Alles zum Thema Verhalten

Beiträge zum Thema Verhalten

Lokales
Archivbild. Bei Starkregen kann die Sicht von Autofahrern innerhalb von Sekunden auf nur wenige Meter zurückgehen.

Tipps
So sollte man sich als Autofahrer bei Unwettern verhalten

Unwetter mit Starkregen, Hagel und Gewittern können nicht nur Schäden an Häusern oder in Gärten anrichten. Die Sachverständigen der DEKRA warnen davor, dass extreme Wetterlagen auch für Autofahrer schnell gefährlich werden können. Deshalb solle man Unwetterwarnungen ernst nehmen und geplante Fahrten im Notfall verschieben, bis sich die Lage beruhigt. „Ist in einer Region mit Unwettern zurechnen, empfiehlt es sich, den Wetterbericht zu verfolgen und notfalls zu Hause oder im Büro zu bleiben,...

  • Kempten
  • 12.06.19
  • 2.996× gelesen
Lokales
So sieht das ideale Verhalten aus: Frauchen ruft ihren Hund zu sich, damit ein Radfahrer ungehindert vorbeifahren kann.

Haustier
Leinenpflicht für Hunde in Kaufbeurer Stadtpark

Die Kommunikation zwischen Mensch und Vierbeiner klappt nicht immer reibungslos. Situationen wie diese sind daher häufig zu beobachten: Freilaufender Hund rennt auf Jogger zu und bellt. Frauchen ruft aus 100 Meter Entfernung: „Der tut nix!“ Oder auch: Mehrere Hundebesitzer treffen aufeinander, die einen lassen ihre Hunde ganz selbstverständlich springen und vertreten die Ansicht, die Hunde klären Unstimmigkeiten unter sich, während die anderen mit ihren angeleinten Vierbeinern nur mit Mühe...

  • Kempten
  • 14.02.19
  • 1.110× gelesen
Lokales
Den Anstoß zu „Knigge für Heranwachsende“ gab Sozialpädagogin Johanna Bobinger (rechts) aus dem Team der Mittelschule Füssen. Rita Deutschenbauer (links) von der Deutschen-Knigge-Gesellschaft überreicht hier das Zertifikat „Die höfliche Schule“ an Rektor Elmar Schmitt und Schülersprecherin Emilya Ciftcioglu.

Auszeichnung
Mittelschule Füssen trägt als erste im Allgäu den Titel „Die höfliche Schule“

Die Mittelschule Füssen ist als erste Bildungseinrichtung im Allgäu von der Deutschen-Knigge-Gesellschaft mit dem Titel „Die höfliche Schule“ ausgezeichnet worden. Wie bei der feierlichen Übergabe des Zertifikats in der voll besetzen Schulturnhalle deutlich wurde, geht es bei den Bemühungen um gutes Benehmen keineswegs um verstaubte Etikette. Das Qualifizierungsprogramm für die Jugendlichen bei Rita Deutschenbauer von der Knigge-Gesellschaft gehört zum Sachgebiet „Jump into Job - berufliche...

  • Füssen
  • 25.11.18
  • 627× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Täuschung
Autofahrer (36) gibt sich in Kempten als Polizist aus

Am Donnerstagnachmittag gerieten ein 36-Jähriger und ein 31-Jähriger aufgrund eines vermeintlichen Fehlverhaltens im Straßenverkehr aneinander. Der 36-Jährige stieg zur Klärung der Situation aus seinem Fahrzeug aus und sprach den 31-Jährigen an. Hierbei gab er an von der Polizei zu sein und forderte den 31-Jährigen auf seinen Führerschein auszuhändigen. Der 31-Jährige erkannte den falschen Polizisten. Bei dem vorgezeigten Ausweis handelte es sich um einen Ausweis einer Gewerkschaft. Die...

  • Kempten
  • 14.09.18
  • 1.919× gelesen
Polizei
Nach einem Wildunfall muss jeder Beteiligte Fahrer anhalten und die Unfallstelle absichern.

Polizei Buchloe klärt auf
Pflichten des Fahrzeugführers nach einem Wildunfall

Immer wieder stellt die Polizei im Rahmen der Aufnahme von Wildunfällen fest, dass viele Fahrzeugführer die gesetzlichen Pflichten nicht kennen, die nach einem solchen Unfall zu beachten sind. So schreibt § 34 der Straßenverkehrsordnung (StVO) vor, dass nach einem Unfall jeder Beteiligte unverzüglich anzuhalten und den Verkehr zu sichern hat, sowie sich über die Unfallfolgen vergewissern muss. Nach § 32 StVO ist es verboten, Gegenstände auf der Straße liegen zu lassen, wenn dadurch der...

  • Buchloe
  • 02.03.18
  • 2.257× gelesen
Lokales

Vorschriften
Neues Eisstadion: Kaufbeuren regelt, wie sich Besucher und Veranstalter zu verhalten haben

Die Münchener Allianz-Arena und das Augsburger Curt-Frenzel-Stadion dienten als Vorbild für die neue Verordnung, die künftig den Besuchern und Nutzern des neuen Kaufbeurer Eisstadions vorschreibt, was sie dort zu tun und zu lassen haben. Ohne jegliche Diskussion segnete der Verwaltungsausschuss des Stadtrats das von der städtischen Rechtsabteilung ausgearbeitete Regelwerk ab. Wenn auch noch der komplette Stadtrat sein Okay gibt, treten die Bestimmungen ab 1. Oktober in Kraft – also rechtzeitig...

  • Kaufbeuren
  • 05.07.17
  • 219× gelesen
Lokales

Gesundheit
Tag des Cholesterins: Memminger Mediziner beklagen das Verhalten von Patienten

'Die Leute nehmen lieber Tabletten' Zum 'Tag des Cholesterins' beklagen Mediziner auf einer Informationsveranstelung in Memmingen, dass viele Patienten nicht bereit sind, ihren Lebensstil umzustellen. Rauchen, falsche Ernährung und wenig Bewegung: Das alles kann die Cholesterinwerte negativ beeinflussen. Arterienverkalkung droht, das Herzinfarktrisiko steigt. Dr. Klaus-Dieter Kränzle hat anlässlich des bundesweiten 'Tags des Cholesterins' in der Memminger Stadthalle eine Veranstaltung mit...

  • Memmingen
  • 17.06.16
  • 11× gelesen
Lokales

Verkehr
Blaulicht im Rückspiegel

Richtiges Verhalten im Stau kann Unfälle vermeiden und Leben retten Nicht nur in der Urlaubszeit steigt das Verkehrsaufkommen, auch die letzten Jahre zeigen einen klaren Anstieg und damit steigt auch die Unfallgefahr auf den Straßen. Das richtige Verhalten der Verkehrsteilnehmer, die von einem Einsatz der Rettungsdienste, der Polizei oder der Feuerwehr betroffen sind, kann hier entscheidend sein. Denn viele wissen nicht, wie sie bei Blaulicht und Martinshorn richtig reagieren sollen. Oft...

  • Kempten
  • 09.03.16
  • 12× gelesen
Lokales

Sicherheit
Nach Einbrüchen in Marktoberdorf: Verhaltenstipps der Polizei

Nach den Wohnungseinbrüchen in und um Marktoberdorf, erhält die Polizei immer wieder Anrufe besorgter Bürger. Die häufigste Frage: Wie kann ich mich schützen? Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West in Kempten nochmals wichtige Verhaltensregeln zusammengestellt. 'Die Botschaft lautet: Nicht verunsichern lassen! Man kann sich gegen Einbrüche sichern', sagt Polizeisprecher Christian Eckel. Nahezu die Hälfte aller Einbrüche scheitert im Versuch, weil entsprechende Vorrichtungen getroffen wurden...

  • Marktoberdorf
  • 30.12.15
  • 8× gelesen
Lokales

Voting
Schweizer Studie: Glocken bewirken Verhaltensänderung bei Kühen

Kühe sollen Glocken tragen: Dafür votieren bei unserer Online-Abstimmung auf all-in.de momentan die meisten User. Wie berichtet, will die in der Schweiz wohnende Niederländerin Nancy Holten . Für Kühe seien die Glocken so laut, als wenn man einem Menschen einen Presslufthammer ans Ohr halten würde, sagt die 41-Jährige. Eine Schweizer Studie war zu dem Schluss gekommen, dass Kühe mit schweren Glocken ihren Kopf seltener bewegen. Zudem würden sie weniger ruhen und fressen, wenn sie Glocken...

  • Kempten
  • 20.07.15
  • 12× gelesen
Lokales

Verhalten
Gutes Zeugnis für die Jugend im Oberallgäu

Die machen nur Lärm und Ärger, saufen und legen keinen Wert auf Familie und feste Bindungen. Na, haben Sie auch Vorurteile über die Jugend von heute im Kopf? Davon gibt es viele und deshalb machte sie Klaus Farin, Buchautor aus Berlin, beim Jahresempfang des Stadtjugendrings zum Thema. Sein Fazit: Die jungen Menschen von heute bildeten die bravste Jugend seit den 1950er Jahren. Sie würden immer weniger Alkohol trinken, würden seltener straffällig und würden eher als 'prüde' gelten. Ist das...

  • Kempten
  • 18.05.15
  • 6× gelesen
Lokales

Buchmesse
Ottobeurer Gymnasiasten befassen sich mit Leseverhalten jüngerer Mitschüler

Wie ist es denn eigentlich um das Leseverhalten von Schülern bestellt? Mit diesen und weiteren Fragen haben sich die Teilnehmer des Projekt(P)-Seminars 'Leseförderung' drei Semester lang am Ottobeurer Rupert-Ness-Gymnasium befasst. Aber Die Idee dazu kam von Deutschlehrerin Maike Baummann. Aufgrund der Pisa-Studien-Ergebnisse sei das Thema 'Leseverständnis fördern' nach wie vor aktuell. Die Erhebung kritisiert, dass deutsche Schüler oft den Inhalt von Gelesenem nicht wiedergeben könnten. In...

  • Memmingen
  • 14.03.15
  • 10× gelesen
Lokales

Behinderung
Kathrin sucht vergeblich nach einer Arbeitsstelle in Kaufbeuren – sie hat Autismus

Sonderbar. Oder netter: außergewöhnlich. Das sind Adjektive, mit denen Kathrins Verhalten hin und wieder beschrieben wird. Außergewöhnlich erscheint es mitunter, wenn sie häufig CD-Hüllen sortiert, nach einem bestimmten System und auf gar keinen Fall anders. Sonderbar mutet es an, dass Kathrin ihr Gegenüber im Gespräch selten anschaut. Und erst ihre Merkfähigkeit: 'Sie weiß genau, was alles in unserer Speisekammer ist und wann die Mindesthaltbarkeitszeit abläuft', sagt die Mutter. Kathrin...

  • Kempten
  • 03.02.15
  • 16× gelesen
Lokales

Tierschicksal
Stadtweiher Kempten: Viele junge Schwäne sind zu dick zum Fliegen

Erst gab es Streit mit den Eltern, dann schaffte es der übergewichtige Jungschwan nicht in die Luft, wurde damit zur leichten Beute eines Hundes - und am Ende musste er beim Tierarzt eingeschläfert werden. Diese Tiergeschichte hat sich vor wenigen Tagen am Kemptener Stadtweiher ereignet. Sie erzählt nicht nur vom Schicksal eines einzelnen Schwanes, sondern von gut gemeinter, aber nach Expertenmeinung falsch verstandener Tierliebe, von Hundebesitzern, die den Leinenzwang in Kempten nicht ernst...

  • Kempten
  • 21.11.14
  • 94× gelesen
Lokales

Ratgeber
Reanimations-Tipps über das Telefon der Integrierten Leitstellen

Ein Notfall – Herzstillstand. Doch wie reagiert man richtig? Stabile Seitenlage, Herzdruckmassage oder Beatmung? Bei einem Notfall fühlen sich viele Bürger überfordert. Die Mitarbeiter der Integrierten Leitstellen (ILS) in Bayern leiten nun Ersthelfer per Telefon an. Das teilt der Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung (ZRF) Donau-Iller mit. Im Zeitraum zwischen Oktober 2013 und Februar 2014 wurde dieses Konzept im Auftrag der Landesgeschäftsstelle des Bayerischen Roten...

  • Kempten
  • 23.09.14
  • 4× gelesen
Sport

Fußball
FC Memmingen will mit besserem Zweikampfverhalten in Schweinfurt bestehen

Mit nur 12 gelben Karten würde der FC Memmingen die Fair-Play-Wertung der Fußball-Regionalliga locker anführen. Allerdings stehen auch schon drei Rote Karten zu Buche. Dazu kommt noch eine weitere im Pokal von Simon Ernemann. Vier Platzverweise nach einem Drittel der Saison ist eindeutig zuviel. Das haben wir auch deutlich angesprochen, sagt dazu Andreas Köstner, egal wie die Roten Karten zustande kamen, das hat auch was mit taktischer Disziplin zu tun. Der U23-Coach hat in dieser Woche...

  • 18.09.14
  • 7× gelesen
Polizei

Regeln
Polizei erklärt Verhaltensregeln für die Fußball-Weltmeisterschaft

Die kommende Weltmeisterschaft ist in aller Munde. Viele stecken schon in den Planungen in welchem Rahmen die Spiele verfolgt werden und wie nach dem Sieg der Lieblingsmannschaft gefeiert wird. Aber trotz aller Freude - nicht alles ist erlaubt. Stichwort: Public Viewing Durch den Gesetzgeber wurde für die Dauer des Turniers die Lärmschutzverordnung gelockert, was den Kommunen die Aufhebung der üblichen Lärmschutzzeiten ermöglicht. Demnach können öffentliche Übertragungen auch nach 22 Uhr...

  • Kempten
  • 11.06.14
  • 11× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019