Verkehrskontrolle

Beiträge zum Thema Verkehrskontrolle

Polizei (Symbolbild)
714× 1

Marihuana und Faustmesser dabei
Bei Verkehrskontrolle in Ettringen: Radfahrer (21) wehrt sich aggressiv gegen Polizisten

Bereits vor einer Woche, Mittwoch, 01.07.2020, ereignete sich nahe der Fabrikstraße ein größerer Polizeieinsatz. Ein 21-jähriger Fahrradfahrer sollte einer verdachtsunabhängigen Verkehrskontrolle unterzogen werden. Der Radfahrer suchte jedoch sein Heil in der Flucht. Einem Polizeibeamten, der zu Fuß die Verfolgung aufgenommen hatte, gelang es den Radfahrer einzuholen und anzuhalten. Der Radfahrer versuchte sich aus dem Zugriff zu lösen und dem Beamten ins Gesicht zu schlagen. Dieser konnte zwar...

  • Ettringen
  • 09.07.20
Ein Teil der Augsburger Straße in Memmingen ist als Fahrradstraße ausgewiesen.
690× 1

Sonderzonen
Fahrradstraßen sorgen für Verwirrung im Allgäu

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) strampelt sich kräftig ab für die Sicherheit der Radler und den Klimaschutz. Die kleinere Lösung wären klassische Fahrradstraßen, die den Radlern vorbehalten sind. Aber auch solche Zweirad-Oasen gibt es nicht – zumindest nicht im Allgäu. In der Region existiert vereinzelt nur die aus Sicht des ADFC allerkleinste Lösung: Eine Fahrradstraße, in der also Radler Vorrang haben, aber auch Autos fahren dürfen, allerdings nur mit Tempo 30. Das führt aber...

  • Kempten
  • 13.03.19
34×

Alkohol
Fahrradfahrer mit über 1,7 Promille in Horn bei Schwangau

Einer aufmerksamen Bürgerin fiel ein 31-Jähriger in Horn auf, der zunächst herumtorkelte und schließlich in starken Schlangenlinien mit seinem Fahrrad Richtung Füssen fuhr. Sie verständigte die Polizei. Der Mann wurde einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass der Fahrradfahrer mit einem Wert von über 1,7 Promille nicht mehr fahrtauglich war. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Gegen den Mann wurde eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet.

  • Füssen
  • 15.10.16
15×

Alkohol
Mit zwei Promille auf dem Fahrrad unterwegs: Mann (41) greift bei Verkehrskontrolle in Füssen Polizisten an

In den frühen Morgenstunden des neuen Jahres stieß ein 41-jähriger Fahrradfahrer in der Kemptener Straße beinahe mit einem Beamten der Polizeiinspektion Füssen zusammen. Der Grund hierfür war eine deutlich überhöhte Atemalkoholkonzentration von rund zwei Promille. Bei der anschließenden Blutentnahme im Krankenhaus widersetzte der Mann zunächst dieser und griff die Beamten sogar an. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und Widerstand gegen...

  • Füssen
  • 01.01.16
28×

Kontrolle
Polizei zieht im Allgäu vermehrt alkoholisierte Radler aus dem Verkehr

Viele zieht es an Sommerabenden auf ein Fest oder in den Biergarten. Und viele sind mit dem Fahrrad unterwegs, weil es dann auch mal ein Bier mehr sein darf. Was manchen Radfahrern dabei nicht bewusst ist: Ab 1,6 Promille gilt auch ein nichtmotorisierter Zweiradfahrer als absolut fahruntüchtig. Dann kann ihm die Straßenverkehrsbehörden auch den Auto-Führerschein nehmen. Zudem muss er mit einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr rechnen. 1,6 Promille hat ein Mann in etwa dann, wenn er...

  • Füssen
  • 24.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ