Alles zum Thema Verkehr

Beiträge zum Thema Verkehr

Lokales
Bald hält Flixbus auch in Hindelang und Oberjoch.

Fernbusse
Flixbus hält ab dem Sommer auch in Oberjoch und Hindelang

Oberjoch und Bad Hindelang sind jetzt im Sommer-Fern-Streckenplan von Flixbus. Ankunft des Busses aus München ist von Freitag bis Sonntag in Oberjoch um 11:55 Uhr und in Bad Hindelang um 12:15 Uhr. Von Sonthofen (ab 16:25 Uhr) geht es an diesen Tagen über Hindelang und Oberjoch nach Füssen zum Schloss Neuschwanstein – und nach München. Allerdings kann niemand in Sonthofen einsteigen, um beispielsweise nach Bad Hindelang oder Oberjoch zu kommen. Denn es gibt per Gesetz ein sogenanntes...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 20.04.18
  • 298× gelesen
Anzeige
Rundschau
Blitzermarathon 2018 im Allgäu
2 Bilder

Bilanz
763 Geschwindigkeitsverstöße bei Blitzermarathon im Zuständigkeitsbereich der Allgäuer Polizei

Die Allgäuer Polizei zieht nach dem 24-stündigen Blitzermarathon eine durchmischte Bilanz. Im gesamten Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd-West stellten die Beamten insgesamt 763 Geschwindigkeitsverstöße fest. Im Vergleich zum Blitzermarathon 2017 ist das eine deutliche Steigerung. Im vergangenen Jahr waren lediglich 330 Verkehrsteilnehmer zu schnell unterwegs. Das Plus ist laut Polizei aber auf das bessere Wetter zurückzuführen.  Spitzenreiter bei den...

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.04.18
  • 6707× gelesen
Wirtschaft
Umspannwerk: 300 Tonnen schwerer Transformator in Woringen angekommen

Technik
Umspannwerk: 300 Tonnen schwerer Transformator in Woringen angekommen

Wichtiger Meilenstein bei den Arbeiten für das neue Umspannwerk bei Woringen: Die LEW Verteilnetz GmbH (LVN) hat einen rund 300 Tonnen schweren Transformator auf das Gelände der neuen Umspannwerksanlage bringen lassen. Mit einer Leistung von 350 Megavoltampere (MVA) soll er die elektrische Spannung zwischen den verschiedenen Netzebenen umwandeln: in diesem Fall zwischen dem europaweiten Höchstspannungs-Übertragungsnetz (380 Kilovolt) und dem regionalen Hochspannungs-Verteilnetz (110 Kilovolt)....

  • Memmingen und Region
  • 18.04.18
  • 469× gelesen
Polizei

Strafverfahren
Betrunkener Mann (19) versucht Verkehr in Kempten zu regeln und beleidigt Polizisten

Ein betrunkener Mann versuchte am Montagabend in der Ludwigsstraße den Verkehr zu regeln. Bei der Kontrolle des Mannes durch die Polizei stellten die Beamten fest, dass es sich um einen amtsbekannten 19-Jährigen aus Kempten handelte. Bei der Durchsuchung fanden die Polizisten außerdem Gegenstände, die höchstwahrscheinlich aus einem Diebstahl stammen. Weil der 19-Jährige während der Maßnahmen immer aggressiver wurde, musste er in Gewahrsam genommen werden. Hierbei beleidigte er die...

  • Kempten (Allgäu)
  • 17.04.18
  • 3251× gelesen
Lokales
Hände weg vom Handy – während der Fahrt ebenso wie bei laufendem Motor. Denn das ist verboten.

Verkehr
Zahl der Unfälle und Verletzten durch Handy am Steuer in Kempten gestiegen

Eine Hand hält das Steuer, die andere das Handy. Denn es muss dringend eine Whatsapp raus oder eine Mail verschickt werden. Macht nichts, denkt sich manch einer, ist ja nur ein kurzer Moment. Doch der kann Folgen haben. Im schlimmsten Fall tödliche. Denn Unaufmerksamkeit, bedingt durch Ablenkung mit dem Handy, ist mit ein Grund, warum die Unfallzahlen im vergangenen Jahr in Stadt und Altlandkreis gestiegen sind – und zwar von 3.210 auf 3391. Auch mehr Verletzte (722 im vergangenen Jahr, 702 im...

  • Kempten (Allgäu)
  • 17.04.18
  • 547× gelesen
Lokales
Das Frühlingswetter lockt nun auch wieder die Motorradfahrer auf die Straßen. Damit die erste Ausfahrt nicht im Krankenhaus endet und die Biker auch danach sicher unterwegs sind, sollten sie einige Dinge berücksichtigen.

Verkehr
Unterallgäuer Polizei und Fahrlehrer geben Bikern und Autofahrern Tipps für eine sichere Fahrt während der Motorradsaison

Temperaturen von voraussichtlich über 20 Grad haben bereits am vergangenen Wochenende Spaziergänger, Freizeitsportler aber auch Motorradfahrer ins Freie gelockt. Für einige Freunde des motorisierten Zweirads steht die erste Fahrt aber noch bevor. Bei aller Vorfreude sollten sie sich nach einer in vielen Fällen rund sechsmonatigen Pause aber nicht unvorbereitet auf ihre Motorräder schwingen, rät die Mindelheimer Polizei mit Blick auf die Unfallzahlen: An den 3672 Verkehrsunfällen, die sich im...

  • Memmingen und Region
  • 14.04.18
  • 263× gelesen
Lokales
Anwohner in der Meichelbeckstraße stören sich am Verkehr. Der habe zugenommen, seit in der parallel verlaufenden Bahnhofstraße Tempo 30 gilt. Sie wollen ebenfalls Tempo 30 oder Flüsterasphalt.

Bürgerversammlung
Autos ärgern Anwohner in der Meichelbeckstraße in Marktoberdorf

Ausgerechnet, als Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell nach dem Aufzeigen „einiger Meilensteine“ zum Höhepunkt seines Vortrags anheben wollte, streikte im Modeon der Beamer. Nach kurzer Pause konnte er in der gut besuchten Marktoberdorfer Bürgerversammlung dann doch Martin Richenhagen, Chef der Fendt-Mutter AGCO, zitieren: „Die Lebensqualität in der Stadt ist hoch. Leute, die dort arbeiten, wollen gar nicht mehr weg“, hatte er im Interview mit der AZ gesagt. Am Punkt Lebensqualität hakte Josef Dolp...

  • Marktoberdorf und Region
  • 14.04.18
  • 1257× gelesen
Rundschau
Baustelle auf der A7

Verkehr
Im Raum Memmingen wird auf den Autobahnen viel gebaut

Die Autobahndirektion Südbayern führen auf der A96 und der A7 im Bereich Memmingen und Bad Grönenbach in den nächsten Monaten umfangreiche Sanierungsarbeiten durch. Dafür investiert die Behörde fast neun Millionen Euro. Die Buxachtalbrücke an der A96 wird zwischen der Anschlussstelle Aitrach und dem Autobahnkreuz Memmingen noch bis 9. September saniert. Auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Woringen und Bad Grönenbach werden bis 29. Juni neun Brücken saniert und 85.000 Quadratmeter...

  • Memmingen und Region
  • 13.04.18
  • 2014× gelesen
Rundschau
Blitzer

Verkehr
Blitzmarathon 2018 am 18. April: Wo wird im Allgäu geblitzt?

Der bayernweite Blitzmarathon findet heuer bereits zum sechsten Mal statt. Von Mittwoch, 18. April, ab 6 Uhr morgens bis Donnerstag, 19. April, 6 Uhr morgens sind wieder verstärkte Geschwindigkeitskontrollen auf den Straßen. Mit dem Blitzmarathon will die Polizei den Autofahrern bewusst machen, dass überhöhte Geschwindigkeit eine der häufigsten Unfallursachen ist. Deswegen wird meist an den Stellen geblitzt, wo es zu vielen Unfällen kommt. Die Gesamtzahl der Unfälle im Präsidiumsbereich lag...

  • Kempten (Allgäu)
  • 13.04.18
  • 23734× gelesen
  • 1
Polizei

Körperverletzung
Meinungsverschiedenheit im Verkehr: Streit in Kaufbeuren eskaliert

Am Abend des 11.04.2018 kam es auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in Kaufbeuren zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Personen. Grund hierfür war eine Meinungsverschiedenheit im Straßenverkehr auf Höhe der Spittelmühlkreuzung. Um den Vorfall zu klären begaben sich alle Personen auf den Parkplatz. Ein Fahrzeugführer griff sich sofort einen Schlagstock, der griffbereit im Fahrzeug lag und ging auf die anderen zwei Personen zu, die ihn jedoch zu Boden rangen und dort auf ihn...

  • Kaufbeuren und Region
  • 12.04.18
  • 995× gelesen
Polizei

Verkehr
Geschwindigkeitskontrollen im Bereich Mindelheim: Spitzenreiter mit 156 km/h auf der Landstraße

Am vergangenen Wochenende – beim ersten schönen „Motorradwetter“ – wurden am Samstag und Sonntag auf den Landstraßen der Gemeindebereiche Mindelheim, Erkheim, Dirlewang und Pfaffenhausen mehrere Lasermessungen durchgeführt. Hierbei kam es zu zahlreichen Beanstandungen. Allerdings waren es fast ausschließlich Autofahrer, die beanstandet werden mussten. Insgesamt wurden 23 Autofahrer und ein Motorradfahrer bei Geschwindigkeitsübertretungen festgestellt. [p]Spitzenreiter war ein Autofahrer auf...

  • Mindelheim und Region
  • 10.04.18
  • 610× gelesen
Polizei

Frühling
Verkehrskontrollen zu Beginn der Motorradsaison am Jochpass bei Bad Hindelang

Das zurückliegende Wochenende war offensichtlich der Startschuss für die Motorradsaison am Jochpass. Bei durchgängig schönem Wetter war eine Vielzahl von Motorradbegeisterten am Samstag und Sonntag mit ihren Zweirädern im südlichen Oberallgäu unterwegs. Mit dabei waren auch die Beamten der PI Sonthofen, die an beiden Tagen vermehrt Kontrollen im Bereich der Passstraße durchführten. Ungefähr zwanzig Mal mussten uneinsichtige Motorradfahrer wegen des bestehenden Überholverbotes beanstandet...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 09.04.18
  • 817× gelesen
Polizei

Geschwindigkeitskontrolle
119 km/h statt erlaubten 60 auf der A96 bei Memmingen

Wie mehrfach angekündigt, haben Mitarbeiter der Autobahnpolizei Memmingen erneut im Bereich der Baustelle „Buxachtalbrücke“ auf der A96 Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. So wurden am Osterwochenende an zwei Tagen insgesamt knapp 1.000 Verkehrsteilnehmer mit zum Teil erheblichen Überschreitungen der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h gemessen. Spitzenreiter waren ein Autofahrer mit 119 km/h. Den Mann erwartet ein Bußgeld in Höhe von mindestens 440 Euro, ein zweimonatiges...

  • Memmingen und Region
  • 03.04.18
  • 994× gelesen
Lokales

Verkehr
Staudamm bei Roßhaupten bleibt ein paar Tage länger befahrbar

Der Verkehr über den Staudamm bei Roßhaupten fließt noch etwas länger. Nicht wie angekündigt gleich nach Ostern, sondern erst ab nächster Woche wird die Straße über die Forggensee-Talsperre für circa ein Jahr komplett für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Ein Durchlass für Radler und Fußgänger soll offen bleiben. Derzeit wird die Baustelle eingerichtet. Zunächst aber werden Baumaschinen und Materialien nur auf einem Parkplatz aufgestellt. Für den Verkehr ergeben sich laut Landratsamt...

  • Füssen und Region
  • 03.04.18
  • 1812× gelesen
Lokales
Der Brodkorbweg ist bis 18. Mai zwischen Spickel- und Ulrichstraße wegen Bauarbeiten gesperrt.

Verkehr
Autofahrer müssen sich in Kempten wieder auf Behinderungen einstellen

Mit den Krokussen kommen die Bagger. Der Beginn der Bausaison im Frühjahr zieht auch heuer wieder an einigen Stellen im Stadtgebiet Behinderungen für die Autofahrer nach sich. Ein erster Überblick: Die Baumaßnahme zur Auswechslung der Wasserleitungen im Bereich des Brodkorbwegs wurde wieder aufgenommen. Bis 18. Mai wird die Verbindung zwischen Spickel- und Ulrichstraße in zwei Teilabschnitten gesperrt. Die Zufahrten Spickelstraße, Thermenstraße und Merktstraße werden über Umleitungen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 26.03.18
  • 2109× gelesen
Rundschau

Spatenstich
Elektrifizierung der Bahnstrecke zwischen Geltendorf und Lindau startet

Der Spatenstich für die Elektrifizierung der Bahnstrecke zwischen Geltendorf und Lindau fand am Freitag in Memmingen statt. Der frischgebackene Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer feierte mit zahlreichen Gästen den Beginn der Arbeiten an der mit 155 Kilometern längsten Baustelle Bayerns. Memmingens Oberbürgermeister Manfred Schilder bat Zugreisende und Pendler, die nun monatelang auf Ersatzbusse umsteigen müssen, um Verständnis: „Augen zu und durch.“ Seit gestern 22 Uhr bis zum 10....

  • Memmingen und Region
  • 23.03.18
  • 3001× gelesen
Lokales
Verkehr

Verkehr
Kaufbeurer klagen über Staus und Engstellen

Zwischen 7.30 und 8.15 Uhr am Morgen ist es am Schlimmsten: In den Kaufbeurer Hauptachsen stauen sich die Autos, Pendler aus dem Umland, Eltern und Schüler sowie die Kaufbeurer auf dem Weg zur Arbeit brauchen viel Geduld. Und sie werden weiterhin damit leben müssen. Denn eine schnelle Abhilfe vermochte Oberbürgermeister Stefan Bosse bei der Bürgerversammlung im Stadtsaal nicht in Aussicht zu stellen. Das Thema Verkehr war ein Schwerpunkt in der über zweistündigen Diskussion. Verbesserungen...

  • Kaufbeuren und Region
  • 22.03.18
  • 1986× gelesen
Lokales
Wenn Busse nach rechts in die Königstraße abbiegen, werden sie die Geradeausspur mit nutzen. Diese Praxis funktioniere an anderen Stellen im Stadtgebiet auch, hieß es im Verkehrsausschuss.

Verkehr
In den nächsten Monaten wird eine Rechtsabbiegespur von der Hirnbeinstraße zur Königstraße in Kempten eingerichtet

In der Hirnbeinstraße herrscht oft Hochbetrieb. Mit der Neuansiedlung von Gastronomie in der Fasshalle sowie den Wohnungsbauten auf dem ehemaligen Brauhaus-Gelände ist einiger Verkehr hinzugekommen von Bahnhof- und Kotterner Straße. Entlastung soll heuer geschaffen werden mit dem Ausbau der Verbindung. Ziel ist, eine Rechtsabbiegespur einzurichten, die den Abfluss in die Königstraße erleichtert. Autofahrer aus dem Süden suchen in dem Bereich häufig freie Stellflächen oder eine Nische im...

  • Kempten (Allgäu)
  • 21.03.18
  • 400× gelesen
Polizei
Unfall wegen Schneeglätte.

Wintereinbruch
Drei Verkehrsunfälle wegen Schneeglätte im Raum Füssen

Am Montagmorgen kam es aufgrund des erneuten Wintereinbruchs und den damit verbundenen schlechten Straßenverhältnissen zu drei Verkehrsunfällen im Dienstbereich der Polizei Füssen. Gegen 5:10 Uhr stieß in Lechbruck ein 31-Jähriger aus dem Landkreis Weilheim-Schongau in ein geparktes Fahrzeug, als er zu schnell in einer Linkskurve fuhr und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Glücklicherweise wurde er dabei nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro. Um 7:20...

  • Füssen und Region
  • 19.03.18
  • 1190× gelesen
Lokales
Das Parkhaus in der Memminger Bahnhofstraße wird zum Ausweichquartier für Dauerparker, die ihre Autos bislang in der Krautstraße abstellen. Grund: Das dortige Parkhaus wird ab November umfassend saniert.

Verkehr
Parkhaus in der Krautstraße in Memmingen wird ab November saniert

Das Parkhaus in der Krautstraße wird ab November saniert. Die 125 Dauerparker und die 30 Mieter der unterirdischen Stellplätze des angrenzenden Wohnhauses könnten dann in das Parkhaus am Bahnhof ausweichen, sagt Peter Domaschke. „Dann wird das Parkhaus in der Bahnhofstraße rappelvoll sein“, prognostiziert der Leiter der Stadtwerke. Denn für die vorübergehenden Dauerparker halte die Stadt dort rechnerisch 150 Stellplätze frei. „Sobald saniert wird, brauchen wir den Puffer“, betont...

  • Memmingen und Region
  • 19.03.18
  • 655× gelesen
Polizei

Verkehr
Jugendliche (14 und 15) fahren ohne Führerschein und ohne Kennzeichen auf Motorrädern durch Lindau

Ein aufmerksamer Zeuge teilte der Lindauer Polizei mit, dass im Bereich des Dunkelbuchweges zwei Motorradfahrer im Wald und auf öffentlichen Straßen fahren würden. An den Motorrädern seien keine Kennzeichen angebracht. Im Zuge der Absuche konnten zwei 14- und 15-jährige Lindauer angetroffen werden. Als sie die Polizeistreife bemerkten, flüchteten sie in den Wald in Richtung Heimesreutin. Nach kurzer Fahndung konnten die beiden Jugendlichen in einer Scheune angetroffen werden. Beide Lindauer...

  • Lindau und Region
  • 16.03.18
  • 846× gelesen
Polizei

Gefährlicher Streich
Jugendliche spannen Nylonschnur über Fahrradweg in Füssen

Am Sonntagabend um 19 Uhr fuhr eine Radfahrerin auf dem Radweg von Schwangau nach Füssen. Auf Höhe des Krankenhauses bemerkte die aufmerksame Radfahrerin eine sehr stabile Nylonschnur, welche zwischen zwei Bäumen über den Radweg gespannt war. Als sie stehen blieb, konnte sie noch zwei bis drei dunkel gekleidete Jugendliche, welche in Richtung Krankenhaus rannten, beobachten. Genauere Angaben liegen derzeit nicht vor. Die Polizei ermittelt jetzt wegen eines Vergehens des gefährlichen...

  • Füssen und Region
  • 13.03.18
  • 682× gelesen
Lokales
Diese Autokennzeichen sind nicht verboten und im Straßenverkehr zu sehen. Weil „HH“ und „AH“ Nazi-Kürzel sind, braucht man aber eine nachvollziehbare Erklärung, wenn man die Buchstaben auf dem Schild haben will.

Verkehr
Darf „IS“ auf einem Autokennzeichen stehen? - Die Zulassungsstelle Kempten-Oberallgäu erklärt

Dass Nazi-Kürzel wie „NS“ oder „SS“ auf Autokennzeichen verboten sind, ist ein alter Hut. Wie verhält es sich aber mit anderen Abkürzungen, die möglicherweise bedenklich sein könnten? Den Kemptener Peter Wiedemann stören Kennzeichen, die als Buchstabenkombination ein „IS“ zeigen. Denn diese wird auch vom sogenannten Islamischen Staat, einer Terrormiliz, verwendet. Wiedemann hat sich bei der Zulassungsbehörde Kempten-Oberallgäu beschwert. Die erklärt nun, wie das mit der Kennzeichen-Vergabe...

  • Kempten (Allgäu)
  • 10.03.18
  • 1827× gelesen
Lokales

Unfälle
Verkehrsstatistik: Überragende Quote in Buchloe

Die Zahl der Verkehrsunfälle im Bereich der Polizeiinspektion Buchloe ist im vergangenen Jahr leicht gesunken. Zugleich wurden bei den 501 Unfällen nur noch 105 Personen verletzt – 2016 waren es noch 118. Zwar sei jeder Unfall zuviel, doch: „Buchloe wächst und der Verkehr nimmt weiter zu“, erklärt Polizeihauptkommissar Bernhard Löcherer. Insofern sei die Bilanz eher positiv. Vor allem, da die Buchloer viele Fälle, bei denen sich die Beteiligten durch Flucht ihrer Verantwortung entziehen...

  • Buchloe und Region
  • 09.03.18
  • 385× gelesen
© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018