Verkehr

Beiträge zum Thema Verkehr

Polizei
Bei einem Unfall auf der A96 waren vier Autos beteiligt. Drei Personen wurden verletzt.

Karambolage
Drei Verletzte und rund 66.000 Euro Schaden nach Unfall auf A96 bei Wangen

Am Dienstagvormittag ist es auf der A96, zwischen den Anschlussstellen Kißlegg und Wangen Nord, zu einer Karambolage mit vier Autos gekommen. Wie die Polizei in einer Nachtragsmeldung bekannt gab, sind bei dem Unfall nicht nur eine, sondern drei Personen verletzt worden. Darüber hinaus entstand ein Sachschaden von rund 66.000 Euro.  Zum Unfallzeitpunkt stockte der Verkehr im betroffenen Streckenabschnitt der A96. Wegen einer Baustelle in Fahrtrichtung Lindau war die rechte Fahrbahn...

  • Wangen
  • 14.01.20
  • 3.025× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Verkehr
Startschuss: Aufhebung der Vignettenpflicht auf der Rheintalautobahn zwischen Lindau und Hohenems

Am Donnerstag, 5. Dezember, hat der österreichische Bundesrat der Mautbefreiung auf bestimmten Autobahnstrecken zugestimmt. Ab dem 15. Dezember ist demnach unter anderem auf der Rheintal-Walgau-Autobahn A14 (von Lindau bis Hohenems) keine Vignette mehr nötig. Auch die Fahrt durch den Pfändertunnel bei Bregenz wir dadurch kostenfrei. Eine Erleichterung für viele Pendler und Anwohner nahegelegener Gemeinden. Der Landrat von Lindau, Elmar Stegmann, freut sich über diese Entscheidung. Auf...

  • Lindau
  • 15.12.19
  • 7.066× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Mobilität
Inklusion am Röthenbacher Bahnhof stockt

Für behinderte Menschen ist es teilweise schwierig, mit der Bahn zu reisen. Die Höhenunterschiede zwischen Bahnsteig und Zug sind für Rollstuhlfahrer unüberwindbar. Das hat Monika Weigel aus Scheidegg jüngst erfahren, als sie als Betreuerin mit einer Gruppe behinderter Menschen von Röthenbach nach Nürnberg fuhr. Die Fahrt entpuppte sich als Katastrophe, sagt sie rückblickend. Inklusion im öffentlichen Verkehr finde nicht statt, sagt Weigel empört. „Das ist sehr beschämend im 21. Jahrhundert in...

  • Röthenbach im Allgäu
  • 14.10.19
  • 400× gelesen
Polizei
Am Wochenende sind die Sommerferien vorbei - das könnte im Allgäu zu Staus führen.

Verkehr
Ende der Sommerferien: Im Allgäu drohen am Wochenende Staus

Für Schüler aus Baden Württemberg und Bayern enden an diesem Wochenende die großen Sommerferien - am Montag beginnt die Schule wieder. Gleichzeitig sind vor allem bei schönem Wetter etliche Späturlauber, Wochenendausflügler und Bergwanderer unterwegs. Auf den Straßen im Allgäu können am wochenende daher Staus drohen.  Diese Straßen im Allgäu kann es treffen Laut ADAC sind für Staus besonders das Autobahnkreuz Memmingen, der Pfändertunnel auf der A96 bei Lindau und der Grenztunnel an der...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 06.09.19
  • 5.346× gelesen
Polizei
Unfall auf der A96 zwischen Lindau und Sigmarszell.
2 Bilder

Unfall
Auto fährt auf A96 bei Lindau auf Pannenfahrzeug auf

Am Dienstagabend hat sich gegen 17:30 Uhr auf der A96 ein Verkehrsunfall zwischen zwei Autos ereignet. Ein Autofahrer wurde leicht verletzt.  Der Fahrer eines Mietwagens übersah auf der A96 bei zwischen den Anschlussstellen Lindau und Sigmarszell ein Pannenfahrzeug. Der Autofahrer konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem Baustellenfahrzeug. Das Auto kam ins Schleudern und landete auf der Betonleitwand, die die Grenze zur Gegenfahrbahn ist. Der Fahrer des Mietwagens bekam...

  • Lindau
  • 03.09.19
  • 8.423× gelesen
Polizei
Die Polizei bittet um Hinweise zu einem Fall von Nötigung im Straßenverkehr. (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Nötigung und gefährliches Überholmanöver auf B12 bei Lindau: Unfall nur knapp verhindert

Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Dienstagvormittag auf der B12 bei Lindau eine Autofahrerin genötigt und mit einem gefährlichen Überholmanöver fast einen Unfall verursacht. Der Fahrer war laut Polizeiangaben auf der B12 in Richtung Lindau unterwegs und nötigte die Frau durch penetrantes Hupen und Aufleuchten. Das Auto setzte zwischen der Ausfahrt Oberreitnau und der Auffahrt zur B31 zu einem gefährlichen Überholmanöver an. Ein entgegenkommender Wagen musste daraufhin stark abbremsen...

  • Lindau
  • 28.08.19
  • 4.109× gelesen
  •  1
Lokales
In Weiler-Simmerberg gibt es bislang nur zwei Fußgängerampeln.

Infrastruktur
Verkehr auf Durchgangsstraßen in Weiler-Simmerberg soll ruhiger werden

Die Gemeinde Weiler-Simmerberg will etwas gegen die Belastung der Anwohner an den Durchgangsstraßen tun. Dazu sucht sie das Gespräch mit dem Staatlichen Bauamt, aber auch Unterstützung bei anderen Kommunen. Das hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen. Hintergrund sind entsprechende Anträge von Simmerberger Bürgern und der Fraktion der Freien Wähler (FW). „Wenn wir etwas erreichen wollen, muss es von uns ausgehen. Damit meine ich das Gremium und die Bürger“, sagte FW-Sprecher Dr. Bernd...

  • Weiler-Simmerberg
  • 08.08.19
  • 693× gelesen
Lokales
Symbolbild

Bauarbeiten
Autobahnabfahrt Weißensberg Ende Juli gesperrt: Umleitung über Anschlussstelle Sigmarszell

Wegen Bauarbeiten muss die Autobahnabfahrt in Weißensberg vom 22. bis 25 Juli gesperrt werden. Betroffen sind die Abfahrt aus Richtung Bregenz/Lindau kommend und die Auffahrt in Richtung München. Wie die Autobahndirektion Südbayern mitteilt, wird der Verkehr in Richtung München über die U68 zur Anschlussstelle Sigmarszell umgeleitet. Wer in Weißensberg von der Autobahn abfahren möchte, wird bereits in Sigmarszell von der Autobahn geleitet. Grund für die Sperrung sind Bauarbeiten an der...

  • Weißensberg
  • 19.07.19
  • 423× gelesen
Lokales
Ferienbeginn in vielen Bundesländern: Auch im Allgäu muss am Wochenende mit langen Staus gerechnet werden.

Verkehr A7/A96
Stau: Auf Allgäuer Autobahnen wird es am Wochenende wieder richtig voll

Am Wochenende muss auf den Allgäuer Autobahnen wieder mit Staus gerechnet werden. Grund ist der Ferienbeginn in Bremen, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Hinzu kommt - so der ADAC - die zweite Reisewelle aus den Bundesländern Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Saarland und Rheinland-Pfalz. Gleichzeitig läuft bereits der Rückreiseverkehr in der jeweils entgegengesetzten Richtung - die ersten Urlauber sind also bereits wieder auf dem Heimweg....

  • Kempten
  • 05.07.19
  • 4.084× gelesen
Lokales
Die Straße zwischen Eglofstal und Steinegaden bleibt wohl weiterhin im Besitz des Landkreises.

Beschluss
Röthenbach will die LI 12 nicht haben

Röthenbach wird die Kreisstraße LI 12 (Steinegaden – Eglofstal) nicht in ihren Besitz übernehmen. Das hat der Gemeinderat vorgestern bei zwei Gegenstimmen beschlossen. Für eine Rückstufung der Kreis- auf eine Gemeindestraße waren Josefine Feßler und der neu vereidigte Anton Trautmann. Das Thema stand auf Antrag des Landratsamts auf der Tagesordnung des Röthenbacher Gemeinderats. Seit Jahren diskutiert der Kreistag über die drei Kilometer lange Strecke. Es geht darum, in welchem Umfang...

  • Röthenbach im Allgäu
  • 04.07.19
  • 858× gelesen
Lokales
Auf der A96 bei Weißensberg wird die Fahrbahndecke erneuert.

Autobahn
Fahrbahnerneuerung auf der A96: Anschlussstelle Weißensberg vom 1. bis 8. Juli gesperrt

Bereits seit Ende März werden auf der A96 zwischen der Bundesgrenze bei Lindau und der Anschlussstelle Weißensberg Erhaltungsarbeiten durchgeführt. Aktuell muss deswegen die Anschlussstelle Weißensberg in Fahrtrichtung München von Montag, 1. Juli ab 9:00 Uhr, bis Montag, 8. Juli um 20:00 Uhr, gesperrt werden.  Das Abfahren von der A96 an der AS Weißensberg aus Richtung Bregenz/Lindau kommend, sowie das Auffahren auf die A96 in Fahrtrichtung München ist in dieser Zeit nicht möglich. Der...

  • Weißensberg
  • 30.06.19
  • 1.571× gelesen
Lokales
Ein Teil des Baugebiets in Opfenbach soll auf der Fläche unterhalb des Kindergartens entstehen.

Bebauungsplan
Zwei Stellplätze pro Wohnung: Konsequente Vorgaben im neuen Opfenbacher Baugebiet

Zwei Stellplätze pro Wohnung – diese klare Vorgabe macht die Gemeinde Opfenbach für das neue Baugebiet „Kirchhalde“. Die Planungen hierfür schreiten voran. Und weil vor allem die Anlieger der gleichnamigen Straße, unterhalb derer das Wohngebiet andocken soll, befürchten, dass das Areal zu stark zugeparkt werden könnte, wollen Verwaltung und Gemeinderat auf das sensible Thema Verkehr verstärkt ihr Augenmerk richten. „Wir müssen konsequent sein“, sagte Bürgermeister Matthias Bentz in der...

  • Opfenbach
  • 11.06.19
  • 340× gelesen
Polizei
Schwerer Unfall auf B31 bei Lindau.
12 Bilder

Unfall
Zwei Tote bei Frontalzusammenstoß auf B31 bei Lindau

Bei einem Unfall auf der B31 bei Lindau sind am Dienstagnachmittag zwei Menschen ums Leben gekommen - drei Personen erlitten zum Teil schwere Verletzungen. Eine 59-jährige Autofahrerin war kurz nach dem Diepoldsberger-Tunnel in den Gegenverkehr geraten und zunächst seitlich mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen. Im Anschluss kollidierte die 59-jährige frontal mit einem weiteren Fahrzeug. Die Unfallverursacherin und ihr 58-jähriger Beifahrer erlitten dabei tödliche...

  • Weißensberg
  • 04.06.19
  • 20.610× gelesen
Lokales
Bei der Flüchtlingsunterkunft in Goßholz gibt es keine Parkplätze, weshalb die Bewohner ihre Fahrzeuge auf der Staatsstraße abstellen. Das führt dort teilweise zu kritischen Verkehrssituationen, beklagen Anwohner.

Anliegen
Bürgerfragestunde in Lindenberg: Anwohner kritisieren Verkehrssituation

Das gibt es selten: Gleich mehrere Lindenberger haben sich in der Bürgerfragestunde des Stadtrates zu Wort gemeldet. Eine Anwohnerin aus Goßholz sprach dabei die aktuelle Verkehrssituation am Stadtrand an. Dort parken Bewohner der Flüchtlingsunterkunft ihre Fahrzeuge auf der Straße. Das führe zu Behinderungen, mit der Folge, „dass nachts um 4 Uhr Lkws hupen“, wie die Anwohnerin schilderte. Auch andere Bürger aus Goßholz hatten sich schon bei der Stadt gemeldet, informierte Bürgermeister Eric...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.05.19
  • 724× gelesen
Polizei
Mellatz bei Opfenbach: PKW prallt gegen Kleinlaster.
6 Bilder

Unfall
Frontalzusammenstoß auf der B32 bei Schlachters

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B32 bei Schlachters im Westallgäu sind am Mittwoch drei Personen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war ein 18-jähriger Fahranfänger mit seinem Kleintransporter-Gespann auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden PKW zusammen. Der PKW wurde daraufhin gegen die Mauer einer Kapelle geschoben. Der Fahrer des Autos, seine Beifahrerin und der Unfallverursacher erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen und mussten in ein...

  • Opfenbach
  • 22.05.19
  • 7.206× gelesen
Lokales
Symbolbild

Nahverkehr
Verbesserung im ÖPNV: Neuer Bus fährt von Lindenberg nach Lindau

Der Landkreis setzt seine Ankündigung um und verbessert kurzfristig den Öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV). Zum 1. Juli startet eine zusätzliche Linie zwischen Lindenberg und Lindau. Der Bus fährt über Bösenreutin, Schlachters und Scheidegg. Er benötigt für die ganze Strecke 35 Minuten. Den entsprechenden Beschluss hat der Ausschuss für Wirtschaft und Regionalentwicklung einstimmig gefasst. „Sie sprechen eine maximale Zahl an möglichen Fahrgästen an“, nannte Planer Peter Schoop einen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.04.19
  • 903× gelesen
Lokales

Verkehrsbehinderungen
Fahrbahndecke auf A96 zwischen Lindau und Weißensberg wird erneuert

Die Autobahndirektion Südbayern, Dienststelle Kempten, führt ab dem 26.03.2019 auf der A96 zwischen der Bundesgrenze bei Lindau und der Anschlussstelle Weißensberg in beiden Fahrtrichtungen umfangreiche Erhaltungsarbeiten durch. Erst wird die Richtungsfahrbahn München bis etwa Mitte Juli 2019 saniert. Anschließend werden die Sanierungsarbeiten auf der Richtungsfahrbahn Lindau durchgeführt und voraussichtlich bis Ende dieses Jahres abgeschlossen. Für die Arbeiten in Fahrtrichtung...

  • Weißensberg
  • 21.03.19
  • 3.151× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Unfall
Vom Navi abgelenkt: Mann (53) kollidiert in Weißensberg mit Gegenverkehr

Am Dienstag ereignete sich in Weißensberg ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 53-jähriger Autofahrer befuhr gegen Mittag die Straße „Schneckenbuch“ und bediente während der Fahrt sein Navigationsgerät. Durch die Bedienung des Geräts wurde der Mann derart abgelenkt, dass er die in entgegenkommende Richtung fahrende 42-jährige Fahrerin übersah. Dabei kam es zum Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen. Die entgegenkommende Dame erlitt hierbei leichte Verletzungen. Insgesamt entstand...

  • Weißensberg
  • 20.03.19
  • 452× gelesen
Lokales
Die Anwohner der oberen Hauptstraße hoffen schon lange auf eine Geschwindigkeitsbegrenzung

Verkehr
Stadtrat beschließt Tempo 30 für Lindenberger Haupt- und Goßholzerstraße

Bürgermeister Eric Ballerstedt sprach von einem „wichtigen Signal in alle denkbaren Richtungen.“ Einstimmig hat der Lindenberger Stadtrat einen Lärmaktionsplan (LAP) beschlossen. Er sieht als wesentliche Maßnahme Tempo 30 im Bereich der oberen Haupt- und der Goßholzer Straße vor. Verwaltung und Stadtrat wollen den Plan notfalls gegen den Widerstand von Regierung und Landratsamt umsetzen und sind dazu wohl auch bereit, vor Gericht zu ziehen. Der LAP beschäftigt seit fünf Jahren die Gremien in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.02.19
  • 2.178× gelesen
Polizei
Unfälle auf der A96

Unfälle
Verkehrsbehinderungen nach Auffahrunfällen auf der A96 bei Wangen

Für Verkehrsbehinderungen haben heute Nachmittag insgesamt drei Auffahrunfälle auf der A96 zwischen den Anschlussstellen Wangen-Nord und Kißlegg gesorgt, bei denen ein Gesamtsachschaden von mehreren tausend Euro entstanden ist. Zunächst war es kurz nach 12.30 Uhr bei zähfließendem Verkehr in Richtung Memmingen nahezu gleichzeitig, aber etwa 100 Meter voneinander entfernt, zu zwei Auffahrunfällen auf dem linken Fahrstreifen gekommen. Gegen 13.20 Uhr krachte es erneut auf der Überholspur,...

  • Lindau
  • 08.02.19
  • 1.889× gelesen
Lokales
Eng und unübersichtlich ist die Einmündung der Straße von Schreckenmanklitz aus in die Alpenstraße. Die Lage soll entschärft werden.

Verkehr
Weiler-Simmerberg hofft auf Ampel, Verkehrsberuhigung und Entschärfung einer gefährlichen Einmündung

Für ein paar neuralgische Punkte im Straßenverkehr der Marktgemeinde Weiler-Simmerberg deuten sich Lösungen an. Das gab Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph auf Nachfrage von Bruno Bernhard im Gemeinderat bekannt. Dazu gehören die Einmündung der Gemeindestraße bei Schreckenmanklitz in die B 308 und eine Querungshilfe in der Bregenzer Straße. Anlass zur Zuversicht gibt dem Bürgermeister ein Ortstermin mit Vertretern des Staatlichen Bauamtes. Die Behörde habe ein „offenes Ohr für die Belange der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.02.19
  • 614× gelesen
Polizei
Schneebedeckte Fahrbahnen haben am Wochenende im Allgäu für zahlreiche Unfälle gesorgt.

Winter
Schneeglatte Farbahnen sorgen für zahlreiche Unfälle im Allgäu: Sachschaden von knapp 130.000 Euro

Viel Neuschnee am Wochenende hat wieder für zahlreiche Unfälle auf den teilweise glatten und bedeckten Straßen im Allgäu geführt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 130.000 Euro. Die meisten Beteiligten wurden zum Glück nur leicht oder gar nicht verletzt.  Erneuter Wintereinbruch führt zu Unfallserie auf den Autobahnen rund um Memmingen Wegen der starken Schneefälle am Sonntag ereigneten sich zahlreiche wetterbedingte Verkehrsunfälle auf den Autobahnen rund um Memmingen. Auf der...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 04.02.19
  • 3.956× gelesen
Polizei
Unfall auf der A96
8 Bilder

Sperrung
Unfall auf der A96 zwischen Erkheim und Holzgünz in Fahrtrichtung Lindau

Am Donnerstagfrüh hat sich auf der A96 zwischen Erkheim und Holzgünz in Fahrtrichtung ein Unfall ereignet. Ein 21-jähriger Autofahrer wollte einen vor ihm fahrenden Lkw überholen und wechselte dazu auf den linken Fahrstreifen. Er übersah einen von hinten auf der Überholspur herannahenden 39-jährigen Fahrer und kollidierte mit diesem. Durch den Zusammenstoß wurde der 21-Jährige gegen den Lkw geschleudert. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt ins Krankenhaus Mindelheim und der...

  • Erkheim
  • 31.01.19
  • 3.803× gelesen
  •  1
Lokales
Januar 2019: Mehr Schnee in kurzer Zeit im Allgäu als üblich.

Wetter
Schneemassen und Unwetter im Allgäu: Aktuelle Informationen

Viel mehr Schnee in kurzer Zeit als üblich: Seit dem ersten Wochenende des neuen Jahres hatte der Schnee das Allgäu fest im Griff. Straßenmeistereien und Winterdienste waren im Dauereinsatz, Feuerwehr und Rettungsdienste in Alarmbereitschaft. Züge fielen aus, Straßen waren gesperrt, Schulkinder durften aus Sicherheitsgründen zuhause bleiben. Lawinenabgänge haben Gebäude beschädigt, Balderschwang war zeitweise von der Außenwelt abgeschnitten. Mittlerweile hat sich die Lage im ganzen Allgäu...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 16.01.19
  • 107.039× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020