Verkehr

Beiträge zum Thema Verkehr

Kempten
Kempten: Zwei Fußgänger schwer verletzt

Zwei Fußgänger sind am Abend beim Überqueren der Rottachstraße in Kempten schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wollte ein Ehepaar auf Höhe der Madlenerstraße beim dortigen Fußgängerüberweg die Straße überqueren. Ein herannahender Autofahrer ging irrtümlich davon aus, dass das Ehepaar ihn durchfahren lasse und erfasste die beiden frontal. Die beiden Fußgänger wurden durch den Aufprall schwer verletzt. Die Staatsanwaltschaft hat ein Unfallgutachten beantragt.

  • Kempten
  • 10.12.11
77×

Pforzen
Schwerer Verkehrsunfall bei Pforzen

Ein Verkehrsunfall mit einem schwer- und einer leichtverletzten Person hat sich heute auf der Staatsstraße 2015 bei Pforzen ereignet. Ein 37-jähriger Mann war in den Frühstunden in Richtung Schlingen unterwegs. Nach derzeitigem Erkenntnisstand wollte er einen Lastwagen überholen. Dabei kam es dann zum Frontalzusammenstoß mit dem Auto einer entgegen kommenden 24-jährigen. Der Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die Frau trug leichte Verletzungen davon. An beiden Autos entstand ein...

  • Kaufbeuren
  • 30.11.11
19×

Balderschwang
86-jähriger Mann bei Verkehrsunfall in Balderschwang schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Balderschwang ist am vergangenen Nachmittag ein 86-jähriger Mann schwer verletzt worden. Der Mann war auf der Kreisstraße OA 9 in Fahrtrichtung Österreich plötzlich nach links von der Fahrbahn abgekommen. Im abschüssigen Gelände blieb er mit dem Pkw nach etwa 100 Meter in einem Graben stecken. Wahrscheinlich wurde der Mann erst nach einer Stunde zufällig von einem Traktorfahrer entdeckt. Die Unfallursache ist noch unklar. Am Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 10...

  • Oberstdorf
  • 23.11.11
27×

Wertach
Schwerer Verkehrsunfall auf der B310

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es in Wertach gekommen. Ein 75-jähriger Autofahrer wollte gestern auf die B310 abbiegen als er ein bevorrechtigtes Fahrzeug übersah. Die 37-jährige Fahrererin konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Bei dem Unfall wurde die Frau schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Der 75-Jährige Mann blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 6000 Euro.

  • Oy-Mittelberg
  • 04.11.11
83×

Stötten am Auerberg
Radfahrer bei Unfall in Stötten schwer verletzt

Ein Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Radfahrer ereignete sich gestern Vormittag in Stötten am Auerberg. Der 80-jährige Radfahrer bog in eine Straße ein und radelte auf der linken Straßenseite in Richtung Dorfmitte. Hierbei streifte der Radfahrer nach wenigen Metern ein Auto , dessen Fahrerin den Radfahrer nicht gesehen hatte. Bei dem Sturz verletzte sich der Radfahrer schwer am Kopf da er keinen Helm trug. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. An dem Pkw entstand geringer...

  • Marktoberdorf
  • 06.10.11
32×

Ofterschwang
Unachtsamkeit verursacht Verkehrsunfall

Zwei Leichtverletzte, zwei Totalschäden und einen Gesamtschaden in Höhe von 7000 Euro hat ein 24-Jähriger Autofahrer bei einem Unfall auf der B19 in Ofterschwang gestern Abend verursacht. Der junge Mann fuhr wegen Unachtsamkeit auf das vor ihm fahrende Fahrzeug auf. Daraufhin geriet er auf die Gegenfahrbahn und stieß seitlich mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Sowohl der Unfallverursacher als auch der 60-Jährige entgegenkommende Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die B19...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.10.11
23×

Ratzenried
Neunjähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein Neunjähriger ist in Ratzenried bei Argenbühl mit seinem Fahrrad gegen ein Auto gestoßen und dabei schwer verletzt worden. Das Kind war mit seinem Mountainbike auf der linken Fahrbahnseite unterwegs als eine Autofahrerin in die Straße einbiegen wollte. Der Junge prallte ungebremst gegen das Auto und wurde auf die Straße geschleudert. Trotz Fahrradhelms zog sich der Junge schwere Verletzungen zu. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 3000 Euro.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.09.11
20× 2 Bilder

Verkehr
Zwei Schwerstverletzte bei Roller-Unfall

Zweimal die Vorfahrt nicht beachtet Mehrere Unfälle gab es am Sonntagnachmittag. Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem mit zwei Personen besetzten Roller wurden die beiden mit Knochenbrüchen und Kopfverletzungen schwerst verletzt. Sie schweben nicht in Lebensgefahr. Der 22-jährige Autofahrer blieb unverletzt. Nach Angaben der Polizei hatte er an der Kreuzung in Hochstraß zwischen Leupolz und Leubas die Vorfahrt des von rechts kommenden Rollers übersehen. Der 25-jährige...

  • Kempten
  • 05.04.11
33× 2 Bilder

Straßenverkehr
Warum die Kaufbeurer am meisten in Deutschland zahlen müssen

Viele Verletzte verteuern Kfz-Versicherung - Experten legen erste Analyse vor Zweiradfahrer und Fußgänger leben in Kaufbeuren offensichtlich gefährlich. Sie werden überdurchschnittlich oft bei Unfällen verletzt. Die Wiederherstellung ihrer Gesundheit kommt den Versicherungen teuer. Und das führt letztlich dazu, dass die Kaufbeurer die höchsten Prämien in ganz Deutschland für ihre Kfz-Versicherung bezahlen müssen. So lauten die ersten Ergebnisse einer Analyse des Versicherungsverbandes. Diese...

  • Kempten
  • 16.03.11
16×

Versicherung
Wenige, sehr teure Unfälle in Kaufbeuren

Schwere Verletzungen sollen laut Analyse die Versicherungsprämien Kaufbeurer Autofahrer in die Höhe treiben Schwere Unfälle mit Verletzten sind aller Voraussicht nach die Ursache für die hohen Versicherungsprämien der Kaufbeurer Autofahrer. Das ergab gestern ein Gespräch zwischen Vertretern des Gesamtverbandes der Versicherungswirtschaft (GDV) und Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse. Die Schadenshäufigkeit in Kaufbeuren habe nach einer ersten Analyse des GDV nur eine leichte Abweichung...

  • Kempten
  • 29.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ