Verletzt

Beiträge zum Thema Verletzt

Bei einem Brand in Dornbirn ist ein 29-jähriger Mann aus Deutschland ums Leben gekommen. (Symbolbild) (Symbolbild).
1.519×

In Spezialklinik
Deutscher (29) kommt nach Brand in Mehrfamilienhaus in Dornbirn ums Leben

Update Der 29-jährige Mann ist nach Angaben der Polizei noch am Dienstag seinen schweren Verletzungen erlegen. Bezugsmeldung Bei dem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Dornbirn in der Nacht zum Dienstag ist ein 29-jähriger Deutscher schwer verletzt worden.  Nach Angaben der Polizei war das Feuer gegen 3:45 Uhr gemeldet worden. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand bereits das obere Stockwerk in Flammen und drohte auf andere Teile des Hauses überzugreifen. Ausgebrochen war das Feuer in der...

  • 23.06.21
In Lindau hat es am Montag mehrere Unfälle gegeben. Zwei Personen wurden verletzt. (Symbolbild)
943×

Rad- und Auffahrunfall
In Lindau kracht es mehrfach an einem Tag: Zwei Verletzte

Am Montag haben sich in Lindau drei Auffahrunfälle ereignet. Mehrere Personen wurden zum Teil "erheblich verletzt", so die Polizei. Radfahrerin (80) erheblich verletzt Gegen 15 Uhr wollte eine 80-Jährige in der Hundweilstraße nach links abbiegen. Trotz des Handzeichens überholte ein elfjähriger Junge sie und stieß gegen ihr Vorderrad. Die Frau stürzte und zog sich erhebliche Prellungen und einige Schürfverletzungen zu, so die Polizei. Der Junge sagte, er hätte das Handzeichen nicht gesehen,...

  • Lindau
  • 23.06.21
Faust einer Frau (Symbolbild)
3.573× 2

Bei Durchsuchung am Buchloer Bahnhof
Aggressive Frau (27) schlägt Polizist mit der Faust die Nase blutig

Eine 27-jährige Frau ist am Buchloer Bahnhof auf einen Polizisten losgegangen. Sie schlug dem Polizisten "mit der Faust auf die Nase, die danach stark blutete", heißt es im Polizeibericht. Am Bahnhof rumgepöbeltZuvor war die Polizei von Bürgern verständigt worden, dass eine junge Frau in der Bahnhofstraße Passanten anpöbelt. Die Streifenbesatzung fand die Frau. Faustschlag auf die NaseDa sie sich nicht ausweisen wollte, sollte sie von einer Beamtin durchsucht werden. Dabei verpasste sie...

  • Buchloe
  • 22.06.21
Eine 26-Jährige hat sich bei einem Fallschirmsprung Verletzungen zugezogen. (Symbolbild)
4.233× 2

Bruch im Lendenwirbel
Fallschirmspringerin (26) verletzt sich bei Ausbildungssprung in Günzburg

Am Freitagmittag hat sich eine 26-jährige Fallschirmspringerin auf dem Gelände des Flugplatzes in Günzburg. bei einem Ausbildungssprung verletzt. Bruch im Lendenwirbel Wie die Polizei berichtet, befinden sich die 26-Jährige derzeit in der Ausbildung. Sie flog zusammen mit ihrem Ausbilder auf eine Flughöhe von rund 4.000 Metern und nahm ihren Sprung selbst vor. Der Sprung an sich verlief bei guten Gesamtbedingungen ohne Komplikationen. so die Polizei. Allerdings kam die 26-Jährige bei der...

  • 20.06.21
Polizei (Symbolbild)
1.515×

Crash auf der Kreuzung
Auto überschlägt sich in Pforzen: Zwei Verletzte

Am Freitagvormittag kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen. An der Kreuzung Germaringer Straße/Gewerbestraße übersah ein 35-jähriger Autofahrer eine 62-jährige Frau, welche mit ihrem Auto auf der vorfahrtsberechtigten Straße unterwegs war. Durch den Zusammenstoß überschlug sich ein Auto und blieb auf der Seite liegen. Kreisstraße zwei Stunden lang gesperrt Beide Pkw-Führer wurden leicht verletzt ins Krankenhaus verbracht. Während der Zeit der Unfallaufnahme und der...

  • Pforzen
  • 18.06.21
Unter einem Muldenkipper wurde am Montagvormittag ein 27-jähriger Bauarbeiter eingeklemmt und verletzt. (Symbolbild)
1.099×

Kollegen befreiten ihn
Bauarbeiter (27) in Feldkirch unter Muldenkipper eingeklemmt

Am Montagvormittag ist ein 27-jähriger Bauarbeiter auf einer Baustelle in Feldkirch (Vorarlberg) unter einem umgekippten Muldenkipper eingeklemmt worden. Weitere Arbeiter konnten den verletzten Mann befreien.  Bauarbeiter verletzt Der Bauarbeiter fuhr mit einem beladenen Muldenkipper in Richtung einer Mulde. Kurz vor der Kante konnte der Mann laut Polizeibericht nicht mehr rechtzeitig bremsen und rutschte samt Gefährt ab. Dabei kippte der Muldenkipper und klemmte den 27-Jährigen so ein, dass er...

  • 15.06.21
Riesige schwarze Rauchschwaden ziehen über einer Chemiefabrik in Rockton im US-Bundesstaat Illinois in den Himmel.
2.968×

"Ökologischer Alptraum"
Nach Explosionen in Chemiefabrik in den USA: Riesige Rauchschwaden ziehen über Rockton

Riesige schwarze Rauchschwaden ziehen über einer Chemiefabrik in Rockton im US-Bundesstaat Illinois in den Himmel: Am Montag hat es bei einem Brand in der Fabrik mehrere Explosionen gegeben. Wieso das Feuer ausgebrochen ist, ist derzeit noch unklar.  Ein Verletzter Ein Feuerwehrmann wurde leicht verletzt. 70 Mitarbeiter der Fabrik konnten in Sicherheit gebracht werden, berichtet KameraOne im Video. Personen im Umkreis von eineinhalb Kilometern mussten ihre Häuser verlassen.  Gefahr für die...

  • 15.06.21
In der Nacht auf Montag wollte eine 17-Jährige mit zwei weiteren Jugendlichen in den Bergen übernachten. Sie stürzte ab und erlitt Kopfverletzungen. (Symbolbild)
5.871× 1

Alpin-Unfall in Hohenems
Beim Wildcampen: Jugendliche (17) stürzt mitten in der Nacht ab

In der Nacht auf Montag ist eine 17-jährige Jugendliche beim Wildcampen neben einem Wasserfall rund vier Meter eine steile Böschung hinabgestürzt. Sie erlitt Kopfverletzungen, so die Polizei.  Wildcampen mit FreundenDemnach wollte die 17-Jährige mit zwei weiteren Jugendlichen, einem Jungen und einem Mädchen, im Bereich der Alpe Gsohl in Hohenems im Freien übernachten. Gegen 2:15 Uhr stürzte die 17-Jährige dann ab. Mit dem jungen Mann wollte sie schließlich nach Millrüte gehen. Allerdings...

  • 15.06.21
Einem 45-Jährigen ist am Samstag ein Werbeschild auf den Kopf gefallen. (Symbolbild)
3.618× 1

Nach Reparatur
Werbeschild fällt Gaststättenbesitzer (45) in Lechbruck auf den Kopf

Am Samstagnachmittag ist einem 45-jährigen Gaststättenbesitzer ein Werbeschild auf den Kopf gefallen. Wie die Polizei berichtet, reparierte der Mann das Schild zusammen mit seinem 17-jährigen Sohn. Als die beiden fertig waren, stieg der 45-Jährige von der Leiter. Dabei löste sich das Schild, das vermutlich nicht vollständig fixiert worden war, und fiel dem Mann auf den Kopf. Auch sein Sohn konnte das nicht mehr verhindern. Der Mann kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

  • Lechbruck
  • 14.06.21
Eine 39-jährige Frau stürzte so unglücklich auf den Lenker ihres E-Bikes, dass sich der Bremshebel in ihren Oberschenkel bohrte. (Symbolbild9
12.108× 2

Schlimmer Unfall bei Westerheim
Bremshebel bleibt in Oberschenkel von Frau (39) stecken

Am Sonntagnachmittag ist es auf dem Radweg bei Westerheim zu einem schlimmen Fahrradunfall gekommen. Wie die Polizei mitteilt, stürzte eine 39-jährige Frau wegen zu hoher Geschwindigkeit und einem Fahrfehler von ihrem E-Bike.  Feuerwehr montiert Lenker ab  Dabei fiel die Frau so ungünstig auf den Lenker des E-Bikes, dass sich ein Bremshebel in den Oberschenkel der Frau bohrte und dort stecken blieb. Die Feuerwehr Westerheim montierte den Lenker und den Bremshebel vom Rad ab. So konnte die Dame...

  • Westerheim
  • 14.06.21
Vier Verletzte: PKW prallt bei Dirlewang in abbiegenden Traktor. (Symbolbild)
513×

Vier Verletzte
Autofahrer (72) kollidiert bei Dirlewang mit abbiegendem Traktor

Am Freitagnachmittag fuhr ein 63-Jähriger mit seinem Tranktorgespann auf der Kreisstraße MN4 von Dirlewang kommend, Richtung Mindelau. Auf Höhe einer Einfahrt wollte er nach links abbiegen und setzte hierfür vorschriftsmäßig den Fahrtrichtungsanzeiger. Ein hinter ihm fahrender 72-jähriger Pkw-Lenker, bemerkte den Abbiegevorgang zu spät und wollte das bereits ortsauswärts fahrende Traktorgespann noch überholen. Vier Verletzte Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Traktor, welcher aufgrund...

  • Dirlewang
  • 12.06.21
Mutmaßlich mit einer Gasdruckpistole beschossen wurde ein 23-Jähriger am Dienstagabend kurz vor 21 Uhr, als er zu Fuß im Stadtgebiet unterwegs war. (Symbolbild)
1.589×

Aus einem fahrenden Auto
Junger Mann (23) wird in Friedrichshafen von Unbekannten mit Gasdruckpistole angegriffen

Mutmaßlich mit einer Gasdruckpistole beschossen wurde ein 23-Jähriger am Dienstagabend kurz vor 21 Uhr, als er zu Fuß im Stadtgebiet unterwegs war. Unbekannte kamen ihm in einem älteren blauen Kleinwagen entgegen und fuhren langsam an den jungen Mann heran. Der Beifahrer zückte unvermittelt eine Pistole und setzte mehrere Schüsse aus dem Fenster in Richtung des 23-Jährigen ab. Einer der Schüsse traf den jungen Mann im Rückenbereich und verursachte ein leichtes Hämatom. Täterbeschreibung Die...

  • Friedrichshafen
  • 11.06.21
Am Donnerstagabend ist ein 38-jähriger Autofahrer auf der A7 mit einem absichernden Polizeiauto kollidiert. (Unfall-Symbolbild).
8.880× 3 1

Mehrere Verletzte auf A7 bei Bad Grönenbach
Auto kollidiert mit Polizeiauto auf der A7: Polizist rettet sich mit Sprung auf Motorhaube

Am Donnerstagabend ist ein 38-jähriger Autofahrer auf der A7 mit einem absichernden Polizeiauto kollidiert. Zwei Polizisten und der 38-jährige Mann wurden dabei leicht verletzt. Die Autobahn musste zwischen den Anschlussstellen Bad Grönenbach und Woringen für insgesamt 2,5 Stunden gesperrt werden. Das teilt die Polizei mit.  Polizei sichert Unfallstelle ab Demnach war am frühen Abend zunächst ein 31-jähriger Autofahrer auf der Autobahn ins Schleudern geraten. Der Fahrer prallte gegen die...

  • Bad Grönenbach
  • 10.06.21
In Ravensburg Kletterturm wurden am Dienstag drei Kletterer bei einem Unfall verletzt. (Symbolbild)
1.221×

"Domino-Effekt"
Kletterer in Ravensburg stürzt 8 Meter tief und reißt zwei weitere Kletterer mit

In Ravensburg Kletterturm wurden am Dienstag drei Kletterer bei einem Unfall verletzt. Im Rahmen einer Fortbildungsveranstaltung zum Thema Bergrettung stürzte ein Kletterer wegen falscher Sicherung aus etwa acht Metern ab. Dabei fiel er auf einen auf etwa vier Meter weiter unten hängenden Kletterer. Beide Männer stürzten anschließend auf einen am Boden stehenden Dritten. Alle drei mussten verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

  • 09.06.21
Ein Labrador hat am Freitagabend eine Fußgängerin gebissen. (Symbolbild)
3.726× 28

Sie wollte den eigenen Hund schützen
Spaziergängerin wird in Buxheim von freilaufendem Labrador gebissen

In Buxheim hat am Freitagabend ein junger Labrador eine Spaziergängerin angefallen. Sie versuchte ihren eigenen Hund zu schützen. Bissverletzungen an Händen und Hals Die Spaziergängerin war mit ihrem eigenen Hund im Stadtweg unterwegs als ein freilaufender Labrador vermutlich ihren Hund angehen wollte. Laut Polizeibericht stellte sie sich schützend vor ihn und erlitt dadurch Bissverletzungen an den Händen und am Hals. Erst mit Hilfe des Hundehalters konnte das Opfer vom Labrador befreit werden....

  • Buxheim
  • 06.06.21
Am Donnerstagabend hat sich ein 33-jähriger Fallschirmspringer bei Dornbirn mit 3 Fallschirmspringer-Kollegen zu einem Formationsflug getroffen. Dabei stießen zwei Springer mit den Köpfen aneinander. (Symbolbild).
13.707×

Mit den Köpfen zusammengeprallt
Fallschirmspringer wird in der Luft bewusstlos und stürzt bei Dornbirn zu Boden

Am Donnerstagabend hat sich ein 33-jähriger Fallschirmspringer bei Dornbirn mit 3 Fallschirmspringer-Kollegen zu einem Formationsflug getroffen. Dabei stießen zwei Springer in der Luft mit den Köpfen aneinander. In der Luft Bewusstsein verloren Die 4 Personen waren über Dornbirn auf einer Höhe von knapp 4.000 Metern aus dem Flugzeug gesprungen. Als sie sich im sogenannten "Head-Down" (Kopf nach unten) befanden, stießen der 33-Jährige und ein 46-Jähriger mit den Köpfen zusammen. Der 46-jährige...

  • 04.06.21
Ein verdreckter Blinker eines Güllefass, war der Grund für einen Kradunfall bei Böhen. (Symbolbild)
5.180× 3

Verdreckten Blinker an Güllefass übersehen
Junge Kradfahrerin (24) bei Überholmanöver bei Böhen verletzt

Am Dienstagabend wurde bei Böhen auf der MN18 Richtung Ottobeuren eine 24-jährige Kradfahrerin beim Überholen verletzt. Sie hatte den stark verschmutzten Blinker an einem Güllefass übersehen.  Verdreckter BlinkerKurz vor der Abzweigung nach Brandholz betätigte der vorausfahrende Landwirt mit seinem Traktor-Güllefass-Gespann seinen Blinker um nach links abzubiegen. Zeitgleich wollte eine hinter ihm fahrende 24-jährige Kradfahrerin das Gespann überholen. Dabei kam es dann zur Kollision bei der...

  • Böhen
  • 03.06.21
Weil sie von der Sonne geblendet wurde, hat eine Autofahrerin einen Jungen auf einem Zebrastreifen übersehen und ist mit ihm zusammengestoßen. (Symbolbild)
1.010×

Von der Sonne geblendet
Autofahrerin (34) kollidiert mit Bub (8) auf Zebrastreifen in Mäder (Vorarlberg)

Am Dienstagmorgen ist eine 34-jährige Autofahrerin in Mäder (Vorarlberg) mit einem achtjährigen Jungen zusammengestoßen, der gerade über den Zebrastreifen ging. Der Junge wurde unbestimmten Grades verletzt, so die Polizei. Autofahrerin fährt an stehendem Moped vorbei Der Achtjährige wollte um 7:25 Uhr die Straße queren. Bevor er über den Zebrastreifen ging, hob er am Straßenrand die Hand, um auf sich aufmerksam zu machen. Ein Moped-Fahrer blieb vor dem Zebrastreifen stehen. Die nachfolgende...

  • 02.06.21
Bei Lindenberg ist eine 27-jährige Frau von ihrem Motorrad gestürzt und anschließend in den Gegenverkehr geschlittert.
4.757× 5 Bilder

Unfall am Ratzenberg bei Lindenberg
Motorradfahrerin (27) kollidiert mit Auto und schlittert in Gegenverkehr

Am Dienstagmittag ist eine 27-jährige Motorradfahrerin bei einem Unfall am Ratzenberg in Lindenberg leicht verletzt worden.  In Gegenverkehr geschlittertWie die Polizei mitteilt, fuhr die Motorradfahrerin vom Ratzenberg Richtung Mellatz. Als sie ein Auto überholte, übersah sie ein entgegenkommendes Auto. Die 27-Jährige musste stark abbremsen, stürzte dabei von ihrem Motorrad und schlitterte anschließend in den Gegenverkehr. Das Motorrad schlitterte weiter in des Heck eines weiteren Autos.  Die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.06.21
Ein 66-jähriger Rentner wurde erst von einem freilaufenden Hund und dann von seinem Herrchen angegangen. (Symbolbild)
7.050× 7

Polizei sucht Zeugen
Rentner (66) in Lindau erst von freilaufendem Hund und dann dessem Herrchen angegriffen

Am Montagnachmittag ist ein 66-jähriger Rentner beim Gassi gehen erst von einem freilaufenden Hund und dann von seinem Herrchen angegangen worden. Dabei hat er sich verletzt. Jetzt bittet die Polizei um Hinweise. Freilaufender Hund greift anDer Rentner war gegen 15:00 Uhr mit seinem Hund auf der Webergasse in Lindau unterwegs. Dort wurde er laut Polizeibericht dann von einem freilaufenden Hund angegriffen. Da er in der einen Hand die Leine und in der anderen Hand eine Einkaufstasche trug,...

  • Lindau
  • 02.06.21
Ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienst musste nach einem Streit im Asylbewerberheim verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild).
1.391× 2

Vier Männer beteiligt
Nach Streit in Lindauer Asylbewerberheim: Sicherheitsdienst-Mitarbeiter verletzt

In einem Lindauer Asylbewerberheim ist es am Montagabend zu einer Auseinandersetzung zwischen vier Männern und eines Sicherheitsmitarbeiters gekommen. Der Sicherheitsmitarbeiter musste anschließend verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Sicherheitsmitarbeiter verletzt Nach Eintreffen der Polizei war die Lage relativ schnell unter Kontrolle. Grund für die Auseinandersetzung war laut Polizeibericht ein Streit über die Zubereitung von Speisen in einer Küche. Der Sicherheitsmitarbeiter wurde...

  • Lindau
  • 01.06.21
Ein 10-jähriger Junge ist am Sonntag durch einen Hundebiss verletzt worden. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. (Rettungsdienst-Symbolbild)
11.035× 11

Kressbronn am Bodensee
Kind (10) will angebundenen Hund streicheln und wird in Oberschenkel gebissen

Ein 10-jähriger Junge ist am Sonntagvormittag in Kressbronn durch einen Hundebiss verletzt worden. Laut Polizeiangaben wollte der Junge einen Hund streicheln, der auf einem Campingplatz in Gohren angebunden war. Daraufhin biss der Hund dem Jungen unvermittelt in den Oberschenkel.  Wegen den Verletzungen wurde der 10-Jährige in ein Krankenhaus gebracht. Gegen den Hundebesitzer wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

  • Lindau
  • 31.05.21
Polizei (Symbolbild)
1.979×

Verletzt ins Krankenhaus
Rieder: Kind (7) läuft auf Straße und wird von Auto erfasst

In Rieder (Ostallgäu) ist am Sonntagnachmittag ein siebenjähriger Junge von einem Auto erfasst und verletzt worden. Das Kind war über die Hauptstraße gerannt, drehte dann unerwartet wieder um und lief auf die Straße zurück. Dabei wurde der Siebenjährige frontal von einem herannahenden PKW-Fahrer (37) erfasst. Der Junge erlitt bei dem Zusammenstoß eine Platzwunde über dem linken Auge und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

  • Marktoberdorf
  • 31.05.21
Am Freitag (29. Mai) hat in Mäder (Vorarlberg) ein unbekannter Autofahrer in einem dunklen Fahrzeug ein 11-jähriges Mädchen angefahren und ist dann geflohen. (Symbolbild)
1.011×

Auf einem Zebrastreifen
Autofahrer fährt Mädchen (11) in Vorarlberg von ihrem Scooter und flüchtet

Am Freitag (29. Mai) hat in Mäder (Vorarlberg) ein unbekannter Autofahrer in einem dunklen Fahrzeug ein 11-jähriges Mädchen angefahren und ist dann geflohen. Das Mädchen wollte mit ihrem Scooter einen Zebrastreifen überqueren.  Mädchen verletzt Sie wurde dabei laut Polizeibericht unbestimmten Grades verletzt. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. Der Vorfall ereignete sich zwischen 15:30 Uhr und 16:00 Uhr im Bereich Neue Landstraße Höhe Gasthaus Krone. Allfällige Zeugen beziehungsweise der/die...

  • 31.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ