Verkehr

Beiträge zum Thema Verkehr

Eng und unübersichtlich ist die Einmündung der Straße von Schreckenmanklitz aus in die Alpenstraße. Die Lage soll entschärft werden.
667×

Verkehr
Weiler-Simmerberg hofft auf Ampel, Verkehrsberuhigung und Entschärfung einer gefährlichen Einmündung

Für ein paar neuralgische Punkte im Straßenverkehr der Marktgemeinde Weiler-Simmerberg deuten sich Lösungen an. Das gab Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph auf Nachfrage von Bruno Bernhard im Gemeinderat bekannt. Dazu gehören die Einmündung der Gemeindestraße bei Schreckenmanklitz in die B 308 und eine Querungshilfe in der Bregenzer Straße. Anlass zur Zuversicht gibt dem Bürgermeister ein Ortstermin mit Vertretern des Staatlichen Bauamtes. Die Behörde habe ein „offenes Ohr für die Belange der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.02.19
50×

Umleitung
Landesstraße bei Isny wegen Schwanenfamilie gesperrt

Die Ruhe weg hatte offensichtlich am Mittwochmittag gegen 13.30 Uhr eine vierköpfige Schwanenfamilie, die an der Einmündung Kleinhaslach die Landesstraße L 318 überquerte. Trotz der gefährlichen Verkehrssituation ließ sich das Quartett nicht beirren. Um ihnen das sichere Überqueren zu ermöglichen und weitere Verkehrsteilnehmer nicht zu gefährden, wurde die Strecke für etwa eine halbe Stunde gesperrt und der Verkehr örtlich ausgeleitet.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.07.15
18×

Gefahr
Gullydeckel in Isny ausgehoben: Polizei sucht nach Zeugen

Wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt die Polizei gegen einen unbekannten Täter, der in der Nacht zum Dienstag in der Kanzleistraße einen Gullydeckel auf der Fahrbahn entfernte. Der 32-jährige Fahrer eines Volvo, der am frühen Morgen, gegen 05.45 Uhr die Stelle passierte, fuhr mit dem linken Vorderrad in den offenstehenden Schacht, wodurch an seinem Fahrzeug ein Sachschaden von rund 1.000 Euro entstand. Personen, die in der fraglichen Nacht Verdächtiges in der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.12.14
14×

Gefahrenstelle
Neue Verkehrsinsel bei Oberreute: Anwohner fürchten neue Gefahrenstelle

Eigentlich soll sie eine Gefahrenstelle entschärfen, doch manche befürchten, sie könnte selber zur Gefahr werden. Die Rede ist von einer neuen Verkehrsinsel an der Einmündung der Staatsstraße 2004 in die Bundesstraße 308 (Alpenstraße) bei Oberreute. Manche Autofahrer aus Oberreute stören sich an ihr und Bürgermeister Gerhard Olexiuk wurde auch schon auf sie angesprochen. "Die Leute fürchten, dass sie im Winter auf die Verkehrsinsel rutschen", sagt Bürgermeister Olexiuk. Das Staatliche Bauamt in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.12.14
17×

Zeugenaufruf
Autofahrer gefährdet bei Isny andere - Polizei sucht Zeugen

Der Fahrer eines Mercedes gefährdete am Freitag, gegen 16.15 Uhr, auf der Kreisstraße 8016, von Ried kommend Richtung Bundesstraße 12, mehrmals einen anderen Autofahrer. Im Bereich des Gehöfts Ried/Riedmühle wollte der Fahrer eines Opels den Mercedes überholen. Während des Überholvorgangs beschleunigte der Mercedes-Fahrer. Als dann ein Fahrzeug entgegenkam musste der Opel-Fahrer stark abbremsen und den Überholvorgang abbrechen. Sonst wäre es zu einem Frontalzusammenstoß gekommen. Im Bereich...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.10.14
31×

Gefahr
Westallgäuer Reiter klagen über Rücksichtslosigkeit anderer Verkehrsteilnehmer

Sonnenschein und sommerliche Temperaturen - derzeit für viele Reiter ein Grund, sich in den Sattel zu schwingen. Doch das Traben auf Landstraßen und Wanderwegen kann für Mensch und Tier gefährlich werden. Einige Mitglieder Westallgäuer Reitvereine klagen über Auto-, Motorrad- und Radfahrer, die sich nicht umsichtig genug verhalten. Dahinter steckt - das vermuten die Pferdefreunde - Unwissenheit.'Viele Autofahrer überholen einen Reiter gedankenlos', erzählt Thomas Burgey, Vorsitzender der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ