Verletzt

Beiträge zum Thema Verletzt

In Memmingen hat am Sonntag ein 24-jähriger Mann eine junge Frau bedroht. Der Mann hatte die Frau zunächst verbal bedroht und nach Polizeiangaben mehrfach gegen die Eingangstüre der getreten.  (Symbolbild)
4.048×

Bedrohung, Sachbeschädigung und sexueller Belästigung
Betrunkener (24) bedroht erst Frau in Memmingen und begrapscht dann Sanitäterin

In Memmingen hat am Sonntag ein 24-jähriger Mann eine junge Frau bedroht. Der Mann hatte die Frau zunächst verbal bedroht und nach Polizeiangaben mehrfach gegen die Eingangstüre der getreten.  Sanitäterin begrapscht Als die Polizei eintraf war der 24-Jährige nicht mehr vor Ort. Die Polizei fand den deutlich alkoholisierten Mann dann später schlafend in seiner Wohnung. Wegen einer blutenden Wunde am Kopf riefen die Beamten einen Rettungswagen. Auf dem Weg ins Krankenhaus begrapschte der...

  • Memmingen
  • 12.10.21
Eine Autofahrerin wollte am Samstag einem Reh ausweichen und fuhr dabei gegen einen Baum. (Symbolbild)
6.344× 1

Unfall bei Mindelheim
Autofahrerin (22) will Reh ausweichen und kracht gegen Baum

Eine 22-jährige Autofahrerin wollte auf der Kreisstraße von Mattsies in Richtung Mindelheim am Samstagmorgen einem Reh ausweichen und kollidierte dabei mit einem Baum. Sie hatte laut Polizei die Kontrolle über ihr Auto verloren und war erst in mehrere Verkehrszeichen und dann gegen einen Baum gefahren. Durch den Aufprall wurde die 22-Jährige, die allein im Auto saß, leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. An ihrem Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von 2.500...

  • Mindelheim
  • 09.10.21
Ein 51-Jähriger wurde in Kammlach von einem Gabelstapler überrollt. (Symbolbild)
2.103×

Arbeitsunfall
Arbeiter (51) verletzt sich in Kammlach - Bein von Gabelstapler überrollt

Ein 51-jähriger Arbeiter hat sich bei einem Arbeitsunfall in einer Logistikhalle in Kammlach das Bein gebrochen. Ein 46-jähriger Kollege setzte mit seinem Gabelstapler zurück und übersah dabei den 51-Jährigen.  Bein gebrochenDer Gabelstapler prallte mit dem 51-jährige Arbeiter zusammen. Der Mann fiel dadurch zu Boden. Im Anschluss überrollte der Gabelstapler das Bein des Gestürzten. Der 51-Jährige brach sich dabei das Bein.

  • Kammlach
  • 07.10.21
Unfall (Symbolbild)
18.355× 14

Auf der A7 überschlagen
16-Jähriger schrottet seinen "Ellenator" - nur leichte Verletzungen

Auf der A7 bei Berkheim hat sich am Sonntag ein 16-Jähriger mit einem "Ellenator" überschlagen. "Ellenator" nennt man modifizierte Autos, die zwar vier Räder haben, bei denen die hinteren Räder aber so weit zusammenstehen, dass sie als "dreirädig" gelten. Damit und aufgrund weiterer Modifikationen sind "Ellenatoren" auch für 16-Jährige mit dem A1-Führerschein erlaubt. Der 16-jährige Fahrer erlitt bei dem Unfall nur leichte Verletzungen.  Auto überschlug sichAn der Anschlussstelle Berkheim...

  • Berkheim
  • 04.10.21
Ein Auto ist einem 11-Jährigen in Memmingen über den Fuß gefahren. (Symbolbild)
5.461× 1 1

Vermutlich weißer BMW
Auto fährt einem Jungen (11) in Memmingen über den Fuß und flüchtet

Am Donnerstagmittag gegen 13 Uhr ist ein Auto in Memmingen über den Fuß eines 11-Jährigen gefahren und geflüchtet. Der Junge radelte laut Polizei vom Vöhlin-Gymnasium kommend die Welserstraße in Richtung Stadtweiherstraße entlang. An der Einmündung zur Stadtweiherstraße musste er verkehrsbedingt anhalten. Schüler erleidet QuetschungZeitgleich bog ein Auto von der Stadtweiherstraße in die Welserstraße ab und fuhr dem wartenden Kind dabei über den linken Fuß. Danach fuhr es ohne anzuhalten...

  • Memmingen
  • 17.09.21
Auf der A96 kam es am Mittwoch zu einem schweren Unfall. (Symbolbild)
2.888×

Unfall auf der A96
Autofahrer fährt auf Transporter auf - beide Fahrzeuge überschlagen sich

Weil ein 65-jähriger Autofahrer einem Kleintransporter auf der A96 zwischen der Anschlussstelle Aitrach und dem Autobahnkreuz Memmingen auffuhr, kam es am Mittwoch gegen 10 Uhr zu einem schweren Unfall. Wie die Polizei berichtet, wurden drei Personen, darunter ein 5-jähriges Kind, verletzt. Transporter mit Vater und Kind überschlägt sichWeshalb der 65-Jährige auf den Transporter aufgefahren war, ist noch unklar. Durch den Aufprall wurde der Transporter mit dem 38-Jährigen Fahrer und dessen...

  • Memmingen
  • 16.09.21
Unfall (Symbolbild)
7.034×

Strafverfahren gegen Unfallverursacher
Auffahrunfall am Stauende auf der A96: Dacia schiebt drei Autos aufeinander

Am Samstagabend (12.09.2021) befuhr ein 33-Jähriger mit seinem Kleinbus Dacia den rechten der zwei Fahrstreifen der BAB A 96 in Richtung München. Zu diesem Zeitpunkt herrschte dort dichtes Verkehrsaufkommen und es kam rund um das Autobahnkreuz Memmingen immer wieder zu Stauungen. Dies bemerkte er zu spät und fuhr hinten auf den Pkw Landrover eines 74-jährigen Mannes auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Landrover nach vorne katapultiert und stieß gegen das Heck eines VW, der von einem...

  • Buxheim
  • 15.09.21
Polizei (Symbolbild).
2.858×

Rettungsdienst wollte ihm helfen
Betrunken gestürzt: Mann in Memmingen beleidigt und bedroht Polizeibeamte

Am Dienstagabend, 01.09.2021, gegen 23:37 Uhr, verständigten Gäste eines Memminger Lokals den Rettungsdienst, da eine deutlich alkoholisierte Person vor dem Gebäude alleinverschuldet auf die Bordsteinkante gestürzt war. Der Mann zog sich dabei einen Cut unter dem linken Auge zu. Rettungsdienst braucht Polizei-UnterstützungDer Verletzte lehnte eine Erstversorgung ab, woraufhin die Polizei zur Unterstützung angefordert wurde. Da der zunehmend aggressive Mann die Polizeibeamten beleidigte und...

  • Memmingen
  • 03.09.21
Zu betrunken: Am Allgäu Airport hat eine Fluggesellschaft einer Frau (51) den Mitflug verweigert. (Symbolbild)
15.752× 13

Rotzbesoffen am Flughafen
Blutende Schürfwunden: Frau (51) am Allgäu Airport zu betrunken, um zu stehen

Am Dienstagvormittag hat eine Fluggesellschaft am Allgäu Airport einer Frau (51) den Mitflug verweigern müssen. Die Frau war einfach zu betrunken. Flughafen-Angestellter beobachtet das TrinkgelageWährend sie auf das Boarding des Fliegers wartete, hat die Frau "erhebliche Mengen Alkohol" konsumiert, wie es im Polizeibericht heißt. Ein Beschäftigter des Flughafens hat ihr Trinkgelage beobachtet. Stark angetrunken, war die Frau nicht einmal mehr in der Lage, zum Flugzeug zu laufen. Sie stolperte...

  • Memmingerberg
  • 01.09.21
Ein Lkw-Fahrer hat seine Hand unter einem Container eingeklemmt. (Symbolbild)
944×

Betriebsunfall in Türkheim
Lkw-Fahrer quetscht seine Hand unter einem Container ein

Am Montagvormittag ereignete sich auf dem Firmengelände eines Entsorgungsunternehmens ein Betriebsunfall. Ein 42-jähriger kroatischer Lkw-Fahrer wollte einen Container auf einem Lkw anbringen. Beim Ablassen des Containers quetschte er sich seine Hand darunter ein, wodurch er sich schwere Verletzungen zuzog. Der Mann wurde zur Versorgung seiner Verletzungen per Rettungshubschrauber in ein Unfallkrankenhaus geflogen.

  • Türkheim
  • 14.07.21
Eine 39-jährige Frau stürzte so unglücklich auf den Lenker ihres E-Bikes, dass sich der Bremshebel in ihren Oberschenkel bohrte. (Symbolbild9
12.165× 2

Schlimmer Unfall bei Westerheim
Bremshebel bleibt in Oberschenkel von Frau (39) stecken

Am Sonntagnachmittag ist es auf dem Radweg bei Westerheim zu einem schlimmen Fahrradunfall gekommen. Wie die Polizei mitteilt, stürzte eine 39-jährige Frau wegen zu hoher Geschwindigkeit und einem Fahrfehler von ihrem E-Bike.  Feuerwehr montiert Lenker ab  Dabei fiel die Frau so ungünstig auf den Lenker des E-Bikes, dass sich ein Bremshebel in den Oberschenkel der Frau bohrte und dort stecken blieb. Die Feuerwehr Westerheim montierte den Lenker und den Bremshebel vom Rad ab. So konnte die Dame...

  • Westerheim
  • 14.06.21
Vier Verletzte: PKW prallt bei Dirlewang in abbiegenden Traktor. (Symbolbild)
525×

Vier Verletzte
Autofahrer (72) kollidiert bei Dirlewang mit abbiegendem Traktor

Am Freitagnachmittag fuhr ein 63-Jähriger mit seinem Tranktorgespann auf der Kreisstraße MN4 von Dirlewang kommend, Richtung Mindelau. Auf Höhe einer Einfahrt wollte er nach links abbiegen und setzte hierfür vorschriftsmäßig den Fahrtrichtungsanzeiger. Ein hinter ihm fahrender 72-jähriger Pkw-Lenker, bemerkte den Abbiegevorgang zu spät und wollte das bereits ortsauswärts fahrende Traktorgespann noch überholen. Vier Verletzte Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Traktor, welcher aufgrund...

  • Dirlewang
  • 12.06.21
Am Donnerstagabend ist ein 38-jähriger Autofahrer auf der A7 mit einem absichernden Polizeiauto kollidiert. (Unfall-Symbolbild).
8.991× 3 1

Mehrere Verletzte auf A7 bei Bad Grönenbach
Auto kollidiert mit Polizeiauto auf der A7: Polizist rettet sich mit Sprung auf Motorhaube

Am Donnerstagabend ist ein 38-jähriger Autofahrer auf der A7 mit einem absichernden Polizeiauto kollidiert. Zwei Polizisten und der 38-jährige Mann wurden dabei leicht verletzt. Die Autobahn musste zwischen den Anschlussstellen Bad Grönenbach und Woringen für insgesamt 2,5 Stunden gesperrt werden. Das teilt die Polizei mit.  Polizei sichert Unfallstelle ab Demnach war am frühen Abend zunächst ein 31-jähriger Autofahrer auf der Autobahn ins Schleudern geraten. Der Fahrer prallte gegen die...

  • Bad Grönenbach
  • 10.06.21
Ein Labrador hat am Freitagabend eine Fußgängerin gebissen. (Symbolbild)
3.810× 28

Sie wollte den eigenen Hund schützen
Spaziergängerin wird in Buxheim von freilaufendem Labrador gebissen

In Buxheim hat am Freitagabend ein junger Labrador eine Spaziergängerin angefallen. Sie versuchte ihren eigenen Hund zu schützen. Bissverletzungen an Händen und Hals Die Spaziergängerin war mit ihrem eigenen Hund im Stadtweg unterwegs als ein freilaufender Labrador vermutlich ihren Hund angehen wollte. Laut Polizeibericht stellte sie sich schützend vor ihn und erlitt dadurch Bissverletzungen an den Händen und am Hals. Erst mit Hilfe des Hundehalters konnte das Opfer vom Labrador befreit werden....

  • Buxheim
  • 06.06.21
Ein verdreckter Blinker eines Güllefass, war der Grund für einen Kradunfall bei Böhen. (Symbolbild)
5.199× 3

Verdreckten Blinker an Güllefass übersehen
Junge Kradfahrerin (24) bei Überholmanöver bei Böhen verletzt

Am Dienstagabend wurde bei Böhen auf der MN18 Richtung Ottobeuren eine 24-jährige Kradfahrerin beim Überholen verletzt. Sie hatte den stark verschmutzten Blinker an einem Güllefass übersehen.  Verdreckter BlinkerKurz vor der Abzweigung nach Brandholz betätigte der vorausfahrende Landwirt mit seinem Traktor-Güllefass-Gespann seinen Blinker um nach links abzubiegen. Zeitgleich wollte eine hinter ihm fahrende 24-jährige Kradfahrerin das Gespann überholen. Dabei kam es dann zur Kollision bei der...

  • Böhen
  • 03.06.21
Am Dienstagnachmittag hat ein 32-jähriger Mann in Bad Grönenbach in einem Mehrfamilienhaus randaliert. Dabei verletzte er sich selbst an einer zerbrochenen Glasscheibe. (Symbolbild)
2.546×

Er war in der falschen Wohnung
Mann (32) randaliert in Memminger Mehrfamilienhaus und verletzt sich dabei selbst

Am Dienstagnachmittag hat ein 32-jähriger Mann in Bad Grönenbach in einem Mehrfamilienhaus randaliert. Dabei verletzte er sich selbst an einer zerbrochenen Glasscheibe.  Wohnung verwechselt Der 32-Jährige wollte laut Polizeibericht eine Bekannte in dem Mehrfamilienhaus besuchen. Als er das Haus betrat, ging er aus Versehen in die falsche Wohnung. Als er im Flur den Wohnungseigentümer traf, frage er ihn nach seiner Bekannten. Es kam dann zu einer Auseinandersetzung in der der 32-Jährige den...

  • Bad Grönenbach
  • 12.05.21
Autounfall bei Kirchhaslach sorgt für Feuerwehreinsatz (Symbolbild)
798×

30.000 Euro Sachschaden
Autounfall bei Kirchhaslach sorgt für Feuerwehreinsatz

Am Mittwoch, 05.05.2021, befuhr ein 59-Jähriger mit seinem Pkw die Ortsverbindungsstraße zwischen dem Gaierberghof und Kirchhaslach. Zur gleichen Zeit befuhr ein 24-Jähriger die Haseltalstraße in nördlicher Fahrtrichtung. Der 59-Jährige übersah den vorfahrtsberechtigen 24-Jährigen und es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß. 30.000 Euro SachschadenAn beiden Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Kirchhaslach war mit 12 Einsatzkräften u. a. zum Binden...

  • Kirchhaslach
  • 06.05.21
Rettungsdienst (Symbolbild).
3.499× 3 2

Krankenhaus
Kopfverletzungen: Zwei E-Bike-Fahrer bei Unfällen im Allgäu verletzt

Am Sonntag ist es im Allgäu zu zwei Unfällen mit E-Bike-Fahrern gekommen. Unter anderem zog sich nach Angaben der Polizei ein 61-jähriger Mann eine schwere Kopfverletzung zu. Der Mann war demnach mit seinem E-Bike auf dem Weg vom Alatsee nach Bad Faulenbach aus bislang unbekannten Gründen gestürzt. Einen Helm hatte der 61-Jährige nicht getragen. In diesem Zusammenhang weist die Polizei nochmals darauf hin, dass das Tragen eines Sturzhelms Kopfverletzungen verhindert oder zumindest mindern...

  • Mindelheim
  • 26.04.21
In Memmingen ist am Sonntag ein Streit eskaliert. (Symbolbild)
3.535×

Streit in Memmingen eskaliert
Frau (58) reißt Kontrahentin (38) Haare aus und schlägt Mann (51) Flasche gegen den Kopf

Am Sonntag gegen 18:30 Uhr eskalierte ein Streit zwischen drei alkoholisierten Frauen im Erlenweg in Memmingen. Wie die Polizei berichtet, kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei 38- und einer 58-Jährigen. Die ältere Frau riss einer 38-Jährigen Haare vom Kopf. Ein ebenfalls anwesender 51-Jähriger wollte den Streit schlichten und wurde dabei von der älteren Frau angegriffen. Sie schlug eine Glasflasche und noch weitere Gegenstände gegen seinen Kopf. Der Mann zog sich dabei Verletzungen...

  • Memmingen
  • 19.04.21
Ein Mann wurde in der Nacht auf Freitag in Memmingen verletzt. (Symbolbild)
3.869× 7

Zeugen gesucht
Unbekannte schlagen und treten Mann in Memmingen

Ein Mann wurde in der Nacht auf Freitag von vier Unbekannten in Memmingen geschlagen, getreten und mit einem Messer verletzt. Wie die Polizei berichtet, fragten die Unbekannten den Mann auf dem Platz der Deutschen Einheit, auf den Treppen zur Grünanlage, nach Zigaretten. Als er sagte, er hätte keine dabei, durchsuchten ihn die vier Männer. Dabei kam es zu einer Schubserei. Danach wurde der Mann von den Unbekannten geschlagen, getreten und mit einem spitzen Gegenstand (vermutlich einem Messer)...

  • Memmingen
  • 02.04.21
Bei einem Unfall in Mindelheim wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt.
8.098× 7 Bilder

Mit Hubschrauber ins Klinikum gebracht
Beim Abbiegen übersehen: Motorradfahrer bei Unfall in Mindelheim schwer verletzt

Ein Motorradfahrer wurde bei einem Unfall am Donnerstag gegen 16:25 Uhr in Mindelheim schwer verletzt. Laut der Polizei war der 59-Jährige die B16 in Richtung Mindelheim gefahren, als ein 61-jähriger Autofahrer links abbiegen wollte und ihn übersehen hatte. Die beiden Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Der Motorradfahrer stürzte und wurde dabei schwer verletzt. Er wurde mit einem Hubschrauber in ein Klinikum geflogen. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Die B16 sowie die Anschlussstelle A96 in...

  • Mindelheim
  • 02.04.21
Ein Mann wurde von einem Lastwagenfahrer übersehen und kam unter das Fahrzeug. (Symbolbild)
21.730×

Auf Firmengelände von Memminger Spedition
Junger Mann wird von Lastwagen überfahren und mehrere Meter mitgeschleift

Ein Lastwagenfahrer überfuhr am Donnerstag in einer Memminger Spedition beim Rückwärtsfahren einen jungen Mann. Nach Angaben der Polizei hatte der Fahrer beim Einparken den Mann übersehen, der hinter dem Lkw lief. Er kam unter das Fahrzeug und wurde einige Meter mitgezogen. Er wurde dabei schwer am Kopf und am Oberkörper verletzt. Wegen der Schwere der Verletzungen zog die Staatsanwaltschaft Memmingen einen Unfallgutachter zur Klärung des Unfallherganges hinzu. Die Sachbearbeitung erfolgt durch...

  • Memmingen
  • 02.04.21
20-jähriger nimmt Polizeifahrzeug die Vorfahrt. Fünf Verletzte und hoher Sachschaden
(Symbolbild).
2.229×

30.000 Euro Sachschaden
Autofahrer (20) kracht in Memmingen mit Polizeiauto zusammen

Ein 20-jähriger Autofahrer ist am Sonntagabend in ein Polizeifahrzeug geknallt. Der 20-Jährige fuhr laut Polizei von der Rudolf-Straße kommend in die Fraunhoferstraße. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines von links kommenden Polizeiautos.  Fünf verletzte  Das Auto des Unfallverursachers stieß nach Angaben der Polizei ungebremst mit dem Streifenwagen zusammen, wodurch dieser auf die Gegenfahrbahn geschleudert wurde und dort zum Stehen kam. Das Auto des 20-Jährigen drehte sich um 90 Grad und...

  • Memmingen
  • 29.03.21
Eine Joggerin mit Kinderwagen hat einen Schüler in Amendingen umgerannt und ist dann verschwunden. (Symbolbild)
4.068× 1

Prellungen und Schürfwunden
Amendingen: Unbekannte Joggerin mit Kinderwagen rennt Kind (10) um und läuft weiter

Eine Joggerin mit Kinderwagen hat am Donnerstag Nachmittag in Amendingen (Stadtteil von Memmingen) ein 10-jähriges Kind verletzt. Der Schüler war zu Fuß in der Donaustraße unterwegs. Als er nach rechts in den Fußweg in Richtung Kaspar-Klaus-Straße lief, kam ihm eine Frau joggend mit einem Kinderwagen entgegen. Die Joggerin traf den Schüler an der linken Körperhälfte, sodass er zu Boden fiel. Schüler verletzt, Frau mit Kinderwagen joggt weiterDer Schüler blieb daraufhin zunächst mit Schmerzen...

  • Memmingen
  • 26.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ