Verhandlung

Beiträge zum Thema Verhandlung

Beim Koalitionspoker sitzen auch mehrere Allgäuer am Tisch, in erster Linie der Kemptener Thomas Kreuzer, CSU-Fraktionschef im bayerischen Landtag.
688×

Landtagswahl 2018
Koalitionspoker: Auch Allgäuer Politiker sitzen in München am Verhandlungstisch

Seit Tagen ringen CSU und Freie Wähler in München um die Eckpunkte einer gemeinsamen Regierung. Beim Koalitionspoker sitzen auch mehrere Allgäuer am Tisch, in erster Linie der Kemptener Thomas Kreuzer, CSU-Fraktionschef im bayerischen Landtag, und die Europaabgeordnete Ulrike Müller (Missen-Wilhams), zugleich stellvertretende Landesvorsitzende der Freien Wähler (FW). Kreuzer wollte sich am Montag auf Nachfrage unserer Zeitung nicht zum Verlauf der Gespräche äußern. Er verwies auf die für...

  • Kempten
  • 23.10.18
17×

Politik
Allgäuer Stephan Stracke zufrieden mit Koalitionsverhandlungen

Der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke von der CSU ist zufrieden mit dem Ausgang der Koalitionsverhandlungen. Auch die Kompromisse, die mit der SPD getroffen wurden, stimmen Stracke positiv. Von beiden Seiten wurden Lösungen gefunden. Der Vorschlag der SPD eine generelle doppelte Staatsbürgerschaft zu etablieren wurde abgelehnt. Der Kompromiss: Diejenigen die in Deutschland geboren und aufgewachsen bzw. ausgebildet wurden und hier ihren Lebensmittelpunkt haben, unterliegen keinem...

  • Kempten
  • 27.11.13
34×

Verhandlung
Allgäuer Bundestagsabgeordneter Stephan Stracke zu Koalitionsverhandlungen

Die Koalitionsverhandlungen von CDU/CSU und SPD ziehen sich seit Wochen hin und so langsam sinkt unter der Bevölkerung auch die Akzeptanz für eine große Koalition. Am Verhandlungstisch mit dabei ist auch der Allgäuer CSU Bundestagsabgeordnete Stephan Strake. Er sagte gegenüber dem NEUEN RSA RADIO beide Parteien müssten jetzt langsam mal "zu Potte" kommen, die Menschen wollen eine gute Regierung und dazu müssten jetzt die Grundlagen gelegt werden. Die CDU/ CSU habe die Wahlen gewonnen, das...

  • Marktoberdorf
  • 22.11.13
21×

Parteien
Ostallgäuer Politiker rechnen mit Großer Koalition in der Bundesregierung

Zumindest für Sondierungsgespräche über eine Koalition mit dem von ihnen ungeliebten Wahlsieger haben sowohl SPD wie auch Bündnis 90/Die Grünen den Weg frei gemacht. Zugleich wird immer klarer, dass Koalitionsverhandlungen für die Union weder mit Sozialdemokraten noch mit Grünen ein Zuckerschlecken wären. Die Allgäuer Zeitung sprach mit hiesigen Politikern darüber, wie sie die Lage sehen. Einerseits ein 'phänomenales' Wahlergebnis, das andererseits 'Probleme mit sich bringt': So skizziert...

  • Marktoberdorf
  • 30.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ