Alles zum Thema Verletzt

Beiträge zum Thema Verletzt

Polizei
Unfall bei Memmingerberg: 28-jähriger Motorradfahrer zieht sich schwere Verletzungen zu.

Einsatz
Memmingerberg: Motorradfahrer (28) verletzt sich bei Unfall schwer

In den Nachmittagsstunden des Sonntags, 18.08.2019, befuhr ein 28-jähriger Kradfahrer die MN17 von Memmingerberg kommend Richtung Autobahnauffahrt der A96 Memmingen-Ost. Vor einer Kurve bremste er sein Krad so stark mit der Vorderradbremse ab, dass es sich aufstellte, wodurch er die Kontrolle über dieses verlor. Im Anschluss kam er von der Fahrbahn ab und kam circa zehn bis 20 Meter weiter auf einer Wiese zum Liegen. Der Kradfahrer zog sich bei diesem Sturz schwere Verletzungen zu, konnte...

  • Memmingerberg
  • 19.08.19
  • 1.362× gelesen
Polizei
Feuerwehreinsatz (Symbolbild)

Technik
E-Bike-Akku raucht in Memminger Geschäft ab: Fünf Mitarbeiter erleiden Gasvergiftung

Gestern Nachmittag kam es in einem Fachgeschäft in der Rudolf-Diesel-Straße zu einem Zwischenfall. Bei einem zu reparierendem E-Bike, welches laut Kundenaussage einen Akku-Defekt hatte, entzündete sich spontan die verbaute Batterie. Ein Mitarbeiter reagierte blitzschnell, brachte das Fahrrad nach draußen, entfernte den Akku und legte ihn in einem feuersicheren Gefäß ab. Dort rauchte der Akku noch kurz weiter. Zu einem Brand kam es nicht. Aufgrund der freigesetzten Gase wurden fünf...

  • Memmingen
  • 17.08.19
  • 5.166× gelesen
Polizei
Unfall zwischen Schöllang und Altstädten
7 Bilder

Unfall
Zusammenstoß bei Schöllang: Zwei Menschen verletzt

Auf Höhe Hinang kam es zu einem schweren Unfall, zwei Personen wurden laut Polizei verletzt, eine davon schwer. Eine Person kam mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Eine Autofahrerin (24) wollte kurz vor Altstädten aus einer Parkbucht ausfahren und wenden. Dabei hat er ein vorbeikommendes Auto übersehen, es kam zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeuge drehten sich um 180 Grad und erlitten Totalschaden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 15.000 Euro. Die Straße musste kurzzeitig...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 16.08.19
  • 10.534× gelesen
Polizei
Symbolbild. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Zeugenaufruf
Ohne Hose und Schuhe aufgetaucht: Mann wird in Kempten am Unterkörper schwer verletzt

Ohne Hose und Schuhe ist am frühen Dienstagmorgen ein Mann bei einem Freund aufgetaucht. Laut Polizeiangaben war er im Bereich des Unterkörpers schwer verletzt und musste im Krankenhaus medizinisch versorgt werden. Bislang konnte nicht festgestellt werden woher die Verletzungen stammen. Gegen 1:00 Uhr hatte der Mann ein Lokal in der Kemptener Fußgängerzone verlassen. Drei Stunden später sei er dann in unmittelbarer Nähe wieder aufgewacht, so die Polizei in einer Mitteilung. Zeugen, die...

  • Kempten
  • 16.08.19
  • 14.103× gelesen
Polizei
Fahrradfahrer in Immenstadt von Auto angefahren
4 Bilder

Unfall
Fahrradfahrer (34) in Immenstadt von Auto angefahren

Am späten Mittwochnachmittag befuhr eine 55-jährige Oberallgäuerin mit ihrem Pkw die Julius-Kunert-Straße stadtauswärts. Sie wollte nach links in die Welzereute abbiegen. Dabei übersah sie einen 34-jährigen Fahrradfahrer, der mit seinem Fahrrad auf dem Radweg stadteinwärts fuhr. Der Fahrradfahrer stieß in die Beifahrerseite des Pkws und wurde leicht verletzt. Der aus Ulm stammende Mann musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von circa 2000,-...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.08.19
  • 4.131× gelesen
Polizei
Vier Personen sind am Dienstag in Rauhenzell verletzt worden
11 Bilder

Kollision
Vier Menschen bei Unfall in Rauhenzell verletzt

Am Dienstagnachmittag sind bei einem Unfall in Rauhenzell vier Personen verletzt worden. Der Unfall hatte sich auf der Parallelstraße zur B19 ereignet. Nach Angaben der Polizei übersah ein 87-jähriger Autofahrer an der Einmündung nach Untermaiselstein einen vorfahrtsberechtigten SUV. Durch den Zusammenstoß wurde das Auto des Unfallverursachers in einen Straßengraben geschleudert und überschlug sich.  Der 87-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der 18-jährige Fahrer des SUV und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.08.19
  • 6.385× gelesen
Polizei
Symbolbild. Das Kleinkind wurde glücklicherweise nur leicht verletzt und wurde nach der Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Unfall
Glücklicherweise nur leicht verletzt: Kleinkind (2) im Ostallgäu von Traktor angefahren

Ein zweijähriges Kleinkind ist am Sonntagabend im Landkreis Ostallgäu von einem Traktor erfasst worden. Glücklicherweise wurde es dabei nur leicht verletzt. Ein 60-jähriger Traktorfahrer fuhr laut Polizeiangaben mit Schrittgeschwindigkeit auf dem Hofgelände eines landwirtschaftlichen Anwesens, als sich das Kind unbemerkt der Maschine näherte und von dem Traktor angefahren wurde. Weil der Fahrer sofort abbremste, wurde das Kind glücklicherweise nicht überrollt, so die Polizei. Das...

  • Kaufbeuren
  • 12.08.19
  • 5.005× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Autofahrer fährt Feuerwehrmann bei Reutte an und flüchtet

Bei der Beseitigung einer Dieselspur am Sonntag auf der B19 bei Reutte wurde ein Feuerwehrmann von einem Autofahrer angefahren. Der Mann ist geflüchtet. Die Polizei bittet deshalb um Zeugenhinweise.  Die Feuerwehr befand sich zu Reinigungszwecken bzw. zum Abstreuen einer Dieselspur auf der rechten Fahrbahnseite der B19 bei Reutte. Die Fahrbahn war halbseitig mit Warnschildern und mit einem zusätzlichen Einsatzfahrzeug der Feuerwehr gesichert. Trotzdem fuhr ein Verkehrsteilnehmer mit nicht...

  • Reutte
  • 12.08.19
  • 2.519× gelesen
Polizei
Symbolbild. Zwei Personen wurden leicht verletzt, der Sachschaden beträgt etwa 3.500 Euro.

Polizei
Autofahrerin (30) auf der B19 bei Fischen abgelenkt: Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen

Am Mittwochnachmittag kam es auf der B19, kurz vor Fischen, aufgrund stockender Verkehrslage zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Die 30-jährige Verursacherin war für einen kurzen Augenblick abgelenkt und auf ein vor ihr bremsendes Fahrzeug aufgefahren. Dieses wurde auf einen weiteren Pkw aufgeschoben. Zwei Unfallbeteiligte mussten mit leichteren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden lag bei etwa 3.500 Euro. Ein Fahrzeug wurde durch einem...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 08.08.19
  • 1.821× gelesen
Lokales
Ein 38-Jähriger soll im Juli 2018 zwei Brüder attackiert und verletzt haben (Symbolbild).

Gericht
Mann will Frau helfen und wird in Füssen zusammengeschlagen

In einem Körperverletzungsverfahren vor dem Kaufbeurer Amtsgericht gab es jetzt fast so viele Versionen des Geschehens wie Beteiligte und Zeugen. Nach zweitägiger Verhandlung hatten jedoch weder die Staatsanwältin noch die Richterin Zweifel daran, dass ein 38-jähriger Mann in einer Juli-Nacht des vergangenen Jahres vor einer Füssener Bar von zwei Brüdern (31 und 44) attackiert und verletzt worden war. Er erlitt eine Schädelprellung und verlor eine Zahnbrücke. Der Ostallgäuer hatte damals einer...

  • Füssen
  • 06.08.19
  • 3.819× gelesen
Polizei
Der Fahrer eines Kleintransporters wurde bei einem Unfall auf der B19 bei Waltenhofen schwer verletzt.
11 Bilder

Rettungswagen
Unfall auf der B19 bei Waltenhofen: Fahrer eines Kleintransporters (47) schwer verletzt

Am Dienstagnachmittag ist ein 47-jähriger Fahrer eines Kleintransporters bei einem Unfall auf der B19 bei Waltenhofen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war der 47-Jährige auf der B19 von Martinszell in Richtung Kempten unterwegs, als er zwischen den Anschlussstellen Kuhnen-Ost und Waltenhofen auf einen vor ihm fahrenden Lkw auffuhr. Die Ursache ist noch nicht bekannt. Der Mann wurde in dem Kleintransporter eingeklemmt und wurde mit schweren Verletzungen von der Feuerwehr...

  • Waltenhofen
  • 06.08.19
  • 20.792× gelesen
Polizei
Symbolbild. Der 17-jährige Motorradfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Leicht verletzt
13.000 Euro Sachschaden nach Unfall von Auto und Motorrad bei Kempten

Am Montag wurde ein 17-jähriger Motorradfahrer (125 Kubik) bei einem Unfall auf der Hochstraße in Richtung Kempten leicht verletzt. Der junge Mann missachtete laut Polizeiangaben das Stop-Schild an einer Kreuzung, als ein 39-jähriger Autofahrer die Straße entlang fuhr. Trotz einer Vollbremsung des Autofahrers stießen beide Fahrzeuge zusammen. Dabei wurde der 17-Jährige leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Am Motorrad und am Auto entstand ein Gesamtschaden von...

  • Kempten
  • 06.08.19
  • 1.825× gelesen
Polizei
Symbolbild. In Wangen wurde ein 14-Jahre alter Kater misshandelt.

Stumpfe Gewalteinwirkung
Kater in Wangen misshandelt: Auge musste operativ entfernt werden

In der Nacht auf Donnerstag, 25. Juli wurde ein 14-Jahre alter Kater in Wangen misshandelt. Der Besitzer hörte in der Nacht Schmerzenslaute eines Tieres, die er einer Katze oder einem Kater zuordnete. Am Donnerstagvormittag fiel ihm dann eine massive Schädelverletzung im Bereich des rechten Auges seines Katers auf. Bei dem Tier wurde nach tierärztlicher Untersuchung ein Schädel-Hirn-Trauma diagnostiziert. Das betroffene Auge musste operativ entfernt werden. Der behandelnde Tierarzt stufte...

  • Wangen
  • 30.07.19
  • 3.685× gelesen
  •  1
Polizei
Insgesamt sieben Menschen wurden bei einem schweren Autounfall auf der B308 bei Oberstaufen am Dienstagnachmittag verletzt.
13 Bilder

Sekundenschlaf
Sieben Verletzte nach schwerem Unfall auf der B308 bei Oberstaufen

Bei einem Verkehrsunfall auf der B308 auf Höhe Lamprechts mit drei beteiligten Fahrzeugen sind am Dienstagnachmittag insgesamt sieben Personen verletzt worden. Ein 80-jähriger Autofahrer war von Immenstadt aus in Richtung Oberstaufen unterwegs, als er vermutlich aufgrund eines Sekundenschlafes auf die Gegenfahrbahn geriet, berichtet die Polizei. Dort kollidierte der Wagen des Mannes zunächst mit einem entgegenkommenden Auto einer 32-jährigen Frau. Sie, ihr Beifahrer sowie ein dreijähriges...

  • Oberstaufen
  • 30.07.19
  • 19.470× gelesen
Polizei
Symbolbild. Ein Hund wurde durch Tritte eines Unbekannten bei Krugzell schwer verletzt.

Zeugenaufruf
Krugzell: Hund nach Tritten von Unbekanntem schwer verletzt

Ein Hund ist am Sonntagvormittag von einem bislang unbekannten Täter durch Tritte schwer verletzt worden. Der Hund wird derzeit in einer Klinik behandelt. Laut Polizeiangaben war der belgische Schäferhund am südwestlichen Ende der Grüntenstraße in Krugzell ohne Leine unterwegs. Dort traf er auf einen anderen, ebenfalls unangeleinten Hund, der als mittelgroß und grau beschrieben wurde. Zwischen den beiden Tieren kam es dann zu einer leichten Rangelei, so die Polizei. Nach derzeitigen...

  • Altusried
  • 30.07.19
  • 5.640× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Rettungshubschrauber
Motorradfahrer wird bei Unfall auf der A96 bei Leutkirch schwerverletzt

Am Sonntagvormittag wurden ein Motorradfahrer und ein Autofahrer auf der A96 bei Leutkirch schwerverletzt. Beide mussten in Krankenhäuser geflogen werden.  Der 54-Jährige fuhr gegen 11:00 Uhr auf der A96 in Fahrtrichtung Lindau kurz vor der Ausfahrt Leutkirch Süd ungebremst auf ein vorausfahrendes Auto auf. Der 61-jährige VW-Fahrer fuhr deutlich langsamer. Der Motorradfahrer versuchte vermutlich, noch vor der Autobahnausfahrt auf die linke Fahrspur zu wechseln. Nach der Kollision stieß...

  • Leutkirch
  • 29.07.19
  • 8.182× gelesen
Polizei
Symbolbild. Die Wanderin wurde nach der Erstversorgung in eine Klinik gebracht.

Rettungshubschrauber
Wanderin (47) stürzt am Aggenstein bei Pfronten und wird schwer verletzt

Eine 47-jährige Wanderin ist am Samstagmittag am Aggenstein in Pfronten abgestürzt und wurde dabei schwer verletzt. Laut Polizeiangaben war die Frau mit ihrem Bruder gerade beim Abstieg vom Aggenstein auf etwa 1.850 Höhenmetern auf einem Weg, der mit einem Seil gesichert war. Dort verlor sie plötzlich den Halt und stürzte etwa 20 Meter tief in unwegsames Gelände. Ihr Bruder stieg sofort zu ihr ab und leistete Erste Hilfe bis ein österreichischer Rettungshubschrauber sowie die Bergwacht...

  • Pfronten
  • 28.07.19
  • 22.278× gelesen
Polizei
Symbolbild. Am Samstagmorgen wurde eine 20-Jährige in Füssen attackiert.

Zeugenaufruf
Touristin (20) von Unbekanntem in Füssen zu Boden gerissen und geschlagen

Eine 20-järhige Touristin ist am Samstagmorgen auf dem Heimweg von einem Unbekannten angegriffen worden. Laut Polizeiangaben war die Berlinerin gerade an ihrer Unterkunft in Bad Faulenbach angekommen. Plötzlich riss sie ein Unbekannter zu Boden und schlug sie mehrfach. Danach rannte der Mann weg. Die 20-Jährige wurde leicht im Gesicht verletzt. Der Mann trug ein schwarzes Tanktop und war etwa 35 Jahre alt. Hinweise nimmt die Polizei Füssen unter der Telefonnummer 08362/91230 entgegen.

  • Füssen
  • 28.07.19
  • 18.998× gelesen
Polizei
Symbolbild. Die Radfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Sturz
Geisterradler (67) wird in Memmingen nach Unfall leicht verletzt

Etwa gegen 13 Uhr fuhr ein 67 Jahre alter Memminger mit seinem Fahrrad aus dem Ulmer Tor in Richtung der Donaustraße auf dem linken Gehweg. Beim Überqueren des Königsgrabens wurde er von einer 60 Jahre alten Frau aus Boos, die die Donaustraße stadteinwärts befuhr und nach rechts in den Königsgraben abbiegen wollte, übersehen. Es kam zu einer Berührung der Beiden, als der Radfahrer an der Auto-Front entlangstreifte, woraufhin er schließlich stürzte. Der Radfahrer verletzte sich durch die...

  • Memmingen
  • 28.07.19
  • 3.361× gelesen
Polizei
Symbolbild. Der 13-Jährige wurde bei dem Unfall leicht am Bein verletzt.

Zeugenaufruf
Unbekannter fährt Jungen (13) in Füssen an und flüchtet

Am Donnerstagnachmittag hat ein bislang unbekannter Autofahrer einen 13-jährigen Jungen in Füssen angefahren und ist anschließend geflüchtet. Der Unfall passierte in der Füssener Spittalgasse, in der der Junge mit seinem Roller unterwegs war. Wie die Polizei mitteilt, soll das Auto noch kurz angehalten haben, fuhr dann aber weiter, ohne sich um den 13-Jährigen zu kümmern. Er wurde bei dem Unfall leicht am Bein verletzt und sein Handy wurde beschädigt. Das Fahrzeug soll ein dunkler Kombi...

  • Füssen
  • 26.07.19
  • 5.285× gelesen
Polizei
Symbolbild. Nach einem Überholmanöver auf der A7 in Richtung Füssen wurden zwei Personen leicht verletzt.

Krankenhaus
Zwei Verletzte und 13.000 Euro Sachschaden nach Überholmanöver auf der A7 in Richtung Füssen

Zwei leicht verletzte Personen und rund 13.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Überholmanövers auf der A7 bei Dietmannsried in Richtung Füssen. Laut Polizeiangaben scherte ein 28-jähriger Autofahrer so knapp vor dem überholten Auto ein, dass ihm der 74-jährige Fahrer auffuhr. Der 28-Jährige geriet dabei ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er und die 70-jährige Beifahrerin des überholten Wagens wurden leicht verletzt. Beide mussten im Krankenhaus behandelt werden....

  • Füssen
  • 24.07.19
  • 2.304× gelesen
Polizei
Rettungshubschrauber (Symbolbild)

Vorfahrt missachtet: Zwei Verletzte auf der B308 bei Oberreute

Am gestrigen Dienstagvormittag kam es auf der Bundesstraße 308 zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Pkw. Eine 38-jährige Pkw-Führerin wollte von der Staatsstraße 2004 nach links auf die Bundesstraße abbiegen. Hierbei übersah sie einen von Lindenberg kommenden, vorfahrtsberechtigten Fahrzeugführer aus dem Bodenseekreis. Beim Aufprall wurde die Unfallverursacherin, welche mit einem Rettungshubschrauber ins nächstgelegene Krankenhaus verbracht wurde, schwer und der Mann leicht verletzt. Der...

  • Oberreute
  • 24.07.19
  • 1.708× gelesen
Polizei
Gewalt (Symbolbild)

Körperverletzung
Schlägerei in Friedrichshafen: 20-Jähriger im Krankenhaus

Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung werden zwei Männer im Alter von 54 und 20 Jahren angezeigt, die sich in der Nacht auf Dienstag gegen 00.30 Uhr in der Albrecht-Dürer-Straße in Friedrichshafen gegenseitig verletzt haben sollen. Im Gerangel wurden noch drei weitere Personen verletzt, die schlichtend eingreifen wollten. Die beiden angetrunkenen Männer waren laut dem bisherigen Ermittlungsstand aus nichtigen Gründen in Streit geraten und schlugen daraufhin aufeinander ein....

  • Friedrichshafen
  • 23.07.19
  • 2.014× gelesen
Polizei
Unfall (Symbolbild)

Vier Verletzte
Unfall mit fünf Fahrzeugen auf der B16 bei Mindelheim

Am Nachmittag des 16.07.2019 ereignete sich ein Verkehrsunfall mit insgesamt 5 beteiligten Fahrzeugen auf der B 16, zwischen Pfaffenhausen und Mindelheim. Eine 57-jährige Autofahrerin wollte unberechtigter Weise nach links in den Lohhof abbiegen. Bei dem Abbiegemanöver übersah die Frau allerdings den entgegenkommenden Verkehr. Daraufhin kam es zu einem Zusammenstoß an dem, aufgrund des regen Verkehrsaufkommens, fünf Pkw beteiligt waren. Vier Unfallbeteiligte Personen wurden leicht...

  • Pfaffenhausen
  • 16.07.19
  • 3.277× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019