Verhandlung

Beiträge zum Thema Verhandlung

32×

Konzepte
Stadt Kaufbeuren ebnet Weg für Grundstücksverhandlungen über Polizei-Neubau und Behördenzentrum

Ein vom Freistaat in Aussicht gestelltes Landesbehördenzentrum im Süden, eine zeitgemäße Polizeiwache im Norden: Langsam kristallisieren sich mögliche Standorte für die Neubauten am Jordanpark heraus. Der Bauausschuss hat sich in seiner jüngsten Sitzung für zwei Konzepte ausgesprochen, die Grundlage für die weiteren Grundstücksverhandlungen zwischen der Stadt und dem Staat sind. Der favorisierte Planungsentwurf D sieht den Polizei-Neubau an der Johannes-Haag-Straße und das Behördenzentrum an...

  • Kaufbeuren
  • 16.09.16
49×

Vorhaben
Grundstücksfrage bremst Radweg-Projekt in Westerheim aus

Er gilt als vordringliches Ziel für die Gemeindeentwicklung in Westerheim (Unterallgäu): der Bau eines Radwegs nach Günz. Anpacken kann die Kommune das Vorhaben – zumindest vorerst – jedoch nicht. Der Grund: Die Verhandlungen mit einem Grundstückseigentümer blieben ohne Erfolg. Bereits 2014 hatte der Gemeinderat den Beschluss für den Bau eines Radwegs entlang der Kreisstraße gefasst – basierend auf den Resultaten aus den Arbeitsgruppen zur Gemeindeentwicklung. Weil jedoch die Gespräche...

  • Memmingen
  • 08.08.16
45×

Beschwerde
Parkplatz in Marktoberdorf eine Zumutung: Stadt verhandelt mit Eigentümer

Andreas Binner aus Groß Dahlum in Niedersachsen gefällt es sehr gut in Marktoberdorf. Jedenfalls verbringen er und seine Familie seine Urlaube seit 17 Jahren hier. Aber es gibt etwas, über das er sich immer wieder ärgert. Der Parkplatz gegenüber der Sparkasse sei wirklich eine Zumutung. Das schrieb er jüngst in einem Brief an die Allgäuer Zeitung und an Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell. Schade eigentlich, sagt Binner. Er finde es schon erstaunlich, dass es der Stadt in den 17 Jahren nicht...

  • Marktoberdorf
  • 26.11.15
23×

Straßenbau
Memminger Hurren-Trasse soll heuer saniert werden

Wird jetzt ein seit Jahren diskutiertes Bauvorhaben angepackt? Der Memminger Tiefbauamtsleiter Gernot Winkler glaubt, dass die Sanierung der Kreisstraße bei Hurren bald startet: 'Ich denke, dass wir heuer zu einer Lösung kommen', sagt er mit Blick auf die seit Langem laufenden Grundstücksverhandlungen. Zu den Memminger Straßenbauprojekten in diesem Jahr gehört unter anderem auch die Sanierung der westlichen Oberbrühlstraße. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Memminger Zeitung vom...

  • Kempten
  • 14.04.15
319×

Kempten
Grundstücksgeschäft zwischen Stadt Kempten und Walter Seitz GmbH abgeschlossen

Das Grundstücksgeschäft zwischen der Stadt Kempten (Allgäu) und der Firma Walter Seitz GmbH & Co. KG ist erfolgreich abgeschlossen. Es wird ein neues Porsche-Zentrum im Gewerbegebiet Bühl-Ost gebaut. Die Stadt Kempten konnte im Sommer 2012 nach intensiven Verhandlungen ein für die Stadtentwicklung zukunftsweisendes Grundstücksgeschäft auf den Weg bringen. Am 28. August 2012 hat sie im Gewerbegebiet Bühl-Ost eine Fläche im Ausmaß von 10 700 qm an die Firma Walter Seitz GmbH & Co. KG veräußert....

  • Kempten
  • 15.11.12
78×

Straßenausbau
B16 zwischen Stötten und Rieder bleibt bis Monatsende gesperrt

Grunderwerb bei Osterried erfolgreich Bis 30. September bleibt die B 16 wegen der Bauarbeiten an der Straße noch gesperrt. Diesen Termin nannte Bauleiter Klaus Huber vom Staatlichen Bauamt in Kempten. Durch erworbenen Baugrund im Bereich Osterried konnte das Amt nun das auszubauende Teilstück der B 16 um 300 Meter verlängern. >, sagt Huber. Die Ausweitung der Bauarbeiten werde die Gesamtkosten wohl um 200000 Euro steigern. 1,9 Millionen kosteten dann die Arbeiten zwischen Steinbach und Rieder....

  • Marktoberdorf
  • 07.09.11
14×

Bürgerversammlung
Die Gemeinde Winterrieden will ihre Wasserversorgung sanieren

Bislang kein Ergebnis bei Grundstücksverhandlung in Winterrieden - Waldstück im Besitz der Fugger «Die Mühlen mahlen langsam»: Das erklärte Bürgermeister Gerhard Brosch bei der Winterrieder Bürgerversammlung im Hinblick auf die bereits seit dem Jahr 2008 geplante Sanierung der Winterrieder Wasserversorgung. Die Pläne für die neue Quellfassung seien zwar fertig. Der Zeitpunkt der Umsetzung sei aber noch nicht festgelegt. Denn das Waldstück Richtung Reichau, auf dem die neue Quelle entstehen...

  • Kempten
  • 27.04.11
23×

Grundstücksverhandlungen
TSV Dietmannsried muss weiter auf einen neuen Fußballplatz warten

Gemeinde kann sich nicht mit Kirche und Landwirt einigen Die Fußballer des TSV Dietmannsried müssen weiter auf einen dringend benötigten dritten Fußballplatz warten. Zwar gibt es ein Grundstück gegenüber der Laubener Straße, das von Vereinsseite als «optimal» bezeichnet wird. Doch diese Fläche, die sich im Besitz der «Pfarrpfründe» der katholischen Kirche befindet, bleibt bis auf weiteres an einen Landwirt verpachtet. Die Verhandlungen zwischen Gemeinde, Kirche und dem Landwirt sind vorerst...

  • Altusried
  • 14.04.11
21×

Einkaufszentrum
Theresienhof nimmt wieder an Fahrt auf - Grundstücksverhandlungen laufen nun an

Gestaltung zeichnet sich ab Das Projekt Theresienhof, das lange Zeit auf der Stelle getreten hat, nimmt wieder an Fahrt auf. Diesen Eindruck konnte man bei der Sitzung des Füssener Bauausschusses gewinnen, als ein Modell des Einkaufszentrums präsentiert wurde. «Toll gelöst», lobte Gabriel Guggemos (Füssen-Land) den Entwurf. Und Bauamtsleiter Armin Angeringer hofft, das Bauleitverfahren bis Jahresende unter Dach und Fach bringen zu können. Parallel dazu werden die Grundstücksverhandlungen...

  • Füssen
  • 11.04.11
109×

Wohnen
Noch in diesem Jahr ein neues Baugebiet

Missen-Wilhams Bürgermeister hofft, dass Verhandlungen erfolgreich sind und die Gemeinde Grundstücke anbieten kann «Wo können junge Leute in der Gemeinde ein Haus bauen?» Das wollte unser Leser Dieter Grassl bei der Mobilen Redaktion in Missen-Wilhams wissen. Denn freie Bauplätze gibt es so gut wie keine mehr. Lösung in Sicht Eine Lösung ist laut Bürgermeister Hans-Ulrich von Laer in Sicht: Die Gemeinde führe derzeit Verhandlungen um neue Grundstücke. «Ich glaube, dass wir noch in diesem Jahr...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.02.11
29×

Projekt
Hochwasserschutz: Planung wird neu überdacht

Grundstücksverhandlungen in Attenhausen verlaufen schleppend - Gemeinde sucht nach Alternativen Groß war das Interesse der Sontheimer und Attenhauser Bürger bei der letzten Sitzung des Gemeinderats in diesem Jahr. Auf der Tagesordnung standen Informationen zum Hochwasserschutzprojekt Günz und über das Schutzprojekt für Attenhausen. Dazu berichtete Bürgermeister German Fries, dass Mitte Januar zusammen mit dem Wasserwirtschaftsamt Kempten eine Unterrichtung der Gemeinderäte der sieben...

  • Mindelheim
  • 23.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ