Alles zum Thema Verkehr

Beiträge zum Thema Verkehr

Lokales
Die B12 soll zum vierspurigen Allgäuschnellweg ausgebaut werden.

Verkehr
Der Allgäuschnellweg: B12-Ausbau bekommt eigene Homepage

Die bestehende B12 zwischen Kempten und Buchloe soll zum vierstreifigen  Allgäuschnellweg ausgebaut werden. Für den Ausbau gibt es jetzt eine eigene Homepage und eine Facebookseite. Interessierte können sich dort über die aktuellen Fortschritte der Bauabschnitte informieren und auf dem neuesten Stand der Dinge bleiben. "Der Allgäuschnellweg wird zum bedeutenden Faktor für die Entwicklung der Wirtschaftsregion Allgäu: Unternehmen werden gestärkt und die Region wird für den Tourismus...

  • Kempten
  • 11.06.19
  • 6.899× gelesen
Lokales
Es ist Sommer und damit steigt auch wieder die Zahl der Radfahrer auf den Straßen. Wie andere Verkehrsteilnehmer müssen sich auch Radfahrer an gewisse Regeln halten.

Sommer
Fahrradzeit im Allgäu: Was erlaubt ist und was nicht

Mit den steigenden Temperaturen sind auch wieder mehr Radfahrer im Allgäu unterwegs. Genauso wie andere Verkehrsteilnehmer müssen sie sich an gewisse Regeln halten. Im Straßenverkehr gibt es aber immer wieder Situationen, in denen man sich fragt: Ist das eigentlich erlaubt oder nicht? Wir räumen beliebte Irrtümer aus dem Weg: 1. Radfahrer müssen Radwege benutzen Fahrräder sind Fahrzeuge und gehören deshalb grundsätzlich auch auf die Fahrbahn. Nur wenn es einen Radweg gibt, der mit...

  • Kempten
  • 06.06.19
  • 2.526× gelesen
Polizei
Symbolbild

Unfall
Motorrad schleudert in Kempten gegen Baum: Fahrer schwer verletzt

Ein 30-jähriger Motorradfahrer ist am Vatertag in Kempten schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt kam der Mann aus bislang ungeklärter Ursache auf dem Schumacherring nach rechts ab, wo er den Bordstein berührte und die Kontrolle über sein Motorrad verlor. Dieses schleuderte gegen einen Baum. Der Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt. Am Motorrad entstand Totalschaden.

  • Kempten
  • 31.05.19
  • 5.907× gelesen
Lokales
Die Vorbereitungen für den Abriss der alten Brücke über die A 7 sind im Gang. In der Nacht auf Sonntag wird dafür die Autobahn gesperrt.

Autofahrer
Baustellen im Kemptener Norden: Befürchtetes Verkehrschaos bleibt aus

Da war vielen mulmig: Parallel zwei Baustellen im Kemptener Norden, die eine Menge Autofahrer betreffen. Tatsächlich ziehen die Arbeiten in der Kaufbeurer Straße und in der Zeppelinstraße Behinderungen nach sich. Vor allem in den Stoßzeiten stockt der Verkehr an verschiedenen Stellen im Gewerbegebiet Ursulasried. Das befürchtete Chaos ist bisher aber ausgeblieben. Am Wochenende steht der Abriss der Brücke über die A 7 bevor. Schon seit Herbst vergangenen Jahres wird die Kreuzung...

  • Kempten
  • 15.05.19
  • 1.310× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Verkehr
Polizei Kempten und bayerische Bereitschaftspolizei führen Kontrollaktion gegen Ablenkung im Straßenverkehr durch

Bei einer gemeinsamen Kontrollaktion gegen Ablenkung im Straßenverkehr führt die Verkehrspolizei Kempten zusammen mit der bayerischen Bereitschaftspolizei aus Königsbrunn in der Woche vom 07. bis 10.05.19 Großkontrollen durch. Bereits am Dienstag wurde an drei unterschiedlichen Orten kontrolliert. Auf der B19, Bucher Hang in Richtung Kempten, wurden insgesamt zwölf Fahrzeugführer wegen der verbotswidrigen Nutzung des Mobiltelefons beanstandet. Außerdem waren bei zwei Krafträdern die Reifen...

  • Kempten
  • 08.05.19
  • 2.255× gelesen
Lokales
In Niedersachsen seit 2018 täglich im Einsatz: ein Wasserstoff-Brennstoffzellenzug auf der Strecke Cuxhaven-Buxtehude.

Vorstoß
Wasserstoff-Züge auf Allgäuer Schienen?

Anton Klotz hat es satt, länger auf die Elektrifizierung weiterer Bahnstrecken im Allgäu zu warten: „Der Startschuss für den Ausbau auf der Strecke München-Memmingen-Lindau hat über 25 Jahre gedauert. Weitere Oberleitungen werden wir in den nächsten Jahren nie und nimmer bekommen.“ Der Oberallgäuer Landrat und Aufsichtsratsvorsitzende der Allgäu GmbH fordert deshalb den Einsatz einer innovativen Antriebsart, um den Bahnverkehr in der Region zugkräftiger zu machen: die...

  • Kempten
  • 02.05.19
  • 3.284× gelesen
Lokales
Stau auf der Autobahn (Symbolbild)

Reiseverkehr
Stauwarnung: Am Wochenende sollte man Autobahnen im Allgäu meiden

Ostern - Reiseverkehr: In ganz Deutschland sind Osterferien, außer in Hamburg. Viele Menschen strömen am Osterwochenende von Gründonnerstag bis Ostermontag ins Allgäu. Das merkt man nicht nur auf den Wanderwegen, sondern auch auf den Straßen. Der ADAC hat die A7 inklusive der Allgäuer Teilstrecke zwischen Memmingen und Füssen als staugefährdet eingestuft. Auch die A96, vor allem von Memmingen Richtung Bodensee, wird am Osterwochenende vorraussichtlich voller sein als sonst. Gleiches gilt für...

  • Kempten
  • 17.04.19
  • 4.433× gelesen
Lokales
Schneller Grün für Busse soll künftig ausgeklügelte Elektronik ermöglichen. Die Linien, die den Knoten Füssener Straße/St.-Mang-Brücke ansteuern, werden als erste mit der neuen Technik ausgestattet

Nahverkehr
Kemptener Ampeln schalten künftig für Busse schneller auf Grün

Davon träumt manch staugeplagter Autofahrer: Nähert er sich einer Ampel, kümmert sich ein elektronisches Helferlein im Hintergrund, dass er möglichst schnell Grün bekommt. Für einige Buslinien soll dieser Traum in Erfüllung gehen: Im Kreuzungsbereich der Füssener Straße mit der St.-Mang-Brücke entsteht ein System, das dem Nahverkehr in spezieller Weise Vorrang einräumt. Am Knoten beim Bayerischen Hof kommt es immer wieder zu Verspätungen auf den vier Buslinien 1, 21, 32 und 62. Für eine...

  • Kempten
  • 08.04.19
  • 1.464× gelesen
Polizei
Am Mittwochnachmittag laserte Polizeihauptkommissar Bernhard Löcherer am Parkplatz Weinhausen an der B12. Inspektionsleiter Bernhard Weinberger holte die Temposünder mit der Kelle aus dem fließenden Verkehr.

Blitzmarathon 2019
Polizei Schwaben Süd/West zieht Bilanz: Negativ-Spitzenreiter 60 km/h zu schnell

Am Mittwoch, 03.04.19, fand bayernweit zum siebten Mal der Blitzmarathon statt. Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West zieht für seinen Schutzbereich insgesamt eine positive Bilanz, auch wenn im Vergleich zum vergangenen Jahr mehr Fahrzeugführer beanstandet werden mussten.  An 136 Messstellen waren 246 Beamte im Einsatz und überwachten die Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer. Es wurde nicht nur mit stationären Anlagen gemessen, auch Handlasermessgeräte waren im Einsatz.  Insgesamt,...

  • Kempten
  • 04.04.19
  • 4.399× gelesen
  •  1
Lokales
Symbolbild

Straßenverkehr
Stadt Kempten kann Geschwindigkeit im Verkehr nur zehn Stunden pro Woche überwachen

Die Polizei hat für Mittwoch einen 24-stündigen „Blitzmarathon“ an 19 Kontrollstellen in Kempten und dem Umland angekündigt, um Raser abzustrafen. Auch die Stadt Kempten überwacht das Einhalten der vorgeschriebenen Geschwindigkeiten mit einem eigenen Gerät. Am Blitzmarathon kann sie sich aber nicht beteiligen, selbst wenn sie das wollte: Die Einsatzzeiten sind – durch politische Entscheidungen – auf zehn Stunden pro Woche begrenzt. Mehrere Stadtratsfraktionen plädieren vergeblich dafür, das...

  • Kempten
  • 03.04.19
  • 4.244× gelesen
Lokales
Motorradfahren: Ein schönes Hobby, wenn man die Sicherheitstipps beachtet.

Verkehr
Allgäuer Johanniter geben Tipps zum Start in die Motorradsaison

In den ersten frühlingshaften Tagen läuten viele Motorradfreunde die neue Motorradsaison ein. Dabei ist erhöhte Vorsicht geboten. „Die Straßen sind oft noch stark verschmutzt und der Winter hat Straßenschäden hinterlassen“, warnt Ralph Krauß, der Leiter der Johanniter-Motorradstaffel im Allgäu. „Zudem ist der Asphalt noch kalt und weniger griffig. Dadurch ist die Sturzgefahr sehr hoch.“ Der Experte weist besonders auf mögliche Gefahren beim Überholen von Traktoren hin, die jetzt ebenfalls...

  • Kempten
  • 29.03.19
  • 305× gelesen
Lokales
Es geht wieder los: Die Motorradsaison im Allgäu startet!

Verkehr
Start in die Allgäuer Motorradsaison: 9 Tipps für Autofahrer, 9 Tipps für Motorradfahrer

Die ersten Sonnenstrahlen und halbwegs brauchbaren Temperaturen locken die ersten Motorradfahrer auf die Straße. Spätestens ab 1. April, wenn bei vielen das Saisonkennzeichen wieder aktiv ist. Eine Herausforderung, nicht nur für die Motorradfahrer selbst, sondern auch für alle anderen Verkehrsteilnehmer, speziell Autofahrer. Sie müssen sich auf die Motorräder und ihre Eigenheiten jedes Jahr aufs neue einstellen. Ralf Müller-Wiesenfarth, Leiter des ADAC-Fahrsicherheitszentrums in Kempten, hat...

  • Kempten
  • 29.03.19
  • 912× gelesen
  •  1
Polizei
Am 3. April wird im Allgäu wieder geblitzt: Es ist Blitzmarathon.

Verkehr
Blitzmarathon 2019 am Mittwoch, 3. April: Hier wird im Allgäu geblitzt

Der bayernweite Blitzmarathon findet heuer bereits zum siebten Mal statt. Von Mittwoch, 03. April, ab 6 Uhr morgens bis Donnerstag, 04. April, 6 Uhr morgens sind wieder verstärkte Geschwindigkeitskontrollen auf den Straßen. Mit dem Blitzmarathon will die Polizei den Autofahrern bewusst machen, dass überhöhte Geschwindigkeit eine der häufigsten Unfallursachen ist. Deswegen wird meist an den Stellen geblitzt, wo es zu vielen Unfällen kommt. Im Jahr 2018 ereigneten sich im...

  • Kempten
  • 29.03.19
  • 32.168× gelesen
  •  1
  •  1
Lokales
In Rothkreuz stöhnen viele Anwohner über den Verkehr, der in den vergangenen Jahren zugenommen habe. 11.000 Fahrzeuge sind dort pro Tag unterwegs. Viele Auto- und Motorradfahrer halten sich nicht an die vorgeschriebenen 50 Kilometer pro Stunde.

Radarkontrolle
Zwei Drittel fahren zu schnell durch Rothkreuz

Lärm und Abgase, jede Menge Laster und dazu Fahrer, die Tempolimits mehr als Empfehlungen denn als Vorschrift betrachten – diese Situation beklagen viele Bewohner von Rothkreuz. Grünen-Stadtrat Thomas Hartmann hatte beantragt, dagegen etwas zu unternehmen, etwa mit lärmminderndem Fahrbahnbelag und einem stationären Blitz-Gerät. Zählungen haben die Vermutungen zum hohen Tempo der Autofahrer bestätigt. Maximal 50 Kilometer pro Stunde sind auf der Ortsdurchfahrt von Rothkreuz erlaubt. 62 Prozent...

  • Kempten
  • 27.03.19
  • 753× gelesen
Lokales
Eine Tiefgarage unter dem Bereich am Kornhaus – damit wird eine alte Idee neu aufgelegt. Und damit soll das Parkplatzproblem gelöst werden.

Parken
Alte Idee neu aufgelegt: Tiefgarage am Kemptener Kornhaus

Die Idee ist nicht neu. Doch sie wird momentan deshalb diskutiert, weil am Dienstag im Werkausschuss des Stadtrats über die Aufteilung von Veranstaltungsräumen im Kornhaus gesprochen wird. Sollten dort künftig mehrere Events parallel über die Bühne gehen, wird sich ein Problem in der nördlichen Innenstadt zu einem noch größeren entwickeln: die Parkplatznot. Eine Lösung sieht CSU-Stadtrat Josef Leonhard Schmid in einer unterirdischen Rundgarage beim Kornhaus. Statt der Gewölbekeller könnte...

  • Kempten
  • 26.03.19
  • 1.171× gelesen
  •  1
Lokales
Vor der Chapuis-Villa gibt es keinen brauchbaren Anfahrtsbereich. Deshalb soll hier eine "autofreie Kita" entstehen.

Betreuung
Chapuis-Villa in Kempten als erste autofreie Kita geplant

Man kennt es vor Schulen und Kindergärten: Morgens und mittags stauen sich die Autos der Eltern, die den Nachwuchs bringen oder abholen. Vor der Chapuis-Villa, an der täglich 15.000 Autos vorbeifahren, gibt es indes gar keinen brauchbaren Anfahrtsbereich. Dennoch sollen dort ab 2020 drei Gruppen betreut werden. Die Lösung: Kemptens erste „autofreie Kita“. Im Verkehrsausschuss reagierten manche Räte skeptisch, andere waren Feuer und Flamme. 170 Krippen- und 500 Kita-Kinder müssen in den...

  • Kempten
  • 21.03.19
  • 2.171× gelesen
Lokales
Ein Dauerärgernis bei der Bahn im Allgäu ist der Schienenersatzverkehr, vor allem beim Alex.

Bewertung
Schlechte Noten für Zugverkehr im Allgäu

Im landesweiten Vergleich der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) für das Jahr 2018 gibt es für den Nahverkehr auf der Schiene im Allgäu wenig schmeichelhafte Noten: Sie liegen im Vergleich mit anderen bayerischen Streckennetzen zwischen Rang 23 und 28 – von lediglich 29. Die Bayerische Eisenbahngesellschaft schreibt die Nahverkehrsnetze in Bayern im Auftrag des Freistaats aus, vergibt die Aufträge und ist auch für die Qualitätskontrolle zuständig. Im Qualitätsranking werden die...

  • Kempten
  • 12.03.19
  • 2.546× gelesen
Lokales

Verkehr
Berliner Platz in Kempten: Bauarbeiten werden zu Staus in den Osterferien führen

Er ist tatsächlich kolossal, der Berliner Platz. Nicht nur, dass über keine andere Kreuzung in Kempten so viele Fahrzeuge pro Tag fahren. Bei der jüngsten Verkehrszählung im Oktober 2016 waren es etwa 60.000, die nächste steht dieses Jahr an. Er hat eine wichtige Bedeutung für den Verkehrsfluss in der gesamten Stadt.  Einen Umbau wünscht sich die Stadt zwar. Aber weil es bekanntlich keine Zuschüsse vom Bund gibt, ist das Projekt auf unbestimmte Zeit verschoben. Zudem wäre durch einen Umbau...

  • Kempten
  • 02.03.19
  • 3.174× gelesen
Polizei

Verkehr
Zahl der Unfälle im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Kempten steigt

Im Jahr 2018 wurden im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Kempten 3.529 Verkehrsunfälle gemeldet. Im Vorjahr waren es mit 3.391 noch etwas weniger. 1.830 davon waren sogenannte Kleinunfälle wie Auffahrunfälle, Anfahren vom Fahrbahnrand etc., was einen Anteil von 51,85 % ausmacht.  Insgesamt wurden dabei 776 Personen verletzt. 131 Personen wurden schwerverletzt, 645 leicht. Vier Personen kamen bei Unfällen im Bereich der PI Kempten ums Leben. Im Vorjahr sind sechs Personen bei...

  • Kempten
  • 26.02.19
  • 489× gelesen
Lokales
Eine Art Slalom-Parcours erwartet seit gestern die Autofahrer am Knoten Kaufbeurer/Leubaser Straße mit der Heisinger Straße. Wo sonst Tempo 70 gilt, ist die Geschwindigkeit nun auf 30 Kilometer pro Stunde begrenzt.

Straßenbau
Runter vom Gas bei Leubas: Umgestaltung des Knotens Kaufbeurer/Heisinger Straße gestartet

Aus der angestrebten Kalenderwoche fünf wurde zwar wegen der widrigen Witterung nichts. Nach der Winterpause ist jetzt aber die Umgestaltung des Knotens Kaufbeurer/Heisinger Straße südlich von Leubas wieder in vollem Gang. Für die Autofahrer bedeutet dies vor allem: runter vom Gas. Sie müssen sich in den nächsten Monaten auf Behinderungen einstellen. Wo sonst der Verkehr zwischen der Autobahnabfahrt und Leubas mit 70 Kilometern pro Stunde fließt, gilt nun Tempo 30. Im Kreuzungsbereich werden...

  • Kempten
  • 21.02.19
  • 334× gelesen
Lokales
Tausende Autos rollen täglich über die B 19 zwischen Kempten und Waltenhofen, ständig staut sich der Verkehr. Die Gemeinde Waltenhofen schlägt jetzt vor, die Abfahrt nach Hegge aufzulösen und die Ampel dort abzubauen. Eine neue Auffahrt soll dafür weiter nördlich entstehen – ohne Ampel, sondern mit Beschleunigungsspuren in beiden Richtungen.

Dauerstaus
B 19: Waltenhofen fühlt sich im Stich gelassen

An den täglichen Staus auf der B 19 zwischen Waltenhofen und Kempten wird sich auf Jahrzehnte hinaus nichts ändern: Für einen vierspurigen Ausbau sind Bundesmittel nicht in Sicht. Und die Stadt Kempten hat einen Vorstoß der Gemeinde Waltenhofen zurückgewiesen, die viel befahrene Straße zu übernehmen und gemeinsam mit dem Landkreis Oberallgäu selbst zu verbreitern. Waltenhofen sieht jetzt seine Gemeindeentwicklung in Gefahr und fühlt sich im Stich gelassen: „Ich verstehe nicht, warum...

  • Kempten
  • 19.02.19
  • 2.867× gelesen
Polizei

Unfall
Zusammenstoß auf der B12 bei Unterthingau: Zwei Personen verletzt

Auf der B12 bei Unterthingau kam es am Dienstagmorgen zu einem Verkehrsunfall. Bei dem Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt. Eine 34-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Oberallgäu wollte im dreispurigen Bereich einen Lkw mit Tieflader, auf dem ein Traktor befördert wurde, überholen. Die Frau bemerkte, dass es am Ende des dreispurigen Bereichs eng wird. Sie scherte zu früh ein streifte den LKW an seiner linken Vorderseite.  Die Frau wurde dadurch auf die Gegenfahrspur...

  • Unterthingau
  • 29.01.19
  • 5.013× gelesen
Lokales

Autofahren
Video-Detektoren an Ampeln in Kempten und Sonthofen regeln den Verkehr

Videokameras auf Verkehrsampeln? Darüber wundern sich manche Autofahrer in Kempten und in Sonthofen. Werde man etwa überwacht? Markus Kreitmeier beruhigt: Dies seien Video-Detektoren, die weder Fahrzeuge noch Kennzeichen ins Visier nehmen, sondern für einen besseren Verkehrsfluss sorgen, sagt der Vize-Leiter des Staatlichen Bauamts. Auf Bundes- und Kreisstraßen in Stadt und Land gebe es generell keine Verkehrsüberwachung. Und so funktionieren diese Video-Detektoren, wie beispielsweise an der...

  • Kempten
  • 28.01.19
  • 1.675× gelesen
Lokales
Vor dem Dachser-Kreisel im Norden der Stadt fließt allmorgendlich der Verkehr nur zäh. Der ständig weiter zunehmende Verkehr von der Nord-Spange verschärft die Situation.

Stadtentwicklung
Über den Dachser-Kreisel im Norden von Kempten rollen täglich 20.000 Autos

In den kommenden Jahren werden es noch viel mehr. Deshalb soll es einen „Turbo“-Ausbau geben Kempten Wenn es um überlastete und staugefährdete Einfallstraßen nach Kempten geht, wird viel über die B19 von Waltenhofen aus diskutiert. Die Memminger Straße ist kein politisches Thema, obwohl sich der Verkehr morgens von Zollhaus bis zum sogenannten Dachser-Kreisel zäh dahin quält. Dieser Kreisverkehr ist zum Nadelöhr geworden, seitdem zu den Pendlern aus den nördlichen Umlandgemeinden über die...

  • Kempten
  • 25.01.19
  • 310× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019