Vergewaltigung

Beiträge zum Thema Vergewaltigung

6.940×

Kinderpornos
Videos brutaler Kinder-Vergewaltigungen aus dem Darknet heruntergeladen: Oberallgäuer (26) verurteilt

Tausende Kinderpornos fand die Polizei im April 2018 auf dem Computer eines 26-Jährigen, der jetzt in Sonthofen vor Gericht stand. Die Videos, die die Polizei auf dem Rechner des Oberallgäuers entdeckte, zeigen brutalste Vergewaltigungsszenen an Kindern zwischen zwei und zehn Jahren. Das Weinen und die Schmerzensschreie der Opfer sind auf den Aufnahmen zu hören. Als der Staatsanwalt den Inhalt der Videos zum Prozessauftakt verliest, blickt der Angeklagte mit starrem Blick auf die Tischplatte...

  • Sonthofen
  • 11.07.19
Sexuelle Gewalt hinter Gittern: Zwei Täter in Kempten zu Gefängnisstrafen verurteilt. (Symbolbild)
4.255×

Gericht
Weiteres Urteil im Verfahren wegen Vergewaltigungen in der JVA Kempten: 3 Jahre und 9 Monate Haft

Gewalt in der JVA Kempten: Die Häftlinge C. und Y. sollen einen Mithäftling misshandelt und zum Sex gezwungen haben. Bereits Ende Januar war Y. daher wegen gefährlicher Körperverletzung in drei Fällen und der Beihilfe zur Vergewaltigung in drei Fällen zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von sechs Jahren verurteilt worden. Er hatte die Taten gestanden. Jetzt auch das Urteil vor dem Kemptener Landgericht gegen seinen Komplizen C.: drei Jahre und neun Monate Haft wegen Nötigung in sechs Fällen,...

  • Kempten
  • 06.02.19
Symbolbild
5.405×

Prozess
Häftling in Kempten vergewaltigt und geschlagen: Sechs Jahre Freiheitsstrafe für Angeklagten (25)

Sie sollen ihr Opfer mit verschiedenen Gegenständen vergewaltig und es geschlagen haben. Einer der beiden Angeklagten soll den heute 37-Jährigen zudem wie einen Leibeigenen behandelt haben. Vor dem Kemptener Landgericht mussten sich zwei ehemalige Häftlinge des Kemptener Gefängnisses dafür verantworten, was sie einem Mitgefangenen offenbar angetan hatten. Am Ende gestand der jüngere Angeklagte (25) seine Taten. Er wurde zu einer Gesamtstrafe von sechs Jahren verurteilt. Für den Haupttäter geht...

  • Kempten
  • 01.02.19
Freispruch vor Gericht gegen jungen Asylbewerber
3.940×

Urteil
Widersprüche und DNA-Beweis: Freispruch im Verfahren gegen Asylbewerber (18) in Kempten wegen Vergewaltigung

Die Vorwürfe waren schwerwiegend, die Beweisaufnahme schwierig, die Geschichte widersprüchlich. Am Ende stand ein Freispruch. Zwei Asylbewerber (18 und vermutlich 17) hätten angeblich einem 18-Jährigen im Bereich der Kemptener Berufsschule Handy und Geldbeutel geraubt. Mit Faustschlägen ins Gesicht hätten sie ihrer Forderung Nachdruck verliehen. Der 18-jährige Asylbewerber kam in U-Haft. In der Hauptverhandlung ließ der angeblich Beraubte dann eine Bombe platzen: Unter Tränen sagte er vor dem...

  • Kempten
  • 20.09.18
Symbolbild
5.237×

Prozess
Mann aus dem Kreis Lindau (35) steht wegen Vergewaltigung und Mord vor Gericht

Wegen Vergewaltigung und Mordes einer 22 Jahre alten früheren Nachbarin muss sich seit Donnerstag ein 35-Jähriger vor dem Kemptener Landgericht verantworten. Die junge Frau war am 19. Juni vergangenen Jahres tot in der mit Wasser gefüllten Badewanne ihrer Wohnung in Weißensberg bei Lindau gefunden worden. Zunächst ging die Polizei von einem Suizid aus, doch bald geriet der in Deutschland geborenen Serbe in Verdacht. Laut Anklage hatte der 35-Jährige die Frau an jenem Sommertag des vergangenen...

  • Kempten
  • 24.05.18
115×

Prozess
Ehefrau vergewaltigt: Kemptener wird nach Blick auf Haus zu Freiheitsstrafe verurteilt

Ein 69-Jähriger wollte eigentlich nur einen Blick auf das Haus werfen, in dem er Jahrzehnte lang mit seiner Familie gelebt hatte. So trug der angeklagte Kemptener seine Version der Geschichte dem Amtsgericht vor. Am Ende wurde er zu vier Monaten Haft verurteilt. Warum? Weil er seine Ehefrau 2008 vergewaltigt und geschlagen hatte, musste er zum Haus der Familie mindestens 100 Meter Abstand halten. Als er trotzdem dort auftauchte, fuhr seiner Frau laut Aussage eines Polizisten die Angst in die...

  • Kempten
  • 14.12.17
391×

Urteil
Vergewaltigung und Körperverletzung: Acht Jahre Haft für Mann (38) aus Kempten

Zu acht Jahren Haft wegen Vergewaltigung und gefährlicher Körperverletzung sowie Bedrohung hat die Große Strafkammer des Kemptener Landgerichts einen 38-Jährigen verurteilt. Zudem muss er wegen seiner Alkohol- und Drogenabhängigkeit in eine Entziehungsanstalt. Der Mann hatte in der Nacht zum 30. Juni vergangenen Jahres in seiner Wohnung in Kempten eine 28 Jahre alte Bekannte vergewaltigt, mit einem Messer verletzt, sie gewürgt und bedroht. Wenn die Frau nicht aufhöre zu schreien, werde er sie...

  • Kempten
  • 01.08.17
130×

Urteil
Vergewaltigung frei erfunden: Frau (19) vor Kaufbeurer Amtsgericht

Die Anschuldigung war ebenso massiv wie falsch: Eine 19-Jährige hatte im März ihren damaligen Freund bei der Kaufbeurer Polizei zu Unrecht einer Vergewaltigung bezichtigt, nachdem dieser ihr ein Fremdgehen gestanden hatte. Weil sie ihre Vorwürfe noch in derselben Nacht zurückgenommen hatte und nun auch vor dem Jugendgericht voll geständig war, kam sie im Urteil wegen falscher Verdächtigung glimpflich davon. Die junge Frau wurde von der Richterin verwarnt und zu 100 Sozialstunden verurteilt....

  • Kempten
  • 01.07.16
46×

Prozess
Vergewaltigung war erfunden: Landgericht Memmingen spricht Mann (31) frei

Er soll seine Ex-Freundin mit einem Messer bedroht und zum Sex gezwungen haben: Deshalb saß ein Portugiese seit vergangenem August in Untersuchungshaft. Jetzt ist der 31-Jährige wieder frei. Beim Prozess vor dem Memminger Landgericht hat die Staatsanwaltschaft am Dienstag die Anklage gegen den Mann fallen gelassen. Das angebliche Opfer habe sich 'während der Verhandlung in Widersprüche verwickelt', sagte Richterin Brigitte Grenzstein bei der Urteilsverkündung. Dem nicht vorbestraften Mann...

  • Kempten
  • 02.02.16
98×

Verhandlung
Allgäuer (42) in Ravensburg vor Gericht: Er soll Obdachlosen vergewaltigt haben

Ein Fall, der im Mai 2014 für Schlagzeilen gesorgt hat, wird ab Montag (Beginn: 14 Uhr) vor dem Landgericht Ravensburg verhandelt: Die Staatsanwaltschaft wirft einem 42-jährigen Mann aus dem Allgäu vor, einen Obdachlosen auf einem Feldweg in Friedrichshafen vergewaltigt zu haben. Es ist Samstag, 17. Mai 2014, als sich in der Toilette des Stadtbahnhofs in Friedrichshafen zwei Männer – wohl zufällig – begegnen. Ein 42-Jähriger bietet einem 19-jährigen Obdachlosen an, ihn mit zu sich...

  • Kempten
  • 21.09.15
75×

Gericht
Mann (47) soll vier Kinder missbraucht haben: Prozessauftakt am Kemptener Landgericht

Er soll Kinder missbraucht haben. Ein Mädchen, anfangs sechs Jahre alt, heute neun. Auch seinen Neffen, gerade zwölf. Und zwei Geschwister, denen er Essen vom Schnellimbiss versprach, fürs 'Fieber messen': Wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern steht ein 47-Jähriger in Kempten vor dem Landgericht. Zum Auftakt gestern stritt der Angeklagte die meisten Vorwürfe ab. Was ist zwischen 2012 und 2014 tatsächlich geschehen? Vor dem Landgericht wird das nun über Tage hinweg verhandelt,...

  • Kempten
  • 16.07.15
82×

Koks-Affäre
Kokainexzesse und Vergewaltigung: Anklageschrift enthüllt Abgründe im Leben des Kemptener Chef-Drogenfahnders

Armin N.s kurzhaarige Verflossene, viele Reisen und Kontakte zu den Rockern 'Bandidos' werfen noch Fragen auf Die Staatsanwaltschaft schildert in der Anklage gegen den ehemaligen Allgäuer Chef-Drogenfahnder genau, wie Armin N. in einer Februarnacht seine Frau vergewaltigt und zu töten versucht habe. Und wie im Büro des Top-Polizisten dann 1,8 Kilogramm Kokain gefunden wurden. Viele Fragen, die die Öffentlichkeit beschäftigen, seit die Allgäuer Zeitung die Affäre öffentlich gemacht hat, bleiben...

  • Kempten
  • 11.10.14
28×

Gericht
Ostallgäuer (26) vom Vorwurf der Vergewaltigung in Kaufbeuren freigesprochen

Mit einem Freispruch endete vor dem Kaufbeurer Schöffengericht ein Vergewaltigungsprozess gegen einen 26-jährigen Ostallgäuer. Ihm war vorgeworfen worden, seine damalige Lebensgefährtin im November 2012 in der gemeinsamen Wohnung zum Geschlechtsverkehr genötigt zu haben. Nach umfangreicher Beweisaufnahme war das Gericht jetzt nicht zweifelsfrei von seiner Schuld überzeugt. In einem weiteren Anklagepunkt wurde der junge Mann wegen Unterschlagung sowie unerlaubten Waffen- und Munitionsbesitzes zu...

  • Kempten
  • 30.09.14
44×

Revisionsverfahren
Vergewaltigungsprozess in Kempten: Gutachterin stellt Opferaussagen infrage

Überraschende Wende im Revisionsverfahren vor dem Kemptener Landgericht gegen einen 47-Jährigen, der seine Tochter sexuell missbraucht haben soll: Eine psychologische Sachverständige hat die Glaubwürdigkeit der Tochter infrage gestellt, vor allem die im Raum stehenden sexuellen Übergriffe. In einem fünfstündigen Vortrag beleuchtete die Psychologin am gestrigen sechsten Verhandlungstag das Aussageverhalten der Frau, die in wenigen Tagen 20 Jahre alt wird. Sie könne 'bewusste Falschaussagen nicht...

  • Kempten
  • 04.03.14
20×

Landgericht
Gutachter bei Vergewaltigungsprozess in Kempten

Im Vergewaltigungsprozess gegen einen Familienvater, der seine Tochter mehrfach missbraucht haben soll, sagt heute vor dem Landgericht Kempten ein Gutachter aus. Der 47-jährige Angeklagte war bereits zu zwölf Jahren Haft und anschließender Sicherheitsverwahrung verurteilt worden. Der Bundesgerichtshof hob das Urteil aber wieder auf, weil Zweifel an den Aussagen der Tochter bestanden. Der Gutachter wird heute eine Einschätzung zur Tochter abgeben. Ein Urteil wird heute noch nicht fallen.

  • Kempten
  • 03.03.14
60×

Gericht
Letzter Prozesstag wegen schweren sexuellen Missbrauchs in Kempten

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, seine zum Tatzeitpunkt minderjährige Tochter mehrfach sexuell missbraucht zu haben. Der 47-jährige muss sich zudem wegen verantworten. Der Angeklagte war bereits zu 12 Jahren Haft mit anschließender Sicherheitsverwahrung verurteilt worden. Der Bundesgerichtshof zweifelte aber an den Aussagen der Tochter und hob das Urteil auf. Deswegen musss nun neu verhandelt werden.

  • Kempten
  • 14.02.14
33×

Gericht
Vergewaltigungs-Prozess in Kempten geht nächste Woche weiter

Auch am heutigen vierten Verhandlungstag hat es im Prozess wegen schweren sexuellen Missbrauchs vor dem Landgericht Kempten keine neuen Erkenntnisse gegeben. Der Fall wird - wie vorgesehen - nächste Woche am Mittwoch fortgesetzt. , wird dem Angeklagten vorgeworfen, seine zum Tatzeitpunkt minderjährige Tochter mehrfach sexuell missbraucht zu haben. Der 47-Jährige muss sich zudem wegen Inzest, Vergewaltigung und Körperverletzung verantworten.

  • Kempten
  • 05.02.14
40×

Anklage
Kempten: Vierter Verhandlungstag wegen schweren sexuellen Missbrauchs

Im Landgericht Kempten wird am Vormittag ein Prozess wegen schweren sexuellen Missbrauchs fortgesetzt. Dem Angeklagten wird vorgeworfen, seine zum Tatzeitpunkt minderjährige Tochter mehrfach sexuell missbraucht zu haben. Der 47-Jährige muss sich zudem wegen Inzest, Vergewaltigung und Körperverletzung verantworten. Der Angeklagte war bereits zu 12 Jahren Haft verurteilt worden. Der Bundesgerichtshof zweifelte aber an den Aussagen der Tochter und hob das Urteil auf. Deswegen muss nun neu...

  • Kempten
  • 05.02.14
49×

Gericht
Vater soll Tochter missbraucht haben: Neue Verhandlung in Kempten

Im Landgericht Kempten wird am Vormittag ein Prozess wegen schweren sexuellen Missbrauchs fortgesetzt. Dem Angeklagten wird vorgeworfen, seine zum Tatzeitpunkt minderjährige Tochter mehrfach sexuell missbraucht zu haben. Der 47-Jährige muss sich wegen Inzest, Vergewaltigung und Körperverletzung verantworten. Der Angeklagte war bereits zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden. Der Bundesgerichtshof zweifelte aber an den Aussagen der Tochter und hob das Urteil auf. Deswegen muss nun neu verhandelt...

  • Kempten
  • 29.01.14
128×

Prozess
Discobesucher vergewaltigt Frau (24) in Pfronten: Dreieinhalb Jahre Haft

Staatsanwältin: 'Alptraum jeder Frau' Es sollte eine lustige Disconacht im Freundeskreis werden, doch diese endete am frühen Morgen des 15. August 2013 mit einer Tragödie: Auf dem kurzen Heimweg von einer Diskothek in Pfronten vergewaltigte ein 35-Jähriger eine 24 Jahre alte Frau. Er überfiel sie, warf sie zu Boden und verging sich an ihr. Um Hilfeschreie der Frau zu verhindern, hielt er ihr Mund und Nase zu. Dann flüchtete der aus Rumänien stammende Arbeiter. Ein Rettungswagen brachte die Frau...

  • Oy-Mittelberg
  • 28.01.14
33×

Prozess
Zweiter Prozesstag: Vater soll Tochter mehrfach vergewaltigt haben

Tag zwei im Prozess wegen mehrfacher Vergewaltigung vor dem Kemptener Landgericht. Am Mittwoch, dem ersten Prozesstag, schwieg der 47-Jährige, der seine Tochter mehrfach vergewaltigt haben soll. Wegen muss sich ein 47-jähriger Mann zum zweiten Mal vor Gericht verantworten. Der Bundesgerichtshof hatte das erste Urteil aufgehoben. Wie in der ersten Verhandlung schwieg der dreifache Vater zum Prozessauftakt vorgestern vor dem Landgericht Kempten. Der 47-Jährige ließ seinen Anwalt erklären, dass er...

  • Kempten
  • 24.01.14
48×

Prozess
Vermeintliche Vergewaltigung nach 17 Jahren noch einmal vor Landgericht Memmingen

Vor 18 Jahren wurde ein Oberallgäuer wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern und Vergewaltigung in drei Fällen verurteilt. 24 Jahre nach der vermeintlichen Tat, wurde der Prozess neu aufgerollt. Heute hat vor dem Landgericht Memmingen das Wiederaufnahmeverfahren begonnen. Der heute 62 Jahre alte Oberallgäuer war 1996 vom Landgericht Kempten wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern und Vergewaltigung in drei Fällen verurteilt worden. Nach Angaben eines Gerichtssprechers hatte die damals...

  • Kempten
  • 28.10.13
51×

Urteil
30-Jähriger Oberallgäuer vergewaltigt bewusstlose Frau: Zwei Jahre auf Bewährung

Für seine Tat fehlten dem Angeklagten vor Gericht selbst die Worte. Zwar zeigte sich der 30-Jährige geständig und räumte alle Vorwürfe ein. Bei der Schilderung der Geschehnisse geriet er aber ins Stocken: Der Oberallgäuer hatte eine 36-jährige Bekannte, die sich bis zur Bewusstlosigkeit betrunken hatte, in seine Wohnung getragen. Dort zog er die wehrlose Frau aus und vergewaltigte sie. Jetzt wurde der 30-Jährige am Amtsgericht Sonthofen wegen sexuellen Missbrauchs einer widerstandsunfähigen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.02.13
13×

Vergewaltigungsprozess gegen Lindenberger wird fortgesetzt

Vor dem Landgericht Kempten wird heute der Vergewaltigungs-Prozess gegen einen 45-jährigen Mann aus Lindenberg fortgesetzt. Wie berichtet, soll sich der 45-jährige über Jahre hinweg an seiner heute 18 Jahre alten Tochter sexuell vergangen haben. Gestern zum Prozessauftakt hat sich der Angeklagte zu keinem der Vorwürfe geäußert. Seine Ex-Frau hat dagegen ausgesagt und den Angeklagten als unbeherrscht und gewalttätig beschrieben. Sie habe selber jahrelang sexuelle und gewalttätige Übergriffe...

  • Kempten
  • 07.11.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ