Verkehr

Beiträge zum Thema Verkehr

33×

Verkehr
Gemeinde Weiler-Simmerberg denkt über verschärfte Radarkontrollen nach

In Weiler-Simmerberg könnten in Zukunft vermehrt Blitzer stehen. Die Westallgäuer Gemeinde plant, den fließenden Verkehr von der Stadt Mindelheim überwachen zu lassen – ähnlich wie die Nachbargemeinden Lindenberg, Scheidegg und Heimenkirch. Der Gemeinderat beauftragte die Verwaltung entsprechende Verhandlungen zu führen. Ab wann und wie häufig geblitzt werden soll, steht noch nicht fest. Parallel dazu erarbeitet die Gemeindeverwaltung ein neues Verkehrskonzept. Unter anderem soll geprüft...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.03.17
84×

Radarkontrollen
Stadt: Blitzer dürfen in Lindenberg Parkplätze freihalten

Vor 50 Jahren hat in Deutschland erstmals eine Radaranlage Serienreife erlangt. Seitdem wird trefflich über Sinn und Unsinn dieser Geschwindigkeitsmessanlagen gestritten. Auch die Lindenberger diskutieren gerne darüber – und so hat uns auch die Anfrage eines Lesers erreicht. Seit die Stadt vor gut einem Jahr die Häufigkeit der Messungen ausgebaut hat, sei ihm aufgefallen, dass die dafür eingesetzten Fahrzeuge vermehrt auf Grünstreifen parken oder Parkplätze blockieren, schreibt er. Das sei laut...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.09.16
53×

Kontrolle
Betrunken und mit Leitpfosten unter dem Arm: Junger Mann (19) wird in Wangen von Polizei erwischt

Deutlich unter Alkoholeinwirkung stand ein 19-Jähriger, der in der Nacht zum Samstag gegen 02.00 Uhr von einer Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers auf dem Geh- und Radweg der Isnyer Straße mit einem Leitpfosten unter dem Arm angetroffen werden konnte. Gegenüber den Beamten äußerte der junge Mann, den Leitpfosten nur aus Spaß etwa 50 Meter vor dem Kontrollort mitgenommen zu haben. Er habe diesen anschließend wegwerfen wollen. Ein bei dem 19-Jährigen durchgeführter Alkoholtest ergab einen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.06.16
36×

Verkehr
Raser auf der A96 bei Wangen: 20 Prozent aller Autofahrer zu schnell

Die A 96 bei Wangen an der 730 Meter langen Argentalbrücke: Was ist hier bloß los? Statt der erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h rasen viele Autos und Motorräder viel schneller vorbei. Das Tempo muss an dieser Stelle gedrosselt werden, weil nach einem nächtlichen Unfall mit Flammeninferno im vergangenen März die Fahrbahn immer noch beschädigt ist. 500 Mal würden die zuständigen Stellen wohl Fahrverbote verhängen, sagte ein Polizeisprecher. Normalerweise liegt die Beanstandungsquote bei...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.07.15
23×

Verkehr
Jedes vierte Autos in Lindenberg fährt zu schnell

Die Stadt Lindenberg hat zwischen Mitte März und Mitte Mai an vier Stellen entlang der Hauptverkehrsader verdeckte Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Das Ergebnis ist zum Teil alarmierend: Mehr als ein Viertel der insgesamt 240.000 registrierten Fahrzeuge war zu schnell. 5500 Autos waren im Stadtgebiet mit 61 bis 70 km/h unterwegs, fast 500 sogar noch schneller. Die Messungen hatten in der Hauptstraße, der Pfänderstraße und in Goßholz stattgefunden. Die Ergebnisse sollen nun in den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.06.15
26×

Verkehr
Stadt Lindenberg kündigt verschärfte Radarkontrollen an

'Achtung! Geschwindigkeitsmessungen'. Seit ein paar Tagen hängt das Schild an der Pfänderstraße in Lindenberg. Autofahrer sollten es ernst nehmen. Die Westallgäuer Stadt lässt mehr Verkehrskontrollen durchführen – mindestens einmal pro Woche wird künftig geblitzt. Die Stadt wird heuer zudem drei Geschwindigkeitsanzeigen anschaffen, um Verkehrsteilnehmer auf ihr Tempo aufmerksam zu machen. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der oberen Hauptstraße und Goßholz. In der Vergangenheit hatte es hier...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.03.15
23×

Kontrolle
Lindenberg kündigt Sofortmaßnahmen im Kampf gegen Geschwindigkeitsübertretung an

Die Stadt Lindenberg (Westallgäu) macht offenbar Ernst im Kampf gegen Geschwindigkeitsübertretungen und Lärmbelästigungen in der Hauptstraße. Sie hat als Sofortmaßnahmen stärkere Kontrollen angekündigt. Zudem wird sie in Gesprächen mit dem Landratsamt auf Tempo 30 in einem Teil der Hauptverkehrsachse der Stadt drängen. Konkret geplant sind zudem Querungshilfen in der oberen Hauptstraße und in Goßholz. Eingebunden in die Pläne ist auch die Bürgerinitiative (BI) Obere Hauptstraße. Sie hat sich...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.11.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ