Alles zum Thema Verkehr

Beiträge zum Thema Verkehr

Lokales
Gefährlich: Handynutzung am Steuer

Aktion
Allgäuer Polizei will mit Kontrollstellen auf riskante Handynutzung am Steuer aufmerksam machen

Es geht schnell. Nur ein kurzer Blick – weg von der Straße, rauf aufs Handy. Und schon hat es gekracht. So ist es beispielsweise einem jungen Autofahrer diesen Sommer auf der Alpenstraße ergangen. Er wählte auf seinem Smartphone ein Musikstück aus und übersah dabei, dass der Verkehr vor ihm ins Stocken geraten war. Er fuhr auf das Auto vor ihm auf – das lenkte auch noch ein guter Freund von ihm. Es kann gefährlich werden, wenn Handy, andere elektronische Geräte und Straßenverkehr...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 20.09.18
  • 1476× gelesen
Anzeige
Lokales
Seit wann haben Radler bei der Einfahrt zum Unternehmen Dobler keine Vorfahrt mehr? Das fragte ein Hirschzeller bei der Bürgerversammlung. Schon immer, erwidert Jürgen Schlamber von der Stadt – das wüssten jedoch nicht alle.

Radverkehr
Bürger kritisieren Kaufbeurer Radwegenetz

Allein in der Frankenrieder Straße gibt es zehn unterschiedliche Arten, auf die der Radweg die Fahrbahn kreuzt. Das hatte ein Hirschzeller schon im vergangenen Jahr moniert. Verwirrend sei das nicht nur für die Radler selbst, sondern genauso für Autofahrer und Fußgänger. „Wir haben da massiven Handlungsbedarf“, sagte nun auch Oberbürgermeister Stefan Bosse bei der Bürgerversammlung im Schneiderstadl am Montag. Doch nicht nur in Hirschzell, sondern im gesamten Stadtgebiet. Daher werde sich der...

  • Kaufbeuren und Region
  • 18.09.18
  • 663× gelesen
Lokales
Umleitungsplan für die Strecke zwischen Ortsausgang Obermaiselstein und dem Abzweig zur Wannenkopfhütte.

Verkehr
Bauarbeiten: Riedbergpass ab 25. September nicht befahrbar

Die Kreisstraße OA 9 (Riedbergpass) auf dem Abschnitt zwischen dem Ortsausgang Obermaiselstein und der Abzweigung zur Wannenkopfhütte wird am 25. und 26. September aufgrund von Bauarbeiten nicht befahrbar sein. Grasgehren und Wannenkopfhütte bleiben von der Balderschwanger Seite aus durchgehend erreichbar. Der Verkehr wird jeweils zwischen 7:30 und 19 Uhr über Fischen - Sonthofen - Immenstadt - Oberstaufen - Hittisau umgeleitet Die Arbeiten sind die voraussichtlich letzten in diesem...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 18.09.18
  • 2095× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Verkehr
Bauarbeiten: Kreisstraße zwischen Irsee und Leinau ab 24. September gesperrt

Ab Montag, den 24. September 2018 wird die Kreisstraße OAL12 zwischen der B16 und Irsee voraussichtlich sechs Wochen lang für den gesamten Straßenverkehr aufgrund von Bauarbeiten gesperrt. Das hat das Landratsamt Ostallgäu mitgeteilt. Der parallel verlaufende Geh- und Radweg bleibt während der Bauzeit benutzbar und die  Vehrkehrsverbindung zwischen Leinau (B16) und Eggenthal (OAL3) wird während der Hauptbauzeit umgeleitet. Außerdem muss zur Erneuerung des Fahrbahnbelages die Kreisstraße...

  • Marktoberdorf und Region
  • 17.09.18
  • 293× gelesen
Rundschau
Alex: Eingeschränkter Verkehr am 15/16.09.2018

Zugverkehr
Bahnverkehr Allgäu: Kurzfristige Einschränkungen beim Alex am Wochenende

Die Länderbahn GmbH hat in einer Pressemitteilung informiert, dass am Wochenende 15./16. September 2018 die Regionalbahn Alex nur eingeschränkt fährt. Betroffen sind besonders die Abschnitte zwischen Immenstadt und Lindau. Einige Züge von München nach Lindau enden bereits in Immenstadt und fahren auch von dort wieder zurück nach München. Bus-Notverkehr ist am Samstag nicht möglich wegen des Viehscheids in Immenstadt. Aktuelle Informationen zum Alex-Bahnverkehr finden Sie auf der Homepage...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 14.09.18
  • 2576× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Täuschung
Autofahrer (36) gibt sich in Kempten als Polizist aus

Am Donnerstagnachmittag gerieten ein 36-Jähriger und ein 31-Jähriger aufgrund eines vermeintlichen Fehlverhaltens im Straßenverkehr aneinander. Der 36-Jährige stieg zur Klärung der Situation aus seinem Fahrzeug aus und sprach den 31-Jährigen an. Hierbei gab er an von der Polizei zu sein und forderte den 31-Jährigen auf seinen Führerschein auszuhändigen. Der 31-Jährige erkannte den falschen Polizisten. Bei dem vorgezeigten Ausweis handelte es sich um einen Ausweis einer Gewerkschaft. Die...

  • Kempten (Allgäu)
  • 14.09.18
  • 1798× gelesen
Lokales
Als verkehrsberuhigter Bereich sind die innere Kemptener- und südliche Luitpoldstraße ausgewiesen. Der Straßenabschnitt beschäftigt die Stadträte weiter intensiv.

Verkehr
Füssener Innenstadt: Kein Tempo 20 auf beliebtem Schleichweg

Es ist eine beliebte Abkürzung für Einheimische, um die viel befahrene Ottostraße zu umgehen: Die Rede ist von der inneren Kemptener Straße und der südlichen Luitpoldstraße in der Füssener Innenstadt. Ein Bürger hat nun vorgeschlagen, den Straßenabschnitt als verkehrsberuhigten Geschäftsbereich auszuweisen. Dann könne dort Tempo 20 gelten, was wirksamer und besser messbar sei. Doch der Verkehrsausschuss lehnte diesen Vorschlag ab. Wie die Kommunalpolitiker ihre Entscheidung begründeten...

  • Füssen und Region
  • 13.09.18
  • 1452× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Polizeiaufruf
Waltenhofen: Autofahrer missachten Straßenverkehrsordnung auf der B19

Am 12.09.2018 kam es gegen 20.45 Uhr auf der Bundesstraße 19 in Fahrtrichtung Kempten zwischen der Abfahrt Herzmanns und Waltenhofen zu mehreren Verletzungen der Straßenverkehrsordnung. Die beteiligten Verkehrsteilnehmer haben sich nach aktuellem Kenntnisstand gegenseitig überholt, ausgebremst und Sicherheitsabstände unterschritten. Zudem steht im Raum, dass ein Verkehrsteilnehmer in Waltenhofen nach mehreren Sekunden Rotlicht über die Kreuzung fuhr. Zeugen zu dem Vorfall werden...

  • Kempten (Allgäu)
  • 13.09.18
  • 3050× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Streit im Straßenverkehr: Mann (57) tritt gegen anderes Auto

Ein 54 Jahre alter Mann fuhr am Dienstag in den Abendstunden von Memmingen in Richtung Heimertingen, als ihm ein 57 Jahre alter Pkw-Lenker sehr dicht auffuhr und ihn anschließend überholte. Der Fahrer hielt dann im Kreisverkehr an und der 54-Jährige konnte diesen nicht überholen, was sich auch zweimal an einer Verkehrsinsel wiederholte. Der Geschädigte fuhr dann dem anderen Verkehrsteilnehmer nach Hause nach, um ihn aufgrund seines Fahrverhaltens zur Rede zu stellen. Der 57-jährige Mann...

  • Memmingen und Region
  • 13.09.18
  • 674× gelesen
Lokales
In diesem Bereich neben dem Lechuferweg waren während der Umbauphase des EWR-Gebäudes in der Spitalgasse provisorische Parkplätze ausgewiesen. Diese wurden inzwischen aber wieder aufgelöst.

Uneinig
Füssener Lechuferweg: An Parkplätzen scheiden sich die Geister

Es gibt Füssener, die sich die Parkplätze zwischen Lechuferweg und Floßergasse zurückwünschen – doch es gibt auch Anwohner, die gegen die Stellplätze sind. Einst war der Parkbereich provisorisch ausgewiesen worden, inzwischen ist er wieder aufgelöst worden und zurück in eine Grünfläche umgewandelt worden. Nun hat der Füssener Verkehrsausschuss eine Entscheidung getroffen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom...

  • Füssen und Region
  • 12.09.18
  • 536× gelesen
Lokales
Carsharing in Durach

Mobilität
In Durach gibt es künftig ein Carsharing-Angebot

Als Slogan könnte sich Bürgermeister Gerhard Hock vorstellen: „Ein Zweitauto für alle.“ So zumindest will er ein neues Angebot in Durach bekannt machen. Denn in der 6.700-Einwohner-Gemeinde gibt es künftig Carsharing. In der Nähe des Bahnhofs wird bald ein Auto stehen, das nutzen kann, wer es gerade braucht. Mehr Infos zum Thema Carsharing in Durach erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 12.09.2018. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 12.09.18
  • 293× gelesen
Polizei
Symbolbild

Verkehr
Verbotenes Monowheel in Pfronten angehalten

Am Montagnachmittag wurde in Pfronten ein 45-Jähriger mit einem sogenannten Monowheel angetroffen. Bei diesen neuartigen Fahrzeugen handelt es sich rechtlich um Kraftfahrzeuge für deren Betrieb auf öffentlichem Verkehrsgrund eine Betriebserlaubnis, Haftpflichtversicherung, Zulassung und ein entsprechendes Kennzeichen vorhanden sein müssen. Aufgrund der Bauart wird für solche Kraftfahrzeuge allerdings kaum eine Betriebserlaubnis zugeteilt werden können. Nachdem auch bei dem Kemptener die...

  • Füssen und Region
  • 11.09.18
  • 4844× gelesen
Polizei
Blitzer (Symbolbild)

Verkehr
Geschwindigkeitskontrollen an der A96-Baustelle bei Buxheim: 400 Autofahrer zu schnell

Bei einer Geschwindigkeitsmessung auf der A96 im Baustellenbereich der Buxachtalbrücke wurden am Montagvormittag innerhalb von drei Stunden rund 400 Fahrzeugführer mit überhöhter Geschwindigkeit gemessen. Weit über 200 hiervon überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h deutlich. Insgesamt 15 Verkehrsteilnehmer müssen ihren Führerschein nun vorübergehend abgeben. Der „Spitzenreiter“ war mit einer Geschwindigkeit von 125 km/h unterwegs, was ein Bußgeld von über 400 Euro und...

  • Memmingen und Region
  • 11.09.18
  • 508× gelesen
Lokales
Der Bau der Ortsumgehung von Holzgünz beginnt an einem Feld- und Waldweg. Der erste Bagger steht schon bereit.

Verkehr
Startschuss für Ortsumfahrung von Holzgünz gefallen

Die Verlegung der Staatsstraße 2020 bei Holzgünz bringt aus Sicht des bayerischen Wirtschaftsministers Franz Josef Pschierer drei Vorteile: Die Infrastruktur in der Region wird gestärkt. Zudem gelangen Autofahrer aus Richtung Norden rascher auf die A 96 und die Ortsdurchfahrten in Holzgünz, Schwaighausen sowie Trunkelsberg werden deutlich entlastet und sicherer. Dass aber nicht jeder diese Sichtweise teilt, wurde gestern beim offiziellen Spatenstich für den 4,5 Millionen Euro teuren...

  • Memmingen und Region
  • 10.09.18
  • 365× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Verkehr
Kontrolle in Obergünzburg: Autofahrer (48) hat Kennzeichen ausgetauscht

Am Samstag, den 08.09.2018, schaute sich eine Streife der Verkehrspolizeiinspektion Kempten ein Auto bei einer Kontrolle in Obergünzburg etwas genauer an. Dabei konnten Unstimmigkeiten zwischen den vorgelegten Papieren, dem Fahrzeug und den daran befindlichen Kennzeichen festgestellt werden. Der Besitzer hat die für das benutze Fahrzeug ausgegebenen Saisonkennzeichen abgebaut und die seines baugleichen Sommerfahrzeuges angebracht. Der 48-jährige Münchner wollte lediglich zur Werkstatt...

  • Obergünzburg
  • 10.09.18
  • 1954× gelesen
Lokales

Verkehr
Kaufbeuren schafft es nicht, bis 2021 alle geplanten Straßen auszubauen und abzurechnen

Am Anfang waren es über 50, dann wurden es 41 und am Ende bleiben vielleicht nur noch 18 übrig. Die Rede ist von Straßen in Kaufbeuren, deren Ausbau vor vielen Jahren begonnen wurde und die aufgrund eines neuen Gesetzes bis spätestens April 2021 fertiggestellt und abgerechnet werden müssten. Denn danach dürfen die bayerischen Kommunen dafür von den Anwohnern keine Herstellungsbeiträge mehr kassieren. Die Liste hat von Anfang an für viel Unfrieden in der Stadt gesorgt. Allen voran die Anwohner...

  • Kaufbeuren und Region
  • 07.09.18
  • 680× gelesen
Lokales
Nun wird auch diese Brücke zwischen Immenstadt und Stein abgerissen. Ein Kreisverkehr soll sie ersetzen. Der Verkehr darunter kann auf einer Umleitung direkt neben der Baustelle weiterrollen.

B308/B19
Marode Brücke über die B19 bei Immenstadt wird abgerissen

Startschuss fürs nächste große Bauprojekt im südlichen Oberallgäu: Kommende Woche beginnt der Umbau des Verkehrsknotens zwischen der Kreisstraße Immenstadt-Stein und der B 308 zu einem Kreisverkehr mit 60 Metern Durchmesser. Mit im Paket sind ein Geh-/Radweg, Pendler-Parkplätze und eine neue Straßenentwässerung. Vorab muss eine marode Brücke fallen: nämlich die, die bisher über die alte B 19 zur (bereits abgerissenen) großen Illerbrücke führt. Letztere wird gerade neu gebaut. Mehr über die...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 07.09.18
  • 3277× gelesen
Lokales
Auch in Marktoberdorf können Nutzer nun kurzzeitig einen Wagen ausleihen.

Mobilität
Autohaus bietet Carsharing in Marktoberdorf an

Ein Gemeinschaftsauto (englisch: Carsharing) lebt vom temporären und spontanen Nutzen, um schnell Erledigungen oder Besuche zu machen. Es gilt zudem als umweltschonender, wenn Menschen sich gemeinsam ein Auto teilen und als preisgünstiger im Vergleich zum eigenen Auto, wenn es jemand nur selten und unregelmäßig braucht. Seit Kurzem gibt es nun auch in Marktoberdorf einen Anbieter für Carsharing. Bei der Autowelt Fischer können Erwachsene drei Mazdas mieten. Bis jetzt gibt es zwei Standorte,...

  • Marktoberdorf und Region
  • 07.09.18
  • 650× gelesen
Rundschau
In Bayern nicht gern gesehen: die ostdeutschen Ampelfrauen. Doch in Sonthofen, wo sie installiert sind, will man nun für sie kämpfen.

Verkehr
Ampelfrauen in Sonthofen in Gefahr: Regierung von Schwaben will Symbole abbauen lassen

Haben Bezirksregierung und Bayerns Innenministerium keine größeren Probleme? Der Gedanke mag aufblitzen bei Freunden von Ampelmännchen und Ampelfrauchen – Verzeihung, Ampelfrauen. Letztere Spezies ist in Sonthofen in Gefahr. Denn die Regierung von Schwaben hat angewiesen, die Symbole an den Ampeln am Oberallgäuer Platz abzubauen. Sie hingen dort seit 2013 – eine Aktion des Landratsamtes und der Stadt zum Weltfrauentag. Die Idee stammte aus dem Büro der Gleichstellungsbeauftragten. Doch nach...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 06.09.18
  • 4014× gelesen
Polizei
Polizeikontrolle (Symbolbild)

Verkehr
Kontrolle in Memmingerberg: Mann (24) schon länger mit gefälschtem Führerschein unterwegs

Im Juli dieses Jahres zeigte die Grenzpolizei Pfronten einen 24-jährigen Bulgaren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis an. Der in Memmingerberg kontrollierte Pkw-Fahrer hatte den Beamten einen gefälschten polnischen Führerschein vorgelegt. Die Ermittlungen ergaben, dass der 24-Jährige in Baden-Württemberg zweimal wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen angezeigt worden war. Auch in diesen Verfahren wies der 24-Jährige seine angebliche Fahrerlaubnis mit dem gefälschten Führerschein nach. ...

  • Memmingen und Region
  • 04.09.18
  • 1396× gelesen
Lokales

Verkehr
Südumfahrung in Marktoberdorf ist grundsätzlich möglich

Das Thema „Südumfahrung“ von Marktoberdorf nimmt weiter Fahrt auf. Eine solche Trasse soll Teile der Stadt, vornehmlich den Süden und Thalhofen, vom Durchgangsverkehr entlasten. Die Freien Wähler wollen dem mit einer Petition Nachdruck verleihen „und eine neue Dynamik reinbringen“ – was im Rathaus auf Verwunderung stößt. Denn seit eineinhalb Jahren führen Rathausspitze und Bauabteilung Gespräche mit Behörden und erarbeiten mit einem externen Büro eine sogenannte Raumwiderstandsanalyse. Sie...

  • Marktoberdorf und Region
  • 02.09.18
  • 1948× gelesen
Lokales
Bekommt Steinbach eine Umgehungsstraße?

Verkehrslärm
Anwohner Steinbachs kämpfen seit Jahren für eine Umgehungsstraße

Der Ortsteil Steinbach der Gemeinde Stötten leidet unter dem hohen Verkehrsaufkommen auf der B16, die durch den Ort führt. Vor allem der Lärm macht den Anwohnern zu schaffen. Seit vielen Jahren kämpfen die Anwohner darum, vom Durchgangsverkehr befreit zu werden. Bürgermeister Grube setzt sich dafür ein, dass die Baummaßnahme der Umgehungsstraße auch umgesetzt wird. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 31.08.2018. Die...

  • Marktoberdorf und Region
  • 30.08.18
  • 493× gelesen
Rundschau

Gefährlich
Rehe legen Verkehr auf der A7 bei Füssen lahm: Autofahrer verhalten sich unvernünftig

Wegen drei Rehen ist am Sonntagvormittag die A7 im Bereich des Reinertshofer Tunnels nahe Füssen mehr als zwei Stunden lang komplett gesperrt worden. Die Tiere befanden sich innerhalb des Wildschutzzauns und sorgten immer wieder für gefährliche Situationen. Einen Tag nach dem stundenlangen Stau auf der A7 bei Füssen hat die Polizei am Montag weitere Einzelheiten bekannt gegeben. Aus Sicherheitsgründen sperrte die Polizei die A 7 im Bereich des Reinertshofer Tunnels bei Hopferau komplett....

  • Füssen und Region
  • 28.08.18
  • 5156× gelesen
Lokales
Mehrere Motorräder nahmen Polizisten der Füssener Inspektion und der neuen Kontrollgruppe des Präsidiums an der Bundesstraße 17 auf Höhe des Campingplatzes Bannwaldsee unter die Lupe.

Verkehr
Kontrollen im Füssener Land: Aufgemotzte Motorräder und Raser im Fokus

In anderen Gebieten waren sie schon unterwegs – nun hat die neue Motorrad-Kontrollgruppe des Polizeipräsidiums Schwaben Süd-West auch im Füssener Land Fahrzeuge unter die Lupe genommen. Zwar haben die Beamten vor allem klassische Rennstrecken im Oberallgäu im Blick wie den Jochpass, die Queralpenstraße B 308, den Riedbergpass und die Strecke von Immenstadt nach Zaumberg. Doch auch im Füssener Land wollen die Beamten verstärkt präsent sein. „Wir haben im südlichen Ostallgäu zwar keinen...

  • Memmingen und Region
  • 24.08.18
  • 1019× gelesen
© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018