Verkehr

Beiträge zum Thema Verkehr

Polizei (Symbolbild)
2.568× 1

Zusammenstoß mit Auto
Kind (10) fliegt bei Unfall in Kaufbeuren über Motorhaube

Am Mittwochnachmittag ist es in der Sudetenstraße in Kaufbeuren zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem 10-jährigen Fahrradfahrer gekommen. Auch dank des getragenen Fahrradhelms blieb der 10-Jährige bei dem Unfall laut Polizeiangaben nahezu unverletzt. Er erlitt lediglich Schürfwunden. Junge achtet nicht auf den Verkehr Der Junge war mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg der Sudetenstraße unterwegs und wollte die Falkenstraße überqueren. Dabei achtete der 10-Jährige nicht auf den...

  • Kaufbeuren
  • 15.07.21
In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein 17-jähriger Jugendlicher im Kleinwalsertwal in vier parkende Autos gerast. Der 17-Jährige wurde nach dem Unfall in ein Krankenhaus eingeliefert. (Unfall-Symbolbild).
3.168×

Keinen Führerschein
Kleinwalsertal: Jugendlicher (17) rast mit knapp 2 Promille in vier parkende Autos

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein 17-jähriger Jugendlicher im Kleinwalsertwal in vier parkende Autos gerast. Nach Angaben der Polizei besaß der 17-Jährige keinen Führerschein und war mit knapp 2 Promille unterwegs.  "Massive Geschwindigkeits-Überschreitung" Demnach verlor der Jugendliche die Kontrolle über sein Auto, nachdem er zuvor die Höchstgeschwindigkeit "massiv" überschritten hatte. Ungebremst raste er in der Wildentalstraße in Mittelberg in vier auf einem Privatparkplatz...

  • Reutte
  • 31.05.21
Am Mittwochnachmittag ist es bei Rückholz zu einem Unfall mit einem Fahrzeuggespann, bestehend aus einem Pick-up und einem Anhänger gekommen. (Polizei-Symbolbild)
2.038×

Verkehrsunfall
Fahrer erschrickt vor Insekt: Pick-up fährt bei Rückholz gegen Leitplanke

Am Mittwochnachmittag ist es bei Rückholz zu einem Unfall mit einem Fahrzeuggespann, bestehend aus einem Pick-up und einem Anhänger gekommen. Der 34-jährige Fahrer gegenüber der Polizei gab an, dass er während der Fahrt vor einem Insekt im Fahrzeuginneren so erschrocken sei, dass er das Fahrzeuggespann in die Leitplanke lenkte. Fahrzeug muss abgeschleppt werden Durch den Unfall entstand am Fahrzeuggespann ein Schaden im fünfstelligen Bereich. Die Leitplanke wurde auf einer Länge von rund 30...

  • Rückholz
  • 28.05.21
Polizeikontrolle (Symbolbild)
5.303× 3

"Brülltüten" am Auto
Polizei stellt "viel zu lauten" BMW in Kaufbeuren sicher

Die Polizei hat am Sonntagmittag in Kaufbeuren den BMW eines 22-Jährigen sichergestellt. Wie die Polizei mitteilt, stellten die Beamten bei einer Verkehrskontrolle fest, dass das eingebaute Fahrwerk zu tief eingestellt war. Außerdem war der BMW "viel zu laut".  Weil vor Ort nicht geklärt werden konnte, welche Änderungen genau an dem Auto vorgenommen worden waren, wurde das Fahrzeug zur Erstellung eines Gutachtens sichergestellt. Den 22-Jährigen erwartet nun ein Bußgeldverfahren.  Ähnlicher Fall...

  • Kaufbeuren
  • 27.04.21
Polizei (Symbolbild)
6.585× 1

Bußgeld
Traktorfahrer verliert Holzbalken bei Füssen und gefährdet andere Verkehrsteilnehmer

Auf der am Samstagnachmittag stark frequentierten Uferstraße in Hopfen verlor der Fahrzeugführer eines Traktors während der Fahrt einen Holzbalken, der von seinem Anhänger fiel. Nach Angaben von Zeugen überrollte ein dahinter fahrender Pkw die herabfallende Ladung. Eine Fahrradfahrerin, die im Gegenverkehr unterwegs war, wurde bei dem Vorfall laut Außenstehender ebenfalls gefährdet. Den Fahrzeugführer erwartet jetzt wegen der nicht ausreichend gesicherten Ladung ein Bußgeldverfahren.

  • Füssen
  • 26.04.21
Polizeikontrolle / Geschwindigkeitsmessung auf der Autobahn (Symbolbild)
6.627×

800 Euro Bußgeld
Lkw auf der B12 bei Jengen hat 13 Tonnen zu viel geladen

Am Freitagabend hat die Polizei die Fahrt eines Lkw auf der B12 bei Jengen gestoppt. Laut Polizei hatte der Lkw satte 13 Tonnen zu viel geladen.  Fahrer verstoßt auch gegen Ladungssicherung Den Polizisten war der Lkw mit Anhänger aufgefallen, weil er augenscheinlich deutlich mit Betonbruch überladen war. Bei einer Verwiegung in Buchloe wurde ein Gesamtgewicht von über 53 Tonnen festgestellt - das waren 13 Tonnen mehr als erlaubt. Außerdem ragte der Betonbruch teilweise auch bis auf die Kante...

  • Jengen
  • 14.03.21
Unfall (Symbolbild)
558×

Lamerdingen
Autofahrerin (24) gerät wegen Schneewehe in den Gegenverkehr

Dienstagabend ereignete sich zwischen Lamerdingen und Westerringen ein Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten. Eine 24-jährige Frau musste ihren Pkw stark abbremsen, weil der vor ihr fahrende Pkw wegen einer Schneewehe ebenfalls abgebremst wurde. Dabei geriet sie ins Schleudern und rutschte in den Gegenverkehr. Dort stieß die junge Frau mit dem Pkw einer 44-Jährigen zusammen. Beide Fahrzeuge blieben im Straßengraben liegen. Sie mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden beträgt 10.000...

  • Lamerdingen
  • 20.01.21
Polizeikontrolle (Symbolbild).
10.197× 7

"Konnte sich kaum noch auf den Beinen halten"
Betrunkener Autofahrer (45) verliert Führerschein und kotzt ins Kaufbeurer Polizeirevier

Ein Verkehrsteilnehmer hat am Freitagabend die Fahrt eines betrunkenen Autofahrers in Kaufbeuren gestoppt. Laut Polizei ergab ein von der Polizei durchgeführter Atemalkoholtest bei dem 45-jährigen Fahrer einen Wert von knapp einem Promille. Die Polizei stelle den Führerschein sicher, ordnete eine Blutentnahme an und unterband die Weiterfahrt. Später übergab sich der Mann außerdem im Eingangsbereich der Polizeiinspektion, was zu "massiven Verunreinigungen" führte.  "Empfindliche Geldstrafe" Den...

  • Kaufbeuren
  • 09.01.21
In den letzten fünf Jahren hat der Freistaat Bayern die Stadt Kaufbeuren mit Zuwendungen in Höhe von rund 1,7 Millionen Euro bei Straßen- und Brückenbaumaßnahmen unterstützt. (Symbolbild)
864×

Verkehrsministerin stellt 1,27 Millionen Euro in Aussicht
Fertigstellung von Mauerstettener Straße und Straße Am Hang in Kaufbeuren steht kurz bevor

Die Stadt Kaufbeuren arbeitet weiter an einem zeitgemäßen Ausbau des innerörtlichen Verkehrsnetzes und an mehr Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer. Ein wichtiger Baustein hierfür ist der bereits im Januar 2020 begonnene Ausbau der Mauerstettener Straße und der Straße Am Hang. Dringender Handlungsbedarf bestand hier vor allem wegen den unterdimensionierten und in Teilen völlig fehlenden Fuß- und Radwegen. Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer, die nun eine staatliche Förderung des...

  • Kaufbeuren
  • 14.12.20
Eine Ampel in Kaufbeuren wurde bei einem Verkehrsunfall beschädigt. (Symbolbild)
3.299×

Kreuzung Bahnhofstraße und Füssener Straße
Ampel nach Unfall kaputt: In Kaufbeuren kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen

Bei einem Verkehrsunfall in Kaufbeuren wurde die Ampelanlage im Kreuzungsbereich Bahnhofstraße und Füssener Straße stark beschädigt. Wie die Stadt mitteilt, kann der Hersteller voraussichtlich Anfang kommender Woche einen neuen Schaltschrank installieren und die Ampel wieder in Betrieb nehmen. Bis dahin müssen Autofahrer mit Verkehrsbehinderungen rechnen. Verkehrsteilnehmer aus den Nebenstraßen werden gebeten, den Kreuzungsbereich nach Möglichkeit zu umfahren.

  • Kaufbeuren
  • 08.12.20
Polizei (Symbolbild)
1.996×

Auseinandersetzung
Pfronten: Unbekannter Autofahrer ohrfeigt Kontrahenten

Heute Morgen kam es auf dem Parkplatz vor einer Klinik in Pfronten zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Pkw-Fahrern. Ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer fuhr dem Geschädigten hinterher und stellte ihn wegen eines riskanten Überholmanövers zur Rede. Im Verlauf des Streits verpasste der unbekannte Pkw-Fahrer den Geschädigten eine Ohrfeige und flüchtete dann mit seinem Pkw. Der Geschädigte erlitt dabei leichte Verletzungen im Gesicht konnte aber das Kennzeichen vom flüchtenden Pkw noch...

  • Pfronten
  • 02.12.20
Unfall (Symbolbild)
4.373×

Auto überschlägt sich auf der A7
Glätte führt zu drei Verkehrsunfällen im Ostallgäu

Eisglatte Straßen haben am Dienstag im Landkreis Ostallgäu zu drei Verkehrsunfällen geführt. Bei allen drei Unfällen waren nicht angepasste Geschwindigkeit trotz winterlichen Straßenverhältnissen die Unfallursache. Laut Polizei wurde bei einem der Unfälle eine 42-jährige Frau leicht verletzt.  Auto überschlägt sich auf der A7 bei Nesselwang Die 42-Jährige war bei Nesselwang auf der A7 in Richtung Norden unterwegs, als sie mit ihrem Auto auf der frostigen Fahrbahn ins Schleudern kam, sich...

  • Marktoberdorf
  • 25.11.20
Umleitung (Symbolbild).
2.839×

Verkehrs-Info
Vollsperrung vom 9. - 14. November auf Teilen der B 472 bei Rettenbach

Zwischen Montag, dem 9. November und Freitag, dem 14. November, ist die B 472 zwischen Etzlensberg und der Einmündung der Kreisstraße OAL 8 bei Rettenbach voll gesperrt. Nach Angaben des Staatlichen Bauamts Kempten wird in diesem Abschnitt die Asphaltdeckschicht erneuert. Außerdem erhält die Fahrbahn eine neue Markierung. Wer nach Bidingen/Ob möchte, sollte der regionalen Umleitung über Bernbach von Westen und Ingenried von Osten folgen.

  • Rettenbach am Auerberg
  • 09.11.20
Umleitung (Symbolbild)
3.850× 1

Neue Kameras
Grenztunnel Füssen von Montag bis Freitag komplett gesperrt

In der kommenden Woche wird der Grenztunnel Füssen für den Verkehr gesperrt. Grund dafür sind umfangreiche Arbeiten an der Videoüberwachung. Von Montag (09.11.) bis Freitag (13.11.) werden neue Digitalkameras in einem Abstand von 75 Metern im Bereich der Tunnelröhre und in den beiden Tunnelportalen angebracht. Damit die neuen Kameras an das Tunnelbetriebsgebäude angebunden werden können, müssen Kabelrinnen und 10 Kilometer Glasfaserkabel verlegt werden. So wird der Verkehr umgeleitetFür diese...

  • Füssen
  • 06.11.20
Ortsumfahrung Ruderatshofen (Symbolbild)
1.871×

"Mitte 2021 gehts richtig los"
Vorarbeiten starten noch dieses Jahr - Baurecht für die Ortsumfahrung Ruderatshofen

70 Prozent Förderung des Freistaates Bayern erhält der Landkreis Ostallgäu für den Bau der Ortsumfahrung Ruderatshofen. „Die Planung steht und die Genehmigung liegt vor, nun können wir dank der Förderung durch den Freistaat mit den Arbeiten beginnen“, freut sich Landrätin Maria Rita Zinnecker über die Finanzhilfe aus München. Damit es den nun zugesagten Fördersatz gab, war viel politisches Engagement der Landrätin auf allen Ebenen notwendig. So hat MdL Klaus Holetschek, noch in seiner Funktion...

  • Ruderatshofen
  • 30.10.20
Die Bürgerinitiative Lechbruck am See "Hotel NEIN Danke" will ein Vier-Sterne-Hotel am Oberen Lechsee verhindern (Hotel Symbolbild).
3.128× 1

Bürgerentscheid
Vier-Sterne-Hotel in Lechbruck am See: Bürgerinitiative wehrt sich

In Lechbruck soll direkt am Oberen Lechsee ein Vier-Sterne-Hotel gebaut werden. Der Kaufvertrag ist zwar noch nicht unterschrieben, doch der Plan steht vorerst: Auf dreieinhalb Stockwerken sollen 140 Zimmer, ein Wellness-Bereich, drei Restaurants, eine Sky-Lounge, ein Kino und eine Tiefgarage entstehen, sagt Bürgermeister Werner Moll im Gespräch mit all-in.de. Während der Bürgermeister und der Gemeinderat den Hotelbau begrüßen, möchte ihn die Lechbrucker Bürgerinitiative "Hotel NEIN Danke"...

  • Lechbruck
  • 29.10.20
ÖPNV (Symbolbild).
2.002× 9

Zweitägig
ver.di kündigt weiteren Streik im Busverkehr in Kaufbeuren an

Die Gewerkschaft ver.di hat erneut einen Busfahrer-Streik in Kaufbeuren angekündigt. Der diesmal zwei Tage andauernde Streik soll demnach am Montag und Dienstag, 26./27. Oktober, stattfinden. Betroffen sind laut ver.di der kommunale Nahverkehr und das private bayerische Omnibusgewerbe. In Kaufbeuren betrifft das die Verkehrsgesellschaft Kirchweihtal.  Schülerbeförderung ausgesetzt Wie die Stadt Kaufbeuren mitteilt, wird durch den Streik der gesamte Busverkehr in Kaufbeuren und Umgebung zum...

  • Kaufbeuren
  • 22.10.20
Polizei (Symbolbild)
1.836×

Verkehrsgefährdung
Autofahrer (61) soll bei Oberostendorf auf der linken Fahrbahnseite gefahren sein

Ein 61-jähriger Mann soll am Dienstagnachmittag von Eurishofen nach Oberostendorf auf der linken Fahrbahnseite gefahren sein und auf der Strecke von Oberostendorf nach Blonhofen mehrere Verkehrsteilnehmer gefährdet haben. Sie mussten ausweichen, um einen Unfall zu vermeiden, teilt die Polizei mit.  Polizei sucht Zeugen Die Polizei sucht deshalb Verkehrsteilnehmer, die gegen 16:30 Uhr die verkehrsgefährdende Fahrt eines schwarzen VWs Fox mit GR-Kennzeichen (Zulassungsbezirk Görlitz) im Bereich...

  • Oberostendorf
  • 07.10.20
Streik im Busverkehr am Freitag, 25. September (Symbolbild).
1.696× 1

Gewerkschaftlicher Streik
Am Freitag kommt es in Kaufbeuren zu Streiks im Busverkehr

Am Freitag, den 25. September ist ein gewerkschaftlicher Streik geplant, der wohl den Busverkehr an diesem Tag in Kaufbeuren zum Erliegen bringen wird. Der Streik am Freitag ist von etwa 04:00 Uhr morgens bis Samstag, 26. September 0:20 Uhr geplant, teilt die Stadt Kaufbeuren mit.  Mehr Zeit einplanen Eltern, Schülerinnen und Schüler werden gebeten, für den Schulweg am Freitag mehr Zeit einzuplanen und Alternativen zu nutzen, so die Stadt Kaufbeuren. Bei vorherigen Streiks am 9. September seien...

  • Kaufbeuren
  • 24.09.20
Polizist Frank Kästner kontrolliert einen Schulbus in Obergünzburg.
5.606× 16 Bilder

Schwerverkehrs-Kontrolle
Polizei überprüft Schul- und Linienbusse in Obergünzburg

Seit rund sechs Jahren finden zum Schulbeginn regelmäßig Buskontrollen statt, um möglichst sicher in das neue Schuljahr zu starten. Einige Polizisten des Schwerverkehrs-Kontrolltrupps in Kempten haben am Mittwoch deshalb neun Schul- und Linienbusse an der Grundschule in Obergünzburg kontrolliert. Die Polizeibeamten überprüfen die Fahrtüchtigkeit des Fahrers, den technischen Zustand des Fahrzeugs und die Ausrüstungsgegenstände im Bus, erklärt Frank Kästner, stellvertretender Leiter des...

  • Obergünzburg
  • 16.09.20
Polizei (Symbolbild)
1.315×

Pfronten
Tankfahrzeug zieht Heilzölspur durch den Ort

Weil ein Tankdeckel nicht richtig verschlossen war, verursachte ein Tankfahrzeugfahrer mehrere Heizölspuren auf der Staatsstraße 2520 von Nesselwang bis Pfronten-Steinach. Die Ölspur wurde von der alarmierten Polizei, Feuerwehr und dem Straßenbauamt abgesichert. Am Nachmittag hatte sich die Spur bereits wieder weitgehend verflüchtigt.

  • Pfronten
  • 11.09.20
Radweg (Symbolbild).
2.803× 23

2,2 Millionen Euro
Bund investiert in das Radwegenetz rund um Füssen und Marktoberdorf

Rund 2,2 Millionen Euro investiert der Bund in das Radwegenetz rund um Füssen und Marktoberdorf. Das teilt der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke (CSU) in einer Pressemeldung mit. Insgesamt will der Freistaat Bayern in den nächsten fünf Jahren 90 Millionen Euro an Bundesmitteln für den Ausbau der Infrastruktur für Radfahrer investieren. "Profitieren wird davon auch das Ostallgäu", freut sich Stracke.  Radweg im Bereich des Campingplatzes Bannwaldsee Entlang der Bundesstraße B17...

  • Marktoberdorf
  • 03.08.20
Die B12 soll vierspurig ausgebaut werden. (Symbolbild)
1.878× 2

Ausbau der B12
Bayerischer Bauernverband kritisiert "immensen Flächenverbrauch"

Nach wie vor halten die Vertreter des Bayerischen Bauernverbandes (BBV) den geplanten Ausbau der B12 für übertrieben groß. Das teilt der BBV in einer Pressemeldung mit. Zuvor hatten sich die Ortsobmänner des Verbandes zu einer Besprechung über die derzeitige Planung zwischen Buchloe und Untergermaringen getroffen. BBV: Lieber Lärmschutzwände statt Nutzflächenverbrauch durch Lärmschutzwälle Laut Mitteilung sind die Ortsobmänner der Ansicht, dass in vielen Bereichen die Verkehrssicherheit auch...

  • Buchloe
  • 28.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ