Verletzt

Beiträge zum Thema Verletzt

Am Mittwochnachmittag ist ein Linienbus bei einem Ausweichmanöver in einen Straßengraben gerutscht. Die 14 Fahrgäste wurden über die eingeschlagenen Seitenscheiben aus dem Fahrzeug befreit. Zwei Personen wurden verletzt. (Symbolbild)
661×

Ausweichmanöver geht schief
Linienbus mit 14 Fahrgästen landet in Vorarlberg in Straßengraben

Am Mittwochnachmittag ist ein Linienbus mit 15 Personen in Lustenau (Vorarlberg) in einen Straßengraben gerutscht. Der Fahrer wollte einem entgegenkommenden Bus ausweichen und fuhr dazu auf dem Bankett. Dabei rutschte er in den Graben.  Zwei verletzte PassagiereDie 14 Fahrgäste wurden anschließend über eine eingeschlagene Seitenscheibe aus dem Fahrzeug befreit. Zwei Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Eine weitere Person wurde zur Abklärung aufgrund von Kreislaufproblemen in das...

  • Bregenz
  • 06.07.22
Ein 70-jähriger Mann hat am Dienstagabend in Kaufbeuren zwei Rettungssanitäter angegriffen. Der betrunkene Mann war nach einem Sturz verletzt und die Sanitäter wollten seine Wunden versorgen. Dabei versuchte er sie zu schlagen. (Symbolbild).
728×

Aggressiver Patient
Betrunkener Rentner (70) greift Sanitäter in Kaufbeuren an

Am Dienstagabend hat ein Rentner in Kaufbeuren zwei Rettungssanitäter angegriffen. Die beiden Sanitäter wollten den 70-Jährigen nach einem Sturz versorgen. Der betrunkene Mann griff sie dabei plötzlich an und versuchte, sie zu schlagen. Angreifer bereits PolizeibekanntDen Sanitätern gelang es, den Mann bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Beide Sanitäter blieben bei der Attacke unverletzt und brachten den aggressiven Patienten ins Krankenhaus. Der 70-Jährige ist bereits der Polizei...

  • Kaufbeuren
  • 06.07.22
Am Montagabend hat ein 31-jähriger Mann im Streit einen 26-Jährigen mit einem Stein gegen den Kopf geschlagen. Der Jüngere musste daraufhin mit einer Platzwunde ins Krankenhaus. Den Angreifer erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. (Symbolbild)
573×

Mit Stein zugeschlagen
Streit in Biberach eskaliert: Mann (26) landet im Krankenhaus

In Biberach hat ein 31-jähriger Mann am Montagabend einen 26-Jährigen bei einem Streit verletzt. Der 31-Jährige soll laut Polizei den Jüngeren mit einen Stein geschlagen haben. Der 26-Jährige erlitt eine Platzwunde am Kopf. Rettungskräfte brachten ihn ins Krankenhaus. Den Angreifer erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. Polizei lobt ZivilcourageIn einer Pressemeldung hat die Polizei lobend das Handeln eines Zeugen hervorgehoben. Er hatte den Streit beobachtet und die...

  • Ulm
  • 06.07.22
Zwischen Pforzen und Schlingen kam es zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten.
8.559× 16 Bilder

Missverständnis zwischen Überholen und Parken
Überhol-Unfall bei Pforzen - Drei Menschen verletzt ins Krankenhaus

Am Sonntagabend gegen 19:30 sind auf der Straße zwischen Pforzen und Schlingen zwei Autos bei einem Überholmanöver zusammengestoßen. Dabei fuhr ein 56-jähriger Autofahrer hinter zwei anderen Autos in Richtung Schlingen. Der 56-Jährige setzte dann auf einer geraden Strecke zum Überholen an, als der 78-jährige Fahrer des ersten Autos laut Polizei plötzlich nach links auf eine Parkbucht abbog. Drei VerletzteDer 56-jährige Autofahrer konnte nicht mehr bremsen. Er knallte frontal in die hintere...

  • Pforzen
  • 05.07.22
Eine Windhose hat eine Hüpfburg mit Kindern darin über vier Meter hoch und etwa 60 Meter weit geschleudert. (Symbolbild)
3.696×

Über vier Meter hoch und 60 Meter weit
Windhose schleudert Hüpfburg mit Kindern in die Luft - Neun Verletzte

Eine Windhose hat am Sonntag in Gondershausen im Rhein-Hunsrück-Kreis in Rheinland-Pfalz dafür gesorgt, dass sich für mehrere Kinder Spaß plötzlich in eine lebensbedrohliche Situation verwandelt hat. Die Kinder hüpften in einer Hüpfburg, die bei einem Kinderfußballturnier aufgestellt war. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei hat auf einmal eine Windhose die Hüpfburg erfasst und sie in die Luft geschleudert. Kinder stürzen aus vier bis fünf Metern HöheDie Windböe hat die Hüpfburg mehrere...

  • 05.07.22
Sowohl die Bergwacht Oberstdorf als auch die Bergwacht Füssen schaut aktuell auf ein besonders einsatzreiches Wochenende zurück. (Symbolbild).
11.660×

Insgesamt 11 Einsätze am Wochenende
Bergwachten Füssen und Oberstdorf haben alle Hände voll zu tun

Sowohl die Bergwacht Oberstdorf als auch die Bergwacht Füssen schaut aktuell auf ein besonders einsatzreiches Wochenende zurück. Insgesamt mussten die Bergretter der beiden Bergwachten ganze elf mal ausrücken.  Bergwacht Oberstdorf rückt sieben mal aus Allein am Sonntag war die Bergwacht Oberstdorf bei insgesamt sieben Einsätzen gefordert. Gleich in der Früh wurde eine erkrankte Person von der Kemptener Hütte ausgeflogen. Gegen Mittag wurden bei zwei fast gleichzeitig gemeldeten Einsätzen zwei...

  • Füssen
  • 05.07.22
In Pfronten hat ein 73-jähriger Fahrradfahrer einem 49-jährigen Motorradfahrer die Vorfahrt genommen. Bei dem Unfall wurde der Fahrradfahrer schwer am Kopf verletzt. 
 (Symbolbild)
3.392× 1

Vorfahrt missachtet
Fahrradfahrer (73) nach Unfall mit Motorradfahrer (49) in Pfronten schwer verletzt

In Pfronten hat ein 73-jähriger Fahrradfahrer einem 49-jährigen Motorradfahrer die Vorfahrt genommen. Bei dem Unfall wurde der Fahrradfahrer schwer am Kopf verletzt.  Mehrere Minuten bewusstlos Wie die Polizei berichtet war der 73-Jährige auf der Keinbergstraße unterwegs. Der 49-jährige Motorradfahrer fuhr auf der Achtalstraße in Richtung Österreich. Als der Radler die Achtalstraße überqueren wollte, missachtete er die Vorfahrt des Motorradfahrers. Es kam zum Zusammenstoß. Der Fahrradfahrer...

  • Pfronten
  • 04.07.22
Grillunfall in Lindau: 52-jähriger Mann schwer verletzt.
6.593×

Stichflamme
Grillunfall in Lindau: Mann (52) schwer verletzt

Bei einem Grillunfall hat sich am Sonntagnachmittag ein 52-jähriger Mann in Lindau schwere Verletzungen zugezogen.  Der Mann wollte gegen 15:40 Uhr in der Allwindstraße einen Grill anzünden und verwendete dabei einen Brandbeschleuniger. Diesen goß der Mann direkt ins Feuer. Durch die dabei entstandene Stichflamme zog sich der 52-Jährige starke Verbrennungen an beiden Armen, im Bauchbereich und sogar am Rücken zu.  Nach einer Erstversorgung durch einen alarmierten Notarzt, musste der Mann von...

  • Lindau
  • 04.07.22
Auf der A7 gab es am Montagvormittag gleich zwei Zusammenstöße. (Symbolbild)
11.956×

Zwei Busse beteiligt
Zwei Unfälle auf der A7 bei Durach: 8 Verletzte, kilometerlanger Stau

Auf der A7 bei Durach hat es am Montagmorgen in Fahrtrichtung Norden gleich zwei Verkehrsunfälle gegeben. Zuerst knallte ein Auto im Baustellenbereich in ein Absicherungsfahrzeug, dann kam es wegen dem Stau, der sich bildete, zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Reisebussen. Die Autobahn war längere Zeit gesperrt.  Zwei Verletzte bei Unfall zwischen Auto und stehendem AnhängerDer erste Unfall: Ein Auffahrunfall auf ein stehendes Fahrzeug. Auf dem Seitenstreifen der Autobahn stand ein Auto mit...

  • Durach
  • 04.07.22
In Pfronten ist eine Radfahrerin nach einem Zusammenstoß mit einer anderen Radlerin schwer verletzt worden. Sie wurde mit einem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)
6.477× 1

Schlüsselbeinbruch und Prellungen
Radfahrerin (69) nach Zusammenstoß mit anderer Radlerin in Pfronten schwer verletzt

Am Samstagmittag fuhr eine 69-jährige Radfahrerin auf der Achtalstraße in Pfronten, in der Nähe der Gaststätte Fallmühle, einer anderen Radfahrerin auf und stürzte dabei auf die Fahrbahn. Die Frau erlitt beim Sturz einen Schlüsselbeinbruch und Prellungen und kam mit dem Rettungsdienst in eine Klinik. Zum Unfallzeitpunkt trug die Radfahrerin einen Schutzhelm der Schlimmeres verhinderte.

  • Pfronten
  • 03.07.22
Am Sonntagmittag sind zwei Motorradfahrer am Riedbergpass zusammengestoßen. Beide wurden schwer verletzt per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.
52.636× 32 Bilder

Hubschrauber im Einsatz
Frontalzusammenstoß am Riedbergpass: Zwei Motorradfahrer schwer verletzt

Am Sonntagnachmittag gegen 14:20 Uhr sind zwei Motorradfahrer auf dem Riedbergpass frontal zusammengestoßen. Ein 60-jähriger Motorradfahrer fuhr auf der Passstraße in Richtung Obermaiselstein und übersah beim Überholen eines Autos das entgegenkommende Motorrad eines 32-Jährigen. Kurz darauf kam es zu einem frontalen Zusammenstoß beider Motorradfahrer. Per Hubschrauber ins KrankenhausBeide Beteiligten erlitten schwere Verletzungen. Nach medizinischer Erstversorgung der Motorradfahrer vor Ort...

  • Oberstdorf
  • 03.07.22
In Oberstdorf hat ein Autofahrer am Samstag einen freilaufenden Hund angefahren. Anschließend fuhr er einfach weiter, ohne sich um das verletzte Tier zu kümmern. (Symbolbild)
7.423×

Zeugenaufruf
Autofahrer fährt Hund in Oberstdorf an und fährt einfach weiter!

Am Samstagvormittag hat ein unbekannter Autofahrer gegen 11:15 Uhr einen freilaufender Hund angefahren. Anschließend ist er ohne sich um das verletzte Tier zu kümmern weitergefahren. Laut Polizei ereignete sich der Vorfall vermutlich im Bereich der Alpgaustraße. Polizei sucht AutofahrerDie Besitzerin brachte den Hund in eine Tierklinik. Glücklicherweise wurde er nur leicht verletzt und konnte die Klinik noch am selben Tag verlassen. Falls jemand in dem Zeitraum Beobachtungen gemacht hat soll...

  • Oberstdorf
  • 03.07.22
In Neu-Ulm hat ein Hund einen Mann mit einem Biss ins Gesicht verletzt. (Symbolbild)
8.271×

Hundeangriff in Neu-Ulm
Aggressiver Hund beißt Mann (27) ins Gesicht

In der Nacht von Freitag auf Samstag hat ein Hund einen 27-jährigen Mann in Neu-Ulm/Pfuhl gebissen. Eine Gruppe von drei Männern war mit dem Hund unterwegs. Im Vorbeigehen sprang der Hund den 27-Jährigen an. Der Mann ging zu Boden, um sich zu schützen. Dort verletzte der Hund den Mann durch einen Biss ins Gesicht. Aggressiver Hund"Der Hund sei im Vorbeigehen sehr aggressiv gewesen und habe den jungen Mann angesprungen", heißt es im Polizeibericht. Der Verletzte wurde anschließend im Krankenhaus...

  • Neu-Ulm
  • 02.07.22
Polizei Österreich (Vorarlberg)
15.987×

Schwerer Unfall in Mellau
Beim Anfahren: Kleinkind (1,5) von Auto überrollt

In Mellau (Vorarlberg) hat am Freitagabend ein Auto ein 1,5-jähriges Kleinkind überrollt. Das Kind erlitt Kopfverletzungen. Beim Anfahren überrolltWie die Polizei mitteilt, hatte die Autofahrerin das Auto rückwärts ausgeparkt. Das Kind lief unbemerkt auf der Fahrerseite zum Auto. Als die Frau anfuhr, hat sie das Kind offenbar nicht bemerkt. "Das Kleinkind wurde mit zumindest einem Reifen des Fahrzeuges überrollt", heißt es im Polizeibericht. Der genaue Unfallhergang ist noch Gegenstand der...

  • Bregenz
  • 02.07.22
Eine Wespe hat einen Autofahrer bei Ottobeuren erschreckt. Es kam zu einem Unfall. (Symbolbild)
1.228×

Autofahrerin verletzt
Wespe im Auto: Zusammenstoß bei Ottobeuren

Am Donnerstagmorgen sind bei Ottobeuren zwei Autos kollidiert. Der Grund: Eine Wespe im Auto hat den Unfallverursacher so erschreckt, dass er auf die Gegenfahrbahn geriet. Zusammenstoß auf Höhe einer AbzweigungDer Autofahrer fuhr von Ollarzried kommend Richtung Ottobeuren. Auf Höhe der Abzweigung Unterhaslach schreckte der Fahrzeugführer wegen der Wespe auf und geriet auf die Gegenfahrbahn. Eine entgegenkommende Autofahrerin konnte nicht mehr ausweichen. Es kam zur Kollision. Die Autofahrerin...

  • Ottobeuren
  • 01.07.22
Bei einem Betriebsunfall in einer Kiesgrube in Markt Wald ist ein 61-jähriger LKW-Fahrer verletzt worden. Beim Entladen kippte sein Laster um. Der Mann wurde per Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. (Symbolbild)
7.466×

Hilferuf per Hupe
Kieslaster kippt in Markt Wald beim Ausladen um: Fahrer im Führerhaus eingeklemmt

Am Mittwochabend ist ein 61-jähriger LKW-Fahrer in einer Kiesgrube in Markt Wald (Landkreis Unterallgäu) mit seinem Laster umgekippt und verletzt worden. Der Mann wollte von seinem LKW Kies abladen, als das Fahrzeug in Schräglage geriet und umkippte. Der 61-Jährige war im Führerhaus eingeklemmt. Er hupte, um auf seine Notlage aufmerksam zu machen.  Sohn alarmiert RettungskräfteDer Sohn des LKW-Fahrers bemerkte die Hupe und alarmierte die Rettungskräfte. Die Feuerwehr befreite den Mann aus dem...

  • Markt Wald
  • 01.07.22
Bereits am vergangenen Samstag (25.06.) haben zwei Jugendliche Fahrradfahrer in Lustenau (Vorarlberg) einen 78-jährigen Mann angefahren. Dabei wurde er schwer verletzt. (Symbolbild).
1.365×

Becken- und Schulterbruch
Älterer Herr (78) von Jugendlichen in Lustenau angefahren und schwer verletzt

Bereits am vergangenen Samstag (25.06.) haben zwei jugendliche Fahrradfahrer in Lustenau (Vorarlberg) einen 78-jährigen Mann angefahren. Dabei wurde er schwer verletzt. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. Mann schwer verletzt Der Unfall ereignete sich laut Polizei am vergangenen Samstag gegen 16:00 Uhr im Bereich der Volksschule Rheindorf. Die beiden Jugendlichen hatten den älteren Mann mit dem Fahrrad angefahren. Dadurch stürzte er und brach sich dabei das Becken und die Schulter. Die...

  • 01.07.22
Polizei Österreich/Vorarlberg (Symbolbild)
2.011×

Wuchtiger Aufprall!
Betrunkener Deutscher (29) crasht in Tirol mit dem Auto gegen Felsen

In der Nacht auf Donnerstag ist ein deutscher Autofahrer (29) in Berwang (Tirol, Bezirk Reutte) auf einen Felsen gecrasht. Der Felsen steht auf einer Verkehrsinsel. Der Mann stand unter Alkoholeinfluss. Auto überschlägt sichDer Autofahrer fuhr von Berwang Richtung Bichlbach. Am Ortsausgang von Berwang überfuhr er eine Verkehrsinsel, touchierte dabei mehrere Verkehrszeichen und prallte dann auf den großen, inmitten der Verkehrsinsel stehenden Felsen. "Durch die Wucht des Anpralls am Felsen...

  • Reutte
  • 30.06.22
Am späten Montagnachmittag hat ein bisslang unbekannter Mountainbiker in Leuterschach ein junges Mädchen auf einem Tretroller angefahren. Anstatt sich um das verletzte Kind zu kümmern fuhr der Mann weiter. (Symbolbild)
2.449×

Kind Verletzt liegen gelassen
Mountainbiker fährt Mädchen in Leuterschach von Tretroller und haut ab

Am späten Montagnachmittag hat ein bisslang unbekannter Mountainbiker in Leuterschach ein junges Mädchen auf einem Tretroller angefahren. Anstatt sich um das verletzte Kind zu kümmern fuhr der Mann weiter. Jetzt bittet die Polizei um Hinweise. Mädchen von Tretroller gefahrenDas junge Mädchen war mit ihrem Tretrollen in Leuterschach auf dem Kirchhaldeweg in Richtung Benefiziumweg unterwegs. An einer Kreuzung kam von links aus der Herrenfeldstraße ein Mountainbike-Fahrer und fuhr in das Mädchen...

  • Marktoberdorf
  • 29.06.22
Ein 63-jähriger Mann war bei Arbeiten mit der Motorsäge in einer Tenne etwa 4 Meter abgestürzt. Wie die Polizei mitteilt befindet sich der schwer verletzte Mann noch in einem kritischen Zustand. (Symbolbild).
13.913×

Kritischer Zustand
Mann (63) nach schwerem Betriebsunfall bei Füssen in "kritischem Zustand"

In einem landwirtschaftlichen Betrieb nördlich von Füssen ist es am Dienstagnachmittag zu einem schweren Betriebsunfall gekommen. Ein 63-jähriger Mann war bei Arbeiten mit der Motorsäge in einer Tenne etwa 4 Meter abgestürzt. Wie die Polizei mitteilt befindet sich der Mann noch in einem kritischen Zustand. Kritischer Zustand  Der Mann wurde schwer verletzt von seiner Frau gefunden. Sie setzte sofort einen Notruf ab und versorgte ihren Mann. Wegen der schweren Verletzungen musste er zunächst von...

  • Füssen
  • 29.06.22
Bei Nassereith (Tirol) ist es am Dienstagnachmittag innerhalb kürzester Zeit zu zwei schwereren Verkehrsunfällen gekommen. Bei beiden Unfällen wurden insgesamt drei Personen unbestimmten Grades verletzt. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.(Symbolbild)
2.134×

Innerhalb kürzester Zeit
Nasse Fahrbahn - Drei Verletzte nach schweren LKW-Unfällen bei Nassereith

Bei Nassereith (Tirol) ist es am Dienstagnachmittag innerhalb kürzester Zeit zu zwei schwereren Verkehrsunfällen gekommen. Bei beiden Unfällen wurden insgesamt drei Personen unbestimmten Grades verletzt. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. LKW kracht in Auto Zunächst war auf der B179 im Gebiet Nassereith in Richtung Fernpass ein ukrainischer LKW-Fahrer bei nasser Fahrbahn in den Gegenverkehr gerutscht. Dort krachte er in zwei entgegenkommende Autos. Ein 23-jähriger Mann musste mit...

  • 29.06.22
In Neu-Ulm hat ein Autofahrer einer 13-jährigen Radlerin die Vorfahrt genommen. Das Kind wurde verletzt, der Autofahrer flüchtete. (Symbolbild)
1.322×

Wer hat etwas gesehen?
Unfall an Neu-Ulmer Ampel: Kind (13) verletzt, Autofahrer flüchtet!

Am Montagabend hat ein Autofahrer an einer Kreuzung in Neu-Ulm einem 13-jährigen Mädchen auf dem Fahrrad die Vorfahrt genommen. Das Kind stürzte und zog sich Prellungen zu. Das Auto fuhr einfach weiter. Die Mutter des Mädchens hat nachträglich Anzeige bei der Polizei Neu-Ulm erstattet wegen fahrlässiger Körperverletzung und Unfallflucht. Unfall mit 13-jähriger Radlerin - Das ist genau passiert:Die 13-Jährige habe am Nachmittag gegen 14.15 Uhr mit ihrem Fahrrad in der Gartenstraße vor der...

  • Neu-Ulm
  • 28.06.22
Bei einem Unfall auf der B308 ist der Fahrer eines Jaguars verletzt worden. Ein LKW-Fahrer hatte einen Unterlegkeil während der Fahrt verloren, der in die Winschutzscheibe des Jaguars krachte. (Symbolbild)
978×

Verkehrsunfall bei Sigmarszell
"LKW-Keil" landet auf B308 in Windschutzscheibe: Fahrer (56) verletzt

Am Montagmorgen ist ein Autofahrer auf der B308 bei Sigmarszell durch einen Unterlegkeil verletzt worden. Ein 36-jähriger LKW-Fahrer hatte den Unterlegkeil seines Hängerzuges im Bereich Dornbacher Wald verloren. Glück gehabtDer Keil landete zunächst auf der Straße. Anschließend wurde er jedoch hochgeschleudert und krachte in die Windschutzscheibe eines gerade vorbeifahrenden Jaguars. Der 56-jährige Fahrer verletzte sich durch Glassplitter an der Hand. Am Jaguar entstand laut Polizei ein Schaden...

  • Sigmarszell
  • 28.06.22
In Pfaffenhofen kam es am Sonntag zu einem Messerangriff, bei dem ein Mann verletzt wurde. (Symbolbild)
1.090×

Ins Krankenhaus gebracht
Messerattacke in Pfaffenhofen an der Roth - Mann (40) am Hals verletzt

In einer Gemeinschaftsunterkunft in Pfaffenhofen an der Roth im Landkreis Neu-Ulm ist es am Sonntag zu einer Messerstecherei gekommen. Dabei wurde ein 40-jähriger Mann am Hals verletzt. Auslöser war ein heftiger Streit zwischen einem 31-jährigen Mann und dem 40-Jährigen. Auf den Kopf gezieltDer jüngere Mann stach nämlich während des Streits mit einem Messer in Richtung des Kopfes des Älteren. Dabei verletzte der 31-Jährigen den 40-Jährigen am Hals. Der ältere Mann erlitt laut Polizei dabei...

  • Neu-Ulm
  • 28.06.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ