Verletzt

Beiträge zum Thema Verletzt

Unfall auf der B19 bei Dietmannsried: Motorradfahrer verletzt
12.536× 2 12 Bilder

Ein Motorrad und drei Autos beteiligt
Unfall auf der B19 bei Dietmannsried: Motorradfahrer verletzt

Auf der B19 bei Dietmannsried hat es am Samstag Vormittag einen Unfall gegeben. Ein Motorradfahrer wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Am Unfall beteiligt waren laut erster Informationen der Polizei das Motorrad und drei Autos. Abschleppdienst ist vor Ort Es kommt in diesem Bereich zu Behinderungen, die Aufräumarbeiten laufen. Alle Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die B19 war längere Zeit gesperrt. Der Unfallhergang ist noch nicht geklärt. Weitere Informationen folgen.

  • Dietmannsried
  • 22.05.21
Feuerwehr (Symbolbild).
2.626×

Hausbesitzer erleidet Verbrennungen
Gasheizer falsch bedient: Mann verursacht Kellerbrand in Reicholzried

Ein Eigenheimbesitzer im Dietmannsrieder Ortsteil Reicholzried meldete am Freitagnachmittag bei der Feuerwehr, dass aus einer Gasflasche im Keller Gas austrete. Durch die Leitstelle wurden sofort Einsatzkräfte der Feuerwehren Reicholzried, Krugzell, Dietmannsried, Lauben-Heising sowie die Polizei alarmiert. Kein Gasleck, sondern BrandBei deren Ankunft am Einsatzort traten Rauchschwaden aus dem Anwesen, weshalb die Familie umgehend von einem Balkon evakuiert wurde. Erst jetzt stellte sich...

  • Dietmannsried
  • 08.05.21
Ein 21-Jähriger verletzte sich am Freitag beim Motocross-Training. (Symbolbild)
2.675×

Mit Hubschrauber ins Klinikum gebracht
Motocrossfahrer (21) verliert beim Training Kontrolle und verletzt sich schwer

Ein 21-jähriger Ostallgäuer verletzte sich beim Motocross-Training auf dem Gelände des AMC Kempten am Freitagnachmittag schwer. Nach Angaben der Polizei hatte er in einer Kurve die Kontrolle über seine Maschine verloren und war in steiles Gelände hinabgestürzt. Der 21-Jährige war anschließend bewusstlos und kam mit schweren, aber wohl nicht lebensgefährlichen Verletzungen, mit einem Hubschrauber ins Klinikum. Der Unfall wurde von mehreren Personen beobachtet. Ein Fremdverschulden kann...

  • Dietmannsried
  • 29.03.21
Gleitschirmfliegen (Symbolbild)
4.508×

Wirbelsäulenverletzung
Gleitschirmflieger stürzt bei Schrattenbach ab

Am Donnerstagnachmittag stürzte beim Landeanflug auf den Gleitschirmstart-/landeplatz bei Hinterhalde (Schrattenbach, Gem. Dietmannsried) ein 50-jähriger Pilot ab. Der Mann erlitt dabei nach bisheriger Kenntnis Verletzungen an der Wirbelsäule; genaueres ist bislang nicht bekannt. Absturzursache: Vermutlich LuftturbulenzenUnfallursächlich könnte ein sog. "Rotor" gewesen sein, der von oben auf den Gleitschirm drückte. Bei einem "Rotor" handelt es sich um eine Art von Luftturbulenz, die u.a. gerne...

  • Dietmannsried
  • 09.10.20
Brand in Seniorenheim in Dietmannsried (Symbolbild).
5.671×

Elektrischer Rollstuhl fängt Feuer
Rauchentwicklung in Seniorenheim Dietmannsried: 4 Personen verletzt

+++Update am 17.09.2020+++ Den Brand im Seniorenheim in Dietmannsried hat mit größter Wahrscheinlichkeit das Ladegerät eines elektrischen Rollstuhls ausgelöst. Das haben Ermittlungen der Kriminalpolizei ergeben. Demnach war der Akku des Rollstuhls an ein Ladegerät im Zimmer eines der verletzten Heiminsassen angeschlossen. Warum das Ladegerät Feuer fing, sollen weitere Ermittlungen beim Bayerischen Landeskriminalamt klären. Alle vier verletzten Heiminsassen wurden in der Zwischenzeit wieder aus...

  • Dietmannsried
  • 17.09.20
Polizei (Symbolbild)
5.151×

Kind (9) bleibt unverletzt
Auto überschlägt sich auf der A7 bei Dietmannsried: Zwei Verletzte

Schwerer Unfall am Mittwoch Nachmittag auf der A7 bei Dietmannsried: Ein Auto hat sich mehrfach überschlagen. Zwei Personen wurden leicht bis mittelschwer verletzt. Ein Kind (9) blieb glücklicherweise unverletzt. Die Unfallverursacherin (37) fuhr auf der Beschleunigungsspur an der Auffahrt zur A7 Richtung Kempten hinter einem Milchlaster. Sie wechselte direkt über den rechten auf den linken Fahrstreifen. Ein von hinten kommender Autofahrer (47) konnte trotz Vollbremsung nicht mehr ausweichen...

  • Dietmannsried
  • 01.07.20
Symbolbild. Nach einem Überholmanöver auf der A7 in Richtung Füssen wurden zwei Personen leicht verletzt.
2.426×

Krankenhaus
Zwei Verletzte und 13.000 Euro Sachschaden nach Überholmanöver auf der A7 in Richtung Füssen

Zwei leicht verletzte Personen und rund 13.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Überholmanövers auf der A7 bei Dietmannsried in Richtung Füssen. Laut Polizeiangaben scherte ein 28-jähriger Autofahrer so knapp vor dem überholten Auto ein, dass ihm der 74-jährige Fahrer auffuhr. Der 28-Jährige geriet dabei ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er und die 70-jährige Beifahrerin des überholten Wagens wurden leicht verletzt. Beide mussten im Krankenhaus behandelt werden. Es...

  • Füssen
  • 24.07.19
7.916× 6 Bilder

Verletzt
Ehepaar fährt in Dietmannsried in Brückengeländer

Am Mittwochabend kam es gegen 18:00 Uhr in Dietmannsried im Bereich Heisinger Straße/Fuggerstraße zu einem Verkehrsunfall mit einem Auto. Ein Ehepaar war vom Kreisverkehr kommend in Richtung Dietmannsried unterwegs. Kurz nach dem Wertstoffhof kamen sie aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhren in ein Brückengeländer. Das Ehepaar wurde bei dem Unfall verletzt und musste vom Rettungsdienst versorgt werden. Neben der Polizei und dem Rettungsdienst war auch ein...

  • Dietmannsried
  • 14.03.19
Unfall auf der A7 bei Dietmannsried
977×

Unfall
Auffahrunfall auf der A7: Zwei Leichtverletzte, hoher Sachschaden und Verkehrsbehinderungen

Am Samstagmittag gegen 11.42 Uhr kam es auf der A7 Höhe Dietmannsried zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Pkw. In Fahrtrichtung Füssen kollidierten Höhe der AS Dietmannsried zwei Fahrzeuge und schleuderten teilweise über die Fahrbahn. Aufgrund des Unfalls wurden zwei Personen mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, der entstandene Sachschaden wird auf ca. 111.000,- Euro geschätzt. Bis die beiden Autos geborgen waren, kam es für ca. 1,5...

  • Dietmannsried
  • 02.12.18
Symbolbild Rettungsdienst
597×

Unfall
Autofahrerin (20) kommt in Dietmannsried von Fahrbahn ab und fährt gegen Hausecke

Am Sonntag kam eine 20-Jährige, aus bisher ungeklärter Ursache, in Dietmannsried von der Hauptstraße ab. Dabei fuhr sie gegen eine Hausecke und wurde durch den Zusammenstoß mittelschwer verletzt. Sie wurde mit dem Rettungswagen in das Klinikum gebracht. An ihrem Kleinwagen entstand ein erheblicher Schaden an der Front, sodass dieser abgeschleppt werden musste. Zur Unfallaufnahme wurde die Hauptstraße etwa eine Stunde lang gesperrt. Die freiwillige Feuerwehr aus Dietmannsried war zur Absicherung...

  • Dietmannsried
  • 10.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ