Verkehrsschild

Beiträge zum Thema Verkehrsschild

Übermüdung hat wohl zu dem Unfall in Tettnang geführt. Glücklicherweise blieb die Fahrerin unverletzt. (Symbolbild)
1.324×

Gefährlicher Sekundenschlaf
Übermüdete Autofahrerin (26) überfährt Verkehrsinsel bei Tettnang

Am Sonntagmorgen hat eine übermüdete Autofahrerin einen Unfall bei Holzhäusern verursacht. Die 26-Jährige war auf der L333 Richtung Tettnang unterwegs und überfuhr wegen ihrer mutmaßlichen Übermüdung eine Verkehrsinsel und beschädigte dabei ein Verkehrsschild. 10.000 Euro SchadenAn ihrem Wagen, der nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste, entstand den ersten Einschätzungen zufolge rund 10.000 Euro Sachschaden. An der Verkehrseinrichtung wird der Schaden laut...

  • Ravensburg
  • 24.01.22
Durch das Verwechseln der Pedale hat ein 83-Jähriger in Neugablonz zwei Verkehrszeichen überfahren. (Symbolbild)
2.571×

Öl ausgetreten
Autofahrer (83) verwechselt Gas und Bremse - Verkehrsschild aus dem Boden gerissen

Am Mittwochnachmittag hat ein 83-jähriger Autofahrer in Neugablonz, einem Ortsteil Kaufbeurens, das Gaspedal mit dem Bremspedal verwechselt und so einen Unfall gebaut. Der 83-Jährige fuhr gerade auf dem Kreisverkehr an der Mossmangstraße / Neugablonzer Straße, als er die Pedale verwechselte. Das Auto des Mannes beschleunigte durch die Verwechslung dermaßen stark, dass es von der Fahrbahn abkam und zwei Verkehrszeichen aus dem Boden riss.  Auch die Ölwanne beschädigtAls der Senior die...

  • Kaufbeuren
  • 30.12.21
Nach dem Unfall flüchtete der unbekannte Fahrer. Die Polizei Füssen sucht nach Zeugen. (Symbolbild)
961×

Zeugenaufruf
Stoppschild missachtet! - Fahrer baut in Schwangau Unfall und begeht Unfallflucht

Am Dienstagabend hat in Schwangau ein Autofahrer ein Stoppschild missachtet und einen Unfall gebaut. Dabei wurde das Auto eines 49-jährigen Mannes sehr stark beschädigt. Der Unfallverursacher fuhr anschließend einfach weg. Die Polizei bittet um Hinweise.  10.000 Euro Schaden!Ein 49-Jähriger war auf der B16 von Füssen aus kommend in Richtung Schwangau unterwegs. Ein Unbekannter fuhr zeitgleich von Österreich kommend auf die B16 auf, ohne auf die Vorfahrt des 49-Jährigen zu achten. Beide...

  • Schwangau
  • 22.12.21
Eine Wespe hat während der Autofahrt einen 21-jährigen Fahrer gestochen, weshalb es zu einem Unfall kam. (Symbolbild)
2.880×

Von Straße abgekommen
Wespe sticht ihn während der Autofahrt: Mann (21) kollidiert in Oberstdorf mit Verkehrsschild

Eine Wespe hat einen 21-jährigen Autofahrer während der Fahrt auf der B19 bei Oberstdorf gestochen. Der Fahrer erschrak derart, dass er von der Straße abkam und mit einem Verkehrsschild kollidierte.  Abgesehen von dem Insektenstich zog sich der 21-Jährige keine Verletzungen zu. An seinem Fahrzeug und am Verkehrszeichen entstand ein Sachschaden in Höhe von geschätzten 3.500 Euro, teilt die Polizei mit.

  • Oberstdorf
  • 08.07.21
Verkehrsunfall durch nicht angepasste Geschwindigkeit bei schlechten Sichtverhältnissen (Symbolbild).
856×

Nebel
Schlechte Sichtverhältnisse bei Holzgünz: Autofahrerin (31) beschädigt Schilder

Eine 31-jährige Autofahrerin ist am Dienstagabend mit erhöhter Geschwindigkeit ins Rutschen gekommen und hat dabei zwei Schilder auf einer Verkehrsinsel beschädigt. Wie die Polizei berichtet, hatte es zu dem Zeitpunkt auf der Staatsstraße 2020 bei Holzgünz starken Nebel und schlechte Sichtverhältnisse. Die Frau bliebt unverletzt. Der Sachschaden am Auto und an den Verkehrsschildern beträgt etwa 8.000 Euro. Die Polizei macht in diesem Zusammenhang darauf aufmerksam, dass alle Autofahrer die...

  • Holzgünz
  • 11.11.20
30×

Unfall
Ausweichmanöver bei Sigmarszell missglückt: Autofahrer stößt gegen Verkehrsschild und anderes Auto

Am Mittwochnachmittag fuhr eine Autofahrerin auf der B308 in Richtung Lindenberg. Als sie zum Abbiegen nach Dornach ihre Fahrt verlangsamte, übersah dies der Fahrer hinter ihr. Wegen des zu geringen Sicherheitsabstandes wollte er nach rechts in den Grünstreifen ausweichen, um nicht aufzufahren. Dabei stieß er gegen ein Verkehrszeichen und dann auch noch gegen das abbiegende Auto. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 4.500 Euro.

  • Lindau
  • 05.01.17
25×

Verkehr
Autofahrer (36) vermutlich eingeschlafen: Mit Familie besetztes Auto kommt bei Sonthofen von der B19 ab

Am Dienstag gegen 15.50 Uhr befuhr ein 36-jähriger Mann aus Sachsen mit seinem Auto die B19 in Richtung Norden. Kurz nach dem Beginn des vierspurigen Bereichs bei Sonthofen kam der Mann nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr im Bereich einer Anschlussstelle eine Verkehrsinsel bzw. ein dortiges Verkehrszeichen. Zum Glück kam es zu keinem Zusammenstoß mit einem anderen Auto. Der Mann und seine im Wagen mitfahrenden Familienangehörigen, Frau und zwei Kinder, blieben unverletzt. Nach...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.06.16
26×

Unfall
Nicht mehr ansprechbar: Frau (75) fährt mit 1,8 Promille gegen Verkehrszeichen

Am Sonntag, gegen 22.10 Uhr, befuhr eine 75-Jährige mit ihrem Auto die Dr.-Bach-Straße und wollte nach links in die St.-Ulrich-Straße abbiegen. Sie schaffte dies aber nicht und fuhr geradeaus gegen eine kleine Mauer und ein Verkehrszeichen, welches leicht verbogen wurde. Die Frau war vor Ort nicht mehr ansprechbar und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Da bei ihr jedoch deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden konnte, wurde im Krankenhaus ein Vortest durchgeführt, der...

  • Oy-Mittelberg
  • 08.02.16
32×

Unfallflucht
Fahranfänger schleudert in Immenstadt gegen Verkehrszeichen und fährt davon

Am Donnerstag, gegen 23.15 Uhr, befuhr ein 18-Jähriger mit seinem Pkw die B 308 von Oberstaufen in Richtung Immenstadt. Nach einer Baustelle kommt er ins Schleudern und fährt gegen ein Verkehrszeichen. Ein Anwohner, der durch den Krach wach geworden war, sah nur noch den Pkw davonfahren und verständigte sofort die Polizei. Auf Grund dessen konnte der Unfallverursacher kurz danach in Bühl angehalten werden. Der Schaden liegt bei ca. 100 Euro. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.09.15
20×

Unfall
Autofahrer (34) fährt in Kaufbeuren mehrere Autos und Verkehrsschilder an

In der Nacht vom 10.08. auf 11.08.15, kurz nach 22 Uhr, fuhr ein 34-jähriger Autofahrer vom Luxdorfer Weg über die Sudetenstraße bis hin zum Fichtenweg und wieder zurück. Hierbei beschädigte er mehrere geparkte Fahrzeuge sowie Verkehrszeichen und blieb auf Grund des erheblichen Eigenschadens in der Sudetenstraße Höhe Eichenmähderweg stehen. Der Pkw-Lenker wurde vor Ort durch die von Zeugen verständigte Streife gestellt, wobei beim Unfall-Fahrer ein berauschter Zustand festgestellt wurde. Sein...

  • Kempten
  • 11.08.15
30×

Verkehrszeichen
Grüner Pfeil soll in Kaufbeuren wieder eingeführt werden

Im Stadtrat wird um die Wiedereinführung des Blechschildes gerunge Der Grüne Pfeil spaltet Kaufbeuren: Autofahrer wollen den Grünen Pfeil nicht missen, weil ihnen trotz roter Ampel das Rechtsabbiegen erlaubt ist. Fußgänger und Radfahrer können auf das Verkehrszeichen mit ostdeutschem Ursprung gut verzichten, da sie bei Unfällen in Verbindung mit dem grünen Pfeil oft die Leidtragenden sind. Auf den Punkt gebracht: Flüssiger Verkehr contra Sicherheit für die schwächsten Verkehrsteilnehmer. Sogar...

  • Kempten
  • 31.01.13
41×

Wettbewerb
Weniger Unfälle: Preisverdächtige AOK-Kreuzung in Marktoberdorf

Kleine Maßnahmen zeigen am Verkehrsknoten großen Erfolg Im übertragenen Sinn vom Saulus zum Paulus gewandelt: So lässt sich die Geschichte der AOK-Kreuzung in Marktoberdorf zusammenfassen. Früher einer der Unfallschwerpunkte in der Kreisstadt mit vielen Verletzten, vor allem aber hohem Sachschaden, hat sie dank durchdachter Ampelschaltung deutlich an Gefährlichkeit verloren. Deshalb hat sich die Unfallkommission des Landkreises beim Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft um einen...

  • Marktoberdorf
  • 20.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ