Verkehr

Beiträge zum Thema Verkehr

Lokales
Johannes Stoll ist neuer Verkehrserzieher der Polizei Füssen.

Einsatzgebiet
Johannes Stoll ist neuer Verkehrserzieher der Füssener Polizei

Sein Einsatzgebiet liegt künftig weniger im Streifenwagen oder am Geschwindigkeitsmessgerät, sondern eher in den Klassenzimmern und Kindergärten: Johannes Stoll ist neuer Verkehrserzieher der Polizeiinspektion Füssen. „Ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe“, sagt der 31-Jährige. Und auch Polizeichef Edmund Martin ist glücklich, in Stoll einen engagierten, jungen Beamten dafür einsetzen zu können. „Das ist für unsere Inspektion eine sehr gute Lösung.“ Welche Aufgaben auf Stoll warten und...

  • Füssen
  • 01.09.19
  • 1.111× gelesen
Lokales
Mit einem Volksfest wurde die Einweihung des letzten noch fehlenden A 7-Abschnitts zwischen Nesselwang und Füssen vor zehn Jahren gefeiert. Jahrzehntelang war um diesen 14,6 Kilometer langen Abschnitt gerungen worden.

Entwicklung
Vor zehn Jahren wurde die A7 bei Füssen fertiggestellt: Mehr als nur ein paar Kilometer Asphalt

Vor zehn Jahren, am 1. September 2009, ist der A7-Lückenschluss zwischen Nesselwang und dem Grenztunnel bei Füssen mit einem Volksfest gefeiert worden. Am Tag darauf wurde dieser Autobahn-Abschnitt für den Verkehr freigegeben. Und eine Verkehrsader ist die A 7 in erster Linie natürlich auch heute noch. Doch auch abseits der Trasse hat sich einiges getan: „Die A 7 ist einer der herausragenden infrastrukturellen Standortfaktoren für das Ostallgäu“, sagt Landrätin Maria Rita Zinnecker. Dieser...

  • Füssen
  • 31.08.19
  • 3.800× gelesen
Lokales
Am Montag begann eine 14-tägige Aktion von der Polizei Füssen und städtischer Verkehrsüberwachung. An mehreren Stellen in der Stadt werden Radfahrer kontrolliert. Hier erklären Roland Berkmüller und Rafael Zimnol (von rechts) einem Radler, dass er nicht auf dem Gehsteig fahren darf.

Verkehr
Radler-Kontrollen starten in Füssen

In Füssen ist die 14-tägige Radler-Kontrollaktion gestartet. Polizei und städtische Verkehrsüberwachung werden in den kommenden zwei Wochen vermehrt Radfahrer kontrollieren, die auf Gehwegen oder in der Fußgängerzone fahren. Dabei soll bei den Radlern für mehr Verständnis geworben werden, Fußwege nicht zu nutzen oder in der Fußgängerzone abzusteigen. Am Montag fanden bereits die ersten Kontrollen statt. Wie das erste Fazit von Seiten der Polizei ausfiel und wie die kontrollierten Radfahrer...

  • Füssen
  • 26.08.19
  • 3.454× gelesen
Lokales
Die Ritterstraße in der Füssener Altstadt ist im Sommer tagsüber für motorisierten Verkehr und Radfahrer gesperrt. Ein Antrag auf Verlängerung der Sperrung bis November wurde abgelehnt.

Verkehr
Füssens Stadtverwaltung scheitert mit Vorstoß für längere Straßensperrung

Gescheitert ist die Füssener Stadtverwaltung mit dem Versuch, die Sperrung der Ritterstraße in der Altstadt heuer bis zum 3. November zu verlängern. Den Vorstoß lehnte der Stadtrat mit 12:10 Stimmen ab. Daher bleibt es bei der bisherigen Regelung: Die Ritterstraße ist bis einschließlich 3. Oktober tagsüber von 10 bis 18 Uhr für den motorisierten Verkehr gesperrt. Auch Radler müssen in dieser Zeit schieben. Warum eine Mehrheit im Kommunalparlament momentan gegen eine verlängerte Sperrung ist,...

  • Füssen
  • 04.08.19
  • 2.200× gelesen
Lokales
Bei einem Pressetermin zur Aktion gegen Eltern-Taxis übergab (von links) der scheidende Regionalbeauftragte des ACE für Bayern, Florian Baar die Ernennungsurkunde an Daniel Schreiner, den neuen Beauftragten für Füssen/Marktoberdorf im Beisein von Thomas Wilhelm (Kreisvorstand Allgäu).

Verkehr
Eltern-Taxis sorgen an Füssener Schulen immer wieder für Verkehrschaos

Ab September, im neuen Schuljahr, werden manche Eltern die Verkehrsregeln wieder ausblenden: Dann parken sie mit ihren Autos rund um die Grundschule in Füssen unmittelbar vor dem Zebrastreifen, auf dem Gehweg, im Halteverbot oder in zweiter Reihe. Eltern, die ihre Kinder zur Schule kutschieren, scheinen alles dem Ziel unterzuordnen, den Nachwuchs möglichst nah und sicher an die Schule zu bringen. Dass andere Kinder in dem Verkehrschaos gefährdet sein könnten, scheint ihnen egal zu sein. So...

  • Füssen
  • 29.07.19
  • 935× gelesen
Lokales
Manche Verkehrsteilnehmer vermissen bei den Ampeln an der A 7-Anschlussstelle bei Füssen eine Grüne Welle.

Verkehr
Füssener Autofahrer vermissen Grüne Welle an der Autobahnanschlussstelle

Die neue Ampel an der Autobahn-Anschlussstelle bei Füssen sorgt bei manchen für Unmut. Wenn sie aus Richtung Weißensee komme und bei der ersten Ampel grün habe, werde sie oft an der zweiten Ampel gestoppt, beklagt eine Leserin der Allgäuer Zeitung. Mehr als drei, vier Autos kämen ohnehin nicht drüber und bei stärkerem Verkehr stauten sich die Fahrzeuge zwischen den Ampeln. Von der Autobahn her könne dann auch kein Fahrzeug mehr abbiegen. Um die Situation zu entzerren, sollte wenigsten ab und...

  • Füssen
  • 28.07.19
  • 2.622× gelesen
Lokales
Symbolbild

Verkehrsüberwachung
Mit Parkplatz-Einweisern das sommerliche Chaos rund um die Badeseen im Füssener Land verhindern

Das ist ganz im Sinne des Füssener Polizei-Chefs Edmund Martin: Die Stadt Füssen hat vor kurzem Mitarbeiter der Verkehrsüberwachung als Parkplatz-Einweiser eingesetzt, um das im Sommer immer wieder drohende Chaos mit kreuz und quer abgestellten Autos auf dem Weg hinauf zum Alatsee zu verhindern. Dieses Experiment ist geglückt: „Es hat sehr gut funktioniert“, bestätigt der städtische Pressesprecher Felix Blersch. Für den Polizei-Chef hat der Füssener Versuch Vorbildcharakter: Er sollte als...

  • Füssen
  • 18.07.19
  • 1.017× gelesen
Lokales
Sperrung: Kein Durchkommen auf verschiedenen Ausweichrouten für Reisende in Österreich.

Reiseverkehr
"Notwehrmaßnahme": Ausweichstrecken im Raum Reutte ab dem Wochenende gesperrt

Ab kommenden Wochenenden sperrt die österreichische Landesregierung verschiedene Ausweichrouten entlang der Fernpassstraße B179 im Bereich Reutte. Betroffen von den Sperrungen ist der Transitverkehr (Autos, LKW und Motorräder). Die Ausweichrouten befahren dürfen nur Reisende mit einem entsprechenden Ziel im betroffenen Gebiet.  Die Sperrungen sind jeweils von Samstag, 7 Uhr bis Sonntag, 19 Uhr gültig, sowie am verlängerten Wochenende vom 14. August bis 18. August. Die Regelung gilt in beide...

  • Füssen
  • 01.07.19
  • 5.261× gelesen
Lokales
Wartungsarbeiten stehen wieder an im Tunnel Reinertshof und im Grenztunnel, so dass es zu Sperrungen kommt.

Verkehr
Wartungsarbeiten: A 7-Tunnel Reinertshof und Grenztunnel Füssen gesperrt

Von Montag, 6. Mai 2019 bis Freitag, 10. Mai 2019 finden in den Tunneln Reinertshof und Grenztunnel Füssen umfangreiche Wartungsarbeiten statt. Die Autobahnmeisterei Sulzberg führt turnusmäßige Wartungsarbeiten durch. Dazu gehören die Reinigung der Tunnelwände, das Spülen der Entwässerungsanlagen, Kehrarbeiten und die Instandsetzung von kleineren Schäden. Außerdem werden von einer Tunnelfachfirma alle Anlagen der Betriebs- und Verkehrstechnik (z.B. Beleuchtung, Tunnellüftung) überprüft sowie...

  • Füssen
  • 05.05.19
  • 4.270× gelesen
Lokales
Zweimal im Jahr wird der Grenztunnel Füssen komplett gesperrt, dann führen Firmen im Auftrag der Autobahndirektion Südbayern nötige Wartungsarbeiten durch. Rund 40.000 Euro kostet das. (Archivbild)

Verkehrsbehinderungen
Ab Montag, 6. Mai: Wartungsarbeiten im Bereich der Tunnel Reinertshof und Grenztunnel Füssen

Von Montag, 6. Mai 2019 bis Freitag, 10. Mai 2019 finden in den Tunneln Reinertshof und Grenztunnel Füssen umfangreiche Wartungsarbeiten statt. Autofahrer müssen sich daher auf Verkehrsbehinderungen und Umleitungen einstellen. Sperrungen: Montag, 6. Mai: Sperrung der östlichen Tunnelröhre (Fahrtrichtung Ulm) von 4:00 Uhr morgens bis 20:00 Uhr abends.Dienstag, 7. Mai: Sperrung der westlichen Tunnelröhre (Fahrtrichtung Österreich) von 4:00 Uhr morgens bis 20:00 Uhr abends.Mittwoch, 8....

  • Füssen
  • 29.04.19
  • 634× gelesen
Lokales

Verkehr
A 7-Knotenpunkt bei Füssen: Vollsperrung aufgehoben

Die Vollsperrung des A 7-Knotenpunktes bei Füssen, die die Verkehrsteilnehmer zu erheblichen Umwegen veranlasste, ist seit Freitagabend planmäßig wieder aufgehoben. Das teilte das Staatliche Bauamt in Kempten mit. Während der Osterferien sind alle Verkehrswege wieder befahrbar. Das Staatliche Bauamt führt zur Verbesserung der Sicherheit und Verbesserung des Verkehrsflusses im Bereich der Kreuzungen an der Anschlussstelle Füssen im Zeitraum von 25. März bis 10. Mai umfangreiche Bauarbeiten...

  • Füssen
  • 13.04.19
  • 4.697× gelesen
Lokales
Der Busbahnhof ist einer der wesentlichen Knotenpunkte, an denen das Verkehrskonzept in der Füssener Innenstadt ansetzt.

Diskussion
Harsche Kritik von Füssener Bürgern am Verkehrskonzept für Innenstadt

Einige Punkte gefallen mehreren Füssener Bürgern nicht am Verkehrskonzept für die Innenstadt. Das wurde bei einer Info-Veranstaltung am Donnerstagabend im Haus Hopfensee deutlich. Der Schwerpunkt der Kritik trifft vor allem die Planungen in der Bahnhofstraße, aber auch in der Luitpoldstraße. Einzelne Fragen gab es zudem zum neuen Zentralen Omnibus-Bahnhof. Insgesamt nahmen 60 Besucher an dem Info-Abend teil. Was genau geplant ist und im Detail kritisiert wurde, lesen Sie in der...

  • Füssen
  • 05.04.19
  • 1.333× gelesen
Lokales
Die meisten Autos fahren am Füssener Faigeleweg nur vorbei. Dennoch beschweren sich Anwohner immer wieder über zu viel Verkehr.

Verkehrsausschuss
Anwohner einer Füssener Straße wollten Sperrung und bekommen Blumenkübel

Mehr als einen Blumenkübel gibt es für den Faigeleweg im Füssener Weidach nicht mehr. Das beschloss der Verkehrsausschuss einstimmig und lehnte damit das Ansinnen einiger Anwohner nach einer kompletten Sperrung der Straße und ihrer Umwandlung in eine Sackgasse ab. „Bereits seit rund einem Jahr sieht sich die Verwaltung mit diversen Anfragen und Anträge zur Änderung der Verkehrsregelung im Faigeleweg konfrontiert“, sagte Manfred Schweinberg, Leiter des Füssener Verkehrsamtes, bei der...

  • Füssen
  • 21.03.19
  • 2.324× gelesen
Lokales
Weil es nicht genügend Parkmöglichkeiten für die vielen Reisebusse in Füssen gibt, kommt es gerade Mittags oft zu einem Verkehrschaos.

Projekt
Zu viel Bus-Tourismusverkehr in Füssen: Neues Parkkonzept soll Stadt entlasten

Füssen ist und bleibt ein touristisches Highlight im Allgäu. Das macht sich auch auf den Straßen in der Stadt bemerkbar. So kommen täglich etwa 15 Reisebusse mittags in die Füssener Innenstadt, um die Touristen bei einem Restaurant abzusetzen. Parken können die Busfahrer dort allerdings nur begrenzt, es kommt zum Verkehrschaos. Das will der CSU-Ortsverband nach Informationen des Bayerischen Rundfunks nun mit einem neuen Parkkonzept in den Griff bekommen. Ziel des Konzepts sei es, die...

  • Füssen
  • 20.03.19
  • 3.000× gelesen
  •  1
Lokales

Statistik
Verkehrsunfälle: Sieben Menschen sterben 2018 im Füssener Land

Die Zahl der Verkehrsunfälle ist im Füssener Land im Vergleich der Jahre 2018/17 nahezu unverändert geblieben. Doch die Zahl der Verkehrstoten ist auf sieben (2017: eine Person) hochgeschnellt. Auffällig: „Die Hauptunfallursache ist normalerweise überhöhte Geschwindigkeit. Bei uns ist das nicht der Fall“, sagt Thomas Meiler, der Verkehrsexperte der Füssener Polizei. Vermutlich habe oft Unachtsamkeit zu den tödlichen Unfällen geführt. Auch die Zahl der Verletzten bei Unfällen im Füssener...

  • Füssen
  • 04.03.19
  • 580× gelesen
Polizei
Schneebedeckte Fahrbahnen haben am Wochenende im Allgäu für zahlreiche Unfälle gesorgt.

Winter
Schneeglatte Farbahnen sorgen für zahlreiche Unfälle im Allgäu: Sachschaden von knapp 130.000 Euro

Viel Neuschnee am Wochenende hat wieder für zahlreiche Unfälle auf den teilweise glatten und bedeckten Straßen im Allgäu geführt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 130.000 Euro. Die meisten Beteiligten wurden zum Glück nur leicht oder gar nicht verletzt.  Erneuter Wintereinbruch führt zu Unfallserie auf den Autobahnen rund um Memmingen Wegen der starken Schneefälle am Sonntag ereigneten sich zahlreiche wetterbedingte Verkehrsunfälle auf den Autobahnen rund um Memmingen. Auf der...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 04.02.19
  • 3.922× gelesen
Lokales
Ab Ende März werden höchstens noch Baufahrzeuge zu sehen sein. Der A7-Knotenpunkt bei Füssen wird drei Wochen lang komplett gesperrt. In diesem Zeitraum entsteht eine neue Ampelanlage an der westlichen Autobahnrampe.

Bauarbeiten
Ab Ende März ist A7-Knotenpunkt bei Füssen gesperrt

Dieses Projekt steht bei etlichen Autofahrern schon lange auf der Wunschliste: Eine Ampelanlage an der A7-Abfahrt bei Füssen und die Verbreiterung der Kemptener Straße vor der Tunnelkreuzung, damit die Linksabbiegespur in Richtung Weißensee verlängert werden kann. Den Wunsch wird das Staatliche Bauamt Kempten ab Ende März erfüllen – damit einher gehen aber wochenlang auch Vollsperrungen und Verkehrsbehinderungen. Für drei Wochen wird man bei Füssen weder auf die Autobahn auf- noch von ihr...

  • Füssen
  • 01.02.19
  • 8.473× gelesen
Lokales
Sehr viel Verkehr rollt besonders zur Hochsaison im Sommer zwischen Füssen und Schwangau (im Bild ist die Abbiegespur nach Ziegelwies). In diesem Bereich soll nun der Verkehrsfluss verbessert werden.

Organisation
Pläne für Verkehrsentlastung zwischen Füssen und Schwangau werden immer konkreter

Gibt es berechtigte Hoffnungen, dass sich die Verkehrssituation in Füssen und Schwangau – eines der Dauerthemen schlechthin – eines Tages doch noch verbessert? Eine große Lösung ist zumindest in absehbarer Zeit utopisch: Im aktuellen Bundesverkehrswegeplan ist das Füssener Vorhaben unter ferner liefen aufgelistet. Wenn überhaupt, dann könnte es vielleicht 2030 aufgegriffen werden. Aber zumindest an einem Nadelöhr mit hoher Verkehrsbelastung werden die Planungen des Staatlichen Bauamtes...

  • Füssen
  • 11.01.19
  • 2.199× gelesen
Polizei
Aufgrund schneebedeckter Straßen ist es im Allgäu gleich zu mehreren Unfällen gekommen.

Unfallserie
Schneeglätte: Über 220.000 Euro Sachschaden bei Unfällen im Allgäu

Aufgrund der schneebedeckten Fahrbahnen ist es im Allgäu zu mehreren Unfällen gekommen. Im Zeitraum von Mittwochmorgen bis Donnerstagvormittag meldete die Polizei 21 witterungsbedingte Kollisionen.  Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf über 220.000 Euro, ernsthafte Verletzungen blieben glücklicherweise aus. Sieben Unfälle im Unterallgäu Allein im Unterallgäu ist es seit gestern zu sieben Glätteunfällen gekommen. Bei Memmingen war ein 30-jähriger LKW-Fahrer auf einen...

  • Memmingen
  • 10.01.19
  • 4.111× gelesen
Lokales
Symbolbild. Mehrere Füssener Mütter wünschten sich für die Von-Freyberg-Straße eine Bedarfsampel.

Sicherheit
Schulweg im Füssener Westen: Verkehrsausschuss beschließt Ampel

Um den Schulweg ihrer Kinder sicherer zu gestalten, wünschen sich mehrere Füssener Mütter für die Von-Freyberg-Straße eine Bedarfsampel oder einen Zebrastreifen. Dem Wunsch kamen die Kommunalpolitiker nach: Der Verkehrsausschuss beschloss einstimmig, dass eine Ampel so schnell wie möglich installiert werden soll. Angestrebt wird die Umsetzung laut Bürgermeister Paul Iacob für 2019, sofern entsprechende Haushaltsmittel bereitstellt werden. Wie die Diskussion verlief und warum kein...

  • Füssen
  • 18.12.18
  • 220× gelesen
Lokales
Archivfoto. Die Polizei sucht nach Temposündern.

Verkehr
Wo in Füssen Temposünder besonders häufig geblitzt werden

Schritttempo gilt in verkehrsberuhigten Bereichen gerade auch für Autofahrer. Doch daran hält sich in Füssen beileibe nicht jeder. Das kann teuer werden, wenn man in eine Geschwindigkeitsmessung des Zweckverbandes Kommunales Dienstleistungszentrum Oberland (KDZ) gerät, der seit November 2017 den fließenden Verkehr überwacht. Eine erste Bilanz zog jetzt Thorsten Preßler vom KDZ im Verkehrsausschuss. Ein Punkt: die Alatseestraße in Bad Faulenbach. In diesem verkehrsberuhigten Bereich erwischt man...

  • Füssen
  • 17.12.18
  • 2.451× gelesen
  •  1
  •  1
Polizei
Der Autofahrer übersah das entgegenkommende Fahrzeug.

Unfall
Autofahrer (79) stößt mit Gegenverkehr nähe Füssen zusammen : Zwei Leichtverletzte

Am 12.11.2018 gegen 14:55 Uhr ereignete sich auf der B310 ein schwerer Verkehrsunfall. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt. Ein 79-Jähriger befuhr die B310 in östliche Richtung. An der Abzweigung nach Hopferau wollte er nach links abbiegen.Dabei übersah er den ihm entgegen kommenden SUV eines 62-Jährigen. Beide Fahrer wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und kamen ins Krankenhaus. Es entstand eine Gesamtschaden von ca. 58.000 Euro. Die B310 war für die Zeit der Unfallaufnahme...

  • Füssen
  • 13.11.18
  • 617× gelesen
Lokales
Diese Veränderungen werden 2019 an der A7 Ausfahrt Füssen vorgenommen.

Verkehr
A7-Knotenpunkt bei der Ausfahrt Füssen wird 2019 sicherer

Ab Ostern 2019 sollen die Arbeiten starten: Dann wird die Ampelanlage an der A7-Ausfahrt bei Füssen errichtet. Zudem wird die Kemptener Straße vor der Tunnelkreuzung verbreitert, damit die Linksabbiegespur in Richtung Weißensee um 60 auf 110 Meter verlängert werden kann. Durch beide Maßnahmen sollen die Verkehrssicherheit und der Verkehrsfluss an diesem Knotenpunkt rund um die A7 deutlich verbessert werden, sagte Füssens Bürgermeister Paul Iacob. Den Hauptanteil der geschätzten Gesamtkosten...

  • Füssen
  • 22.10.18
  • 4.794× gelesen
Lokales
Symbolbild

Verkehr
Vorsicht, spielende Kinder: Wie Anlieger im Füssener Land Straßen gestalten

Treffen spielende Kinder und fahrende Autos aufeinander, kann das eine große Unfallgefahr bedeuten. Um ihren Nachwuchs zu schützen, bringen manche Eltern Warnhinweise an Gartenzäunen oder Straßenrändern an. Manchmal sind das Schilder mit der Aufschrift „Vorsicht, spielende Kinder!“, manchmal Holzfiguren, manchmal auch kinderähnlich angezogene Puppen. Der Fantasie sind hier wenig Grenzen gesetzt. Auch im südlichen Ostallgäu sieht man solche Hinweise laut dem Füssener Polizeichef Edmund Martin...

  • Füssen
  • 17.10.18
  • 1.009× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019