Verletzt

Beiträge zum Thema Verletzt

Gewalt (Symbolbild)
823×

Wirrer Streit unter Betrunkenen
Schlägerei in Lindauer Café: geplatzte Lippen und Prellungen

Am Sonntagabend kam es zu einer handfesten Prügelei in einem Lindauer Café. Der Polizei wurden zunächst drei Personen gemeldet, die aufeinander eingeschlagen haben. Als die Beamten vor Ort waren, hatte sich die Lage bereits wieder halbwegs beruhigt. Die Beamten trennten die Streithähne zunächst voneinander. So ganz geklärt war die Lage allerdings nicht. Streit eskaliert zur SchlägereiDrei Personen im Alter von 40, 47 und 54 Jahren waren offenbar untereinander in einen lautstarken, aggressiven...

  • Lindau
  • 06.09.21
Am Dienstagabend hat ein 41-jähriger Mann einen Polizisten bei einem Einsatz in Kaufbeuren verletzt. (Faustschlag-Symbolbild)
967× 1

Ab in die Arrestzelle
Betrunkener Mann (41) verletzt Polizisten bei Einsatz in Kaufbeuren

Am Dienstagabend hat ein 41-jähriger Mann einen Polizisten bei einem Einsatz in Kaufbeuren verletzt. Nach eigenen Angaben war die Polizei zunächst zu einem Streit in die Studetenstraße gerufen worden. Vor Ort trafen die Beamten dann auf den 41-Jährigen Mann, der "deutlich alkoholisiert" war.  Mann schlägt nach Polizisten  Als die Polizisten den Mann durchsuchen wollten, schlug er plötzlich in Richtung eines Polizeibeamten und wehrte sich gegen die Maßnahmen. Die Polizei nahm den Mann daraufhin...

  • Kaufbeuren
  • 01.09.21
Faust einer Frau (Symbolbild)
3.838× 2 1

Bei Durchsuchung am Buchloer Bahnhof
Aggressive Frau (27) schlägt Polizist mit der Faust die Nase blutig

Eine 27-jährige Frau ist am Buchloer Bahnhof auf einen Polizisten losgegangen. Sie schlug dem Polizisten "mit der Faust auf die Nase, die danach stark blutete", heißt es im Polizeibericht. Am Bahnhof rumgepöbeltZuvor war die Polizei von Bürgern verständigt worden, dass eine junge Frau in der Bahnhofstraße Passanten anpöbelt. Die Streifenbesatzung fand die Frau. Faustschlag auf die NaseDa sie sich nicht ausweisen wollte, sollte sie von einer Beamtin durchsucht werden. Dabei verpasste sie...

  • Buchloe
  • 22.06.21
Jugendliche haben rund 50 Flaschen im Englischen Garten nach Polizisten geworfen und sie dabei verletzt. (Symbolbild)
913× 1

Auseinandersetzung
Jugendliche in München werfen rund 50 Flaschen nach Polizisten: 19 Beamte verletzt

Im Englischen Garten in München haben am Samstagabend Jugendliche rund 50 Bierflaschen nach Polizisten geworfen. 19  Beamte wurden dabei verletzt. Sie erlitten Prellungen und kleinere Schnittverletzungen, konnten ihren Dienst aber fortsetzen, so der Bayerische Rundfunk (BR).  Sexuelle Belästigung vorangegangenDemnach gab es gegen 20:20 Uhr eine Schlägerei auf der Wiese beim Monopterus. Dort hielten sich derweil hunderte junge Menschen auf. Laut BR sei eine sexuelle Belästigung der Grund für...

  • 09.05.21
1.048×

Mitbewohnerstreit in Friedrichshafen eskaliert
Betrunkener (42) prügelt Mitbewohner (50) mit Plastikstuhl ins Krankenhaus

In Friedrichshafen ist im Wachirweg am Mittwochnachmittag ein heftiger Streit zwischen zwei Mitbewohnern eskaliert. Die zwei betrunkenen Männer (50 und 42) hatten sich geprügelt. Plastikstuhl als WaffeDer jüngere der beiden Männer hatte im Verlauf des Streits laut Polizeibericht den 50-Jährigen mit einem Plastikstuhl angegriffen. Mehrfach schlug er auf den Kopf des Mannes ein. Anschließend flüchtete er und lies den verletzten Mann stark blutend zurück. Er hatte mehrere Platz- und...

  • 06.05.21
Die Polizei wurde am Dienstagabend zu einem ungewöhnlichen Einsatz nach Neugablonz gerufen. Zwei Väter hatten sich ein einer Einfahrt geprügelt. (Symbolbild)
6.469×

Vorbildfunktion Fehlanzeige
Nach Streit der Töchter: Zwei Väter prügeln sich in Neugablonz

Die Polizei wurde am Dienstagabend zu einem ungewöhnlichen Einsatz nach Neugablonz gerufen. Zwei Väter hatten sich ein einer Einfahrt geprügelt. Töchter lagen im StreitDer Grund war laut Polizeibericht eine Auseinandersetzung der beiden Töchter der Männer. Die beiden Teenager sollen sich gegenseitig des Mobbings beschuldigt haben. Als die Väter den Zwischenfall klären wollten, gerieten sie aneinander und schlugen aufeinander ein. Einer der beiden musste mit einer Gesichtsprellung ins...

  • Kaufbeuren
  • 05.05.21
Bei einer Auseinandersetzung in Füssen wurde ein 47-jähriger Mann verletzt. (Symbolbild)
1.702× 2

Blutend ins Krankenhaus
Mann (24) schlägt Umzugshelfer (47) in Füssen ins Gesicht

In Füssen ist es am Donnerstagabend in einem Mehrfamilienhaus zu einer Auseinandersetzung gekommen. Drei Umzugshelfer sind dabei mit zwei Hausbewohnern aneinander geraten. Einer der Umzugshelfer hatte einen 24-jährigen Bewohner aus dem Haus geschubst. Der junge Mann schlug daraufhin dem 47-jährigen Helfer ins Gesicht. Der blutende Mann musste mit einem Rettungssanitäter ins Krankenhaus gebracht.  Mehrere AnzeigenDer junge Mann muss nun mit einem Verfahren wegen Körperverletzung rechnen. Auch...

  • Füssen
  • 09.04.21
Ein 55-jähriger Mann hat einen Polizisten ins Gesicht geschlagen (Symbolbild).
2.103× 1

Widerstand bei Verhaftung
Mann (55) schlägt Polizist in Maierhöfen ins Gesicht

Weil vier Polizisten ihn wegen eines Haftbefehls verhaften und ihn in die Justizvollzugsanstalt bringen wollten, hat ein 55-jähriger Mann am Dienstag einem Polizisten in Maierhöfen ins Gesicht geschlagen.  Einsatz von Pfefferspray Der Polizeibeamte erlitt dabei leichte Verletzungen, konnte aber seinen Dienst fortführen. "Nur durch den Einsatz von Pfefferspray und unmittelbaren Zwangs war es den Beamten möglich, den Mann zu fesseln und anschließend zu verhaften", teilt die Polizei mit.  Nachdem...

  • Maierhöfen
  • 03.03.21
Ein Streit eskalierte (Symbolbild).
2.589×

Familiäre Streitigkeiten
Mann (41) schlägt Familienvater (29) in Sigmaringen mit Schlagring ins Gesicht

Am Sonntagnachmittag ist es auf einem Spielplatz in Sigmaringen zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung gekommen: Ein 41-Jähriger hat einem 29-jährigen Familienvater mit einem Schlagring mehrmals ins Gesicht geschlagen. Hintergrund waren familiäre Streitigkeiten, so die Polizei.  Familienvater verletztDer 29-Jährige erlitt Verletzungen an der Stirn und kam zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Der 41-Jährige flüchtete zunächst. Eine Streife konnte den Mann aber wenig später...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 23.02.21
Kunde im Illerpark greift Mitarbeiter und Polizisten an. (Symbolbild)
6.255× 59

Mit Pfefferspray gestoppt
Faustschläge: Mann (39) attackiert Mitarbeiter und Polizisten in Memmingen

Ein 39-jähriger Mann hat am Freitagabend einen Mitarbeiter und mehrere Polizeibeamte mit Faustschlägen attackiert. Der Mann konnte laut Polizei erst durch den Einsatz von Pfefferspray gestoppt werden. Mitarbeiter wird angegriffen Der 39-jährige alkoholisierte Memminger Bürger wolle am Abend noch in einem Geschäft im Illerpark einkaufen gehen. Nachdem es bereits nach 20.00 Uhr war, wurde der 39-jährige Mann von einem Mitarbeiter verbal davon abgehalten. Der 39-Jährige griff nach dem Mitarbeiter...

  • Memmingen
  • 26.09.20
Ein Mann hat seinem Kollegen mit dem Fuß gegen den Kopf getreten (Symbolbild).
5.634×

Gefährliche Körperverletzung
Mann tritt Kollegen bei Sonthofen mit Fuß gegen Kopf

Am Donnerstagnachmittag hat ein Mann seinem Arbeitskollegen bei Sonthofen zunächst mit der Faust ins Gesicht geschlagen und dann mit dem Fuß gegen den Kopf getreten. Der Geschlagene erlitt Verletzungen.  Auf einer Großbaustelle im Ortsteil Hofen stritten sich zwei 35 und 48 Jahre alte Arbeiter einer Montagefirma. Wie die Polizei mitteilt, schlug einer der beiden dem anderen mit der Faust ins Gesicht. Als der Geschlagene am Boden lag, trat der Mann seinem Kontrahenten gegen den Kopf.  Der...

  • Sonthofen
  • 24.01.20
Gewalt (Symbolbild)
3.822×

Zeugenaufruf
Schlägerei vor Buchloer Bar: Kopfstoß und Faustschlag gegen 29-Jährigen

+++Update am 21.11.2019+++ Wie bereits berichtet, kam es am vergangenen Wochenende in der Justus-von-Liebig-Straße vor einer Bar zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Die Tat ereignete sich allerdings nicht in der Nacht von Samstag auf Sonntag, sondern in der Nacht von Freitag auf Samstag kurz nach Mitternacht. Nach derzeitigem Ermittlungsstand stellten zwei Dartspieler vor dem Lokal zwei andere Gäste zur Rede, die im Gastraum mehrere Dartpfeile grundlos zu Boden geworfen hatten. Im...

  • Buchloe
  • 21.11.19
Die Freundin des Mannes wurde leicht verletzt. (Symbolbild)
2.852×

Widerstand
Bad Wörishofen: Mann (41) schlägt Freundin (40) und wehrt sich gegen Polizei

Ein 41-Jähriger hat am Samstagnachmittag in Bad Wörishofen seine 40-jährige Freundin geschlagen und dadurch leicht verletzt. Als die verständigte Polizei vor Ort eintraf, wollte der Mann erneut auf seine Freundin losgehen. Nach Angaben der Polizei setzten sie deshalb zunächst Pfefferspray gegen den 41-Jährigen ein und mussten ihn schließlich mit körperlicher Gewalt zu Boden bringen. Der Mann sei alkoholisiert und extrem aggressiv gewesen, so die Polizei in einer Mitteilung. Durch die Maßnahmen...

  • Bad Wörishofen
  • 29.09.19
Symbolbild. Am Samstagmorgen wurde eine 20-Jährige in Füssen attackiert.
19.300×

Zeugenaufruf
Touristin (20) von Unbekanntem in Füssen zu Boden gerissen und geschlagen

Eine 20-järhige Touristin ist am Samstagmorgen auf dem Heimweg von einem Unbekannten angegriffen worden. Laut Polizeiangaben war die Berlinerin gerade an ihrer Unterkunft in Bad Faulenbach angekommen. Plötzlich riss sie ein Unbekannter zu Boden und schlug sie mehrfach. Danach rannte der Mann weg. Die 20-Jährige wurde leicht im Gesicht verletzt. Der Mann trug ein schwarzes Tanktop und war etwa 35 Jahre alt. Hinweise nimmt die Polizei Füssen unter der Telefonnummer 08362/91230 entgegen.

  • Füssen
  • 28.07.19
Gewalt (Symbolbild)
2.187×

Körperverletzung
Schlägerei in Friedrichshafen: 20-Jähriger im Krankenhaus

Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung werden zwei Männer im Alter von 54 und 20 Jahren angezeigt, die sich in der Nacht auf Dienstag gegen 00.30 Uhr in der Albrecht-Dürer-Straße in Friedrichshafen gegenseitig verletzt haben sollen. Im Gerangel wurden noch drei weitere Personen verletzt, die schlichtend eingreifen wollten. Die beiden angetrunkenen Männer waren laut dem bisherigen Ermittlungsstand aus nichtigen Gründen in Streit geraten und schlugen daraufhin aufeinander ein. Der...

  • Friedrichshafen
  • 23.07.19
Symbolfoto Polizeieinsatz.
3.199× 2

Gewalt
Immer mehr Attacken auf Polizisten in Bayern: Vier Fälle aus dem Allgäu

Im Vergleich zum Vorjahr sind Fälle von Gewalt gegen Polizisten 2018 um rund fünf Prozent gestiegen. Innenminister Joachim Herrmann (CSU) stellte am Montag die Zahlen vor: Insgesamt wurden bayernweit im vergangene Jahr knapp 7.700 Fälle von verbaler oder körperlicher Gewalt gegen Polizistinnen und Polizisten erfasst. Rund 17.400 Polizeibeamte wurden beleidigt, bespuckt, bedroht, geschlagen oder verletzt. In der Bilanz über einige Jahre geht die Kurve klar nach oben: 2010, zum Beginn der...

  • Kempten
  • 09.07.19
Symbolbild Polizei
4.377×

Zeugenaufruf
Körperverletzungen bei Blasmusikfestival in Seeg

In der Nacht vom Freitag auf Samstag ereigneten sich auf dem Seeger Blasmusikfestival im dortigen Bierzelt mehrere Körperverletzungsdelikte. Zum einen wurde von einem bislang noch unbekannten Täter ein Bierkrug durch das Festzelt geworfen und dabei eine 18-jährige Besucherin aus Oy-Mittelberg ins Gesicht getroffen. Die junge Frau erlitt dabei eine Schnittwunde in der rechten Gesichtshälfte und wurde ins Krankenhaus Pfronten verbracht. Zum anderen kam es zwischen mehreren alkoholisierten, jungen...

  • Seeg
  • 08.06.19
Symbolbild
2.302×

Gewalt
Schlägerei auf Memminger Spielplatz: Jugendlicher verletzt

In den Nachmittagsstunden des Mittwoch, 24.04.2019, ging bei der Einsatzzentrale in Kempten die Mitteilung ein, dass es eine größere Schlägerei auf einem Spielplatz in Memmingen gebe. Es wurden daraufhin mehrere Streifenbesatzungen zu der Örtlichkeit beordert. Beim Eintreffen der ersten Streifenbesatzungen flüchteten circa 15 Personen in verschiedene Richtungen. Den ersten Ermittlungen zufolge kam es auf dem Spielplatz zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen. Ein Jugendlicher...

  • Memmingen
  • 25.04.19
Symbolbild
4.427× 1

Gewalt
Sanitätseinsatz bei Marktoberdorf eskaliert: Zwei Polizisten leicht verletzt

Bei einem Sanitätseinsatz in Marktoberdorf sind am Dienstagabend zwei Polizisten leicht verletzt worden. Mitarbeiter des Rettungsdienstes hatten die Beamten gerufen, weil eine stark alkoholisierte Frau die Behandlung verweigert hatte. Die 38-jährige hatte im Krankenhaus um sich geschlagen. Nachdem ihr die herbeirufenen Polizeibeamten Handschellen angelegt hatten, ging der Freund der 38-jährigen Frau ebenfalls auf die Polizeibeamten los. Bei der Rangelei wurden die zwei Polizisten leicht...

  • Marktoberdorf
  • 24.04.19
Gewalt gegen Polizeibeamten in Kempten.
10.487× 1

Gewalt
Kempten: Jugendlicher (18) schlägt Polizisten ins Gesicht

Ein 18-Jähriger hat am Sonntag einen Polizeibeamten in Kempten geschlagen. Die Polizisten hatten versucht zwei pöbelnden Jugendlichen in der Burgstraße einen Platzverweis zu erteilen. Die beiden jungen Männer befolgten diesen aber nicht uns verhielten sich den Beamten gegenüber aggressiv. Der 18-jährige Täter schlug daraufhin einem Polizisten unvermittelt ins Gesicht. Der Beamte wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Die beiden Jugendlichen wurden...

  • Kempten
  • 03.03.19
Gewalt: 32-jähriger schlägt in Kaufbeuren auf einen Passanten ein
3.278×

Gewalt
Kaufbeuren: Mann (32) schlägt Passanten ins Gesicht

Zu einer Körperverletzung kam es am helllichten Freitagnachmittag. Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll ein amtsbekannter 32-jähriger Kaufbeurer einen 36-jährigen geistig behinderten auf offener Straße unvermittelt angegriffen haben. Als die beiden sich in der Ledergasse zu Fuß entgegenkamen, soll der 32-jährige seinen Kontrahenten zunächst gegen einen PKW geschupst und ihn anschließend mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Der genaue Grund der Auseinandersetzung ist derzeit noch...

  • Kaufbeuren
  • 16.02.19
Symbolbild Gewalt - Mann (43) greift Busfahrer in Kempten an.
4.586×

Gewalt
Mann (43) schlägt in Kempten auf Busfahrer ein

Ein 43-jähriger Mann hat am Dienstag auf einen Busfahrer in Kempten eingeschlagen. Der Fahrgast war während der Fahrt eingeschlafen und plötzlich zu Boden gegangen. Als der Busfahrer sich um den 43-Jährigen kümmern wollte, wurde dieser wach und begann auf den Fahrer einzuschlagen. Das Opfer rettete sich nach mehreren Schlägen aus dem Fahrzeug. Beim Eintreffen der Polizei zeigte sich der Mann weiterhin aggressiv und musste in Gewahrsam genommen werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über...

  • Kempten
  • 22.01.19
Polizeieinsatz: In der Nacht auf Sonntag hat ein 31-Jähriger einen 34-Jährigen in einer Kemptener Wohnung angegriffen und schwer verletzt.
2.436×

Körperverletzung
Schwer verletzt: Mann (34) wird in Kemptener Wohnung zusammengeschlagen

In der Nacht auf Sonntag ist ein 34-jähriger Mann von einem 31-Jährigen in einer Kemptener Wohnung schwer verletzt worden. Der Täter hatte das Opfer ohne erkennbaren Grund angegriffen. Auch nachdem der 34-Jährige zu Boden gegangen war, hatte der Angreifer weiter auf sein Opfer eingetreten. Nach Angaben der Polizei wird gegen den Täter jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Die Tat hatte sich in der Wohnung einer Frau zugetragen. Die Nachbarn hatten die Polizei gerufen.

  • Kempten
  • 09.12.18
Zwei Männer bei Angriff mit Flasche verletzt.
841×

Gewalt
Memmingen: Angreifer (21) verletzt zwei Männer mit Glasflasche im Gesicht

Am Freitag, den 07.12.2018, gegen 23.40 Uhr, kam es in Memmingen am Schweizerberg zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 21-Jährigen, einem 39-Jährigen sowie einem 31-Jährigen. Der 21-Jährige zerschlug schließlich eine Glasflasche und verletzte mit dieser die beiden anderen Männer teilweise erheblich im Gesicht. Der 21-jährige Mann konnte gestellt werden. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Die beiden Verletzten wurden in einem Krankenhaus ärztlich versorgt. Personen,...

  • Memmingen
  • 08.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ