Verletzt

Beiträge zum Thema Verletzt

Rettungsdienst (Symbolbild)
769×

Kopfplatzwunde und Prellungen
Zusammenstoß mit Fußgänger bei Erkheim: Radfahrer (56) verletzt

Am Samstagabend ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einem Fahrradfahrer und einem Fußgänger. Dabei befuhr ein 56-jähriger Unterallgäuer mit seinem Fahrrad den gemeinsamen Fuß-und Radweg von Erkheim in Richtung Schlegelsberg. Gleichzeitig lief ein 43-jähriger Unterallgäuer zu Fuß den Weg in entgegengesetzter Richtung entlang. Aufgrund von Dunkelheit sowie verengter Fahrbahn kam es sodann zum Zusammenstoß der Beiden. Infolge des Zusammenstoßes stürzte der Fahrradfahrer zu Boden. Er...

  • Erkheim
  • 18.10.20
28-jähriger Arbeiter stürzt vier Meter in die Tiefe und verletzt sich an der Wirbelsäule. (Symbolbild)
4.518×

Wirbelsäulenverletzung
Mann (28) stürzt vier Meter in die Tiefe: Marodes Dach in Erkheim schuld

Ein 28-Jähriger ist am Montagvormittag beim Arbeiten etwa vier Meter in die Tiefe gestürzt. Der Mann sollte ein marodes Dach erneuern. Dabei brach das marode Dach durch und der Arbeiter stürzte in die Tiefe auf einen betonierten Boden. Wie die Polizei berichtet, verletzte sich der Mann an der Wirbelsäule und wurde durch Rettungskräfte versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Ein Fremdverschulden wird laut Polizei ausgeschlossen.

  • Erkheim
  • 25.08.20
Symbolbild
7.289× 2

Wildunfall nicht gemeldet
Autofahrerin (57) fährt bei Erkheim Reh an und lässt es qualvoll verenden

Am frühen Donnerstagmorgen hat eine Autofahrerin (57) zwischen Mindelheim und Erkheim ein Reh angefahren. Das Reh ist anschließend davongelaufen. Die Frau hat den Unfall erst am späten Nachmittag gemeldet wegen ihrer Versicherung - zu spät für das Reh. Ein Jäger hat das Reh später gefunden. Es hatte sich lediglich die Hinterläufe gebrochen und sich laut Polizei vermutlich den ganzen Tag im Straßengraben gequält, bis es irgendwann jämmerlich verendet ist. Die 57-Jährige erwartet jetzt ein...

  • Erkheim
  • 01.05.20
3.471×

Im eigenen Garten
Entlaufene Kuh verletzt Frau (61) in Daxberg

Am Dienstagvormittag bemerkte eine 61-jährige Frau in Daxberg bei Erkheim eine freilaufende Kuh in ihrem Garten. Beim Versuch, die Kuh aus dem Garten zu treiben, ging die Kuh auf die Frau los und stieß sie zu Boden. Die Kuh trat dabei auf die Wade der Geschädigten, die Frau erlitt Prellungen und Blutergüsse. Die 61-jährige Frau musste im Krankenhaus behandelt werden. Wie sich herausstellte, hatte sich die Kuh unbemerkt aus dem Stall des Nachbarn entfernt.

  • Erkheim
  • 25.03.20
Die 18-jährige Autofahrerin wurde bei dem Unfall mittelschwer verletzt.
1.635×

Polizei
Kontrolle verloren: Autofahrerin (18) nach Unfall bei Erkheim verletzt

Eine 18-jährige Autofahrerin ist am Mittwochabend bei einem Unfall bei Erkheim mittelschwer verletzt worden. Sie junge Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Autofahrerin war von Sontheim aus in Richtung Erkheim unterwegs. Auf Höhe des Industriegebiets kurz vor Erkheim verlor sie nach Angaben der Polizei die Kontrolle über ihren Wagen. Die 18-Jährige kam nach links von der Straße ab und fuhr auf einen Erdwall. Das Auto blieb schließlich auf einem Firmengelände auf dem Dach liegen....

  • Erkheim
  • 07.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ