Verkehr

Beiträge zum Thema Verkehr

Aufgrund schneebedeckter Straßen ist es im Allgäu gleich zu mehreren Unfällen gekommen.
 4.137×

Unfallserie
Schneeglätte: Über 220.000 Euro Sachschaden bei Unfällen im Allgäu

Aufgrund der schneebedeckten Fahrbahnen ist es im Allgäu zu mehreren Unfällen gekommen. Im Zeitraum von Mittwochmorgen bis Donnerstagvormittag meldete die Polizei 21 witterungsbedingte Kollisionen.  Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf über 220.000 Euro, ernsthafte Verletzungen blieben glücklicherweise aus. Sieben Unfälle im Unterallgäu Allein im Unterallgäu ist es seit gestern zu sieben Glätteunfällen gekommen. Bei Memmingen war ein 30-jähriger LKW-Fahrer auf einen...

  • Memmingen
  • 10.01.19
Symbolbild. Mehrere Füssener Mütter wünschten sich für die Von-Freyberg-Straße eine Bedarfsampel.
 224×

Sicherheit
Schulweg im Füssener Westen: Verkehrsausschuss beschließt Ampel

Um den Schulweg ihrer Kinder sicherer zu gestalten, wünschen sich mehrere Füssener Mütter für die Von-Freyberg-Straße eine Bedarfsampel oder einen Zebrastreifen. Dem Wunsch kamen die Kommunalpolitiker nach: Der Verkehrsausschuss beschloss einstimmig, dass eine Ampel so schnell wie möglich installiert werden soll. Angestrebt wird die Umsetzung laut Bürgermeister Paul Iacob für 2019, sofern entsprechende Haushaltsmittel bereitstellt werden. Wie die Diskussion verlief und warum kein...

  • Füssen
  • 18.12.18
Archivfoto. Die Polizei sucht nach Temposündern.
 2.589×  1  1

Verkehr
Wo in Füssen Temposünder besonders häufig geblitzt werden

Schritttempo gilt in verkehrsberuhigten Bereichen gerade auch für Autofahrer. Doch daran hält sich in Füssen beileibe nicht jeder. Das kann teuer werden, wenn man in eine Geschwindigkeitsmessung des Zweckverbandes Kommunales Dienstleistungszentrum Oberland (KDZ) gerät, der seit November 2017 den fließenden Verkehr überwacht. Eine erste Bilanz zog jetzt Thorsten Preßler vom KDZ im Verkehrsausschuss. Ein Punkt: die Alatseestraße in Bad Faulenbach. In diesem verkehrsberuhigten Bereich erwischt man...

  • Füssen
  • 17.12.18
Der Autofahrer übersah das entgegenkommende Fahrzeug.
 631×

Unfall
Autofahrer (79) stößt mit Gegenverkehr nähe Füssen zusammen : Zwei Leichtverletzte

Am 12.11.2018 gegen 14:55 Uhr ereignete sich auf der B310 ein schwerer Verkehrsunfall. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt. Ein 79-Jähriger befuhr die B310 in östliche Richtung. An der Abzweigung nach Hopferau wollte er nach links abbiegen.Dabei übersah er den ihm entgegen kommenden SUV eines 62-Jährigen. Beide Fahrer wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und kamen ins Krankenhaus. Es entstand eine Gesamtschaden von ca. 58.000 Euro. Die B310 war für die Zeit der Unfallaufnahme...

  • Füssen
  • 13.11.18
Diese Veränderungen werden 2019 an der A7 Ausfahrt Füssen vorgenommen.
 4.983×

Verkehr
A7-Knotenpunkt bei der Ausfahrt Füssen wird 2019 sicherer

Ab Ostern 2019 sollen die Arbeiten starten: Dann wird die Ampelanlage an der A7-Ausfahrt bei Füssen errichtet. Zudem wird die Kemptener Straße vor der Tunnelkreuzung verbreitert, damit die Linksabbiegespur in Richtung Weißensee um 60 auf 110 Meter verlängert werden kann. Durch beide Maßnahmen sollen die Verkehrssicherheit und der Verkehrsfluss an diesem Knotenpunkt rund um die A7 deutlich verbessert werden, sagte Füssens Bürgermeister Paul Iacob. Den Hauptanteil der geschätzten Gesamtkosten...

  • Füssen
  • 22.10.18
Symbolbild
 1.072×

Verkehr
Vorsicht, spielende Kinder: Wie Anlieger im Füssener Land Straßen gestalten

Treffen spielende Kinder und fahrende Autos aufeinander, kann das eine große Unfallgefahr bedeuten. Um ihren Nachwuchs zu schützen, bringen manche Eltern Warnhinweise an Gartenzäunen oder Straßenrändern an. Manchmal sind das Schilder mit der Aufschrift „Vorsicht, spielende Kinder!“, manchmal Holzfiguren, manchmal auch kinderähnlich angezogene Puppen. Der Fantasie sind hier wenig Grenzen gesetzt. Auch im südlichen Ostallgäu sieht man solche Hinweise laut dem Füssener Polizeichef Edmund Martin...

  • Füssen
  • 17.10.18
 Die Autobahn A7 von oben.
 2.407×

Verkehr
A7-Knotenpunkt bei Füssen wird 2019 sicherer

Im kommenden Jahr sollen die Verkehrssicherheit und der Verkehrsfluss am A7-Knotenpunkt bei Füssen verbessert werden. So ist geplant, an der Ausfahrt für den aus Norden kommenden Verkehr eine Ampelanlage zu errichten. So können die Verkehrsteilnehmer schneller und vor allem sicherer in Richtung Füssen abbiegen. Zudem wird die Kemptener Straße im Bereich vor der sogenannten Tunnelkreuzung verbreitert: Damit kann die Linksabbiegespur um 60 auf 110 Meter verlängert, was den vor allem abends...

  • Füssen
  • 28.09.18
Als verkehrsberuhigter Bereich sind die innere Kemptener- und südliche Luitpoldstraße ausgewiesen. Der Straßenabschnitt beschäftigt die Stadträte weiter intensiv.
 1.591×

Verkehr
Füssener Innenstadt: Kein Tempo 20 auf beliebtem Schleichweg

Es ist eine beliebte Abkürzung für Einheimische, um die viel befahrene Ottostraße zu umgehen: Die Rede ist von der inneren Kemptener Straße und der südlichen Luitpoldstraße in der Füssener Innenstadt. Ein Bürger hat nun vorgeschlagen, den Straßenabschnitt als verkehrsberuhigten Geschäftsbereich auszuweisen. Dann könne dort Tempo 20 gelten, was wirksamer und besser messbar sei. Doch der Verkehrsausschuss lehnte diesen Vorschlag ab. Wie die Kommunalpolitiker ihre Entscheidung begründeten...

  • Füssen
  • 13.09.18
In diesem Bereich neben dem Lechuferweg waren während der Umbauphase des EWR-Gebäudes in der Spitalgasse provisorische Parkplätze ausgewiesen. Diese wurden inzwischen aber wieder aufgelöst.
 596×

Uneinig
Füssener Lechuferweg: An Parkplätzen scheiden sich die Geister

Es gibt Füssener, die sich die Parkplätze zwischen Lechuferweg und Floßergasse zurückwünschen – doch es gibt auch Anwohner, die gegen die Stellplätze sind. Einst war der Parkbereich provisorisch ausgewiesen worden, inzwischen ist er wieder aufgelöst worden und zurück in eine Grünfläche umgewandelt worden. Nun hat der Füssener Verkehrsausschuss eine Entscheidung getroffen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom...

  • Füssen
  • 12.09.18
 5.320×

Gefährlich
Rehe legen Verkehr auf der A7 bei Füssen lahm: Autofahrer verhalten sich unvernünftig

Wegen drei Rehen ist am Sonntagvormittag die A7 im Bereich des Reinertshofer Tunnels nahe Füssen mehr als zwei Stunden lang komplett gesperrt worden. Die Tiere befanden sich innerhalb des Wildschutzzauns und sorgten immer wieder für gefährliche Situationen. Einen Tag nach dem stundenlangen Stau auf der A7 bei Füssen hat die Polizei am Montag weitere Einzelheiten bekannt gegeben. Aus Sicherheitsgründen sperrte die Polizei die A 7 im Bereich des Reinertshofer Tunnels bei Hopferau komplett....

  • Füssen
  • 28.08.18
Mehrere Motorräder nahmen Polizisten der Füssener Inspektion und der neuen Kontrollgruppe des Präsidiums an der Bundesstraße 17 auf Höhe des Campingplatzes Bannwaldsee unter die Lupe.
 1.139×

Verkehr
Kontrollen im Füssener Land: Aufgemotzte Motorräder und Raser im Fokus

In anderen Gebieten waren sie schon unterwegs – nun hat die neue Motorrad-Kontrollgruppe des Polizeipräsidiums Schwaben Süd-West auch im Füssener Land Fahrzeuge unter die Lupe genommen. Zwar haben die Beamten vor allem klassische Rennstrecken im Oberallgäu im Blick wie den Jochpass, die Queralpenstraße B 308, den Riedbergpass und die Strecke von Immenstadt nach Zaumberg. Doch auch im Füssener Land wollen die Beamten verstärkt präsent sein. „Wir haben im südlichen Ostallgäu zwar keinen...

  • Füssen
  • 24.08.18
 1.931×

Nahverkehr
Ziel der Bayerischen Regiobahn: Mehr Fahrgäste sollen mit der Bahn nach Füssen fahren

Das Ziel ist klar abgesteckt: „Unser Ansatz ist, über gute Qualität deutlich mehr Fahrgäste auf die Schiene zu bringen“, heißt es bei der Bayerischen Regiobahn, die ab Dezember die bisher von der Deutschen Bahn betriebenen Strecken Augsburg – Füssen und München – Füssen übernimmt. Schon jetzt ist die Vorfreude groß: Vor allem die Triebfahrzeugführer würden sich auf die landschaftlich reizvolle Strecke freuen, sagt Pressesprecher Christopher Raabe. Derweil laufen ihm zufolge die...

  • Füssen
  • 21.08.18
Strafzettel (Symbolbild)
 1.482×

Verkehr
Neue Parksheriffs überwachen Schwangau

Bislang haben sie bereits den fließenden Verkehr in Schwangau überwacht, nun nehmen sie auch parkende Fahrzeuge ins Visier: Seit 1. August kontrollieren Spezialisten des Zweckverbandes Kommunales Dienstleistungszentrum Oberland aus Bad Tölz in der Schlössergemeinde. Auch wenn die Parksheriffs bei Autofahrern nicht gern gesehen sind, hält Bürgermeister Stefan Rinke sie für unerlässlich, wie er im Gemeinderat betonte: „Verkehrsüberwachung bietet wirksamen Schutz.“ Welche Bereiche die...

  • Füssen
  • 31.07.18
 562×

Verkehr
70 Stundenkilometer: Tempolimit im Seeger Ortsteil Riedegg gefordert

Weil dort ganz einfach gerast werde, haben etwa 30 Anwohner des Seeger Ortsteiles Riedegg einen Antrag auf eine Tempobegrenzung an die Kommune unterschrieben. Dieser Wunsch wurde nun in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates behandelt. Die Bahnhofstraße führt ab dem östlichen Ende von Seeg über einen Kilometer zunächst hinab nach Riedegg ins Tal der Lobach. Von da steigt sie an Richtung Schnarren und zur Anschlussstelle an die Umgehungsstraße Richtung Roßhaupten. Bisher besteht teilweise ein...

  • Füssen
  • 16.07.18
 2.378×

Verkehr
Staudamm bei Roßhaupten bleibt ein paar Tage länger befahrbar

Der Verkehr über den Staudamm bei Roßhaupten fließt noch etwas länger. Nicht wie angekündigt gleich nach Ostern, sondern erst ab nächster Woche wird die Straße über die Forggensee-Talsperre für circa ein Jahr komplett für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Ein Durchlass für Radler und Fußgänger soll offen bleiben. Derzeit wird die Baustelle eingerichtet. Zunächst aber werden Baumaschinen und Materialien nur auf einem Parkplatz aufgestellt. Für den Verkehr ergeben sich laut Landratsamt...

  • Füssen
  • 03.04.18
Unfall wegen Schneeglätte.
 1.316×

Wintereinbruch
Drei Verkehrsunfälle wegen Schneeglätte im Raum Füssen

Am Montagmorgen kam es aufgrund des erneuten Wintereinbruchs und den damit verbundenen schlechten Straßenverhältnissen zu drei Verkehrsunfällen im Dienstbereich der Polizei Füssen. Gegen 5:10 Uhr stieß in Lechbruck ein 31-Jähriger aus dem Landkreis Weilheim-Schongau in ein geparktes Fahrzeug, als er zu schnell in einer Linkskurve fuhr und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Glücklicherweise wurde er dabei nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro. Um 7:20...

  • Füssen
  • 19.03.18
 718×

Gefährlicher Streich
Jugendliche spannen Nylonschnur über Fahrradweg in Füssen

Am Sonntagabend um 19 Uhr fuhr eine Radfahrerin auf dem Radweg von Schwangau nach Füssen. Auf Höhe des Krankenhauses bemerkte die aufmerksame Radfahrerin eine sehr stabile Nylonschnur, welche zwischen zwei Bäumen über den Radweg gespannt war. Als sie stehen blieb, konnte sie noch zwei bis drei dunkel gekleidete Jugendliche, welche in Richtung Krankenhaus rannten, beobachten. Genauere Angaben liegen derzeit nicht vor. Die Polizei ermittelt jetzt wegen eines Vergehens des gefährlichen...

  • Füssen
  • 13.03.18
 319×

Zugverkehr
Wasserstoff statt Diesel für die Ludwig-Bahn von Füssen nach München

Sauberer Wasserstoff statt Dieselruß. Darauf setzt Landrätin Maria Rita Zinnecker für das Ostallgäu. In einem Brief an Innenminister Herrmann schlägt sie vor, die Bahnstrecke zwischen Füssen und München beziehungsweise Augsburg möglichst bald mit Zügen zu bedienen, die mit Wasserstoff angetrieben werden. Prototypen entsprechender Triebwagen werden bereits in Niedersachsen getestet. Dieselloks gelten als wenig umweltfreundlich und eine Elektrifizierung der Bahnstrecke zwischen Kaufbeuren und...

  • Füssen
  • 02.02.18
 30×

Verkehrsberuhigung
Erhalten statt fällen: Füssener Stadträte befürworten Grünfläche für zwei Bäume in der Hilteboldstraße

Sollen sie der Axt zum Opfer fallen oder bleiben sie doch erhalten? Für zwei mächtige Bäume an der Hilteboldstraße ging diese Debatte im Füssener Verkehrsausschuss gut aus. Sie bleiben stehen und erhalten sogar eine 'erhabene Grünfläche' im Straßenbereich, wie es Ingenieur Gerald Blumrich formulierte. Thema im Gremium war der dritte Bauabschnitt für den verkehrsberuhigten Bereich rund um den Ziegelbergweg: Im kommenden Jahr sollen der nächste Abschnitt der Bürgermeister-Dr.-Moser- und die...

  • Füssen
  • 28.12.17
 595×

Verkehr
Dosierampel in Reutte entlastet Verkehr nur in eine Richtung

Wer auf der 'richtigen' Seite, also von Füssen aus gesehen hinter der Ampel lebt, ist glücklicher. Bei den Menschen davor trifft man auf mehr Unzufriedenheit. Damit lässt sich nach einem halben Jahr die Wirkung der Dosierampel zusammenfassen, die seit Juli an der Ausfahrt Reutte-Süd der B 179 den Verkehr über den Fernpass regelt. Sie schaltet schnell. Etwa zwei bis vier Fahrzeuge kommen durch. Die Wartezeit beträgt Sekunden. Dadurch ist 'der Verkehrsfluss zwischen Reutte und dem Lermooser...

  • Füssen
  • 06.12.17
 28×

Verkehr
Füssener Stadträte fordern: Verkehrsfluss weiter verbessern

Zufrieden zeigte sich Jürgen Doser (Freie Wähler) über die jüngsten Beschlüsse des Füssener Stadtrates – doch dass die Ampel in der Luitpoldstraße dauerhaft bleibt und der Kreisverkehr am Prinzregentenplatz umgebaut wird, reiche nicht: 'Wie geht es weiter zwischen Pulverturm und Kaiser-Max-Platz?', fragte Doser im Stadtrat. Er forderte weitere Schritte, die bereits Teil eines Antrages waren. Auch Dr. Martin Metzger (Bürger für Füssen) plädierte dafür, 'technisch durchzuspielen', was die...

  • Füssen
  • 26.11.17
 27×

Verkehr
Bürgerversammlung: Staus beschäftigen Schwangauer

'Vielleicht sagt mancher Schwangauer, dass wir nun doch eine gemeinsame Umgehungsstraße machen.' Das hatte Bürgermeister Paul Iacob kürzlich bei der Füssener Bürgerversammlung erklärt. Denn 'scheinbar bringen im Moment bestimmte Ampelanlagen für Schwangau einen Nachteil' – nämlich in Form von langen Staus. Iacobs Äußerungen haben nun Reaktionen auf Schwangauer Seite ausgelöst. 'Es stimmt natürlich, dass man sich Gedanken macht. Ich möchte, dass das Thema mehr in den Fokus der Gemeinde gerät',...

  • Füssen
  • 24.11.17
 103×

Beschluss
Verkehrskonzept Füssen: Stadtrat schlägt mehrere Fliegen mit einer Klappe

Nach Jahren kontroverser Diskussionen über ein tragfähiges Verkehrskonzept hat der Füssener Stadtrat den Weg für weitere Schritte geebnet. An mehreren Stellen in der Innenstadt soll es Veränderungen geben beziehungsweise provisorische Regelungen dauerhaft bestehen bleiben: So sprach sich das Gremium in seiner Sondersitzung am Dienstagabend bei einer Gegenstimme dafür aus, die Fußgängerampel in der Luitpoldstraße dauerhaft bestehen zu lassen. Dort soll auch eine Countdown-Anzeige für Passanten...

  • Füssen
  • 22.11.17
 394×

Erinnerung
Vor 50 Jahren war die Geburtsstunde für Grenztunnel und A7 nach Füssen

Vor 50 Jahren hat ein Schreinermeister aus Füssen die Verkehrsplanung der Bundesrepublik Deutschland neu ausgerichtet: Am 18. Oktober 1967 schlug der Füssener Stadtrat Alfred Köpf in einem Antrag vor, einen neuen Grenzübergang westlich der Stadt und östlich des Weißensees durch Untertunnelung Kobel - Faulenbacher Tal - Vilser Berg zu schaffen - mit Anschluss an das internationale Verkehrsnetz. Das war die Geburtsstunde der A7 nach Füssen und des Grenztunnels. Dass die Autobahn nach Füssen...

  • Füssen
  • 17.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020