Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

Auffahrunfall in Kaufbeuren: 55.000 Euro Schaden. (Symbolbild)
6.947×

Wirtschaftlicher Totalschaden an Hybridfahrzeug
Auffahrunfall in Kaufbeuren: 55.000 Euro Sachschaden

Am Freitagnachmittag kam es an der Kreuzung Augsburger Straße / Am Hang zu einem Auffahrunfall. Ein 50-jähriger Pkw-Lenker aus dem Landkreis Ostallgäu bremste an der dortigen Ampel ab, da diese von Grün auf Gelblicht umschaltete. Dies bemerkte der dahinter fahrende 30-jährige Lkw-Fahrer, ebenfalls aus dem Landkreis Ostallgäu, zu spät und fuhr auf. Der Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt in ein Klinikum gebracht. Hoher Sachschaden Da es sich beim dem Pkw um ein Hybrid-Fahrzeug handelt und sich bei...

  • Kaufbeuren
  • 16.10.21
Ein 23-jähriger Azubi ist auf der A7 bei Nesselwang von der nassen Fahrbahn abgekommen. (Symbolbild)
15.965× 4

Schwerer Unfall auf der A7 bei Nesselwang
Azubi (23) schleudert von Abfahrt über Grünfläche zu nächster Auffahrt

Am Montagabend ist auf der A7 bei Nesselwang ein 23-jähriger Azubi von der Fahrbahn abgekommen und hat so einen schweren Verkehrsunfall gebaut. Der 23-Jährige war in Richtung Süden unterwegs, als er nach dem Verzögerungsstreifen von der regennassen Fahrbahn abkam. Der Azubi schlingerte dann über die Bepflanzung am Fahrbahnrand bis zum Ende des Beschleunigungsstreifens. Dort schleuderte sein Auto wieder zurück auf die Autobahn.  Azubi mit Rettungsdienst ins Krankenhaus gebrachtDer 23-Jährige...

  • Nesselwang
  • 06.10.21
Trauer (Symbolbild).
6.951× 6

Tödlicher Verkehrsunfall bei Markt Wald
Zusammenstoß zwischen E-Bike und Motorrad: Ein Toter (80) und ein Schwerverletzter (24)

Am Sonntagnachmittag ist ein 80-jähriger E-Bike-Fahrer bei einem Verkehrsunfall vor der Funkstation Markt Wald ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilt, war der 80-Jährige mit einem 24-jährigen Motorradfahrer zusammengestoßen.  Mann übersieht Motorradfahrer Demnach fuhr der 80-Jährige aus dem Unterallgäu zusammen mit seiner Lebensgefährtin von Zaisertshofen in Richtung Markt Wald. An einer Kreuzung mussten die beiden wegen zwei vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer anhalten, die von...

  • Wald
  • 04.10.21
Unfall (Symbolbild).
3.489×

Zwischen Untrasried und Hopferbach
Vorfahrt missachtet: Zwei Menschen bei Unfall im Ostallgäu schwer verletzt

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr ist es zwischen Untrasried und Hopferbach auf Höhe Maneberg zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Bei dem Unfall am Montagmittag wurden laut Polizeiangaben zwei Menschen schwer verletzt.  Frau missachtet Vorfahrt Demnach fuhr eine 40-jährige Frau auf der Staatstraße von Untrasried in Richtung Hopferbach und wollte schließlich nach Probstried abbiegen. Dabei missachtete die 40-Jährige die Vorfahrt eines 50-jährigen Autofahrers. Es kam zum...

  • Untrasried
  • 29.09.21
Bei einem Unfall zwischen Rückholz und Wals wurden am Mittwoch drei Personen schwer verletzt.
8.157× 10 Bilder

Entgegenkommendes Auto übersehen
Schwerer Unfall zwischen Rückholz und Wald: Drei Menschen schwer verletzt

Am frühen Mittwochabend kam es zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen Rückholz und Wald. Nach Angaben der Polizei wollte ein 46-jähriger niederländischer Autofahrer von Rückholz kommend in Richtung Neupolz abbiegen. Dabei übersah er das Auto einer entgegenkommenden 25-Jährigen. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen, das Auto des 46-Jährigen überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Mann und seine Beifahrerin sowie die 25-Jährige wurden schwer verletzt. Alle drei wurden in umliegende...

  • Wald
  • 23.09.21
Polizei (Symbolbild)
1.268×

Vier Kinder im Bus
Unfall zwischen Schulbus und Auto in Eggenthal

Am Donnerstagnachmittag ist es in Eggenthal zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Schulbus und einem Auto gekommen. Laut Polizeiangaben saßen in dem Bus zu diesem Zeitpunkt vier Kinder im Alter von neun bis 15 Jahren. Demnach wurde allerdings niemand bei dem Unfall verletzt.  Beim Rückwärtsfahren übersehen Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhren der Schulbus und das Auto die Römerstraße entlang. An der Einmündung zur Kirchenstraße verpasste die 37-jährige Schulbusfahrerin die Einfahrt....

  • Eggenthal
  • 17.09.21
Am Mittwochvormittag ist ein Verkehrsunfall auf der B16 bei Füssen dank eines Fahrradhelms glimpflich ausgegangen. (Fahrradhelm-Symbolbild)
1.813× 1

Zusammenstoß mit Auto
Unfall auf der B16 bei Füssen: Fahrradhelm rettet E-Bike

Am Mittwochvormittag ist ein Verkehrsunfall auf der B16 bei Füssen dank eines Fahrradhelms glimpflich ausgegangen. Wie die Polizei berichtet, war ein 56-jähriger E-Bike-Fahrer mit einem Auto zusammengeprallt, als er von Eschach kommend die B16 überqueren wollte. Dabei missachtete der 56-Jährige jedoch die Vorfahrt eines Autos.  Mann bleibt unverletzt Durch die Wucht des Aufpralls zerbrach sogar eine Fensterscheibe des Fahrzeugs. "Der Fahrradfahrer blieb – dank getragenem Fahrradhelm –...

  • Füssen
  • 16.09.21
Am Mittwochabend hat die Polizei den Führerschein eines 88-jährigen Mannes in Lechbruck sichergestellt. (Autoschlüssel-Symbolbild)
1.917×

"halsbrecherische Fahrt" nach Lechbruck
Schlangenlinien-Fahrer (88) gefährdet Andere: Polizei stellt Auto-Schlüssel sicher

Am Mittwochabend hat die Polizei den Führerschein eines 88-jährigen Mannes in Lechbruck sichergestellt. Zuvor war der Mann "extrem unsicher" in Schlangenlinien von Burggen über Bernbeuren nach Lechbruck gefahren. Die Polizei nennt die Fahrt im Polizeibericht "halsbrecherisch". Beinahe-Zusammenstöße Laut Aussage eines Zeugen fuhr der 88-Jährige mit einem weißen Renault Scenic immer wieder auf das Bankett und die Gegenfahrbahn. Dabei kam es zu mehreren Beinahe-Zusammenstößen mit entgegenkommenden...

  • Lechbruck
  • 16.09.21
Polizei (Symbolbild)
3.562× 2

Vorfall in Füssen
Mann stellt betrunkenen Geisterfahrer (25) in Füssen zur Rede - der fährt ihm über den Fuß

In der Nacht auf Samstag ist ein 25-jähriger Autofahrer einem Mann in Füssen über den Fuß gefahren, der ihn zur Rede stellen wollte. Nach Angaben der Polizei war der 25-Jährige zunächst auf der falschen Fahrbahnseite gefahren. Ein entgegenkommender Autofahrer konnte einen Zusammenstoß nur durch ein Ausweichmanöver verhindern.  Autofahrer will Geisterfahrer zur Rede stellen Im weiteren Verlauf musste der 25-Jährige an einer roten Ampel halten. Dort stellte der Autofahrer, welcher kurz zuvor nur...

  • Füssen
  • 11.09.21
Wegen Alkoholeinfluss hat eine 24-jährige Autofahrerin auf der A96 bei Buchloe die Kontrolle über ihr Auto verloren. (Symbolbild)
39.226× 10 1

Unfall bei Buchloe
Autofahrerin wird auf der A96 aus Auto geschleudert und mitgeschleift

Wegen Alkoholeinfluss hat eine 24-jährige Autofahrerin auf der A96 bei Buchloe die Kontrolle über ihr Auto verloren. Nach Angaben der Polizei geriet das Auto der Frau ins Schleudern und prallte zunächst gegen die rechte Schutzplanke. Anschließend schleuderte das Auto quer über die gesamte Fahrbahn gegen die Mittelschutzplanke und dann wieder nach rechts.  Aus Auto geschleudert und mitgeschleift Wie die Polizei mitteilt, überschlug sich das Auto der 24-Jährigen nach dem letzten Aufprall. Die...

  • Buchloe
  • 04.09.21
Polizei (Symbolbild)
3.134×

Marktoberdorf
90-Jähriger begeht Unfallflucht und stellt sich dann freiwillig der Polizei

Am Mittwochmittag hat sich ein 90-jähriger Autofahrer freiwillig der Polizei gestellt, nachdem er Unfallflucht begangen hatte. Den 90-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. UnfallhergangLaut Polizeiangaben war der 90-Jährige mit seinem VW Golf langsam stadteinwärts unterwegs. Auf Höhe des Singerweges wollte ein Lieferwagen der Post rückwärts in den Singerweg einfahren und hatte deshalb bereits die Warnblinkanlage eingeschaltet. Weil der Fahrer des...

  • Marktoberdorf
  • 02.09.21
Schwerer Verkehrsunfall bei Buchloe am Montagabend. (Symbolbild)
2.423×

Unfall bei Buchloe
Fahranfänger (18) gerät auf Gegenfahrbahn: Zwei Schwerverletzte

Bei einem heftigen Verkehrsunfall zwischen Buchloe und Kleinkitzighofen sind am frühen Montagabend zwei Menschen schwer verletzt worden. In Gegenverkehr gelenkt Nach Angaben der Polizei war ein 18-jähriger Fahranfänger mit seinem Auto aus Unachtsamkeit ins Bankett geraten. Im Anschluss kam der junge Mann dann auf die Gegenfahrbahn. Eine 32-jährige Autofahrerin prallte daraufhin frontal in dessen Beifahrerseite. Das Fahrzeug des Unfallverursachers wurde daraufhin in ein Maisfeld geschleudert und...

  • Buchloe
  • 10.08.21
Polizei (Symbolbild)
2.601× 1

Zusammenstoß mit Auto
Kind (10) fliegt bei Unfall in Kaufbeuren über Motorhaube

Am Mittwochnachmittag ist es in der Sudetenstraße in Kaufbeuren zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem 10-jährigen Fahrradfahrer gekommen. Auch dank des getragenen Fahrradhelms blieb der 10-Jährige bei dem Unfall laut Polizeiangaben nahezu unverletzt. Er erlitt lediglich Schürfwunden. Junge achtet nicht auf den Verkehr Der Junge war mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg der Sudetenstraße unterwegs und wollte die Falkenstraße überqueren. Dabei achtete der 10-Jährige nicht auf den...

  • Kaufbeuren
  • 15.07.21
Unfall (Symbolbild)
1.308×

Eine Verletzte und hoher Sachschaden
B16 bei Rieden am Forggensee: Autofahrerin (42) übersieht entgegenkommenden PKW

Eine 42-jährige Autofahrerin hat am späten Donnerstagnachmittag einen Verkehrsunfall auf der B16 bei Rieden am Forggensee verursacht. Die Frau hatte an der Abzweigung in Richtung Erkenbollingen einen entgegenkommenden Skoda-Fahrer übersehen und war mit diesem zusammengeprallt.  Eine verletzte Person und hoher Sachschaden Bei dem Unfall zog sich die Unfallverursacherin Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der entgegenkommende Autofahrer blieb...

  • Rieden am Forggensee
  • 02.07.21
Auf der B310 sind am Samstagvormittag zwei Fahrzeuge frontal zusammengeprallt. Drei Personen wurden verletzt. (Symbolbild)
6.148×

Auch Vierjähriger im Fahrzeug
Drei Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall bei Füssen

Auf der B310 zwischen Weißensee und der Abfahrt Richtung Hopfen ist es am Samstagvormittag gegen 10:30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Nach Angaben der Polizei war ein 24-jähriger Autofahrer aus noch unbekannten Gründen in den Gegenverkehr geraten. Dort kollidierte er frontal mit dem Fahrzeug einer 39-jährigen Frau, in deren Wagen sich zum Unfallzeitpunkt auch ihr vierjähriger Sohn befand. Wie durch ein Wunder erlitten alle drei Personen nur leichte Verletzungen. An den...

  • Füssen
  • 12.06.21
Unfall (Symbolbild)
3.119×

Etwa 30.000 Euro Schaden
Junger Schweizer (21) verliert bei Starkregen auf der A96 die Kontrolle über sein Auto

Weil er bei Starkregen zu schnell unterwegs war, hat ein 21-jähriger Schweizer am Montagabend auf der A96 die Kontrolle über sein Auto verloren. Wie die Polizei mitteilt, kollidierte das Auto zunächst mit der rechten Seitenleitplanke, schleuderte dann über die gesamte Fahrbahn, prallte gegen die Mittelleitplanke und kam letztendlich auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen.  21-Jähriger muss Bußgeld bezahlen Der 21-Jährige und sein Beifahrer blieben bei dem Unfall kurz vor der Anschlussstelle...

  • Buchloe
  • 08.06.21
Am Donnerstagnachmittag hat sich eine 21-jährige Fahrerin bei einem Verkehrsunfall zwischen Wald und Rückholz mehrfach mit ihrem Auto auf einer Wiese überschlagen. Verkehrsunfall-Symbolbild)
2.185× 1

Unfall bei Rückholz
Reifen geplatzt: Junge Autofahrerin (21) gerät ins Schleudern und überschlägt sich mehrfach

Am Donnerstagnachmittag hat sich eine 21-jährige Fahrerin bei einem Verkehrsunfall zwischen Wald und Rückholz mehrfach mit ihrem Auto auf einer Wiese überschlagen. Laut Polizeiangaben hatte die 21-Jährige die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren, weil einer ihrer Vorderreifen platzte. Das Auto der 21-Jährigen geriet ins Schleudern und kam von der Straße in die angrenzende Wiese ab, wo es sich mehrfach überschlug.  Die Fahrerin hatte Glück im Unglück: Sie wurde bei dem Unfall augenscheinlich...

  • Rückholz
  • 04.06.21
In einer scharfen Linkskurve ist am Donnerstag ein 43-jähriger Motorradfahrer in Unterthingau gestürzt. (Symbolbild).
2.116×

In scharfer Kurve
Wegen Öl-Verunreinigungen: Motorradfahrer stürzt in Unterthingau

Weil eine Kurve mit Getriebe- bzw. Hydrauliköl verunreinigt worden war, ist am Donnerstagnachmittag ein 43-jähriger Motorradfahrer gestürzt. Der 43-Jährige verletzte sich bei dem Sturz leicht. Die Polizei sucht jetzt den Verursacher und bittet um Zeugenhinweise.  Motorradfahrer stürzt in Kurve Demnach war der Motorradfahrer auf der Kreisstraße von Kraftisried kommend in Richtung Unterthingau unterwegs. In einer scharfen Linkskurve in der Marktoberdorfer Straße stürzte der...

  • Unterthingau
  • 04.06.21
Am Mittwochnachmittag ist es bei Rückholz zu einem Unfall mit einem Fahrzeuggespann, bestehend aus einem Pick-up und einem Anhänger gekommen. (Polizei-Symbolbild)
2.063×

Verkehrsunfall
Fahrer erschrickt vor Insekt: Pick-up fährt bei Rückholz gegen Leitplanke

Am Mittwochnachmittag ist es bei Rückholz zu einem Unfall mit einem Fahrzeuggespann, bestehend aus einem Pick-up und einem Anhänger gekommen. Der 34-jährige Fahrer gegenüber der Polizei gab an, dass er während der Fahrt vor einem Insekt im Fahrzeuginneren so erschrocken sei, dass er das Fahrzeuggespann in die Leitplanke lenkte. Fahrzeug muss abgeschleppt werden Durch den Unfall entstand am Fahrzeuggespann ein Schaden im fünfstelligen Bereich. Die Leitplanke wurde auf einer Länge von rund 30...

  • Rückholz
  • 28.05.21
Am Dienstagnachmittag ist ein 52-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall in Marktoberdorf schwer verletzt worden.
8.421× 1 10 Bilder

Bildergalerie
Beim Abbiegen übersehen: Motorradfahrer in Marktoberdorf schwer verletzt

Am Dienstagnachmittag ist ein 52-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall in Marktoberdorf schwer verletzt worden. Mit Verdacht auf eine Beckenfraktur wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht.  Autofahrerin übersieht Motorradfahrer  Laut Polizei hatte eine 48-jährige Autofahrerin den 52-Jährigen übersehen, als sie nach links in die Salzstraße abbiegen wollte. Der Motorradfahrer stürzte auf die Fahrbahn. Das Motorrad wurde außerdem noch gegen einen wartenden Lkw geschleudert. An den Fahrzeugen...

  • Marktoberdorf
  • 27.04.21
Rettungsdienst (Symbolbild)
8.762×

Prellungen und Schürfwunden
Kind (11) wird in Kaufbeuren frontal von Auto erfasst

Am Samstagvormittag ist ein 11-jähriges Kind in der Buronstraße in Kaufbeuren von einem Auto frontal erfasst worden. Nach Angaben der Polizei überquerte das Kind mit seinem Fahrrad die Straße, ohne dabei auf den Verkehr zu achten. Eine 62-jährige Autofahrerin konnte nicht mehr reagieren und prallte ungebremst gegen das Kind.  Kind erleidet Prellungen und Schürfwunden Laut Polizei erlitt das Kind bei dem Unfall "nur" Prellungen und Schürfwunden. Das Kind wurde zur Überwachung trotzdem ins...

  • Kaufbeuren
  • 25.04.21
Ein 17-jähriger Fahranfänger hat in der Nacht zum Sonntag einen Unfall bei Westendorf verursacht. Ein 20-jähriger Mitfahrer wurde dabei schwer verletzt. (Symbolbild)
4.062× 1

Mehrere Verletzte
Betrunkener Fahranfänger (17) verursacht schweren Unfall bei Westendorf

Ein 17-jähriger Fahranfänger aus Irsee hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen schweren Unfall zwischen Westendorf und Blonhofen verursacht. Dabei verletzte sich ein 20-jähriger Mitfahrer schwer. Der Unfallverursacher und ein weiterer 17-jähriger Jugendlicher zogen sich leichte Verletzungen zu. Wie die Polizei mitteilte, war der junge Autofahrer gegen 0:40 Uhr mit einem dreirädrigen Fahrzeug unterwegs und kam in einer scharfen Kurve von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug kippte daraufhin um,...

  • Westendorf
  • 28.02.21
Unfall (Symbolbild)
2.237×

Totalschaden
30.000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall in Unterthingau

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag in Unterthingau ist ein Sachschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro entstanden. Nach Angaben der Polizei war ein 62-jähriger Audifahrer die Grüntenstraße in nordöstlicher Fahrtrichtung entlang gefahren. An der Kreuzung Grüntenstraße/Kemptener Straße wollte er nach rechts auf die Kemptener Straße einbiegen. Dabei missachtete der 62-Jährige die Vorfahrt eines 23-jährigen Skodafahrers. Es kam zum Unfall, bei dem an beiden Autos wirtschaftlicher...

  • Unterthingau
  • 20.01.21
Unfall (Symbolbild)
560×

Lamerdingen
Autofahrerin (24) gerät wegen Schneewehe in den Gegenverkehr

Dienstagabend ereignete sich zwischen Lamerdingen und Westerringen ein Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten. Eine 24-jährige Frau musste ihren Pkw stark abbremsen, weil der vor ihr fahrende Pkw wegen einer Schneewehe ebenfalls abgebremst wurde. Dabei geriet sie ins Schleudern und rutschte in den Gegenverkehr. Dort stieß die junge Frau mit dem Pkw einer 44-Jährigen zusammen. Beide Fahrzeuge blieben im Straßengraben liegen. Sie mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden beträgt 10.000...

  • Lamerdingen
  • 20.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ