Verkehr

Beiträge zum Thema Verkehr

In Ottobeuren, Markt Rettenbach und Bronnen sind in diesem Jahr Bauarbeiten an den Ortsdurchfahrten vorgesehen. (Baustelle-Symbolbild).
544×

Straßenarbeiten im Unterallgäu
Ortsdurchfahrten von Ottobeuren und Markt Rettenbach werden ausgebaut

In Ottobeuren, Markt Rettenbach und Bronnen sind in diesem Jahr Bauarbeiten an den Ortsdurchfahrten vorgesehen. Die Maßnahmen waren jetzt Thema im Bauausschuss des Unterallgäuer Kreistags. Tiefbauamtsleiter Walter Pleiner erläuterte, was geplant ist. Ottobeuren Der Ausbau der Sebastian-Kneipp-Straße (Kreisstraße MN 18) in Ottobeuren musste wegen fehlender Fördermittel um ein Jahr auf 2021 verschoben werden. Jetzt wird die Straße ab dem 22. Juni bis zum Ende des Jahres auf rund 900 Metern vom...

  • Ottobeuren
  • 18.06.21
Am Montagvormittag hat der Schwerverkehrstrupp der Polizei die Weiterfahrt eines Lkw auf der A7 im Bereich Fellheim unterbunden. (Symbolbild)
1.242×

Fellheim
"Gravierender Verstoß bei der Bremsanlage": Polizei stoppt Lkw auf der A7

Am Montagvormittag hat der Schwerverkehrstrupp der Polizei die Weiterfahrt eines Lkw auf der A7 im Bereich Fellheim unterbunden. Zunächst war der Lkw den Polizisten aufgefallen, weil er den Sicherheitsabstand missachtete. Nach Angaben der Polizei stellten die Beamten bei der anschließenden Kontrolle einen "gravierenden Sicherheitsverstoß" bei der Bremsanlage des Aufliegers fest. Daher wurde dem Fahrer die Weiterfahrt verboten. Der Fahrer musste eine Sicherheitsleistung in Höhe von knapp 250...

  • Fellheim
  • 08.06.21
Am Donnerstag könnte es in Memmingen zu Verkehrsbehinderungen kommen. (Symbolbild)
557× 1

Möglicherweise Verkehrsbehinderung
Warnstreik: IG Metall veranstaltet Autokorso in Memmingen

Im Rahmen des Warnstreiks zur Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie fährt ein Autokorso, initiiert durch die Gewerkschaft IG Metall Allgäu am Donnerstag, 25. März 2021 von circa 13 bis 14 Uhr durch den Bereich Memmingen Süd. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Firmen Otto Christ AG, Goldhofer und Rohde & Schwarz werden an dem Korso teilnehmen. Möglicherweise Verkehrsbehinderungen am Donnerstag in MemmingenStart ist in der Industriestraße bei der Firma Otto Christ AG. Der Autokorso fährt dann...

  • Memmingen
  • 23.03.21
Der Flexibus fährt bald in insgesamt 32 Unterallgäuer Gemeinden. Das Angebot soll nach und nach im gesamten Unterallgäu eingeführt werden.
422×

Unter der Woche bis 20 Uhr
Flexibus: Bald in insgesamt 32 Unterallgäuer Gemeinden und auch im Ostallgäu

Der Flexibus fährt in immer mehr Gemeinden: Ab April gibt es diesen auch in Bad Wörishofen, ab Juli zudem in Türkheim, Ettringen, Amberg und Wiedergeltingen. Insgesamt verkehrt der Bus dann in sechs Knoten mit 32 Gemeinden - und steht damit knapp 100.000 Einwohnern zur Verfügung. In allen Orten ist der Flexibus ab April bis 20 Uhr unterwegs und somit eine Stunde länger als bisher. Eine Änderung ist auch für den Knoten Kirchheim-Pfaffenhausen geplant. So wird geprüft, ob auch Thannhausen im...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 26.02.21
Der Corona-Notfahrplan in Memmingen wurde verlängert. (Symbolbild)
809×

Schulöffnungen erst ab 22. Februar
ÖPNV: Corona-Notfahrpläne in Memmingen verlängert

Nachdem die weiteren Öffnungen der Schulen nach Beschluss der bayerischen Staatsregierung ab dem 22. Februar vorgesehen sind, wurde der ÖPNV-Plan in Memmingen entsprechend angepasst: Stadtverkehr Memmingen: Verlängerung des Corona-Notfahrplanes bis zum 21.02.2021 Regionalverkehr verkehrt ab dem 15.02.2021 nach SchulfahrplanDie bayerische Staatsregierung hat beschlossen, die Ferien vom 15. Februar bis zum 19. Februar auszusetzen. Die baden-württembergischen Ferien finden regulär statt. Deshalb...

  • Memmingen
  • 12.02.21
Symbolbild
1.699× 1

Memmingen
Mehrfach ausgebremst: Autofahrer erwartet Anzeige wegen Nötigung

In den Nachmittagsstunden des Sonntags, 07.02.2021, befuhr eine PKW-Lenkerin von Amendingen kommend in Richtung Dickenreishausen. Auf dieser etwa 1,5 km langen Strecke fiel ihr ein grauer Golf auf. Dieser bremste vor einer Ampelanlage im Königsgraben abrupt sein PKW ab und fuhr dann mit eingeschalteter Warnblinkanlage circa 30 Meter weiter. Dies wiederholte er an der nächsten Ampelanlage, obwohl sich kein Fahrzeug vor ihm befand. Als die PKW-Lenkerin auf der zweispurigen Allgäuer Straße den...

  • Memmingen
  • 09.02.21
Ab Dezember 2021 wird es auf der Schienenstrecke zwischen Lindau und Memmingen auch an Wochenenden und Feiertagen eine stündliche Zugverbindung geben. (Symbolbild).
1.410×

Angebotsverbesserung
Ab Dezember 2021 fahren mehr Züge an den Wochenenden zwischen Lindau und Memmingen

Angekündigt war es bereits, nun ist es offiziell: Ab Dezember 2021 wird es auf der Schienenstrecke zwischen Lindau und Memmingen auch an Wochenenden und Feiertagen eine stündliche Zugverbindung geben. Das teilt das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr (Stmb) mit.  Schreyer: Zugfahren wird für Touristen und Ausflügler attraktiver Die Taktlückenschließung zwischen Lindau und Memmingen sei wichtig für einen effektiven Umwelt- und Klimaschutz, meint Bayern Verkehrsministerin...

  • Memmingen
  • 11.01.21
Eine Autofahrerin hat mit dem Seitenspiegel ihres Fahrzeugs in der Dunkelheit einen 64-jährigen Mann in Erkheim erfasst. (Symbolbild).
3.615×

Dunkelheit
Von Seitenspiegel erfasst: Fußgänger (64) in Erkheim mittelschwer verletzt

Am ersten Weihnachtsfeiertag gegen 19 Uhr ist ein Fußgänger auf der Staatsstraße zwischen Sontheim und Erkheim unterwegs gewesen. Weil es dunkel war, übersah eine Autofahrerin den orientierungslosen 64-Jährigen und touchierte ihn mit dem rechten Außenspiegel. Der Senior aus dem Raum Starnberg kam mit mittelschweren Verletzungen zur weiteren Behandlung ins Klinikum Memmingen.

  • Erkheim
  • 26.12.20
Der Memminger Weinmarkt soll sich verändern.
687×

Mehr Aufenthaltsqualität
Der Memminger Weinmarkt wird umgestaltet

Nach einer längeren Diskussion hat der Stadtrat der Stadt Memmingen im Plenum den mehrheitlichen Beschluss gefasst in einem zeitlich abgestuften Plan, den Weinmarkt in den nächsten Jahren umzugestalten. Oberbürgermeister Manfred Schilder bat darum, den historischen Aspekt des Weinmarkts für das Jahr 2025 nicht außer Acht zu lassen: "Dann wird das Jubiläum zum 500. Jahrestag der Abfassung der Zwölf Bauernartikel gefeiert werden. Und direkt am Ort des Geschehens, neben der Kramerzunft soll dies...

  • Memmingen
  • 16.12.20
Ein Geisterfahrer war auf der A7 bei Memmingen unterwegs. (Symbolbild)
5.333×

Anzeige
Polizist kommt Geisterfahrer auf der A7 bei Memmingen entgegen

Auf dem Weg zu seinem Dienst kam einem Beamten der Autobahnpolizei Memmingen am Sonntagabend ein Geisterfahrer auf der A7 entgegen. Nach Angaben der Polizei fuhr der 36-Jährige langsam in falscher Richtung auf der Überholspur. Nachdem der Polizist den Geisterfahrer mehrmals mit Lichthupe auf die Situation aufmerksam gemacht hatte, fuhr der Mann auf den Parkplatz Buxachtal. Dort wendete er und fuhr in richtiger Richtung wieder auf die A7. An der Anschlussstelle Memmingen Süd stoppte ihn die...

  • Memmingen
  • 15.12.20
Flexibus im Unterallgäu
214×

Unterallgäu
Flexibus nimmt Fahrt im Wertachtal auf

Ab 1. Mai könnte es das Angebot auch in Türkheim, Amberg, Ettringen und Wiedergeltingen geben. Läuft alles nach Plan, fährt der Flexibus ab 1. Mai auch in Türkheim, Amberg, Ettringen und Wiedergeltingen. Darüber informierte Helmut Höld, Beauftragter für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) am Landratsamt Unterallgäu, den Ausschuss für Mobilität, Nahverkehr und Verkehrsvernetzung des Unterallgäuer Kreistags. Im Wertachtal war die Einführung des Angebots ins Stocken geraten, weil sich die...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 25.11.20
Polizei (Symbolbild)
3.099×

Geldbuße
Lkw viel zu schnell auf der A96 bei Buxheim unterwegs

Letzten Freitag fiel vormittags einer Streife des Gefahrguttrupps der Autobahnpolizei im Bereich des Autobahnkreuzes Memmingen ein polnischer Autotransporter auf, der mit viel zu hoher Geschwindigkeit Richtung Lindau fuhr. Bei der anschließenden Kontrolle durch die Beamten ergab eine Auswertung des Fahrtschreibers, dass der 35-jährige Fahrer in letzter Zeit häufig viel zu schnell in Deutschland unterwegs war. Mehrere Fahrten über 100 km/h waren im Fahrtenschreiber aufgezeichnet, der höchste...

  • Buxheim
  • 23.11.20
Die Polizei sucht einen Unbekannten, der am Freitag einen Stein auf die A96 geworfen hat. (Symbolbild)
4.096×

Polizei sucht Zeugen
Unbekannter wirft Stein auf A96 bei Memmingerberg und trifft Kleintransporter

Ein Unbekannter warf am Freitagabend einen größeren Stein von der Autobahnbrücke zwischen Memmingerberg und Trunkelsberg auf die A96. Ein Kleintransporter mit zwei Insassen fuhr laut Polizei in diesem Zeitpunkt in Richtung München und befand sich unter der Brücke. Der Fahrer sah einen Gegenstand von der Brücke fallen und bremste sofort. Der Stein schlug im Bereich der Motorhaube ein und blieb zwischen Scheinwerfer und Kühlergrill stecken. Die beiden Insassen blieben unverletzt. Am Fahrzeug...

  • Memmingerberg
  • 21.11.20
Der Weinmarkt im Herbst: im Vordergrund das Blindentastmodell der Altstadt.
1.341× 6

Klausursitzung des Stadtrats
Wie geht es mit dem Memminger Weinmarkt weiter?

Bei einer Klausursitzung in der Stadthalle trafen sich die Mitglieder des Memminger Stadtrats zum Meinungsaustausch bezüglich der künftigen Verkehrsführung am Weinmarkt. Für eine Diskussionsgrundlage erläuterte Claudia Zimmerman vom Verkehrsplanungsbüro der BERNARD Gruppe unter anderem die Ergebnisse der Verkehrszählungen in diesem Bereich sowie der gesamten Stadt. Ein Augenmerk lag zudem auf der derzeitigen Situation der innerstädtischen Parkplätze. Zusätzlich war die Möglichkeit gegeben, die...

  • Memmingen
  • 06.11.20
Der neue Bus ist auch barrierefrei zu betreten.
438× 2 Bilder

Weniger Schadstoffemissionen
Im Memminger Stadtverkehr ist ein neuer Hybrid-Bus unterwegs

Ein moderner Hybrid-Bus wird zukünftig im Stadtverkehr in Memmingen unterwegs sein. Jürgen Haffelder, Geschäftsführer von Angele-Reisen, stellte Oberbürgermeister Manfred Schilder das neue Fahrzeug, das zukünftig im Stadtverkehr eingesetzt wird, im Fuhrpark des Busunternehmens vor. Beim Bremsen geht keine Energie verloren"Die beim Bremsen entstehende Energie geht nicht verloren, sondern kann gespeichert werden", erläuterte Haffelder. Dadurch werde rund 15 Prozent weniger Kraftstoff verbraucht,...

  • Memmingen
  • 05.11.20
Autobahn (Symbolbild)
4.392× 3 Video

Petition
Anwohner fordert Tempolimit auf A7 bei Memmingen

Ein Anwohner fordert ein Tempolimit auf der A7 am Kreuz Memmingen Nord sowie einen Lärmschutz. Die Lärmbelastung durch die Autobahn schränke die Lebensqualität der Anwohner massiv ein und schade auf Dauer auch der Gesundheit. Die Petition findet online statt. Bisher haben gut 400 Personen teilgenommen. Ziel ist es, eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 80 km/h durchzusetzen. Gerade sehr schnell fahrende Autos, Motorräder und auch das Bremsen und Beschleunigen am Autobahnkreuz würden viel Lärm...

  • Memmingen
  • 04.11.20
Unfall mit drei Verletzten an der sogenannten „Wanderbaustelle“ (Symbolbild)
1.468×

35.000 Euro Sachschaden
Unfall auf der BAB A7 in Fahrtrichtung Ulm - Drei Personen verletzt

Gegen 11:30 Uhr ereignete sich auf der BAB A7 in Fahrtrichtung Ulm ein Unfall mit insgesamt drei verletzten Personen zwischen den Anschlussstellen Altenstadt an der Iller und Illertissen. An der Unfallstelle verengte sich die Richtungsfahrbahn aufgrund Instandssetzungsarbeiten an der Mittelschutzplanke von zwei Fahrspuren auf den rechten Fahrstreifen. Trotz zweifacher Vorankündigung und sukzessiver Geschwindigkeitsreduzierung überholte ein 59-jähriger Fahrer eines Sattelzuges auf dem linken...

  • Babenhausen
  • 26.10.20
Sperrung (Symbolbild).
534×

Holzgünz und Stetten
Markierungsarbeiten auf der A96: Anschlussstellen nachts teilweise gesperrt

Auf der A96 Lindau Richtung München kommt es an den Anschlussstellen Holzgünz, Stetten und Landsberg-Nord vom 12.10. bis voraussichtlich 16.10.2020 nachts zu Straßensperrungen. Grund sind Markierungsarbeiten, teilt die Autobahndirektion Südbayern mit. An allen Anschlussstellen ist während der Markierungsarbeiten nachts mit Sperrungen über einem Zeitraum von zwei bis vier Stunden zu rechnen. Wo finden Markierungsarbeiten statt?AS Holzgünz, Fahrtrichtung MünchenAS Stetten, Fahrtrichtung Lindau...

  • Holzgünz
  • 08.10.20
Stau (Symbolbild).
5.094×

Unfall
Pannen-Lkw verursacht Sachschaden und Folgeunfall auf A96 bei Buxheim

Update vom 9. Oktober 2020 um 16:00 Uhr:  Ein 49-jähriger Lkw-Fahrer befuhr mit seinem Sattelzug gegen 15:00 Uhr die A 96 in Fahrtrichtung München, als er kurz vor dem Autobahnkreuz Memmingen einen Reifenschaden an der linken Seite der Antriebsachse seiner Zugmaschine erlitt. Hierbei wurde die Felge in Mitleidenschaft gezogen und löste sich vom Fahrzeug. Ein Teil der Felge traf daraufhin einen Anhänger der Autobahndirektion Südbayern, welcher mit einer LED-Vorwarntafel am Seitenstreifen...

  • Aitrach
  • 08.10.20
Sperrung der Anschlussstelle Holzgünz in den Nachtstunden zwischen dem 14. und 18. September 2020. Umleitung eingerichtet. (Symbolbild).
831×

A96
Von Montag bis Freitag: Anschlussstelle Holzgünz jeweils in der Nacht gesperrt

Wie das staatliche Bauamt Kempten mitteilt, ist die Bundesstraße A96 - Staatsstraße 2020 wegen Umbauarbeiten von Montag, 14. September, bis Freitag, 18. September, jeweils in der Nacht an der Anschlussstelle Holzgünz gesperrt. Bei den Umbauarbeiten handelt es sich um die Erneuerungen der Markierungen und Schutzeinrichtungen im Anschlussstellenbereich.  Wann genau sind die Sperrungen? Am Montag, den 14. September, von 20:00 Uhr bis Dienstag, 15. September, 05:30 Uhr ist die Auf- und...

  • Holzgünz
  • 11.09.20
Die "Geisterradler gefährden"-Warnschilder in Memmingen werden umgehängt.
3.899× 12 1

Aktion
Memmingen kämpft weiter gegen "Geisterradler"

Die Stadt Memmingen und die örtliche Polizeiinspektion gehen weiter gemeinsam gegen "Geisterradler" vor. Die vor zwei Jahren aufgehängten "Geisterradler gefährden"-Schilder werden jetzt an neuen Standorten angebracht. Laut dem Verkehrsbeauftragten der Polizei in Memmingen, Manfred Guggenmos hat jeder fünfte Fahrradunfall mit Geisterradlern zu tun. Aus diesem Grund werden die Warnschilder regelmäßig umgehängt - damit soll ein Gewöhnungseffekt verhindert werden.  Insgesamt sind in der Stadt...

  • Memmingen
  • 07.09.20
Stau (Symbolbild).
8.428×

60.000 Euro Sachschaden
Autotransporter kippt auf A96 bei Erkheim nach Kollision mit Auto um

Am Dienstagabend wollte ein 42-jähriger Fahrer eines rumänischen Autotransporters, beladen mit drei Neufahrzeugen, einen österreichischen Sattelzug an der Anschlussstelle Stetten und Erkheim, in Fahrtrichtung Lindau, überholen. Wie die Polizei berichtet übersah der 42-Jährige bei dem Überholvorgang einen 38-jährigen Autofahrer beziehungsweise schätzte die Geschwindigkeit des Autofahrers falsch ein. Nachdem der LKW-Fahrer mit dem Autofahrer kollidierte, zog dieser reflexartig wieder nach rechts....

  • Erkheim
  • 18.08.20
Bahnübergang (Symbolbild).
2.448× 3

Übergangslösung
Bahnübergang Stadtweiherstraße in Memmingen für Lkw gesperrt

Der Bahnübergang Stadtweiherstraße in Memmingen ist ab sofort für alle Lastwagen, die länger als zehn Meter sind, komplett gesperrt. Damit gilt die Sperrung nicht mehr nur aus Richtung Römerstraße und Notkerschule, sondern auch stadtauswärts. Das teilt die Stadt Memmingen auf Anfrage mit. Demnach ist der Bahnübergang nach dem Umbau zu schmal für einen Begegnungsverkehr von Lastwagen. Die Deutsche Bahn hatte bei dem Umbau des Bahnübergangs einen abgetrennten Fußgängerbereich eingerichtet. Jetzt...

  • Memmingen
  • 11.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ