Vergewaltigung

Beiträge zum Thema Vergewaltigung

Symbolbild.
14.119× 1

Kriminalpolizei
Verdacht der Vergewaltigung in Friedrichshafen: Jugendlicher (14) festgenommen

Die Kriminalpolizei in Friedrichshafen hat einen 14-Jährigen wegen des Verdachts der Vergewaltigung festgenommen. Dem Jugendlichen wird laut Polizeiangaben vorgeworfen, am Samstagabend an der Uferpromenade in Friedrichshafen an einer 18-Jährigen sexuelle Handlungen gegen ihren Willen vorgenommen zu haben. Die junge Frau hatte den 14-Jährigen am Samstag kennengelernt, bevor es zu der Tat kam. Die Polizei hat den Verdächtigen im Rahmen einer Fahndung am Sonntagmorgen in Ravensburg festgenommen....

  • Friedrichshafen
  • 28.04.20
87×

Beitrag auf Facebook
Angeblich Frau durch Asylbewerber in Lindau vergewaltigt: Vorfall war frei erfunden

Die Beamten der Polizeiinspektion Lindau bekamen am 2. Weihnachtsfeiertag einen Hinweis auf ein Gerücht, dass eine Frau in der Stadt von Flüchtlingen vergewaltigt worden sei. Die Polizisten ermittelten und fanden schließlich einen Beitrag auf Facebook. Dort stand, dass mehrere Flüchtlinge eine junge Frau am Vorabend attackiert und misshandelt hätten und von zwei der Männer vergewaltigt worden sei. Außerdem stand dort, dass die Täter arabischer und afrikanischer Abstammung gewesen seien. Die...

  • Lindau
  • 27.12.15
78×

Festnahme
Mann (22) vergewaltigt Frau (48) in Isny: Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Die Staatsanwaltschaft und die Kriminalpolizei Ravensburg ermitteln gegen einen 22 Jahre alten Mann, der dringend tatverdächtig ist, Donnerstagnacht gegen 22.45 Uhr im Unteren Grabenweg eine 48-jährige Frau vergewaltigt zu haben. Nach einer flüchtigen Vorbeziehung begaben sich der Tatverdächtige und sein späteres Opfer zum Spazieren in den Kurpark, als der 22-Jährige die Frau plötzlich zu Boden riss, sich auf sie warf und während er ihr den Mund zuhielt und ihre Bekleidung nach oben zog, den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.09.15
47×

Warnung
Fasching: Polizei Ravensburg warnt vor K.o-Tropfen

Der Fall hat über den Bodenseekreis hinaus Entsetzen ausgelöst: Vor zwei Wochen ist eine junge Frau nach dem Narrensprung in Langenargen Opfer einer Vergewaltigung geworden. Möglicherweise war sie zuvor mit K.o.-Tropfen außer Gefecht gesetzt worden. Die Polizeidirektion (PD) in Ravensburg hat den Fall im Nachbarkreis gestern zum Anlass genommen, Festbesucher ausdrücklich vor K.o.-Tropfen zu warnen. Seit Januar 2012 gab es im Zuständigkeitsbereich der PD 20 Fälle, in denen der Verdacht bestand,...

  • Langenargen
  • 26.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ