Verkehrssünder

Beiträge zum Thema Verkehrssünder

29×

Gericht
Marktoberdorferin von Polizeichef gestoppt – Zehn Monate Fahrverbot

Autos ausgebremst und am Überholen gehindert Tränen kullerten der 20-jährigen Marktoberdorferin über die Wangen, als der Richter das Urteil verlas: Zehn Monate Fahrverbot, 1000 Euro Strafe an einen gemeinnützigen Verein sowie die Teilnahme an einem Verkehrstraining. Dabei wollte die junge Frau nach eigenen Angaben mit zwei Freunden nur 'Spaß haben', als sie im März dieses Jahres fünf Autofahrer erst mit ihrer langsamen Fahrweise unnötig provozierte und dann bei jedem Überholversuch...

  • Marktoberdorf
  • 05.09.13
28×

Dietmannsried
Straßenverkehrsgefährdung mit siebenfacher Nötigung auf A7

Seine Eile und die deswegen begangenen Verkehrsverstöße brachten einem 37-jährigen Mann aus Stuttgart Ärger mit der Polizei ein. Bereits am Vormittag des 26.07.12 schloss ein Porsche, auf der A7 in Fahrtrichtung Süden, mit hoher Geschwindigkeit bis auf ca. 20 Meter auf ein ziviles Videofahrzeug der Verkehrspolizei Kempten auf, welches mit ca. 170 km/h auf der linken Fahrspur fuhr. Da diese Geschwindigkeit dem Porschefahrer zu langsam war, überholte er sofort rechts und bedrängte anschließend...

  • Kempten
  • 31.07.12
596×

Nötigung
Amtsgericht: 3000 Euro Geldstrafe und zwei Monate Fahrverbot für Nötigung auf B 12

Kölner Autofahrer zieht Einspruch zurück - 3000 Euro Geldstrafe und zwei Monate Fahrverbot «Ich habe bloß noch nach Luft geschnappt.» Mit diesen Worten erinnerte sich eine 58-jährige Münchnerin als Zeugin vor dem Kaufbeurer Amtsgericht an einen Vorfall auf der Bundesstraße 12. Die Frau war im August 2010 Beifahrerin in einem Auto, dessen Fahrer zwischen Germaringen und Kaufbeuren trotz Überholverbots und eines doppelt durchgezogenen Mittelstreifens von einem anderen Autofahrer überholt wurde....

  • Kempten
  • 28.06.11
23×

Nötigung
27-Jähriger nötigt und beleidigt andere Autofahrer

Wegen Nötigung und Beleidigung anderer Autofahrer hat die Polizei am Freitag einen 27-jährigen Mann auf der A96 bei Stetten aus dem Verkehr gezogen. Der Augsburger hatte zuvor einen Autofahrer durch ständiges nahes Auffahren genötigt und ihm den Vogel gezeigt. Auf der A96 bremste er mehrere Pkw aus und hielt bei Tempo 200 nicht den nötigen Abstand ein.

  • Kempten
  • 20.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ