Verkehr

Beiträge zum Thema Verkehr

33×

Bahn
Zugverkehr: Direktverbindung von Füssen nach München bleibt bestehen

Jetzt ist es amtlich: Die direkte Bahnverbindung von München nach Füssen bleibt weiter bestehen. Außerdem werden die neuen Fahrzeuge barrierefrei sein. Das gab die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) im Rahmen ihrer europaweiten Neuausschreibung für das 'Dieselnetz I' bekannt. 'Wir haben lange und hart um den Erhalt dieser direkten Verbindung und die Barrierefreiheit gekämpft und freuen uns umso mehr über diesen Erfolg. Das Ostallgäu wird nicht abgehängt', sagt Landrätin Maria Rita...

  • Füssen
  • 20.11.14
20×

Verletzte
Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall in Füssen

Am Dienstagnachmittag um ca. 13:30 Uhr ereignete sich an der sogenannten Tunnelkreuzung in Füssen ein Verkehrsunfall, bei welchem zwei Personen verletzt wurden. Bei beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Eine 60-jährige Mercedesfahrerin, welche aus Richtung Weissensee kam und geradeaus über die Kreuzung fahren wollte stieß mit einer 57-jährigen Frau aus Stadtbergen bei Augsburg zusammen, welche aus Richtung Füssen kam und geradeaus auf die Autobahn auffahren wollte. Beide wurden durch den...

  • Füssen
  • 19.11.14
18×

Verkehr
Auch auf dem Fahrrad: Hände weg vom Handy

'Wer auf dem Rad telefoniert oder SMS schreibt, konzentriert sich nicht auf den Straßenverkehr. Das erhöht ganz klar das Unfallrisiko', sagt Edmund Martin, Leiter der Polizeiinspektion Füssen. Er erinnert sich zum Beispiel an einen Fall, in dem ein telefonierender Radler über die Bordsteinkante gestürzt ist, ein anderer prallte gegen ein Auto. Martin spricht von einer gewissen Selbstverständlichkeit, mit der das Handy von Verkehrsteilnehmern benutzt werde. 'Wenn sie verwarnt werden, verstehen...

  • Füssen
  • 17.11.14
76×

Katastrophenschutzübung
Grenztunnel Füssen am Samstag gesperrt: Kritiker fürchten Verkehrschaos

Am Samstag wird der Grenztunnel zwischen 12 und circa 19 Uhr wegen einer großen Katastrophenschutzübung für mehrere Stunden gesperrt. Kaum hatte dies die Allgäuer Zeitung vermeldet, meldeten sich auch schon empörte Leser: Die Sperrung könne doch nicht an einem Samstag terminiert werden - dann drohe wieder ein Verkehrschaos in Füssen. 'Wir betrachten den Oktober nicht als den Monat mit Hauptreiseverkehr', sagt Oberregierungsrat Ralf Kinkel vom Landratsamt. Es werde 'gewisse...

  • Füssen
  • 10.10.14
15×

Verkehr
Uneins bei der Lösung der Verkehrsprobleme in Füssen

Wie kann man den Verkehrsproblemen in Füssen, die im Sommer zu massiven Staus geführt haben, am besten zu Leibe rücken? Für Stadtrat Jürgen Doser (FW) ist klar: Kleine, längst schon beschlossene Maßnahmen sollen schnell umgesetzt werden. Bürgermeister Paul Iacob (SPD) will dagegen eine große Lösung, er setzt auf ein Gesamtkonzept. Nicht nur in diesem Punkt lagen die beiden Kommunalpolitiker bei einer kurzen Debatte im Bau- und Verkehrsausschuss meilenweit auseinander: Auch die Ampelhäufung in...

  • Füssen
  • 08.10.14
16×

Diskussion
Bebauungsplan wird geändert: Bürger in Füssen befürchten mehr Verkehr

Die Bewohner von mehr als 100 Wohnungen im Füssener Westen befürchten mehr Verkehr und Lärm, wenn die Stadt den Bebauungsplan W20 für ihr Gewerbegebiet wie vorgesehen ändert: Der Bau einer neuen Straße werde zu einer noch höheren Verkehrsbelastung führen, argumentierten die Hausverwalter mehrerer Wohnanlagen. Auch im Stadtrat wurde Kritik an dieser Planung laut, doch das Gremium hielt mit großer Mehrheit an der Änderung fest. Dabei beriefen sich die Kommunalpolitiker auf entsprechende...

  • Füssen
  • 03.10.14
237×

Servicemeldung
Katastrophenschutzübung: Grenztunnel Füssen am 11. Oktober gesperrt

Der Grenztunnel Füssen ist am Samstag, 11. Oktober 2014, in der Zeit von 12 bis circa 19 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Der Verkehr wird umgeleitet. Mit Behinderungen ist aufgrund des zu erwartenden hohen Reise- und Verkehrsaufkommens zu rechnen. Grund für die Sperre ist eine große grenzüberschreitende Katastrophenschutzübung zwischen dem Bezirk Reutte und dem Landkreis Ostallgäu. Im Grenztunnel Füssen wird ein Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen, die teilweise in Brand...

  • Füssen
  • 02.10.14
32×

Straßenverkehr
Verkehrsprobleme in Füssen: Idee einer Bürgerwerkstatt

Er hat als Stadtrat den sogenannten Moderierten Dialog ins Leben gerufen, um die Füssener Umgehung weiter voranzubringen: Dr. Hans Martin Beyer. Dieses Projekt konnte auf die massive Verkehrsbelastung, die Füssen in den zurückliegenden Wochen erlebt hat, naturgemäß noch keinen Einfluss haben. Es soll aber als Vorlage zur Minderung der innerstädtischen Verkehrsprobleme dienen: Beyer fordert eine Bürgerwerkstatt zur Suche nach Verkehrslösungen. Mit Blick auf das Verkehrschaos der vergangenen...

  • Füssen
  • 25.09.14
24×

Straßensignale
An Ampel-Häufung in Füssen scheiden sich die Geister

'Ich war anfangs skeptisch. Dass es so gut klappt, hat mich überrascht: Es funktioniert reibungslos.' Ob Füssener Bürgermeister Paul Iacob mit seiner Meinung zu den vier Ampelanlagen zwischen Kaiser-Maximilian-Platz und Pulverturm-Kreuzung die Mehrheit der Autofahrer hinter sich hat, ist fraglich. Polizei-Chef Edmund Martin teilt sie jedenfalls nicht: 'Auf kurzem Weg sind das sehr, sehr viele Ampeln, die einen zügigen Verkehrsfluss hemmen.' Vor kurzem hatte unsere Zeitung über das massive...

  • Füssen
  • 23.09.14
21×

Verkehr
Orientierungsloser Autofahrer bleibt bei Hopferau in Wiese stecken

Ein 53-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Mittelsachsen war am vergangenen Freitag Abend, gegen 23:00 Uhr auf dem Weg nach Füssen. In Hopferau verlor der Fahrer jedoch völlig die Orientierung. Anfangs fuhr der Mann noch auf einem Schotterweg, der neben der Autobahn A7 verläuft. Als der Fahrer die Autobahn erkannte, bog er jedoch in eine nasse Wiese ein, um so direkt zur Autobahn zu gelangen. Seine Fahrt in der Wiese endete jedoch nach ca. 300 Meter, da sein Pkw im weichen Erdreich stecken...

  • Füssen
  • 13.09.14
24×

Schilderwald
Schwangau will überflüssige Verkehrsschilder entfernen

Die Ostallgäuer Gemeinde beteiligt sich an der Initiative der bayerischen Staatsregierung 'Licht in den Schilderwald'. Bis Ende August konnten Bürgerinnen und Bürger per Internet Verkehrszeichen melden, die sie für überflüssig oder schlecht sichtbar halten. Die Gemeindeverwaltung von Schwangau hat jetzt zusammen mit der Polizei festgestellt, dass viele der gemeldeten Schilder offenbar tatsächlich nicht mehr gebraucht werden.

  • Füssen
  • 10.09.14
13×

Stau
Jedes Jahr wieder zur Tourismussaison: Füssen im Würgegriff des Verkehrs

Über Wochen hinweg war Füssen fest im Würgegriff des Verkehrs: Vor allem auf der Augsburger- und der Sebastianstraße bis nach Schwangau staute sich der Verkehr, aber auch in anderen Bereichen ging es nur im Schneckentempo voran. 'Es war an gewissen Tagen schlimmer als im Vorjahr', bestätigt Thomas Meiler, der Verkehrsexperte der Polizeiinspektion Füssen. Muss man sich künftig in jeder Tourismussaison auf den Dauerstau einstellen? Oder kommen die Kommunalpolitiker langsam in die Gänge und...

  • Füssen
  • 03.09.14
976×

Urlaubszeit
Blockabfertigungen vor Grenztunnel Füssen nehmen leicht zu

Immer wieder samstags: Zumeist am Vormittag ist es soweit. 'Vor dem Grenztunnel Füssen fünf Kilometer Stau wegen Blockabfertigung', heißt es im Radio-Verkehrsfunk. 'Die Blockabfertigung dient der Verkehrssicherheit', sagt Leo Weiß, stellvertretender Chef der Autobahndirektion Südbayern in Kempten. Es gehe darum, Staus im Tunnel vorbeugend zu verhindern. Gesteuert werden die Tunnel-Ampelanlagen in ganz Südbayern von einer Betriebszentrale in München-Freimann. Ein 'spezielles Wochenendproblem'...

  • Füssen
  • 28.08.14
31×

Tiere
Pferd rennt auf die B17: Reiterin (16) bei Unfall verletzt

Am Freitagnachmittag wollte eine 16-jährige Schülerin aus Hessen auf ihrem Pferd die B17 Höhe Mühlberg überqueren. Bei diesem Vorhaben erschrak das Pferd und rannte unkontrolliert auf die B17. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem auf der B17 fahrenden Pkw, wodurch die Reiterin von ihrem Pferd auf die Fahrbahn geschleudert wurde. Dadurch zog sie sich eine schwere Beinverletzung zu und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Pkw-Fahrer sowie die Haflinger-Stute blieben unverletzt. Am...

  • Füssen
  • 09.08.14
16×

Verkehr
Geteilte Meinungen der AZ-Leser zur Ampelhäufung in Füssen

Diese Ampel-Häufung ist weit und breit einzigartig: Auf der vielleicht 350 Meter langen Strecke zwischen Kaiser-Maximilian-Platz und Pulverturm-Kreuzung in Füssen befinden sich vier Anlagen. Die Allgäuer Zeitung wollte wissen, was die Leser davon halten. Die Reaktionen waren geteilt: Der Verkehrsausschuss sei 'scheinbar nicht in der Lage, über den dörflichen Tellerrand hinaus zu schauen', schrieb ein Buchinger. Eine Anliegerin aus der Theresienstraße begrüßte dagegen die Lösung: Dank neuer...

  • Füssen
  • 14.07.14
20×

Anzeige
Mit 75 kmh in Tempo 30 Zone: Raser in Pfronten gestoppt

Bei einer Lasermessung in Pfronten-Röfleuten wurde in der Tempo 30 Zone im Edelsbergweg ein 28-jähriger Pkw-Fahrer mit 75 km/h erwischt. Der junge Mann war wie jeden Morgen gegen 7:00 Uhr auf dem Weg zur Arbeit und kümmerte sich wenig um die Geschwindigkeitsbegrenzung. Außerdem schnitt er mit seinem Pkw sämtliche Kurven und eine Schulbushaltestelle befand sich in der Nähe der Messung. Den jungen Mann erwartet nun eine Bußgeldanzeige von 200 Euro, zwei Punkten in Flensburg und ein Monat...

  • Füssen
  • 17.06.14
25×

Verkehr
Erneut gelockerte Radmuttern im Ostallgäu

Ein unbekannter Täter hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch an einem geparkten Pkw Audi im Drosselweg die Radbolzen am Vorderrad gelockert. Wie gewohnt fuhr der 45-jährige Mann am Morgen zur Arbeit nach Kempten. Auf der A7 kurz vor Kempten bemerkte er dann, dass etwas an der Lenkung des Pkw nicht stimmte. Er hielt sofort an und sah, dass alle vier Radschrauben an einem Vorderrad locker waren. Nachdem er die Schrauben festgezogen hatte konnte er seine Fahrt zur Arbeitsstelle...

  • Füssen
  • 05.06.14
14×

Verkehr
Erneut gelockerte Radmuttern im Ostallgäu

Ein unbekannter Täter hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch an einem geparkten Pkw Audi im Drosselweg die Radbolzen am Vorderrad gelockert. Wie gewohnt fuhr der 45-jährige Mann am Morgen zur Arbeit nach Kempten. Auf der A7 kurz vor Kempten bemerkte er dann, dass etwas an der Lenkung des Pkw nicht stimmte. Er hielt sofort an und sah, dass alle vier Radschrauben an einem Vorderrad locker waren. Nachdem er die Schrauben festgezogen hatte konnte er seine Fahrt zur Arbeitsstelle...

  • Füssen
  • 05.06.14
26×

Verkehr
Dauerstau in und um Füssen vor dem Ende

Autofahrer in und um Füssen können aufatmen: Die Deckenbauarbeiten an der Bundesstraße 16, die in den vergangenen Wochen immer wieder zu Staus im Stadtgebiet geführt haben, werden früher als geplant abgeschlossen. Die Bauarbeiten sollen im Laufe des Mittwochs abgeschlossen werden, kündigte Josef Merk vom Staatlichen Bauamt in Kempten heute an. Bereits morgen werde die Straße teilweise wieder befahrbar sein. Ursprünglich geplant war, dass die Arbeiten bis Ende der Woche laufen sollten. Am 12....

  • Füssen
  • 02.06.14
11×

Verkehr
Allgäuer Landtagsabgeordneter stellt Lösungsvorschläge für Autobahn-Beschilderung vor

Für die seit langem geforderte touristische Beschilderung an den Allgäuer Autobahnen gibt es jetzt zwei Lösungsvorschläge. Zum einen könnten die bisherigen braunen Schilder durch einen einheitlichen Schriftzug und einem Logo in der gesamten Region angepasst werden. Zum anderen könnten vier ergänzende, allerdings nicht amtliche Hinweisschilder aufgestellt werden. Das teilte das zuständige Ministerium dem Allgäuer Landtagsabgeordneten Paul Wengert mit. Entscheiden muss jetzt der bayerische...

  • Füssen
  • 30.05.14
40×

Bundesstraße
Gemeinderat Pfronten lobt Fortschritte im Straßenbau - Landwirt beklagt Behinderungen

Straßenbau voll im Plan Sehr zufrieden mit dem Verlauf der Sanierung der B309 in Pfronten hat sich der Gemeinderat gezeigt. Dessen Mitglieder lobten, dass die Arbeiten flott vorankämen und das bei laufendem Verkehr. 'Wir sind jetzt seit vier Wochen in der Umsetzung', so Bürgermeisterin Michaela Waldmann. Man habe versucht, den Zeitrahmen möglichst kurz zu halten, entschuldige sich aber für Behinderungen und Belästigungen durch die Arbeiten. Weniger zufrieden hatte sich zuvor Artur Mörz in der...

  • Füssen
  • 24.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ