Verkehr

Beiträge zum Thema Verkehr

21×

Baustelle
Verkehr soll ab 23. Oktober wieder bei Biesenberg rollen

Es ist das größte Verkehrsprojekt im Landkreis Lindau seit dem Bau der B31 neu: Für rund 10,3 Millionen Euro bauen die Bundesrepublik und die Bahn seit Februar 2014 gemeinsam an der Beseitigung des Bahnüberganges bei Biesenberg (Heimenkirch) und damit an einer Verlegung der B32. Derzeit ist der Bereich komplett gesperrt. Doch ein Ende der Bauarbeiten ist in Sicht und damit auch die Freigabe der Strecke: Für den 23. Oktober um 15.30 Uhr hat sich eigens Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.10.15
60×

Straßenbau
Wegen Bauarbeiten: Durchfahrt durch Lindenberg ab 14. September gesperrt

Nach dem zweiwöchigen 'Vorgeplänkel' wird es ab Montag, 14. September, ernst: Die Sanierungsarbeiten der Blumenstraße gehen in Lindenberg in die heiße Phase – und das bedeutet, dass die Hauptstraße ab der Aral-Tankstelle gesperrt wird. Somit wird es fünf Wochen lang nicht mehr möglich, auf der Hauptverkehrsachse einmal quer durch die Stadt zu fahren. Bis voraussichtlich 19. Oktober werden Sperrungen, Umleitungen und teils neue Einbahnstraßenregelungen den Verkehr in Lindenberg prägen. Auch der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.09.15
40×

Sperrung
Urlauber (65) verursacht nach Navigationsanweisung Unfall auf der B32 bei Hergatz

Eine Verletzte und 25.000 Euro Schaden Eine leicht verletzte Dame und ein Sachschaden in Höhe von etwa 25.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich heute Mittag gegen 11.20 Uhr auf der B32 ereignet hat. Ein 65-jähriger Urlauber war zusammen mit seiner 63-jährigen Gattin auf der B12 von Wohmbrechts her kommend unterwegs und wollte zunächst auf die B32 in Richtung Wangen einbiegen. Da für ihn 'Vorfahrt gewähren!' galt, hielt er an und wartete. Dann reagierte er kurzentschlossen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.09.15
27×

Sanierung
Großes Bauprojekt in Lindenberg: Die Blumenstraße ist elf Wochen lang gesperrt

Die Verkehrsteilnehmer in Lindenberg müssen in den nächsten Wochen auf massive Einschränkungen einstellen. Vom 31. August bis voraussichtlich 15. November wird die Blumenstraße saniert. In diesem Zeitraum ist die 'Hauptschlagader' (Bürgermeister Eric Ballerstedt), auf der täglich rund 10.000 Fahrzeuge unterwegs sind, für den Durchgangsverkehr gesperrt. Umleitungen, Durchfahrtverbote und temporäre Einbahnstraßenregelungen werden das Durchkommen erschweren. Um beispielsweise zum Schulzentrum, zum...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.08.15
32×

Verkehr
Lkw kracht durch Leitplanke: Vier Menschen bei Unfall auf der A96 nahe Wangen verletzt

Weil ein Autofahrer vermutlich aufgrund Unachtsamkeit auf einen vorausfahrenden Lastwagen auffuhr, geriet der auf der Autobahn A 96 München - Lindau, bei der Anschlussstelle Wangen-West, ins Schleudern. Der Lastwagen durchbrach die linke Leitplanke und blieb quer zur Fahrtrichtung im Mittelstreifen liegen. Das Führerhaus lag auf der Gegenfahrbahn, Fahrtrichtung München. Zwei Autos die in Richtung München fuhren prallten gegen den Lastwagen. Beide Insassen des zuerst kollidierten Autos wurden...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.08.15
28×

Straßenbau
Neun Wochen Vollsperrung im Lindenberger Stadtzentrum

10.000 Fahrzeuge nutzen die Blumenstraße täglich, sie müssen sich ab 1. September neue Wege suchen Der Lindenberger Bürgermeister Eric Ballerstedt spricht von einer 'Hauptschlagader' der Stadt, Thomas Hanrieder vom Staatlichen Bauamt Kempten von einem 'enormen Verkehr in diesem Abschnitt': Über die nur 350 Meter lange Blumenstraße als Teil der Staatsstraße fließt mehr Verkehr als über jede andere Straße Lindenbergs. Und genau diese Straße ist ab 1. September gesperrt. Voraussichtlich neun...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.07.15
36×

Verkehr
Raser auf der A96 bei Wangen: 20 Prozent aller Autofahrer zu schnell

Die A 96 bei Wangen an der 730 Meter langen Argentalbrücke: Was ist hier bloß los? Statt der erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h rasen viele Autos und Motorräder viel schneller vorbei. Das Tempo muss an dieser Stelle gedrosselt werden, weil nach einem nächtlichen Unfall mit Flammeninferno im vergangenen März die Fahrbahn immer noch beschädigt ist. 500 Mal würden die zuständigen Stellen wohl Fahrverbote verhängen, sagte ein Polizeisprecher. Normalerweise liegt die Beanstandungsquote bei...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.07.15
50×

Umleitung
Landesstraße bei Isny wegen Schwanenfamilie gesperrt

Die Ruhe weg hatte offensichtlich am Mittwochmittag gegen 13.30 Uhr eine vierköpfige Schwanenfamilie, die an der Einmündung Kleinhaslach die Landesstraße L 318 überquerte. Trotz der gefährlichen Verkehrssituation ließ sich das Quartett nicht beirren. Um ihnen das sichere Überqueren zu ermöglichen und weitere Verkehrsteilnehmer nicht zu gefährden, wurde die Strecke für etwa eine halbe Stunde gesperrt und der Verkehr örtlich ausgeleitet.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.07.15
387×

Verkehr
Anwohnerinnen fordern Geschwindigkeitsbegrenzung zwischen Seltmans und Sibratshofen

Autofahrer ausbremsen. Das wünschen sich viele Anwohner an Hauptstraßen. Aber das ist gar nicht so einfach, wie das Beispiel Seltmans zeigt. Der Verkehr hat in Seltmans (Gemeinde Weitnau) zugenommen. Da sind sich Ursula Fleschhut und Manuela Müller-Gassner einig. Viele Motorradler seien im Sommer unterwegs zum kurvigen Schüttentobel. Und auch immer mehr schwere Lkw bretterten durch den kleinen Ortsteil der Gemeinde Weitnau, seitdem die Strecke nach Immenstadt ausgebaut ist. Die beiden Frauen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.07.15
23×

Verkehr
Jedes vierte Autos in Lindenberg fährt zu schnell

Die Stadt Lindenberg hat zwischen Mitte März und Mitte Mai an vier Stellen entlang der Hauptverkehrsader verdeckte Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Das Ergebnis ist zum Teil alarmierend: Mehr als ein Viertel der insgesamt 240.000 registrierten Fahrzeuge war zu schnell. 5500 Autos waren im Stadtgebiet mit 61 bis 70 km/h unterwegs, fast 500 sogar noch schneller. Die Messungen hatten in der Hauptstraße, der Pfänderstraße und in Goßholz stattgefunden. Die Ergebnisse sollen nun in den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.06.15
27×

Sicherheit
Nachgefragt bei der Polizei in Lindenberg: Woran merkt man, dass man zu alt zum Autofahren ist?

758 Verkehrsunfälle gab es im Vorjahr im Westallgäu. Bei sechs Prozent davon hat die Polizei Lindenberg Senioren über 65 Jahren als Hauptverursacher ausgemacht. Da die Gesellschaft aber immer älter wird, steigt auch die Zahl der Senioren am Steuer – und mit ihr das Unfallrisiko auf den Straßen. Wir haben mit Jörg Gottfreund, Verkehrsexperte bei der Polizei Lindenberg, über dieses Thema gesprochen. Was sind denn die klassischen 'Senioren-Unfälle'? Jörg Gottfreund: In 19 der 45 Fälle aus dem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.05.15
12×

Verkehr
Lindenberger kämpfen mit Aktionsplan gegen Lärmbelästigung

Die Nachricht ist nicht wirklich neu: Die Anwohner an der Lindenberger Hauptverkehrsachse sind vom Verkehrslärm schwer belastet. Darüber klagen nicht nur die Betroffenen selber, das hat nun auch der Lärmaktionsplan bestätigt, den die Stadt derzeit entwickelt Doch ganz für die Schublade ist dieses Papier nicht. Denn bislang hatte die Stadt nur wenig Chance, lärmreduzierende Maßnahmen, wie Tempo 30 auf der Hauptstraße, durchzusetzen. Mit dem Lärmaktionsplan hat die Verwaltung nun neue...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.04.15
31×

Verkehr
Mehrere Verkehrsunfälle auf schneeglatter Fahrbahn im Westallgäu

Am Mittwochvormittag kam es zu mehreren Verkehrsunfällen aufgrund des erneuten Wintereinbruchs. Glücklicherweise wurden in keinem der gemeldeten Fälle Personen verletzt. Zumeist kamen die Fahrzeuge wegen des Schnees von der Fahrbahn ab. In einem Fall musste ein Fahrzeugführer angezeigt werden, da er bereits mit Sommerreifen unterwegs war und einen Unfall verursacht hatte. Den Fahrer erwarten nun ein Punkt und ein saftiges Bußgeld. Insgesamt entstand ein Schaden von etwa 1.200 Euro.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.04.15
32×

Zahlen
Positive Bilanz der Kriminalitäts- und Verkehrsstatistik in Lindenberg

Die Hauptstraße ist eine wichtige Verkehrsachse in Lindenberg. Ein Unfallschwerpunkt wie mitunter behauptet ist sie freilich nicht. Den Schluss lassen Zahlen zu, die Christian Wucher, Leiter der Lindenberger Polizeiinspektion im Stadtrat vorgelegt hat. Einmal im Jahr berichtet Wucher im Stadtrat über die Kriminalität und das Verkehrsgeschehen in der 10 500-Einwohner-Stadt. Die wichtigste Botschaft: Es lässt sich sicher in dem Westallgäuer Mittelzentrum leben. 527 Straftaten hat die Polizei im...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.03.15
41×

Verkehr
Zu langsam gefahren: Autofahrer nötigt Mann zum Anhalten

Weil der vor ihm befindliche Pkw-Fahrer wohl zu langsam fuhr, überholte am gestrigen Spätnachmittag ein Fahrer auf der Strecke zwischen Neuhaus und Siebers. Im Anschluss bremste er den Pkw-Fahrer bis zum Stillstand herunter und nötigte ihn damit zum Anhalten. Dann stieg der aggressive Überholer aus seinem Fahrzeug aus und ging auf den Pkw des anderen Mannes zu. Der 55-jährige Insasse konnte gerade noch die Fahrzeugtüren verriegeln, bevor der ca. 50-jährige Mann mit seinen Händen auf die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.03.15
26×

Verkehr
Stadt Lindenberg kündigt verschärfte Radarkontrollen an

'Achtung! Geschwindigkeitsmessungen'. Seit ein paar Tagen hängt das Schild an der Pfänderstraße in Lindenberg. Autofahrer sollten es ernst nehmen. Die Westallgäuer Stadt lässt mehr Verkehrskontrollen durchführen – mindestens einmal pro Woche wird künftig geblitzt. Die Stadt wird heuer zudem drei Geschwindigkeitsanzeigen anschaffen, um Verkehrsteilnehmer auf ihr Tempo aufmerksam zu machen. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der oberen Hauptstraße und Goßholz. In der Vergangenheit hatte es hier...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.03.15
26×

Polizeieinsatz
Mit über zwei Promille auf B12 bei Kleinweilerhofen herumgetorkelt: Polizei greift betrunkenen Fußgänger (19) auf

Am frühen Sonntagabend wurde der Kemptener Polizei mitgeteilt, dass auf der B12 zwischen Hofen und Kleinweiler ein offensichtlich betrunkener Fußgänger mit einer Bierflasche in der Hand herumtorkeln würde und sich vor vorbeifahrende Autos stelle. Durch die Streife konnte ein 19-Jähriger aus Weitnau in Kleinweilerhofen aufgegriffen werden. Der junge Mann wurde mit über zwei Promille Atemalkohol in Gewahrsam genommen. Wie Zeugen berichteten, hatte der Mann auch mehrere Schneestangen aus dem Boden...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.03.15
38×

Verkehrsunfall
Mann weicht in Leutkirch einer Katze aus und verursacht dabei Unfall

Einer Katze das Leben gerettet und hierbei jedoch einen Unfall verursacht hat am Donnerstagabend gegen 22.00 Uhr ein 48 Jahre alter Lenker eines Suzuki Grand Vitara auf der Sudetenstraße. Der 48-Jährige fuhr in Richtung Wurzacher Straße, als ihm plötzlich eine Katze von links auf die Fahrbahn rannte. Beim Ausweichen nach rechts prallte der 48-jährige Fahrer mit dem vorderen rechten Fahrzeugeck gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Mercedes Sprinter. Der Mann und die Katze blieben...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.03.15
87× 9 Bilder

Unfall
Verkehr auf Argentalbrücke bei Wangen weiterhin beeinträchtigt

Auch am Tag nach dem fatalen Unfall auf der Argentalbrücke der A 96 beim Wangener Ortsteil Neuravensburg, bei dem zwei Lastwagen ausbrannten und ein Autofahrer starb, war der Verkehr dort beeinträchtigt. Und das wird wohl so bleiben, bis die Untersuchungen an der Brücke ausgewertet sind. Während der Verkehr in Richtung Lindau bereits wie üblich auf zwei Fahrspuren rollt, ist in Richtung Memmingen erst eine Bahn freigegeben. Dies teilt Daniel Hahn, Pressesprecher des Regierungspräsidiums...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.03.15
70× 7 Bilder

Sperrung
Unfall mit vier Fahrzeugen bei Heimenkirch: 16.000 Euro Sachschaden

Am Montag Nachmittag ereignete sich auf der Staatsstraße 2378 ein Verkehrsunfall, bei dem insgesamt vier Pkw beteiligt waren und bei dem sich drei Personen verletzten. Zunächst musste ein 41-jähriger Autofahrer, der sich in Fahrrichtung Lindenberg bewegte, verkehrsbedingt halten. Der direkt darauffolgende Pkw-Lenker erkannte die Situation zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, so dass es zum Auffahrunfall kam. Ein dritter 43-jähriger Autofahrer, der in gleicher Richtung unterwegs...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.03.15
35×

Unfall
Verkehrsunfall in Hergatz: 55.000 Euro Sachschaden

Etwa 55.000 Euro Schaden entstanden bei ein Verkehrsunfall am Sonntagmittag auf der B 12 bei Grod. Ein 80-jähriger Autofahrer wollte, von Wangen kommend, nach links in Richtung Isny fahren. Dabei übersah er einen von links kommenden Pkw. Die Wucht des Zusammenstoßes war derart heftig, dass der Verursacher um seine eigene Achse gedreht wurde. Die beiden hochwertigen Fahrzeuge erlitten Totalschaden und mussten abgeschleppt werden; die Insassen blieben unverletzt.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.03.15
35×

Verkehr
10.000 Euro Schaden bei Unfall in Weiler

Blechschaden in Höhe von rund 10.000 Euro ist heute Morgen bei einem Verkehrsunfall am Ortseingang Richtung Weiler entstanden. Nach Angaben der Polizei geriet ein 24-jähriger Autofahrer auf Höhe des Holzlagerplatzes wegen überhöhter Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte sein Auto mit dem entgegenkommenden Fahrzeug einer 33-jährigen Westallgäuerin zusammen. Beide wurden mit leichten Verletzungen zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.02.15
19×

Verkehr
Autofahrer prallt in Lindenberg wegen Schneeglätte auf Bus: 12.000 Euro Sachschaden

In der Nacht zum Samstag ereignete sich auf der Hauptstraße ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Ein 24-jähriger Pkw-Fahrer war stadteinwärts auf schneebedeckter Fahrbahn unterwegs. Bei nicht angepasster Geschwindigkeit kam er ins Rutschen und stieß gegen einen entgegenkommenden Omnibus. Der Autofahrer erlitt dabei leichte Verletzungen, der Busfahrer blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 12.000 Euro.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.02.15
34×

Winter
Schneeglätte: Mehrere Verkehrsunfälle im Westallgäu

Wegen des Wintereinbruchs kam es im Westallgäu vermehrt zu Verkehrsunfällen. Weiler: Am Donnerstagmorgen kam es in der Bregenzer Straße in Weiler zum Zusammenstoß eines Kleintransporters und eines Wohnmobils, wobei insgesamt etwa 3.000 Euro Schaden entstanden. Der Fahrer eines Transporters fuhr rückwärts aus einer Hofeinfahrt auf die Bregenzer Straße und übersah hierbei wohl das aus Richtung Siebers herannahende Wohnmobil. Der Wohnmobilfahrer konnte auf der schneebedeckten Fahrbahn nicht mehr...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ