Verkehr

Beiträge zum Thema Verkehr

 13×

Verkehr
Radler erhalten Vorfahrt an Radwegunterführung in Roßhaupten

'Es ist reines Glück, dass da noch nichts passiert ist', sagte Roßhauptens Bürgermeister Thomas Pihusch. Er informierte den Gemeinderat in dessen jüngster Sitzung über eine Ortsbegehung der Verkehrskommission an den vier Unterführungen am Radweg entlang der B16. Dort kreuzen jeweils Straßen den Radweg und Fahrradfahrer müssten eigentlich dem anderen Verkehr die Vorfahrt lassen. 90 Prozent der Radler aber lässt es laut Pihusch an den abschüssigen Stellen laufen, um auf der anderen Seite den...

  • Füssen
  • 01.07.16
 46×

Verkehr
Autofahrer nimmt Streifenwagen die Vorfahrt: Unfall in Füssen, zwei Polizisten leicht verletzt

Ein Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten 25-jährigen und 26-jährigen Polizeibeamten ereignete sich gestern Vormittag auf der Kreuzung An der Dornzeile/Straußbergweg in Füssen. Ein auf dem Straußbergweg fahrender 77-jähriger Pkw-Fahrer missachtete die Vorfahrt des von rechts kommenden Polizeifahrzeugs und stieß im Kreuzungsbereich mit diesem zusammen. Bei dem Verkehrsunfall wurden die Beamten leicht verletzt. Der Unfallverursacher sowie seine Beifahrerin blieben unverletzt. An den...

  • Füssen
  • 09.06.16
 17×

Verkehr
Füssen bekommt eine Fahrradstraße

Als eine von wenigen Städten im Allgäu wird Füssen bald eine Fahrradstraße haben. Die Maria-Hilfer-Straße im Westen wird auf Anregung des Arbeitskreises Radverkehr von der Froschenseestraße bis zum Bahnübergang im Venetianerwinkel als solche ausgewiesen – auch Autos werden fahren dürfen, müssen sich aber an geänderte Regeln halten. 'Das ist ein Pilotprojekt. In einem Jahr schauen wir, wie es sich entwickelt hat', sagte Bürgermeister Paul Iacob (SPD). Die Kosten für Schilder und...

  • Füssen
  • 09.06.16
 17×

Verkehr
Polizeieinsatz: Mann (83) fährt mit Traktor auf der A7 zwischen Füssen und Nesselwang

Bekannte meldeten am Dienstagmittag einen 83-jährigen Mann aus dem Unterallgäu als vermisst. Am frühen Abend entdeckten Beamte der Verkehrspolizei Kempten den Mann auf der A7 zwischen Füssen und Nesselwang. Er fuhr einen Traktor. Der rüstige Landwirt war wohlauf und gab an, von aus Füssen aus auf dem Nachhauseweg zu sein. Ihm war nicht bewusst, dass er mit seinem Gefährt eine Autobahn nicht befahren darf. Der Mann wurde mit seinem Traktor zur Verkehrspolizei nach Kempten gelotst und dort von...

  • Füssen
  • 08.06.16
 494×

Wechsel
Ab Dezember 2018 bedient die Bayerische Regiobahn die Strecken von Füssen nach München und Augsburg

Blau statt rot: Ab Dezember 2018 wird nicht mehr die Deutsche Bundesbahn, sondern die Bayerische Regiobahn (BRB) die Linie nach Füssen bedienen. Was Fahrgästen sofort ins Auge springen wird, ist die andere Farbe der Züge. Größere Änderungen stehen ansonsten nicht an bis zum Ende 2022. Die gibt es erst nach der Elektrifizierung der Strecke Geltendorf - Memmingen - Lindau. Unter anderem soll der schnelle Neuschwanstein-Express dann häufiger fahren. Vor Kurzem haben die Bayerische...

  • Füssen
  • 07.06.16
 15×

Verkehr
CSU-Fraktion im Füssener Stadtrat fordert eigenständigen Verkehrsausschuss

Die Verkehrsplanung und -entwicklung in Füssen muss wieder einen größeren Stellenwert bekommen, fordert die CSU. Dafür benötige man auch eine organisatorische Weichenstellung: Ein eigener Stadtratsausschuss soll sich um das Thema Verkehr kümmern, hat nun die Fraktion beantragt. Denn die Behandlung der Verkehrsthemen im Bauausschuss 'hat sich nicht bewährt', führt Heinz Hipp aus. 'So konnten unter anderem aus Zeitgründen keine befriedigenden Ergebnisse erarbeitet werden.' Welche konkreten...

  • Füssen
  • 24.05.16
 33×

Maßnahmen
Verkehr soll an die Kapazität der Fernpass-Straße im Außerfern angepasst werden

Um Verkehrsprobleme im Außerfern, aber auch um die Belebung des Tourismus und weitere Projekte ging es bei der Jahresversammlung des Vereins Regionalentwicklung Außerfern (REA) im Gemeindesaal Grän. Obmann Luis Oberer sagte in seinem Bericht, die Fernpassstrategie der Tiroler Landesregierung zur besseren Anbindung des Außerferns und Stärkung der Mobilität könne die Staus auf der B179 langfristig nicht aus der Welt schaffen. Nachdem keine Autobahn gebaut werden könne, müsse man den Verkehr an...

  • Füssen
  • 19.05.16
 22×

Polizeieinsatz
Irrfahrt durch Steinbach endet mit Unfall in Roßhaupten

Am Samstagnachmittag meldete ein Autofahrer einen Lastwagen in Steinbach. Der Fahrer wollte den Lkw immer wieder in den Gegenverkehr lenken. Daraufhin nahmen mehrere Streifen der Polizeiinspektion Marktoberdorf die Verfolgung auf. Gleichzeitig fuhren dem Lkw zwei Streifenwägen der Polizeiinspektion Füssen entgegen. Bevor der Lkw angehalten werden konnte, touchierte er in Roßhaupten ein Verkehrsschild und einen Baum. Der 64-jährige Lkw-Lenker aus München ließ sich davon aber nicht von der...

  • Füssen
  • 15.05.16
 40×

Verkehr
Die Sperrung der B17 am Bannwaldsee bei Schwangau wird über Pfingsten und Fronleichnam aufgehoben

Damit sich das Verkehrschaos von Christi Himmelfahrt durch die Sperrung der B17 in Schwangau nicht wiederholt, ist die Straße an Pfingsten und Fronleichnam beidseitig befahrbar. Wie das Staatliche Bauamt Kempten mitteilt, wird die Strecke von Freitag, 13. Mai, ab 13 Uhr bis Dienstag, 17. Mai, um 7 Uhr sowie von Mittwoch, 25. Mai ab 17 Uhr bis 30. Mai um 7 Uhr geöffnet. Da parallel zu den auf Höhe des Campingplatzes Brückentafeln saniert werden, wird an Pfingsten und Fronleichnam in diesem...

  • Füssen
  • 12.05.16
 11×

Querungshilfe
Füssener Verkehrsausschuss für Fußgängerfurt in der Kemptener Straße

Seit Jahren werden Querungshilfen für Fußgänger in der Kemptener Straße vor allem von der SPD-Fraktion gefordert, nun hat sich der Füssener Verkehrsausschuss für eine Minimallösung ausgesprochen. Probeweise soll eine Fußgängerfurt in Höhe der Kobel- und Sonnenstraße angelegt werden. Nach einem Jahr will man die damit gemachten Erfahrungen auswerten und das weitere Vorgehen besprechen. Das zuletzt von der SPD ins Spiel gebrachte Tempo-30-Limit soll zunächst in den Fraktionen erörtert...

  • Füssen
  • 09.05.16
 39×

Stau
Vatertags-Ausflüge: Verkehrschaos in Füssen

An Christi-Himmelfahrt kam es im Laufe des Nachmittages zu kilometerlangen Staus von Füssen zur Colomankirche in Schwangau. Ursache war der starke Ausflugsverkehr bei gutem Wetter. Da sowohl die B17 sowohl in Fahrtrichtung Halblech, als auch in Richtung alter Grenzübergang Ziegelwies gesperrt war, mussten sich alle Autofahrer durch die Füssener Innenstadt quälen. Manche berichteten gegenüber Beamten der Polizeiinspektion Füssen von teilweise stundenlangen Verzögerungen. Im Verlauf des...

  • Füssen
  • 06.05.16
 31×

Verkehr
Die Kleinstadt und der Dauerstau: Noch hat Füssen keinen Planer für ein Verkehrskonzept

Die Wochen nahen wieder, in denen Autofahrer in Füssen regelmäßig verzweifeln: In der sommerlichen Tourismussaison ist die Kleinstadt fest im Würgegriff einer schier nicht enden wollenden Blechschlange, herrscht Dauerstau. Wo bleibt ein überzeugendes Verkehrskonzept der Kommunalpolitik? Daran wird seit Jahren gearbeitet, im vergangenen Herbst schien ein Durchbruch erreicht worden. Doch bislang ist noch nicht entschieden, welcher Planer das Konzept erarbeiten soll, wie Bürgermeister Paul Iacob...

  • Füssen
  • 26.04.16
 18×

Verkehr
Vorfahrt in Halblech missachtet: Mädchen (9) bei Unfall verletzt

Am Samstag den 23.04.2016, gegen 14:15 Uhr, kam es zwischen Buching und Halblech zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 17. Ein 19-jähriger Ostallgäuer fuhr mit seinem Pkw von Berghof kommend in Richtung B17. Er wollte die Bundesstraße überqueren und übersah dabei einen mit drei Personen besetzten VW, welcher von einer 42-jährigen Oberbayerin von Buching nach Halblech gelenkt wurde. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Hierbei wurde die 9-jährige Mitfahrerin des VW leicht verletzt....

  • Füssen
  • 24.04.16
 17×

Kontrolle
Mit zwei Promille Alkohol und mehr unterwegs: Zwei Fahrer in Füssen und Lechbruck am See von Polizei gestoppt

Erneut wurde ein amtsbekannter 60-Jähriger mit annähernd zwei Promille aus dem Verkehr gezogen. Der Mann aus Füssen war am frühen Abend einer Polizeistreife aufgefallen, als er auf seinem Fahrrad im Füssener Westen fuhr. Bei dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, sein Fahrrad wurde vorsorglich sichergestellt. Bereits im Laufe des Tages war der Mann aufgefallen als er trotz Hausverbot ein Füssener Einkaufszentrum betrat und einen Angestellten eines Geschäftes beleidigte. Der Frührentner wird...

  • Füssen
  • 14.04.16
 14×

Konzept
Elternbeirat des Gymnasiums Hohenschwangau erarbeitet Verbesserung des Verkehrssicherheitskonzepts

Eine Verbesserung des Sicherheitskonzepts für die Fuß- und Verkehrswege am Gymnasium Hohenschwangau ist in Sicht. Nachdem die Kritik an der Planung des Staatlichen Bauamts in der Bauausschusssitzung des Gemeinderats groß war, ist der Elternbeirat am Montag zu einer außerordentlichen Sitzung zusammengekommen. Dabei wurde laut Schulleiter Thomas Schauer ein Kompromiss erarbeitet: Am Pöllatweg werden keine Kurzzeitparkplätze ausgewiesen, vielmehr können dort Lehrer ihre Autos abstellen. Im...

  • Füssen
  • 12.04.16
 20×

Forderung
In einer der Füssener Haupterschließungsstraßen fehlen Querungshilfen für Fußgänger

Mit über zwei Kilometer Länge führt sie vom Westen ins Zentrum der Stadt Füssen und ist eine Haupterschließungsstraße, in der in der Hochsaision 11.000 Fahrzeuge pro Tag gezählt werden. Doch sichere Stellen für Fußgänger, um diese Straße zu überqueren, sind Mangelware. 'Die Kemptener Straße ist für Fußgänger ein brachialer Riegel', sagt Stadträtin Ilona Deckwerth. Bei einem SPD-Stammtisch forderte sie deshalb, dass alle 500 Meter eine Querungshilfe entstehen soll – vorzugsweise...

  • Füssen
  • 12.04.16
 22×

Ablehnung
Schwangauer Bauausschuss kritisiert Sicherheitskonzept für Gymnasium

Der Schwangauer Bauausschuss hat ein Verkehrssicherheitskonzept des Staatlichen Bauamts Kempten für das Gymnasium Hohenschwangau abgelehnt. Die Maßnahmen würden die Situation schlechter machen, als sie derzeit ist. Umgesetzt wird es wahrscheinlich trotzdem, sagte Bauamtsleiter Wolfgang Geiger. Bei Vorhaben des Freistaats werde die Gemeinde lediglich darum gebeten, ihr Einvernehmen zu erteilen. Tut sie das nicht, entscheidet die Regierung von Schwaben. Was am Gymnasium Hohenschwangau geplant...

  • Füssen
  • 11.04.16
 51×

Verkehr
Sperrung der B17 im Füssener Land sorgt für Aufregung

'Für mich war klar, dass die Anrainer nach Füssen reinkommen. Ich wusste nicht, dass die Deutschen ihre Leute einsperren', sagt Wolfgang Haas vom Baubezirksamt in Reutte. Er bezieht sich damit auf die Kritik einiger Ziegelwieser. Diese hatten sich beschwert, dass sie fast nicht mehr von zuhause wegkommen, seit die B17 wegen Bauarbeiten komplett gesperrt ist und auf österreichischer Seite zeitgleich Felssicherungsarbeiten laufen. Zudem nutzt die Stadt Füssen die Sperrung für Baumfällungen. Auch...

  • Füssen
  • 05.04.16
 54×

Reiseverkehr
Ärger um B17-Sperrung in Schwangau an Ostern

'Es ist eine Sauerei, was das Straßenbauamt da abliefert', schimpft Rupert Gebler. Der Schwangauer Gemeinderat (CSU) bezieht sich damit auf den Osterreiseverkehr und die aktuelle Baustelle an der B17 entlang des Bannwaldsees. Dort werden derzeit auf einer Strecke von circa 900 Metern Krötentunnel eingebaut und die Straße repariert. Am Osterwochenende war nun laut Gebler aufgrund der Sperrung wegen der Baustelle und des großen Verkehrsaufkommens in Schwangau die Hölle los. Dabei sei die...

  • Füssen
  • 29.03.16
 24×

Ermittlungen
Unbekannte beschädigen Blitzer nahe Rieden am Forggensee

In der Nacht vom 24.03.16 auf den 25.03.16 wurde eine Geschwindigkeitsmessanlage, die sich kurz nach der südlichen Ortseinfahrt Rieden befindet, beschädigt. Unbekannte haben an der Anlage einige Kabel herausgerissen. Der entstandene Schaden wird sich auf circa 500 Euro belaufen. Die Ermittlungen gegen den oder die Verursacher laufen. Sollten dazu Hinweise aus der Bevölkerung bestehen, bittet die Polizei Füssen um Mitteilung -Tel. 08362/9123-0.

  • Füssen
  • 26.03.16
 22×

Verkehr
Reaktionen nach dem Aus für Füssens Umgehungsstraße: Iacob will kämpfen

Der Bund zahlt bis 2030 nichts für eine Füssener Umgehung. Das ist jetzt Fakt und hat niemanden, der mit der Sache befasst war, ernsthaft überrascht. Immerhin hatte der verkehrspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ulrich Lange, das bereits vor über einem Jahr deutlich angekündigt. Beide Varianten für eine Verkehrsentlastung Füssens – der oberirdische Weiterbau der Umgehungsstraße über Schwangauer Flur oder ein Tunnel – sind damit in weite Ferne gerückt. Gleichwohl...

  • Füssen
  • 25.03.16
 23×

Alkohol
Füssener Polizei stellt drei betrunkene Verkehrsteilnehmer in einer Nacht

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag konnten Beamte der Polizei Füssen gleich drei alkoholisierte Verkehrssünder aus dem Verkehr ziehen. Gegen 01:00 Uhr fuhr ein 35-jähriger Füssener mit dem Fahrrad nach Hause. Ein Atemalkoholtest war ihm nicht möglich, jedoch war er durch Lallen und starken Alkoholgeruch aufgefallen. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Gegen 01:45 stellte eine weitere Füssener Streife bei einer Verkehrskontrolle fest, dass die 29-jährige Fahrerin stark...

  • Füssen
  • 25.03.16
 44×

Tiere
Unfall mit Golden Retriever bei Pfronten: Polizei sucht Hundehalter

Ein herrenloser Hund ist am Freitagmorgen auf der Kreisstraße OAL 2 auf Höhe der Goldhofer Kiesgrube in einen Pkw gelaufen, der von Zell in Richtung Pfronten unterwegs war. Nach dem Unfall ist der Hund über die Wiese in Richtung Pfronten-Kreuzegg davon gelaufen. Am Pkw ist ein Sachschaden in Höhe von 400 Euro entstanden. Ein Hundehalter konnte bislang nicht ermittelt werden. Bei dem Hund handelte es sich um einen hellen Golden Redriever, evtl. Mischling, mit einem roten Halsband. Hinweise...

  • Füssen
  • 18.03.16
 26×

Zeugenaufruf
Wegweiser und Verkehrszeichen in Pfronten mit linken Parolen beklebt

Unbekannte Täter haben in der Zeit von Dienstag bis Samstag mehrere Wegweiser und Verkehrszeichen entlang der Bahnstrecke beim Zentralschulweg und Jagdhausweg mit Aufklebern von Ultra linken Gruppen aus Hamburg und Berlin beklebt. Die Aufkleber weisen auf extreme linke Gruppierungen hin. Die Verkehrsschilder wurden auch mit schwarzen Eddingstiften beschmiert. Der Schaden kann noch nicht genau beziffert werden. Vermutlich haben die Täter in Pfronten oder Umgebung übernachtet. Hinweise bitte an...

  • Füssen
  • 06.03.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ