Verletzt

Beiträge zum Thema Verletzt

Am Mittwochnachmittag ist in Halblech ein Traktor mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Der Aufprall war so heftig, dass das angehängte Güllefass vom Traktor getrennt wurde. Der Traktorfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild)
4.184×

Güllefass läuft aus
Traktorfahrer (63) bei Unfall mit LKW in Halblech schwer verletzt

Am Mittwochnachmittag ist in Halblech ein Traktor mit einem Getränkelaster zusammengestoßen. Der 63-jährige Traktorfahrer war mit einem angehängten Güllefass auf dem Bannwaldseeweg unterwegs. An einer Kreuzung übersah der Traktorfahrer einen Getränkelaster, der auf der vorfahrtsberechtigten Kreisstraße in Richtung B17 fuhr. Der 41-jährige Fahrer des Getränkelasters konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und beide Fahrzeuge stießen zusammen. Traktorfahrer und LKW-Fahrer im KrankenhausDurch den...

  • Halblech
  • 23.06.22
In Kraftisried ist ein 7-jähriges Mädchen mit ihrem Fahrrad vor ein Auto gefahren. Bei dem Unfall hatte das Mädchen Glück und wurde nur leicht verletzt. (Symbolbild)
1.734×

Vollbremsung verhindert schlimmeres
Mädchen (7) in Kraftisried von Auto angefahren und verletzt

In Kraftisried ist ein 7-jähriges Mädchen mit ihrem Fahrrad vor ein Auto gefahren. Bei dem Unfall hatte das Mädchen Glück und wurde nur leicht verletzt.  Leichtverletzt ins KrankenhausDas Mädchen war auf der Straße zum Hohen Bühl in Richtung Dorfstraße unterwegs, als sie beim Einfahren in die Dorfstraße einem 56-jährigen Mann die Vorfahrt nahm. Der 56-Jährige setzte zur Vollbremsung an, konnte den Zusammenstoß aber nicht ganz verhindern. Das Mädchen stürzte und zog sich nach Angaben der Polizei...

  • Kraftisried
  • 21.06.22
Schwerer Unfall am Montagabend auf der B12. Insgesamt wurden sechs Personen zum Teil schwer verletzt.
37.306× 18 Bilder

Mehrere Schwerverletzte!
B12 nach schwerem Unfall bei Kaufbeuren mehrere Stunden komplett gesperrt

Auf der B12 nach der Ausfahrt Biessenhofen Richtung Kaufbeuren hat es am Montagabend einen schweren Unfall mit mehreren Fahrzeugen gegeben. Die B12 war für mehrere Stunden gesperrt.  Fünf Fahrzeuge beteiligt Gegen 17 Uhr war der 51-jährige Fahrer eines Mercedes Sprinter auf Höhe des Dietweges auf die Gegenfahrbahn geraten und hatte zunächst zwei entgegenkommende Fahrzeuge touchiert. Bei dem Versuch auszuweichen prallten die beiden PKW dann in ein weiteres entgegenkommendes Fahrzeug. Auch ein...

  • Biessenhofen
  • 20.06.22
Im Bereich Königswinkel hatte die Polizei Füssen Pfronten am Wochenende alle Hände voll zu tun. Bei bestem Ausflugswetter und vermehrtem Rückreiseverkehr mussten die Beamten zu einigen Einsätzen ausrücken(Symbolbild)
886×

Streit, Falschparker und Grenzkontrollen
Einsatzreiches Wochenende für die Polizei im Königswinkel

Im Bereich Königswinkel hatte die Polizei Füssen und Pfronten am Wochenende alle Hände voll zu tun. Bei bestem Ausflugswetter und vermehrtem Rückreiseverkehr mussten die Beamten zu einigen Einsätzen ausrücken.  Streit, Falschparker und GrenzkontrollenIn einem Fall musste wurde Polizei zu einem lautstarken Streit unter Badegästen in Dietringen gerufen. Grund sollen offenbar ausstehende Unterhaltszahlungen gewesen ein. Weiter sind in Pfronten zwei Männer aufeinander losgegangen. Einer der beiden...

  • Pfronten
  • 20.06.22
Ein etwa 30 cm großer Cavalier King Charles Spaniel hat am Samstag eine Spaziergängerin angegriffen. (Symbolbild)
4.067×

Unterschiedliche Angaben
Spaziergängerin (76) am Hopfensee von Hündchen angegriffen und verletzt

Am Hopfensee bei Füssen hat am Samstagvormittag ein kleiner Hund eine 76-jährige Spaziergängerin angegriffen. Dabei wurde die Frau verletzt. Beide Parteien machten aber unterschiedliche Angaben was passiert sein soll.  Ermittlungen gegen HundehalterDer etwa 30 cm hohe Cavalier King Charles Spaniel sei unvermittelt auf die 76-jährige Dame zugegangen und habe sie in den Unterschenkel gebissen, wodurch diese offensichtliche blutende Wunden erlitt. Der Hundehalter hingegen gibt an, dass der Hund an...

  • Füssen
  • 19.06.22
Am Mittwochmittag ist in Halblech ein 51-jähriger Mann mit seinen Arbeitskollegen mit dem Fahrrad auf die Kenzenhütte gefahren. (Symbolbild).
5.116× 1

In Halblech
Fahrradfahrer (51) nach Sturz mit Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht

Am Mittwochmittag ist in Halblech ein 51-jähriger Mann mit seinen Arbeitskollegen mit dem Fahrrad auf die Kenzenhütte gefahren. Nach einem Mittagessen auf der Hütte traten die Männer wieder den Rückweg an. Während der Abfahrt kam der 51-jährige Mann nach einer Kurve ins Rutschen und stürzte gemeinsam mit seinem Fahrrad in einen Graben. Nach Eintreffen der Polizei und der Bergwacht kam laut Polizeibericht auch noch ein Helikopter, der den verletzten Mann schließlich in ein Krankenhaus...

  • Halblech
  • 16.06.22
Ein Motorradfahrer ist am Dienstagnachmittag nach einem verbotenen Überholmanöver mit einer Autofahrerin zusammengekracht. Dabei wurde sein 13-jähriger Sohn verletzt, der auf dem Sozius mitgefahren ist. (Symbolbild)
7.821×

13-jähriger Mitfahrer verletzt
Überholverbot missachtet: Motorradfahrer (59) kracht bei Nesselwang in Auto

In Nesselwang ist am Dienstagnachmittag ein Motorradfahrer mit einer Autofahrerin zusammengekracht. Der 59-jährige Biker war mit seinem 13-jährigen Sohn auf dem Soziussitz auf der OAL 23 unterwegs, als er verbotenerweise eine Fahrzeugkolonne überholte. Eine 46-jährige Autofahrerin bemerkte den Überholvorgang nicht und bog links ab. Daraufhin stießen die beiden Fahrzeuge zusammen.  Vorwurf: Fahrlässige KörperverletzungDer 13-jährige Sozius erlitt bei dem Unfall glücklicherweise nur leichte...

  • Nesselwang
  • 15.06.22
Am späten Sonntagnachmittag ist ein 66-jähriger Motorradfahrer zwischen Eggenthal und Bayersried gestürzt.
16.011× 10 Bilder

Von Straße abgekommen
Zwei Verletzte nach schwerem Motorradunfall bei Eggenthal

Am späten Sonntagnachmittag ist ein 66-jähriger Motorradfahrer zwischen Eggenthal und Bayersried gestürzt. Dabei wurde der Fahrer und seine Mitfahrerin verletzt.  Fahrer (66) schwer verletzt Wie die Polizei mitteilt hatte der Motorradfahrer in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und kam von der Fahrbahn ab. Dort pralle er gegen einen Baumstumpf. Bei dem Unfall wurde der Fahrer schwer und seine Mitfahrerin leicht verletzt. Es waren mehrere Rettungswägen sowie ein...

  • Eggenthal
  • 13.06.22
Rettungsdienst (Symbolbild).
6.033× 1

Platzwunde und gebrochener Arm
Frau (66) stürzt mit E-Bike in Füssen

Am Samstagmittag kam es in der Lehmannstraße in Füssen zu einem alleinbeteiligten Sturz einer Fahrradfahrerin. Die 66-Jährige wollte mit ihrem E-Bike aus einer Hofeinfahrt auf die Straße nach links einfahren, als sie womöglich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit die Gehwegkante touchierte und mit dem Rad stürzte. Ersthelfer alarmierten umgehend einen Rettungswagen sowie den Notarzt, welche die Frau mit einer Platzwunde am Auge und einem gebrochenen Arm ins Krankenhaus nach Pfronten brachten....

  • Füssen
  • 12.06.22
Am Donnerstagnachmittag hat sich ein Mann bei Zimmererarbeiten in Pfronten verletzt. Der Mann hatte sich mit einem Nagelschussgerät in den Oberschenkel geschossen. (Symbolbild)
2.858×

Bei Zimmererarbeiten
Arbeitsunfall in Pfronten - Mann schießt sich mit Nagelschussgerät in Oberschenkel

Am Donnerstagnachmittag hat sich ein Mann bei Zimmererarbeiten in Pfronten verletzt. Der Mann hatte sich mit einem Nagelschussgerät in den Oberschenkel geschossen. Der Schuss löste sich laut Angaben der Polizei dabei, als er mit dem Abzug ein Holzbrett streifte. Er wurde zur Untersuchung mit einem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Ein Fremdverschulden wird nach derzeitigem Ermittlungsstand ausgeschlossen.

  • Pfronten
  • 03.06.22
Ein Rollerfahrer hat am Donnerstagabend in Pforzen die Vorfahrt eines Busses missachtet. Bei dem Zusammenstoß wurde er verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus. (Symbolbild)
1.062×

Vorfahrtsverstoß
Unfall in Pforzen: Rollerfahrer nach Crash mit Bus verletzt

Am Donnerstagabend ist in Pforzen bei einem Verkehrsunfall ein Rollerfahrer verletzt worden. Der Mann hatte im Kreuzungsbereich Dorfstraße / Neugablonzer die Vorfahrt eines Linienbusses übersehen und war mit ihm zusammengestoßen.  Massiver SchadenDer Rollerfahrer wurde dabei schwerer verletzt. Ein Rettungshubschrauber bracht ihn in eine naheliegende Unfallklinik. Die Windschutzscheibe des Busses wurde massiv beschädigt, der Roller war nicht mehr fahrbereit. Der gesamte Sachschaden beläuft sich...

  • Pforzen
  • 20.05.22
Am Mittwochnachmittag ist bei Geisenried ein Motorradfahrer mit einem Auto zusammengeprallt.
13.941× Video 9 Bilder

35.000 Euro Schaden
Motorradfahrer (19) nach Unfall bei Geisenried schwer verletzt

Am Mittwochnachmittag ist bei Geisenried ein Motorradfahrer mit einem Auto zusammengeprallt. Eine 19-jährige Autofahrerin hatte den ebenfalls 19-jährigen Motorradfahrer übersehen. Die junge Autofahrerin wollte von Immenhofen kommend auf die B12 in Richtung Kempten auffahren. Der 19-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die Autofahrerin wurde leicht verletzt. Insgesamt ist bei dem Unfall ein Sachschaden in Höhe von 35.000 Euro entstanden.

  • Marktoberdorf
  • 11.05.22
Fahrradfahren (Symbolbild).
1.832×

Beim Abbiegen übersehen worden
Fahrradfahrerin (14) bei Unfall in Kaufbeuren verletzt

Am Freitagnachmittag ist eine 14-jährige Fahrradfahrerin bei einem Verkehrsunfall in Kaufbeuren leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 25-jähriger Autofahrer von der Augsburger Straße nach rechts in die Hirschzeller Straße abbiegen. Dabei übersah er die 14-Jährige, die auf dem Radweg rechts der Augsburger Straße fuhr und den Fußgängerweg am Einmündungsbereich Augsburger Straße/Hirschzeller Straße überqueren wollte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem das Mädchen stürzte. Nach...

  • Kaufbeuren
  • 07.05.22
Ein 83-Jähriger ist in Füssen in einen Kanalschacht gefallen und musste von der Feuerwehr gerettet werden. (Symbolbild)
2.961×

Von Feuerwehr gerettet
Mann (83) stürzt in Füssener Kleingartenanlage in Kanalschacht

Ein 83-Jähriger ist in einer Kleingartenanlage in Füssen in einen Kanalschacht gefallen. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann an einem Wasserschieber arbeiten wollen. An der vorletzten Öse, die er als Trittstufe benutzte, rutschte der Mann aus, fädelte mit dem Bein ein und stürzte rückwärts auf den Schachtboden. Ein Nachbar des 83-Jährigen fand ihn in dieser misslichen Lage. Die Feuerwehr Füssen rückte mit einem Zug inklusive Drehleiter an. Nachdem sie die Metallöse abgetrennt hatte, wurde...

  • Füssen
  • 28.04.22
Der nicht angeleinte Hund hatte plötzlich die Fahrbahn überquert. Der Radfahrer konnte nicht mehr bremsen und stürzte schwer. (Symbolbild)
4.269× 1

Hund überquerte plötzlich die Straße
Schwerer Sturz wegen Hund: Radfahrer in Pfronten verletzt

PFRONTEN. Am Samstagvormittag befuhr ein 40-jähriger Radfahrer den Zirmenweg von Pfronten Richtung Österreich. Als er kurz vor der Staatsgrenze an einem nicht angeleinten Hund vorbeifuhr, überquerte dieser plötzlich die Straße. Mit Rettungshubschrauber ins KrankenhausDer Radfahrer konnte nicht mehr bremsen und stürzte mitsamt seinem Fahrrad zu Boden. Er zog sich eine Schulter- und Rippenverletzung zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der Hund und seine Halterin...

  • Pfronten
  • 17.04.22
Ein 41-jähriger Mann musste nach dem Unfall mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Eine Frau war von hinten in seinen Rodel gefahren.(Symbolbild)
12.127×

Unfall am Tegelberg
Crash auf Sommerrodelbahn: Drei Personen aus Rodel geschleudert und verletzt

Auf der Sommerrodelbahn am Tegelberg in Schwangau wurden bei einem Unfall am Mittwochnachmittag drei Personen verletzt. Eine 22-Jährige fuhr nach bisherigen Erkenntnissen mit erhöhter Geschwindigkeit auf einen vor ihr fahrenden Rodel auf. Darin saßen ein 41-jähriger Mann und sein fünfjähriger Sohn. Bei dem Aufprall wurden alle drei Personen aus ihren Rodeln herausgeschleudert.  Mit dem Rettungshubschrauber ins KrankenhausDer Bub wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Ein...

  • Schwangau
  • 14.04.22
In Seeg wurde ein Mann bei einem Arbeitsunfall am Kopf verletzt. (Symbolbild)
2.917×

In Klinik geflogen
Arbeitsunfall in Seeg: Herumfliegende Teile verletzen Mann (54) am Kopf

Ein 54-jähriger Ostallgäuer hat sich bei einem Arbeitsunfall auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Seeg am Kopf verletzt. Wie die Polizei berichtet, führte der Mann Wartungsarbeiten an einem Spielgerät durch. Ersten Ermittlungen zufolge platzte ein Reifen. Herumfliegende Teile verletzten den Mann erheblich am Kopf. Nach der Erstversorgung durch den hinzugerufenen Rettungsdienst wurde er zur weiteren Behandlung mit dem Hubschrauber in eine Unfallklinik geflogen.

  • Seeg
  • 08.04.22
Völlig unvermittelt griff der junge Mann den 70-Jährigen an. Dieser stürzte zu Boden und verletzte sich am Kopf. (Symbolbild)
4.109×

Angriff aus heiterem Himmel
Unbekannter verletzt Rentner (70) in Kaufbeuren

Ein junger Mann hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Kaufbeuren einen 70-jährigen Mann angegriffen und verletzt. Bei dem Angriff vor einer Bar stürzte der Rentner laut Polizei und verletzte sich am Kopf. Der Angreifer rannte anschließend weg.  Gäste eilen zu HilfeDie Gäste in der Bar beobachteten die Attacke und eilten dem älteren Mann zu Hilfe. Die Ermittlungen zu dem bislang unbekannten Täter laufen. Sachdienliche Hinweise erbittet die PI Kaufbeuren unter 08341-933-0

  • Kaufbeuren
  • 07.04.22
Auf der A7 bei Seeg kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos. (Symbolbild)
1.256×

Über 50.000 Euro Sachschaden
Verkehrsunfall auf der A7 bei Seeg sorgt für längere Sperrung der Autobahn

Am Dienstag, gegen 10:30 Uhr, ist es bei Seeg auf der A7 in Fahrtrichtung Süden zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos gekommen. Der Grund für den Unfall war ein Fehler beim Wechseln des Fahrstreifens. Eine 35-jährige Autofahrerin verletzte sich bei dem Unfall leicht. Sie kam in das Klinikum Füssen. Ein 66-jähriger ebenfalls beteiligter Autofahrer blieb unverletzt. Autobahn für etwa zwei Stunden gesperrtDie Autobahn war für ca. zwei Stunden teilweise gesperrt, weil beide Autos nicht mehr...

  • Seeg
  • 06.04.22
Aus noch ungeklärter Ursache geriet der 43-jährige Fahrer aus Kaufbeuren auf die Gegenfahrbahn. Bei dem Unfall wurde eine 19-jährige Autofahrerin verletzt
8.471× 10 Bilder

Schwerer Unfall auf der B12
Autofahrer (43) gerät bei Germaringen auf Gegenfahrbahn: Autofahrerin (19) bei Crash verletzt

Am frühen Donnerstagnachmittag kam es auf der B12 zum Crash zwischen zwei Autos. Kurz nach der Auffahrt Germaringen in Fahrtrichtung München geriet ein 43-jähriger Kaufbeurer mit seinem Wagen in den Gegenverkehr. Eine entgegenkommende 19-jährige Autofahrerin, die ebenfalls aus Kaufbeuren stammte, wich mit ihrem Auto nach rechts aus, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern. Autofahrerin im KrankenhausDie 19-Jährige wurde leicht verletzt in ein nahegelegenes Klinikum gebracht. Die...

  • Germaringen
  • 31.03.22
Gleitschirmunfall bei Halblech.
1.400×

In Baum verheddert
Gleitschirmunfall bei Halblech: Pilot (54) verletzt

Ein 54-jähriger Gleitschirmpilot hat sich am Freitagnachmittag am Buchenberg bei Halblech in einem Baum verfangen und sich dabei am Arm verletzt. Laut Polizei hatte sich der Schirm des 54-Jährigen durch einen Flugfehler plötzlich zusammengeklappt. Der erfahrene Gleitschirmflieger war daraufhin rund 50 Meter tief abgestürzt und hatte sich dann in einem Baum verheddert. Retter mussten Mann aus Baum holen Einsatzkräfte der Bergwacht Füssen und der Alpinen Einsatzgruppe der Polizei mussten den Mann...

  • Halblech
  • 26.03.22
Ein Hund hat in Lamerdingen einen Radfahrer angesprungen. (Symbolbild)
1.044× 1

Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung
Nicht das erste Mal auffällig: Hund springt Radfahrer in Lamerdingen an

Am Dienstagabend wurde ein 39-jähriger Radfahrer in der Ettringer Straße in Lamerdingen von einem Hund angesprungen. Das Tier war laut Polizei von einem Grundstück auf die Straße gelaufen. Der Mann stürzte und verletzte sich leicht. Sein Handy ging zu Bruch. Weil der Hund nicht das erste Mal auffällig war, muss der 41-jährige Hundehalter mit einer Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung rechnen.

  • Lamerdingen
  • 02.03.22
Bei einem Auffahrunfall auf der B16 bei Kaufbeuren ist am Mittwochnachmittag ein hoher Sachschaden entstanden. Zwei Personen wurden leicht verletzt.(Symbolbild)
1.829×

Unfall
Zweimal Totalschaden und zwei Verletzte nach Auffahrunfall bei Kaufbeuren

Bei einem Auffahrunfall auf der B16 bei Kaufbeuren ist am Mittwochnachmittag ein hoher Sachschaden entstanden. Zwei Personen wurden leicht verletzt. 20.000 Euro Sachschaden Eine 50-jährige Frau war einer 47-jährigen Autofahrerin auf Höhe der Mülldeponie hinten aufgefahren. Dabei ist ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro entstanden. Beide Frauen wurden dabei leicht verletzt und mussten vom Rettungsdienst behandelt werden. Die Autos wurden mit Totalschaden abgeschleppt werden. Die B16 musste...

  • Kaufbeuren
  • 25.02.22
In Kaufbeuren hat am Dienstagabend ein 19-jähriger Autofahrer einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Insgesamt ist dabei ein Sachschaden von rund 25.000 Euro entstanden.(Symbolbild)
7.700× 2

Drei Verletzte
Ampelanlage aus den Angeln gerissen - Autofahrer (19) verursacht Unfall in Kaufbeuren

In Kaufbeuren hat am Dienstagabend ein 19-jähriger Autofahrer einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Insgesamt ist dabei ein Sachschaden von rund 25.000 Euro entstanden. Ampelanlage aus Verankerung gerissen Der 19-Jährige war war auf der Neugablonzer Straße unterwegs und wollte nach links in die Liegnitzer Straße abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden 26-jährigen Autofahrer. Bei dem Frontalzusammenstoß wurde das Auto des 26-Jährigen auf den Gehweg und gegen eine Ampelanlage...

  • Kaufbeuren
  • 24.02.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ