Verkehr

Beiträge zum Thema Verkehr

Der Herbst hat seine Tücken und die Unfallgefahr steigt.
294× 1

Der goldene Herbst und seine Tücken
Johanniter warnen vor erhöhter Unfallgefahr

Wenn der Herbst Einzug hält, zeigt er sich mit den schönsten Farbenspielen und oft sonnigem Wetter, welches zu Spaziergängen, Ausflügen oder auch der letzten Motorradfahrt vor dem Winter einlädt. Jedoch hat der Herbst auch seine Tücken und die Unfallgefahr steigt. Regen und Feuchtigkeit lassen das Laub auf Straßen, Wegen und Wanderrouten schnell zur Rutschfalle werden. Aber auch die längere Dunkelheit bringt ein hohes Unfallrisiko mit sich. „Viele Berufstätige radeln oder gehen in der Früh zur...

  • Kempten
  • 12.10.21
Am Sonntagmorgen ist eine 34-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2015 zwischen Bad Wörishofen und Schlingen schwer verletzt worden.  (Symbolbild).
1.127×

Ins Bankett gekommen
In Gegenverkehr geschleudert: Frau (34) bei Unfall nahe Bad Wörishofen schwer verletzt

Am Sonntagmorgen ist eine 34-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2015 zwischen Bad Wörishofen und Schlingen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war die Frau aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts ins Bankett gekommen. Daraufhin lenkte sie stark gegen und verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Frontalzusammenstoß mit entgegenkommendem Auto Auf feuchter Fahrbahn schleuderte sie in den Gegenverkehr. Dort stieß die Frau frontal mit dem Auto eines...

  • Bad Wörishofen
  • 11.10.21
Unfall (Symbolbild)
1.398×

Autobahn
Zwei Auffahrunfälle kurz hintereinander auf der A96 bei Memmingen

Am gestrigen Spätnachmittag, 01.10.2021, musste ein 20-jähriger Pkw-Lenker auf dem linken Fahrstreifen der BAB A96, der zwischen der Anschlussstelle Aitrach und dem Autobahnkreuz Memmingen in Richtung München unterwegs war, aufgrund stockenden Verkehrs abbremsen. Ein ihm unmittelbar nachfolgender 35-jähriger hatte offenbar seinen Sicherheitsabstand nicht eingehalten und fuhr mit seinem Pkw dem 20-jährigen auf. Verletzt wurde niemand. Der Schaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich insgesamt auf...

  • Memmingen
  • 02.10.21
Auf der Arlesrieder Straße bei Erkheim hat am Freitagvormittag ein Motorradfahrer bei einem Unfall schwere Beinverletzungen erlitten. (Unfall-Symbolbild)
755×

Motorradfahrer bei Erkheim schwer verletzt
Lkw-Fahrer weicht auf Grünstreifen aus - kann Unfall aber nicht mehr verhindern

Auf der Arlesrieder Straße bei Erkheim hat am Freitagvormittag ein Motorradfahrer bei einem Unfall schwere Beinverletzungen erlitten. Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, war der 28-jährige Motorradfahrer in einer Kurve zu weit nach links auf die Gegefahrbahn gekommen. Die Polizei vermutet, dass der 28-Jährige zu schnell unterwegs war.  Lkw-Fahrer weicht aus Obwohl ein entgegenkommender 51-jähriger Lkw-Fahrer geistesgegewärtig nach rechts in einen Grünstreifen auswich, kam es zur Kollision...

  • Erkheim
  • 29.09.21
Unfall (Symbolbild).
3.551×

Zwischen Untrasried und Hopferbach
Vorfahrt missachtet: Zwei Menschen bei Unfall im Ostallgäu schwer verletzt

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr ist es zwischen Untrasried und Hopferbach auf Höhe Maneberg zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Bei dem Unfall am Montagmittag wurden laut Polizeiangaben zwei Menschen schwer verletzt.  Frau missachtet Vorfahrt Demnach fuhr eine 40-jährige Frau auf der Staatstraße von Untrasried in Richtung Hopferbach und wollte schließlich nach Probstried abbiegen. Dabei missachtete die 40-Jährige die Vorfahrt eines 50-jährigen Autofahrers. Es kam zum...

  • Untrasried
  • 29.09.21
Im Herbst gibt es vermehrt Wildunfälle. (Symbolbild)
543×

Tiere auf der Straße
Vermehrt Wildunfälle im Herbst: So verhalten Sie sich richtig

Im Oktober und November passieren die meisten Wildunfälle. Insbesondere früh morgens und in der Abenddämmerung sollten Verkehrsteilnehmer besonders aufmerksam sein und den Straßenrand im Blick zu behalten. Die Tiere überqueren besonders häufig in Waldabschnitten und an Feldrändern die Straßen, so der ADAC. Richtiges Verhalten, wenn plötzlich Wildtiere auf der Straße stehenTauchen größere Tiere wie Hirsche, Rehe oder Wildschweine auf, sollte man deutlich langsamer werden oder sogar ganz bremsen,...

  • 28.09.21
Polizei (Symbolbild)
1.283×

Vier Kinder im Bus
Unfall zwischen Schulbus und Auto in Eggenthal

Am Donnerstagnachmittag ist es in Eggenthal zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Schulbus und einem Auto gekommen. Laut Polizeiangaben saßen in dem Bus zu diesem Zeitpunkt vier Kinder im Alter von neun bis 15 Jahren. Demnach wurde allerdings niemand bei dem Unfall verletzt.  Beim Rückwärtsfahren übersehen Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhren der Schulbus und das Auto die Römerstraße entlang. An der Einmündung zur Kirchenstraße verpasste die 37-jährige Schulbusfahrerin die Einfahrt....

  • Eggenthal
  • 17.09.21
Am Mittwochabend hat die Polizei den Führerschein eines 88-jährigen Mannes in Lechbruck sichergestellt. (Autoschlüssel-Symbolbild)
1.945×

"halsbrecherische Fahrt" nach Lechbruck
Schlangenlinien-Fahrer (88) gefährdet Andere: Polizei stellt Auto-Schlüssel sicher

Am Mittwochabend hat die Polizei den Führerschein eines 88-jährigen Mannes in Lechbruck sichergestellt. Zuvor war der Mann "extrem unsicher" in Schlangenlinien von Burggen über Bernbeuren nach Lechbruck gefahren. Die Polizei nennt die Fahrt im Polizeibericht "halsbrecherisch". Beinahe-Zusammenstöße Laut Aussage eines Zeugen fuhr der 88-Jährige mit einem weißen Renault Scenic immer wieder auf das Bankett und die Gegenfahrbahn. Dabei kam es zu mehreren Beinahe-Zusammenstößen mit entgegenkommenden...

  • Lechbruck
  • 16.09.21
Am Mittwochnachmittag ist es auf der B31 bei Wasserburg zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem zwei Männer in ihrem Auto eingeklemmt wurden. (Symbolbild)
4.167× 2

Zum Teil schwer verletzt
Schwerer Unfall auf der B31 Richtung Friedrichshafen: Zwei Menschen eingeklemmt

Am Mittwochnachmittag ist es auf der B31 bei Wasserburg zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem zwei Männer in ihrem Auto eingeklemmt wurden. Die Feuerwehr musste die beiden 46 und 43 Jahre alten Männer aus dem Unfall-Fahrzeug befreien. Mit zum Teil schweren Verletzungen kamen die Männer in die umliegenden Krankenhäuser in Lindau und Friedrichshafen. Das teilt die Polizei mit.  Fahrer kommt auf Gegenfahrbahn Demnach fuhr der 46-jährige Mann zusammen mit einem Beifahrer in Richtung...

  • Wasserburg
  • 09.09.21
Unfall (Symbolbild)
1.912× 1

Missglücktes Überholmanöver bei Maierhöfen
Autofahrer (84) fährt in beladenen Viehtransporter - Anhänger reißt ab

Am Mittwochnachmittag hat ein 84-jähriger Autofahrer einen Verkehrsunfall zwischen Maierhöfen und Grünenbach verursacht, bei dem zwei Menschen verletzt worden sind. Außerdem entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro.  Autofahrer fährt auf Viehtransporter auf Nach Angaben der Polizei fuhr der 84-Jährige in Richtung Grünenbach und wollte dabei eine Fahrzeugkolonne überholen. Demnach gelang es dem Autofahrer gerade noch, sich vor einem entgegenkommenden Motorrad wieder nach rechts...

  • Maierhöfen
  • 09.09.21
Polizei (Symbolbild)
2.172× 2 1

Unfall in Bad Wörishofen
Unfall gebaut, Nummernschild abmontiert und abgehauen: Polizei stellt Flüchtige

Am Sonntagabend ist ein 22-jähriger Autofahrer beim Entlangfahren der Thermenallee in Bad Wörishofen nach links von der Fahrbahn abgekommen. Nach Angaben der Polizei kam das Auto erst im Wörthbach zum Stoppen.  Nummernschild abmontiert Demnach blieben beide Fahrzeuginsassen unverletzt. Allerdings entfernten die beiden das Nummernschild und flüchteten zu Fuß. Eine weitere Auto-Fahrerin bemerkte den Vorfall und verständigte die Polizei. Den eingesetzten Beamten gelang es, die beiden Flüchtigen zu...

  • Bad Wörishofen
  • 06.09.21
Rettungsdienst (Symbolbild)
818×

Unfall im Landkreis Sigmaringen
Autofahrer (39) übersieht Motorradfahrer (59) beim Abbiegen: Mann schwer verletzt

Am Sonntagmittag ist ein 59-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall in Wald (Landkreis Sigmaringen) schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, hatte ein 39-jähriger Autofahrer den Motorradfahrer beim Abbiegen übersehen. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen.  Rettungshubschrauber im Einsatz Durch die Kollision stürzte der Motorradfahrer und verletzte sich schwer. Er wurde von einem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz....

  • 06.09.21
Mit einem "Ape"-Fahrzeug (dreirädiges Lieferfahrzeug) ist ein Mann in Bad Wörishofen geflüchtet. Dann ist das Fahrzeug umgekippt. (Symbolbild)
6.750× 2

Nach Unfallflucht
Autofahrer (23) verfolgt Ape-Fahrer (53) in Bad Wörishofen: Unfall!

Am Wochenende endete eine Verfolgungsjagd in Bad Wörishofen in einem Unfall. Laut Polizeiangaben hatte ein 53-jähriger Ape-Fahrer in der Hahnenfeldstraße beim Vorbeifahren ein Auto touchiert. Anstatt anzuhalten, fuhr der 53-Jährige einfach weiter. Der 23-jährige Fahrer des beschädigten Autos begann daher mit der Verfolgung der Ape. Gleichzeitig macht er auch durch Hupen auf sich aufmerksam.  Ape fällt beim Abbiegen um Der Ape-Fahrer beeindruckte das nicht und er setzte seine Flucht fort. Diese...

  • Bad Wörishofen
  • 06.09.21
Wegen Alkoholeinfluss hat eine 24-jährige Autofahrerin auf der A96 bei Buchloe die Kontrolle über ihr Auto verloren. (Symbolbild)
39.292× 10 1

Unfall bei Buchloe
Autofahrerin wird auf der A96 aus Auto geschleudert und mitgeschleift

Wegen Alkoholeinfluss hat eine 24-jährige Autofahrerin auf der A96 bei Buchloe die Kontrolle über ihr Auto verloren. Nach Angaben der Polizei geriet das Auto der Frau ins Schleudern und prallte zunächst gegen die rechte Schutzplanke. Anschließend schleuderte das Auto quer über die gesamte Fahrbahn gegen die Mittelschutzplanke und dann wieder nach rechts.  Aus Auto geschleudert und mitgeschleift Wie die Polizei mitteilt, überschlug sich das Auto der 24-Jährigen nach dem letzten Aufprall. Die...

  • Buchloe
  • 04.09.21
Das Schild einer Bushaltestelle an einer Straße in dem Ort bei Aachen ist umgebogen. Zuvor hatte hier ein Kleintransporter eine Mutter und ihr Baby an einer Bushaltestelle erfasst und tödlich verletzt.
1.443×

Unfall in Würselen
Transporter kracht in Bushaltestelle: Mutter und Baby sterben

Am Mittwochmorgen sind bei einem schweren Verkehrsunfall in Würselen eine 21-jährige Mutter und ihr Kind ums Leben gekommen. Bei dem Kind soll es sich laut RTL um einen erst drei Monate alten Säugling gehandelt haben.  Transporter kracht in Bushaltestelle Nach dem jetzigen Stand der Ermittlungen hatte der Fahrer eines Kleinstransporters ein Fahrzeug überholt. Beim Wiedereinscheren verlor der Fahrer dann die Kontrolle über seinen Transporter. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte in...

  • 02.09.21
Rettungsdienst (Symbolbild).
3.538×

Auto beim Abbiegen übersehen
Motorradfahrerin (38) bei Überholmanöver in Scheidegg schwer verletzt

Am Sonntagmittag ist eine 38-jährige Motorradfahrerin bei einem Überholmanöver in Scheidegg schwer verletzt worden. Laut Polizeiangaben hatte die 38-Jährige übersehen, dass eine Fahrzeugkolonne langsamer wurde, weil ein Auto abbiegen wollte.  Die 38-Jährige überholte die Kolonne und stieß dabei mit dem nach links abbiegenden Auto zusammen. Die Motorradfahrerin kam schwer verletzt ins Krankenhaus Lindenberg. Es entstand ein Sachschaden von rund 16 000 Euro.

  • Scheidegg
  • 30.08.21
Weil er einen Auslegekran nicht vollständig eingefahren hatte, ist am Mittwochmittag ein 61-jähriger Mann mit seinem Traktor an der Eisenbahnbrücke in Gammertingen hängen geblieben.
10.478× 15 Bilder

Totalschaden
Traktor bleibt an Eisenbahnbrücke hängen und muss geteilt werden

Weil er einen Auslegekran nicht vollständig eingefahren hatte, ist am vergangenen Mittwochmittag ein 61-jähriger Mann mit seinem Traktor an der Eisenbahnbrücke in Gammertingen hängen geblieben. Wie die Polizei mitteilt, entstand an dem Traktor ein wirtschaftlicher Totalschaden in fünfstelliger Höhe. Der Fahrer blieb unverletzt. Feuerwehr Gammertingen im Einsatz Nach Angaben der Feuerwehr Gammertingen musste der Traktor in zwei Teile getrennt werden. Die Feuerwehr kümmerte sich außerdem um das...

  • 23.08.21
Wildunfall (Symbolbild)
1.323×

Unfallflucht
Betrunkener Autofahrer will Tier ausweichen und prallt bei Scheidegg in Leitplanke

Ein 44-jähriger Autofahrer ist in der Nacht von Freitag auf Samstag bei Scheidegg in eine Leitplanke gefahren. Danach beginn der Mann Unfallflucht. Mann weicht Tier aus Laut Polizeiangaben war der 44-Jährige gegen Mitternacht von Böserscheidegg nach Bremenried gefahren. Kurz nach Kapfreute musste er eigenen Angaben zufolge einem Tier ausweichen und fuhr deshalb nach links auf die Gegenfahrbahn und anschließend in eine Leitplanke. Zeugen melden sich bei der Polizei Weil der Mann betrunken war,...

  • Scheidegg
  • 17.07.21
Auch in Kempten mit die Zahl der Unfälle mit E-Bikern zu. (Symbolbild)
2.612× 11 1

Zahl der Straftaten in Kempten steigt leicht an
Sicherheitslage in Kempten: Unfälle mit E-Bikern nehmen zu

Die Sicherheitslage in der Stadt Kempten ist insgesamt gut. Die Zahl der Straftaten ist im vergangenen Jahr geringfügig angestiegen. Das geht aus dem jährlichen Sicherheitsgespräch des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West mit der Stadt Kempten hervor. Kriminalhäufigkeitszahl in Kempten geringDie Kriminalhäufigkeitszahl (Straftaten/100.000 Einwohner) liegt in der Stadt Kempten bei 5.210. Das ist der geringste Wert von kreisfreien Städten vergleichbarer Größenordnung in Bayern. "Die Zahl ist...

  • Kempten
  • 16.07.21
Polizei (Symbolbild)
2.602× 1

Zusammenstoß mit Auto
Kind (10) fliegt bei Unfall in Kaufbeuren über Motorhaube

Am Mittwochnachmittag ist es in der Sudetenstraße in Kaufbeuren zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem 10-jährigen Fahrradfahrer gekommen. Auch dank des getragenen Fahrradhelms blieb der 10-Jährige bei dem Unfall laut Polizeiangaben nahezu unverletzt. Er erlitt lediglich Schürfwunden. Junge achtet nicht auf den Verkehr Der Junge war mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg der Sudetenstraße unterwegs und wollte die Falkenstraße überqueren. Dabei achtete der 10-Jährige nicht auf den...

  • Kaufbeuren
  • 15.07.21
Unfall (Symbolbild)
1.647×

Beifahrer vermutlich illegal in Deutschland
Unfall bei Oy-Mittelberg: Fahrer schläft ein und streift Mittelschutzplanke

Am Mittwoch gegen 03:10 Uhr fuhr eine Streife der Bundespolizei auf der A 7 in Richtung Norden, als im Bereich der Rottachtalbrücke ein dahinter fahrender Pkw gegen die Mittelschutzplanke stieß. Den Beamten der Bundespolizei sagte der Fahrer, er sei eingeschlafen. Eine Streife der Verkehrspolizei nahm dann den Unfall auf. Die Mittelschutzplanke wurde wohl nicht beschädigt. Am Unfall-Pkw wurde jedoch die gesamte rechte Fahrzeugseite demoliert, die Reparaturkosten dürften sich auf ca. 12.000 Euro...

  • Kempten
  • 01.07.21
In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein 17-jähriger Jugendlicher im Kleinwalsertwal in vier parkende Autos gerast. Der 17-Jährige wurde nach dem Unfall in ein Krankenhaus eingeliefert. (Unfall-Symbolbild).
3.209×

Keinen Führerschein
Kleinwalsertal: Jugendlicher (17) rast mit knapp 2 Promille in vier parkende Autos

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein 17-jähriger Jugendlicher im Kleinwalsertwal in vier parkende Autos gerast. Nach Angaben der Polizei besaß der 17-Jährige keinen Führerschein und war mit knapp 2 Promille unterwegs.  "Massive Geschwindigkeits-Überschreitung" Demnach verlor der Jugendliche die Kontrolle über sein Auto, nachdem er zuvor die Höchstgeschwindigkeit "massiv" überschritten hatte. Ungebremst raste er in der Wildentalstraße in Mittelberg in vier auf einem Privatparkplatz...

  • Reutte
  • 31.05.21
Am Mittwochnachmittag ist es bei Rückholz zu einem Unfall mit einem Fahrzeuggespann, bestehend aus einem Pick-up und einem Anhänger gekommen. (Polizei-Symbolbild)
2.063×

Verkehrsunfall
Fahrer erschrickt vor Insekt: Pick-up fährt bei Rückholz gegen Leitplanke

Am Mittwochnachmittag ist es bei Rückholz zu einem Unfall mit einem Fahrzeuggespann, bestehend aus einem Pick-up und einem Anhänger gekommen. Der 34-jährige Fahrer gegenüber der Polizei gab an, dass er während der Fahrt vor einem Insekt im Fahrzeuginneren so erschrocken sei, dass er das Fahrzeuggespann in die Leitplanke lenkte. Fahrzeug muss abgeschleppt werden Durch den Unfall entstand am Fahrzeuggespann ein Schaden im fünfstelligen Bereich. Die Leitplanke wurde auf einer Länge von rund 30...

  • Rückholz
  • 28.05.21
Schnee und Eis: Die Polizei meldet mehrere Unfälle im Allgäu.
3.673×

Erneuter Wintereinbruch
Schnee und Eis führen zu Verkehrsunfällen im Allgäu

Der erneute Wintereinbruch sorgt am Mittwochmorgen für teils schwierige Verkehrsbedingungen auf den Straßen im Allgäu. In den Morgenstunden haben sich bislang mindestens zwei schwere Unfälle in der Region ereignet. Unfall mit mehreren Fahrzeugen auf A96Auf der A96 zwischen Weißensberg und Neuravensburg ereignete gegen 7 Uhr ein Unfall mit mehreren Fahrzeugen. Betroffen ist die Fahrbahn in Richtung München.  Glatte Straßen auf der A96 bei Weißensberg führen zu zwei Unfällen in fünf Minuten...

  • Kempten
  • 07.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ