunden. (Symbolbild)
3.265× 1

Motiv weiterhin unklar
Toter Radfahrer (26) in Unterfranken: Polizei nimmt zwei Männer fest

+++Update+++ Noch am Montag hat die Polizei zwei Männer im Alter von 18 und 21 Jahren vorläufig festgenommen. Die Staatsanwaltschaft ist aufgrund der Ergebnisse der kriminalpolizeilichen Ermittlungen davon überzeugt, dass die beiden Männer, die in Bad Neustadt an der Saale wohnhaft sind, den 26-Jährigen gemeinschaftlich getötet haben. Die Beschuldigten sind "teils geständig". Eine Obduktion hatte laut Polizei zuvor ergeben, dass der Mann "durch spitze Gewalteinwirkung" getötet worden war. Die...

  • 23.11.21
Beim ESVK wird ein Spieler für längere Zeit ausfallen. (Symbolbild).
626×

Oberkörperverletzung
ESVK-Verteidiger Fabian Koziol fällt für längere Zeit aus

Der Verteidiger des ESV Kaufbeuren Fabian Koziol fällt wegen einer Verletzung für längere Zeit aus. Er soll mindestens bis zum Jahresende ausfallen.  Eine Oberkörperverletzung zwingt den jungen Verteidiger zu der langen Pause. Schlechte Nachrichten für den ESVKDie schlechten Nachrichten aus der medizinischen Abteilung teilte der ESVK am Donnerstagabend in einer Pressemitteilung mit. Die Verletzung von Fabian Koziol ereignete sich demnach während des Auswärtsspiel in Bad Nauheim. Der Verteidiger...

  • Kaufbeuren
  • 20.11.21
Nachrichten
222× 1

Erfolgreich trotz Verletzung
Allgäuer Breakdancer wird zweiter bei der deutschen Meisterschaft

27 Jahre jung, motiviert und talentiert: das ist Maurice Schober aus Obergünzburg im Oberallgäu. Seit 17 Jahren breakdanced er bereits und hat auch schon den ein oder anderen größeren Erfolg vorzuweisen: Anfang Oktober sicherte er sich den zweiten Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Solo Breakdance für Männer. Und das sogar, obwohl sein Handgelenk verletzt war. Die ganze Geschichte und noch mehr - wir haben Maurice Schober bei sich Zuhause besucht.

  • Obergünzburg
  • 02.11.21
Mit der bloßen Faust schlug der Mann aus Wangen eine Fensterscheibe einer Spielhalle in Lindau ein. (Symbolbild)
2.875×

Wohl kein Glück im Spiel
Mann (35) randaliert in Spielothek in Lindau - Fensterscheibe kaputt geschlagen

Am Freitagmorgen ist ein 35-jähriger Mann aus Wangen in einer Spielothek in Lindau ausgerastet. Ein Mitarbeiter musste Pfefferspray gegen ihn einsetzen.  Nach glücklosem Spiel wohl ausgerastetDer Mann hat wohl aus Frust eine Fensterscheibe mit der Faust kaputtgeschlagen. Grund seines Ausrasters war vermutlich sein glückloses Spiel an einem Spielautomaten. Nachdem er von dem Mitarbeiter mit Pfefferspray vertrieben wurde, verließ der die Spielhalle. Er konnte auf der Straße von einer Streife der...

  • Lindau
  • 29.10.21
Ein 38-Jähriger wollte in einem Innsbrucker Einkaufszentrum auf den Handlauf einer Rolltreppe springen. (Symbolbild)
5.704× 1

Er wollte auf den Handlauf der Rolltreppe springen
Mann (38) stürzt in Innsbrucker Einkaufszentrum 10 Meter in die Tiefe

Am Mittwoch gegen 14:05 Uhr hat ein 38-jähriger Deutscher in einem Einkaufszentrum in Innsbruck versucht auf den Handlauf einer abwärts fahrenden Rolltreppe zwischen dem 3. und 4. Obergeschoss zu springen. Dabei verlor er laut Polizei das Gleichgewicht und stürzte zwischen den nebeneinander liegenden Rolltreppen etwa zehn Meter in die Tiefe - bis uns Untergeschoss. Der Mann wurde dabei schwer verletzt.

  • Innsbruck
  • 21.10.21
Hund verletzt Joggerin am Sonthofer See. (Symbolbild)
5.324×

Körperverletzung durch Hund
Freilaufender Hund verletzt Joggerin in Ofterschwang

Eine 52-jährige Joggerin ist Montagvormittag am Sonthofer See in Ofterschwang von einem freilaufenden Hund verletzt worden. Die Besitzer konnten unerkannt mit ihrem Tier verschwinden. Verletzung an der WadeDie Joggerin wurde von dem nicht angeleinten Hund angesprungen, dabei hat er sie mit seinen Krallen an der Wade verletzt. Der Vierbeiner war etwa 90 cm groß, schwarz mit einem weißen Fleck am Hals. Die Halter, ein älteres Pärchen und eine junge Frau, befanden sich in der Nähe. Sie verließen...

  • Ofterschwang (VG Hörnergruppe)
  • 06.10.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ