Verkehr

Beiträge zum Thema Verkehr

Lokales
Tempo 30 oder 50? Diese Frage beantworten gerade unmittelbare Anwohner einer Straße häufig anders als die, die dort nur fahren wollen. (Symbolfoto)

Verkehr
Tempo 30 in Altstädten gekippt: Landkreis Oberallgäu und Stadt Sonthofen gehen in Berufung

Ein Verwaltungsgericht hat die Geschwindigkeitsbegrenzung auf Tempo 30 im Sonthofener Ortsteil Altstädten gekippt. Jetzt haben sich der Landkreis Oberallgäu und die Stadt Sonthofen darauf geeinigt, zusammen in Berufung zu gehen. Das berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ). Die Kosten wollen sich die Stadt und der Landkreis teilen. Die Tempo 30 Schilder werden wohl bis zum Ende der rechtlichen Prüfung in Altstädten stehen bleiben. Davon geht Felix Fleischhauer, Chef der Verkehrsabteilung in der...

  • Sonthofen
  • 28.04.20
  • 6.745× gelesen
Polizei
In Sonthofen haben sich am Freitag mehrere Unfälle ereignet (Symbolbild).

Bergwachteinsatz
Mehrere Unfälle in Sonthofen: Mann (20) stürzt zehn Meter Böschung hinab

Am Freitag haben sich in Sonthofen mehrere Verkehrsunfälle ereignet, teilt die Polizei mit.  E-Bike-Unfall: Mann (87) verletzt sich im GesichtAm Freitagvormittag gegen 11 Uhr fuhr ein E-Bike-Fahrer auf der Vorderen Burgauffahrt. Dort stürzte der 87-Jährige alleinbeteiligt in einer Kurve. Er verletzte sich dabei leicht im Gesicht. Der Mann kam zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus nach Immenstadt, teilt die Polizei mit. Warum er stürzte, ist noch nicht klar. Durch den Unfall entstand kein...

  • Sonthofen
  • 25.04.20
  • 18.399× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Bauarbeiten
Umbau der Schillerstraße in Sonthofen zur Fahrradstraße: Verkehrseinschränkungen ab 20. April

Ab Montag, den 20. April bis voraussichtlich 10. Juli ist mit größeren Verkehrseinschränkungen aufgrund der beginnenden Bauarbeiten zur Errichtung der Fahrradstraße in der Martin-Luther-Straße und Jahnstraße zu rechnen. Die Kreuzungsbereiche Martin-Luther-Straße/Schillerstraße und Jahnstraße/Schillerstraße müssen in dieser Zeit halbseitig bzw. je nach Baufortschritt vollständig gesperrt werden. Die Baumaßnahme beginnt an der Traube-Kreuzung/Schillerstraße, führt über die...

  • Sonthofen
  • 16.04.20
  • 535× gelesen
Polizei
Unfall in Sonthofen.
5 Bilder

Rettungsdienst
Zwei Verkehrsunfälle in Sonthofen: Eine Person verletzt

Gegen 19 Uhr kam es an der sogenannten ,"Scharpfkreuzung'" in Sonthofen zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos. Bei starkem Schneefall wollte ein 27-jähriger Autofahrer von der Brühlekreuzung kommend (Östliche Alpenstraße) nach links in Richtung Berghofen (Berghofer Strape) abbiegen. Beim Abbiegen übersah er dabei laut ersten Informationen wohl eine aus Bad Hindelang kommende Autofahrerin. Es kam zum Zusammenstoß. Ob der starke Schneefall mit Schuld am Unfall war, ist aktuell unklar. Die...

  • Sonthofen
  • 28.01.20
  • 4.740× gelesen
Lokales
Dichter Verkehr und Stau auf der B19 (hier vor Fischen) ist nicht nur im Winter ein Problem.

Verkehr
Oberallgäuer Gemeinden wollen Blechlawinen in Griff bekommen

Die Bürgermeister aus  Sonthofen, Fischen, Oberstdorf und dem Kleinwalsertal wollen etwas gegen die Verkehrsprobleme im südlichen Oberallgäu unternehmen. Laut einem Bericht der Allgäuer Zeitung geht es dabei besonders um den Tagesausflugs- und Alltagsverkehr. Bei einem Treffen in Sonthofen hätten Christian Wilhelm (Sonthofen), Bruno Sauer (Fischen), Laurent Mies (Oberstdorf) und Andi Haid (Kleinwalsertal) eine enge Zusammenarbeit beschlossen. Zukunftsgerechte Lösungen könnten nur...

  • Sonthofen
  • 29.11.19
  • 5.239× gelesen
  •  4
Lokales
Die Illerbrücke bei Sonthofen soll neu gebaut werden.

Bauplan
B19 und Sigishofer Brücke bei Sonthofen sollen erweitert werden

Die B19 bei der Anschlussstelle Sonhofen-Süd und die Sigishofer Brücke sollen vierspurig werden. Der große Brückenbau soll nach Angaben des Bauamts 2023 beginnen. Das geht aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervor. Die Sigishofer Brücke (Baujahr 1969) ist demnach marode und lässt sich nicht mehr wirtschaftlich sanieren. Vor allem das Tausalz bringt den Stahl zum Rosten. Deshalb wird die Brücke neu gebaut. Sie entsteht aus zwei Bauwerken, wobei zunächst die erste Brücke erbaut wird. Der...

  • Sonthofen
  • 24.10.19
  • 1.443× gelesen
Lokales
Noch sind die Busse in Kempten und dem Oberallgäu hauptsächlich mit Dieselmotoren ausgestattet. Das könnte sich in Zukunft allerdings ändern. Kempten und das Oberallgäu wollen nun das Thema Wasserstoff voranbringen.

Verkehr
Oberallgäu und Kempten wollen künftig stärker auf Wasserstoff setzen

Der Landkreis Oberallgäu und die Stadt Kempten wollen künftig stärker auf das Thema Wasserstoff setzen und haben sich jetzt für eine Förderung als Wasserstoffregion beworben - das berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer aktuellen Ausgabe. Ziel des Vorhabens sei, dass künftig mehr Fahrzeuge mit einem derartigen Antrieb in der Region unterwegs sein sollen. Neben Bussen setze der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz langfristig auch auf Wasserstoff-Züge, so die AZ weiter. Auch seien zwei...

  • Kempten
  • 23.10.19
  • 707× gelesen
Polizei
Schwertransport durch das Allgäu

Polizeibilanz
Schwertransport durch das Oberallgäu: Laut Polizei "ohne Zwischenfälle"

140 Tonnen wiegt das Brückenteil, das von Dienstag auf Mittwoch Nacht von Krugzell über Kempten nach Sonthofen transportiert wurde. Laut Polizei haben alle Beteiligten bestätigt, dass der Transport ohne Zwischenfälle vonstatten ging. Auch der Zeitplan konnte fristgerecht eingehalten werden. Die Polizei war insgesamt mit drei Motorradstreifen und sechs Einsatzfahrzeugen in den Transportablauf eingebunden. Längere Verkehrsstaus oder Behinderungen des normalen Durchgangsverkehrs gab es keine....

  • Kempten
  • 29.08.19
  • 1.450× gelesen
Lokales
Für den Schwertransport durch Kempten müssen an der Strecke vom Eisstadion über die Memminger-, Salz-, Mozart- und Immenstädter Straße in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch die Parkplätze freigeräumt sein. Wer dort parkt, wird abgeschleppt.
2 Bilder

Halteverbot
Schwertransport durch Kempten: Blockierende Fahrzeuge werden abgeschleppt

Wer am Dienstag, 27. August sein Auto ab 22 Uhr in manchen Straßen der Innenstadt parken will, hat Pech. Ein Schwertransport, der eine Brücke nach Sonthofen bringt, rollt durch Kempten. Deshalb stehen bereits in vielen Straßen Schilder, die auf ein absolutes Halteverbot während dieser Zeit (Dienstag 22 Uhr bis Mittwoch 6 Uhr) hinweisen. Sollten parkende Autos die Durchfahrt des Riesenfahrzeugs behindern, werden sie sofort weggebracht. Ein Abschleppdienst fährt im Konvoi mit. Parken...

  • Sonthofen
  • 27.08.19
  • 13.119× gelesen
  •  1
Lokales
Bis zu sechs Meter hoch aufschütten möchte die Firma Geiger eine Senke direkt am Hinanger Ortsrand – so wie es auf diesem Foto das gespannte rot-weiße Plastikband vermittelt. Von weiter unten ginge damit der Blick auf die Berge komplett verloren. Manche Anwohner vermuten, dass die gespannten Bänder die tatsächliche Höhe der Aufschüttung beschönigen.

Widerstand
Firma Geiger will in Hinang (Sonthofen) Erdaushub-Deponie anlegen

Im Dörfchen Hinang rumort es gewaltig. Die Firma Geiger überlegt, in unmittelbarer Nähe zum Dorfrand eine Erdaushub-Deponie anzulegen. Es geht also um keine Lagerstätte für Müll oder problembehaftetes Material, sondern Aushub, der beispielsweise bei Haus- und Straßenbau anfällt. Die Menge ist allerdings beachtlich: Die Rede ist von 45.000 Kubikmetern Erdaushub, mit denen Geiger eine Senke bis zu sechs Meter hoch auffüllen will. Viele Bürger im Dorf lehnen die Pläne ab, wie sich bei einem...

  • Sonthofen
  • 03.07.19
  • 4.271× gelesen
Lokales
Die Kreuzung Goethe-/Schillerstraße wird erst dann als Fahrradstraße gestaltet, wenn sie im Zuge der SWW-Wohnbaupläne eh umgebaut wird. Es gibt aber den Vorschlag, bis dahin zumindest die Vorfahrt zu ändern.

Verkehr
Arbeiten für Fahrradstraße in Sonthofen sollen im Herbst beginnen

Sichere Fahrt für Fahrräder; Autos in die zweite Reihe – das heißt es sinngemäß, wenn die Stadt Sonthofen die Schillerstraße zur Radstraße umgestaltet. Dort haben dann Fahrräder Vorrang, dürfen nebeneinander fahren. Querende Autos an den Kreuzungen müssen warten. Der Stadtrat hat jetzt – einstimmig – den Weg dazu freigemacht. Das Projekt kostet 365.000 Euro, wovon die Stadt dank Zuschüssen nur 192.500 Euro selbst tragen muss. Die Verwaltung hat nun den Auftrag, die ersten zwei Bauabschnitte...

  • Sonthofen
  • 31.05.19
  • 456× gelesen
Lokales
Symbolbild

Barrierefreiheit
Sonthofen lässt Kopfsteinpflaster abschleifen

Darauf warten manche Senioren schon länger: Die Stadt Sonthofen will jetzt die Barrierefreiheit in der Fußgängerzone verbessern. Der Bauausschuss hat beschlossen, das Kopfsteinpflaster in der Fußgängerzone abschleifen zu lassen. Er folgt damit einem Antrag der SPD-Fraktion, die diese Verbesserung für ältere Menschen und Gehbehinderte schon Ende 2017 gefordert hatte. Denn auch mit Rollator, Rollstuhl und Kinderwagen ist zumindest ein unebenes Pflaster kein optimaler Untergrund. Mehr über das...

  • Sonthofen
  • 16.05.19
  • 1.486× gelesen
Polizei

Gefahr
Geisterfahrer (81) auf der B19 bei Sonthofen: Zwei Zusammenstöße knapp verhindert

Ein 81-jähriger Mann fuhr am Samstagabend in Sonthofen in falscher Richtung auf die B19 auf. Entgegenkommende Fahrer konnten in mindestens zwei Fällen ausweichen und so Frontalzusammenstöße gerade noch verhindern. Der Verkehr wurde in Richtung Süden umgehend von mehreren Streifenwagen gesperrt, eine weitere Streife konnte den Geisterfahrer anhalten und von der Bundesstraße lotsen. Den 81-jährigen Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Weitere...

  • Sonthofen
  • 29.04.19
  • 3.385× gelesen
Lokales

Autofahren
Video-Detektoren an Ampeln in Kempten und Sonthofen regeln den Verkehr

Videokameras auf Verkehrsampeln? Darüber wundern sich manche Autofahrer in Kempten und in Sonthofen. Werde man etwa überwacht? Markus Kreitmeier beruhigt: Dies seien Video-Detektoren, die weder Fahrzeuge noch Kennzeichen ins Visier nehmen, sondern für einen besseren Verkehrsfluss sorgen, sagt der Vize-Leiter des Staatlichen Bauamts. Auf Bundes- und Kreisstraßen in Stadt und Land gebe es generell keine Verkehrsüberwachung. Und so funktionieren diese Video-Detektoren, wie beispielsweise an der...

  • Kempten
  • 28.01.19
  • 1.939× gelesen
Polizei

Winter
Schneebedeckte Straßen führen zu mehreren Unfällen in Kempten und im Oberallgäu

Sonthofen/Bolsterlang: Am Donnerstag Nachmittag kam es im Bereich Sonthofen und Bolsterlang zu mehreren Unfällen, die dem starken Schneefall und der damit verbundenen Räumaktionen geschuldet waren. Durch die Sichtbehinderungen wurden geparkte Fahrzeuge und Verkehrsschilder übersehen, gestreift und leicht beschädigt. Die gesamte Schadenshöhe lag bei ca. 5.000 Euro. Verletzt wurde Niemand. Oberstaufen: Donnerstag gegen 14.45 Uhr kam es auf der B308 Höhe der Bahnüberquerung zwischen...

  • Kempten
  • 11.01.19
  • 2.512× gelesen
Polizei
Aufgrund schneebedeckter Straßen ist es im Allgäu gleich zu mehreren Unfällen gekommen.

Unfallserie
Schneeglätte: Über 220.000 Euro Sachschaden bei Unfällen im Allgäu

Aufgrund der schneebedeckten Fahrbahnen ist es im Allgäu zu mehreren Unfällen gekommen. Im Zeitraum von Mittwochmorgen bis Donnerstagvormittag meldete die Polizei 21 witterungsbedingte Kollisionen.  Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf über 220.000 Euro, ernsthafte Verletzungen blieben glücklicherweise aus. Sieben Unfälle im Unterallgäu Allein im Unterallgäu ist es seit gestern zu sieben Glätteunfällen gekommen. Bei Memmingen war ein 30-jähriger LKW-Fahrer auf einen...

  • Memmingen
  • 10.01.19
  • 4.136× gelesen
Lokales
Bundesstraßen-Brücke als Nadelöhr: Südlich von Sonthofen ist an diesem Abschnitt auf freier Strecke nur noch Tempo 50 erlaubt. Alle müssen ganz am Rand fahren, weil die Brücke in der Mitte zu schwach konstruiert ist.

B19
Jahrelange Verkehrsstörung bei Sonthofen befürchtet: Brückenneubau erst 2023

Fünf Jahre ein Nadelöhr an der Verkehrsschlagader nach Oberstdorf – die Vorstellung ärgert den Oberallgäuer Landrat Anton Klotz. Warum soll es bis 2023 dauern, bis an der B 19 südlich von Sonthofen eine neue Illerbrücke gebaut wird? Klotz: „Das ist nicht akzeptabel.“ Die Sigishofer Brücke aus dem Jahr 1969 ist in schlechtem Zustand. Jetzt ist dort die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 80 auf 50 reduziert. Was zu Stoßzeiten ein Ärgernis ist, könnte sich in der Wintersaison und während der...

  • Sonthofen
  • 08.12.18
  • 4.235× gelesen
Lokales
„Massive statische Probleme“ hat diese 76 Meter lange B19-Brücke über die Iller im Süden von Sonthofen.

Bauamt
B19-Brücke südlich von Sonthofen schwach für schwere Fahrzeuge

Die Nachricht braucht keiner – weder einheimische Autofahrer noch Urlauber: Die B19-Brücke bei Sonthofen hat „massive statische Probleme“. Die sind so groß, dass der Verkehr dort ganz an die Außenkanten der Brücke gelegt wird, weil der innere Bereich zu schwach für schwere Lasten ist. Zugleich wird dort die Höchstgeschwindigkeit auf Tempo 50 reduziert. Das gilt dann alles dauerhaft bis zu einem Neubau, der wohl bis 2023 auf sich warten lässt. Die sogenannte Sigishofer Brücke wird also auf Jahre...

  • Sonthofen
  • 01.12.18
  • 4.306× gelesen
Lokales
B19

Verkehr
Bald wieder freie Fahrt auf B19 zwischen Immenstadt und Sonthofen

Autofahrer können aufatmen: Auf der B 19 zwischen Immenstadt und Sonthofen neigen sich die Arbeiten dem Ende entgegen. Noch im November sollen dem Verkehr wieder alle vier Fahrspuren zur Verfügung stehen. Seit Monaten sind es nur zwei. Laut Christian Kneip vom Staatlichen Bauamt Kempten ist die Strecke fast vollständig asphaltiert. Zwischen Sonthofen und etwa in Höhe von Häuser (Burgberg) kam dabei „lärm-armer Asphalt“ zum Einsatz. Auch die Markierungen sind schon zum großen Teil...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.11.18
  • 2.172× gelesen
Lokales
Am Gasthof zur Traube in Sonthofen bilden die fünf Straßenzüge regelrecht eine Doppelkreuzung. Nun überlegt die Stadt, dort die Einmündung der Grüntenstraße zwischen Traube und Wäscherei Müller aufzulassen. Damit ließe sich für Radler auch die Querung der Blumenstraße sicherer gestalten.

Verkehr
Große Änderungen an Sonthofens Straßen geplant

Den Verkehr in neue, möglichst auch bessere Bahnen lenken will die Stadt Sonthofen schon länger. Geplant sind einschneidende Änderungen an der Traube-Kreuzung und der am „Schiff“. Die Grüntenstraße soll dabei sogar zur Sackgasse werden. Der Umbau der Marktstraße zum verkehrsberuhigten Bereich soll jetzt ebenfalls vorangetrieben werden. Sonthofens Stadtrat beauftragte die Stadtverwaltung, die Vorschläge für die Marktstraße, für die Kreuzungen an der Traube und am Schiff sowie die dortige...

  • Sonthofen
  • 31.10.18
  • 2.121× gelesen
Lokales

Schienenersatzverkehr
Schienenersatzverkehr zwischen Immenstadt und Oberstdorf bis 5. November

Kurzfristige Einschränkungen gibt es beim alex-Süd bis voraussichtlich 5. November. Aufgrund einer äußerst angespannten Personallage muss der Verkehr im südlichen Teil des alex, ab Donnerstag bis einschließlich 5. November leider teilweise eingeschränkt werden. Dies betrifft die Zugverbindungen von Immenstadt nach Oberstdorf in beiden Richtungen. Die Züge werden hier durch Busse ersetzt. Die Fahrgäste werden gebeten, sich vor Fahrtantritt über die Webseite "Der Länderbahn" zur aktuellen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.10.18
  • 3.522× gelesen
Lokales
Vorerst dürfen sie bleiben - die Ampelfrauen in Sonthofen.

Richtlinie
Ampelfrauen in Sonthofen nur vorerst geduldet

Die Ampelfrauen in Sonthofen dürfen bleiben. Nicht für immer, aber doch einige Jahre. Eine offizielle Genehmigung dafür gibt es freilich nicht. Die Regierung von Schwaben will nur vorerst nicht mehr nachfragen, was die nach bayerischem Recht illegalen Ampelfrauen in der Oberallgäuer Kreisstadt machen. Das hat Landrat Anton Klotz mit Schwabens Regierungspräsidenten Dr. Erwin Lohner vereinbart. Klotz: „Wir wollen uns mit dieser Nebensächlichkeit nicht weiter beschäftigen.“ Die Ampelfrauen...

  • Sonthofen
  • 16.10.18
  • 971× gelesen
Polizei
Auf der B19 ereigneten sich innerhalb von nicht mal 24 Stunden zwei Unfälle, die lange Staus auslösten.

Fünf Verletzte und lange Staus nach Unfällen auf der B19 bei Sonthofen und Burgberg

Innerhalb von nicht einmal 24 Stunden haben zwei Unfälle lange Staus und teils chaotische Verhältnisse auf der B19 zwischen Immenstadt und Sonthofen ausgelöst. Wie die Polizei berichtet, waren in die Unfälle insgesamt fünf Autos verwickelt. Vier Menschen wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht. Laut Polizei geriet ein Autofahrer am Dienstag gegen 17 Uhr auf der B19 in Höhe Burgberg in den Gegenverkehr, wo er frontal mit einem entgegenkommenden Wagen zusammenstieß. Bei einem weiteren Unfall...

  • Sonthofen
  • 10.10.18
  • 2.539× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020