Verkehr

Beiträge zum Thema Verkehr

Die Polizei bittet um Hinweise zu einem Fall von Nötigung im Straßenverkehr. (Symbolbild)
4.189× 1

Zeugenaufruf
Nötigung und gefährliches Überholmanöver auf B12 bei Lindau: Unfall nur knapp verhindert

Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Dienstagvormittag auf der B12 bei Lindau eine Autofahrerin genötigt und mit einem gefährlichen Überholmanöver fast einen Unfall verursacht. Der Fahrer war laut Polizeiangaben auf der B12 in Richtung Lindau unterwegs und nötigte die Frau durch penetrantes Hupen und Aufleuchten. Das Auto setzte zwischen der Ausfahrt Oberreitnau und der Auffahrt zur B31 zu einem gefährlichen Überholmanöver an. Ein entgegenkommender Wagen musste daraufhin stark abbremsen...

  • Lindau
  • 28.08.19
377×

Serie
Polizei verzeichnet neun Verkehrsunfälle im Raum Lindau an einem Tag

Gleich neun, glücklicherweise allesamt leichtere Unfälle musste die Lindauer Polizei am 1. August aufnehmen. Gegen 10:30 Uhr ereignete sich der erste Unfall des Tages im Heuriedweg. Eine ältere Autofahrerin war wegen eines entgegenkommenden Lkw so weit nach rechts gefahren, dass sie gegen zwei am Straßenrand geparkte Autos stieß. Es entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von geschätzt 18.000 Euro. Um 10:50 Uhr beschädigte eine Autofahrerin beim unachtsamen Ausparken am Lindaupark einen...

  • Lindau
  • 02.08.18

Polizei ermittelt
Auf 140 kmh beschleunigt: Überholter Autofahrer gefährdet Straßenverkehr bei Niederstaufen

Am Mittwochnachmittag, gegen 16:45 Uhr, wollte eine 22-jährige Autofahrerin zwischen Opfenbach und Niederstaufen einen vor ihr fahrenden Pkw überholen. Als sich die Fahrzeuge auf gleicher Höhe befanden, beschleunigte der Überholte plötzlich auf etwa 140 km/h. Die Autofahrerin musste den Überholvorgang abbrechen, weil es sonst zu einem Zusammenstoß mit dem Gegenverkehr gekommen wäre. Vom überholten Fahrzeug ist lediglich bekannt, dass es sich vermutlich um einen weißen VW Tiguan mit Bregenzer...

  • Lindau
  • 07.07.16
17×

Unfall
Autofahrerin kracht in Lindau gegen Baum: Sechs Verletzte und 12.000 Euro Sachschaden

Am Samstagmorgen ging gegen 05.45 Uhr bei der Polizeiinspektion Lindau die Mitteilung ein, dass in der Schachener Straße ein Pkw alleinbeteiligt gegen einen Baum gefahren war. Eine 40-jährige Lindauerin befand sich mit ihrer Familie auf der Rückfahrt von einer Urlaubsreise. Vermutlich aus Übermüdung verlor sie kurz die Kontrolle über ihren Pkw und fuhr an einen frei stehenden Baum. Im Pkw befanden sich noch der 45-jährige Ehemann sowie vier Kinder im Alter zwischen zwei und elf Jahren. Alle...

  • Lindau
  • 29.05.16
32×

Fahrerassistenz
Team aus Lindau arbeitet an Fahrerassistenz für vollautomatische Autos

Wichtige Teile des Automobils der Zukunft werden aus Lindau kommen. Dabei soll in gut zehn Jahren normal sein, was es bisher nur im Film gab: Ein Auto, das vollautomatisch von A nach B fährt. Der Fahrer kann ein Buch lesen, arbeiten oder ein Schläfchen halten – oder aussteigen und den Wagen leer einparken lassen. Für Karl Haupt ist das Szenario kein Science-Fiction, sondern sehr wirklichkeitsnah. Haupt ist Leiter des Geschäftsbereichs Fahrassistenzsysteme im Continental-Konzern, und seine rund...

  • Lindau
  • 04.02.15
17×

Verkehr
Junger Autofahrer (18) ohne Führerschein in Lindau gestoppt

Aufgrund seiner flotten Fahrweise fiel in der Nacht zum Donnerstag ein 18-Jähriger mit seinem Pkw einer Polizeistreife in der Ludwig-Kick-Straße auf. Am Aeschacher Markt konnte der Pkw schließlich angehalten werden. Die Frage nach seinem Führerschein beantwortete der junge Mann zunächst damit, dass das Dokument in einem anderen Pkw liegen würde. Nachdem bei einer genaueren Überprüfung keine Führerscheindaten ermittelt werden konnten, wurde der 18-Jährige erneut zur Rede gestellt. Hier gab er...

  • Lindau
  • 16.10.14
34×

Verkehr
Autofahrer ohne Führerschein in Lindau angehalten

Am Dienstagnachmittag wurde ein 21-jähriger Pkw-Fahrer in der Robert-Bosch-Straße zur Verkehrskontrolle angehalten, weil er mit dem Handy telefonierte. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass ihm durch ein Gericht die Fahrerlaubnis entzogen worden war. Eine Reihe gleicher Verstöße hatte sich der junge Mann bereits im Ulmer Raum geleistet. Da auch die beiden mitfahrenden Familienmitglieder nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis waren, wurde der Pkw-Schlüssel sichergestellt. Ein weiterer Bruder...

  • Lindau
  • 17.09.14
38×

Interview
Wildwechsel besonders bei Dämmerung und Morgenstunden gefährlich

'Bei Dämmerung und in den Morgenstunden sollten Autofahrer immer bremsbereit sein' Sie liefern ein trauriges Bild auf den Straßen in der Region ab: überfahrene Füchse, Katzen und Igel. Die Tiere sind bei den warmen Temperaturen besonders aktiv. Dabei lassen sich Autounfälle mit Tieren leicht vermeiden. Wie, sagt Rudolf Fritze, Vorsitzender des Kreisjagdverbands Lindau, im Interview. Warum werden gerade jetzt so viele Tiere überfahren? Rudolf Fritze: Beispiel Rehe: Im Frühjahr müssen sie ihre...

  • Lindau
  • 07.06.14
232×

Kontrolle
54-jähriger Lindauer muss wegen Alkohol am Steuer direkt ins Gefängnis

Alkohol trinken und Autofahren. Das passt nicht zusammen. Das weiß jeder. Nur ein 54-jähriger Lindauer will das offenbar nicht lernen. Bei einer Polizeikontrolle in der Nacht zu Dienstag wurde er mit 1,3 Promille im Blut erwischt. Auf der Wache stellte sich heraus, dass gegen den Mann bereits ein Vollstreckungshaftbefehl bestand und zwar ebenfalls wegen Trunkenheit im Verkehr. Nachdem er den Haftbefehl nicht durch Zahlung eines Geldbetrages abwenden konnte, muss der Mann nun ins Gefängnis.

  • Lindau
  • 16.10.13
36×

Unfall
B12 bei Hergensweiler: Auto schleudert in Parkplatz

Am Mittwochabend fuhr eine 41-jährige Autofahrerin bei Obernützenbrugg auf die B12 ein. Dabei übersah sie einen von rechts kommenden Pkw. Dessen Fahrer führte sofort eine heftige Vollbremsung durch, was einen Zusammenprall verhinderte. Aufgrund seiner hohen Geschwindigkeit kam er nicht zum Stehen, sondern schleuderte nach links auf den Parkplatz einer Gaststätte, wo er noch gegen das Heck von zwei geparkten Autos stieß. Während niemand verletzt wurde, entstand ein Schaden von 5.500 Euro.

  • Lindau
  • 15.08.13
91× 12 Bilder

Sigmarszell
Vier Verletzte und 40.000 Euro Sachschaden bei Unfall auf der A 96 bei Sigmarszell

Gegen 10.20 Uhr befuhr eine 56-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Unterallgäu mit einer 52-jährigen Beifahrerin die BAB96 in Fahrtrichtung Lindau. Etwa auf Höhe Sigmarszell erreichte die Frau ein verkehrsbedingtes Stauende, an dem ein Lkw halten musste. Die Frau bemerkte das Stauende rechtzeitig und wechselte auf den linken Fahrstreifen. Dabei übersah sie ein mit einem Auto neben ihr fahrendes Ehepaar aus München, weshalb es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Das übersehene Auto...

  • Lindau
  • 14.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ