Verkehrskontrolle

Beiträge zum Thema Verkehrskontrolle

Seit vier Wochen führt die "Kontrollgruppe Poser- und Tuningszene" nun regelmäßig Verkehrskontrollen durch. (Symbolbild)
3.638× 2 1

Trauer bei Allgäuer Posern und Tunern
"Kontrollgruppe Poser- und Tuningszene": Polizei stellt 17 übertunte Poser-Autos sicher

Die "Autoposer"-Szene sorgte auch im Allgäu in den letzten Monaten zunehmend für Polizeieinsätze. Um diesem Trend entgegenzuwirken, hat das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West die "Kontrollgruppe Poser- und Tuningszene" gegründet. Seit vier Wochen führt die Kontrollgruppe nun regelmäßig Verkehrskontrollen durch, auch im Allgäu. Die bisherige Bilanz: 17 sichergestellte Fahrzeuge und 47 Anzeigen.  "Schlagkräftige Einheit" "Die 'Kontrollgruppe Poser- und Tuningszene' hat sich bereits in den...

  • Kempten
  • 14.07.21
Geschwindigkeitsmessung (Symbolbild)
1.564×

Fazit der Polizei
Schwerpunktkontrollen zum Schulstart: Fast 400 Fahrer zu schnell

Vom 08. September bis zum 02. Oktober haben die bayernweiten Aktionstage "Sicher zur Schule - Sicher nach Hause" stattgefunden. Dabei führte die Polizei schwerpunktmäßige Verkehrskontrollen an Schulwegen durch. Jetzt hat das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West ein vorläufiges Fazit veröffentlicht: Spitzenreiter über 31 km/h zu schnellInsgesamt 62 Geschwindigkeitskontrollen führte die Polizei Schwaben Süd/West an Schulen und im Bereich von Schulbushaltstellen durch. Dabei hielten sich nach...

  • Kempten
  • 05.10.20
Ein Teil der Augsburger Straße in Memmingen ist als Fahrradstraße ausgewiesen.
690× 1

Sonderzonen
Fahrradstraßen sorgen für Verwirrung im Allgäu

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) strampelt sich kräftig ab für die Sicherheit der Radler und den Klimaschutz. Die kleinere Lösung wären klassische Fahrradstraßen, die den Radlern vorbehalten sind. Aber auch solche Zweirad-Oasen gibt es nicht – zumindest nicht im Allgäu. In der Region existiert vereinzelt nur die aus Sicht des ADFC allerkleinste Lösung: Eine Fahrradstraße, in der also Radler Vorrang haben, aber auch Autos fahren dürfen, allerdings nur mit Tempo 30. Das führt aber...

  • Kempten
  • 13.03.19
Antje Mönning ist bekannt als Nonne in der ARD-Serie "Um Himmels Willen"
3.311×

Gericht
Anwalt von Schauspielerin Antje Mönning will filmende Polizisten nach Stripeinlage in Jengen verklagen

Antje Mönning, bekannt aus der ARD-Serie „Um Himmels Willen“, will einen Strafbefehl über 1.200 Euro nicht akzeptieren. Diese Strafe soll sie zahlen, weil sie im Juni auf einem Parkplatz an der B12 bei Jengen nahe Buchloe nicht nur eine Pause an der frischen Luft machen wollte, sondern auch gestrippt haben soll. Im durchsichtigen Top posierte sie für unbekannte Männer in einem ebenfalls auf dem Parkplatz stehenden Auto. Sie hob ihren kurzen Rock und gewährte dem Publikum intime Einblicke. Das...

  • Buchloe
  • 12.10.18
Schauspielerin Antje Mönning nutzt die Publicity auf ihrer facebook-Seite.
16.018× 1

Reaktion
Strip auf Jengener Parkplatz: Schauspielerin Antje Mönning (40) äußert sich auf facebook

Ein Strip mit Folgen. Schauspielerin Antje Mönning (40, bekannt als Nonne aus der ARD-Serie "Um Himmels Willen") hat auf einem Parkplatz bei Jengen (Ostallgäu) in nahezu durchsichtiger Bluse ihren Rock gelupft (mit nichts drunter). Das Hauptproblem: Die Männer, denen sie sich so freizügig präsentiert hatte, waren Zivilpolizisten bei einer Verkehrskontrolle. Die Folge: Ein Strafbefehl des Amtsgerichts Kaufbeuren über 1.200 Euro wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses. Nachdem der Vorgang,...

  • Jengen
  • 11.10.18
42×

Verkehr
Polizei stoppt im Allgäu immer öfter betrunkene Radfahrer

Im Allgäu werden immer mehr Menschen betrunken auf dem Radl erwischt. Das belegen nun Zahlen der Polizei. Und immer wieder kommt es auch vor, dass Radfahrer dann sogar ihren Führerschein abgeben müssen. Hartnäckig hält sich die landläufige Meinung, man braucht als Radfahrer 'nur' unter 1,6 Promille zu bleiben und radelt dann mit reinem Gewissen vom Biergarten heim. Aber das stimmt nicht. Man kann den Autoführerschein als Radfahrer auch mit deutlich weniger Alkohol intus verlieren. Mehr über das...

  • Kempten
  • 29.09.15
28×

Kontrolle
Polizei zieht im Allgäu vermehrt alkoholisierte Radler aus dem Verkehr

Viele zieht es an Sommerabenden auf ein Fest oder in den Biergarten. Und viele sind mit dem Fahrrad unterwegs, weil es dann auch mal ein Bier mehr sein darf. Was manchen Radfahrern dabei nicht bewusst ist: Ab 1,6 Promille gilt auch ein nichtmotorisierter Zweiradfahrer als absolut fahruntüchtig. Dann kann ihm die Straßenverkehrsbehörden auch den Auto-Führerschein nehmen. Zudem muss er mit einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr rechnen. 1,6 Promille hat ein Mann in etwa dann, wenn er...

  • Füssen
  • 24.08.15
114×

Verkehrskontrolle
Polizeibeamter berichtet über gefährliche Verfolgungsfahrt im Ostallgäu: Strenge Regeln für solche Fälle

'Er ist gerast wie ein Rallyefahrer' Polizeihauptmeister Jörg Göttle von der Buchloer Polizei kann sich noch gut an die Samstagnacht Ende Januar erinnern: Damals wollte er bei Dösingen (nördliches Ostallgäu) einen jungen Mann kontrollieren, der mit einem alten, verbeulten Ford Sierra unterwegs war. Plötzlich raste der Wagen davon. Göttle trat aufs Gaspedal und fuhr mit seinem Kollegen hinterher. Der Flüchtende bog mit hohem Tempo in einen schneebedeckten Feldweg ein. 'Er ist gerast wie ein...

  • Kempten
  • 12.02.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ