Vergewaltigung

Beiträge zum Thema Vergewaltigung

Der 62-Jährige hat die Tochter seiner damaligen Lebensgefährtin knapp 100 Mal vergewaltigt.
11.216×

3 Jahre lang und über 100-mal
Mann (62) vergewaltigt Tochter seiner Lebensgefährtin: Urteil am Landgericht Memmingen

Am Donnerstag ist am Landsgericht Memmingen das Urteil gegen einen 62-jährigen Unterallgäuer gefallen. Der Mann hatte die Tochter seiner Lebensgefährtin knapp drei Jahre lang und etwa hundertmal sexuell missbraucht.  Das alles fing an, als die damalige Lebensgefährtin des 62-Jährigen im Jahr 2016 zu ihm ins Unterallgäu zog. Ebenfalls zogen die Tochter und der jüngere Sohn der Frau mit ein. Angefangen habe es in einem großen gemeinsamen Bett, das sich Mutter, Tochter und der Angeklagte...

  • Memmingen
  • 20.08.20
Polizei (Symbolbild)
7.906×

Sexueller Übergriff
Unbekannter missbraucht 19-Jährige in Ravensburg

Wie erst jetzt angezeigt wurde, ist eine junge Frau in der Nacht zum vergangenen Samstag gegen 02.30 Uhr in der Innenstadt Opfer eines Sexualdelikts geworden. Wie die 19-Jährige anzeigte, war sie in alkoholisiertem Zustand zu Fuß von der Schussenstraße in Richtung Marienplatz gegangen. Als sie die obere Grünanlage an der Stadtmauer durchquerte, sei sie von einem unbekannten Mann angesprochen worden, der sie am Oberarm gepackt und zur Stadtmauer gezogen habe. Dort habe ihr der Täter mit...

  • Wangen
  • 01.07.20
Sexuelle Gewalt hinter Gittern: Zwei Täter in Kempten zu Gefängnisstrafen verurteilt. (Symbolbild)
3.850×

Gericht
Weiteres Urteil im Verfahren wegen Vergewaltigungen in der JVA Kempten: 3 Jahre und 9 Monate Haft

Gewalt in der JVA Kempten: Die Häftlinge C. und Y. sollen einen Mithäftling misshandelt und zum Sex gezwungen haben. Bereits Ende Januar war Y. daher wegen gefährlicher Körperverletzung in drei Fällen und der Beihilfe zur Vergewaltigung in drei Fällen zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von sechs Jahren verurteilt worden. Er hatte die Taten gestanden. Jetzt auch das Urteil vor dem Kemptener Landgericht gegen seinen Komplizen C.: drei Jahre und neun Monate Haft wegen Nötigung in sechs...

  • Kempten
  • 06.02.19
Eine 23-jährige Frau wurde Anfang Januar bei Bad Grönenbach vergewaltigt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.
9.474×

Zeugenaufruf
Frau (23) nach Diskobesuch in Memmingen von zwei Männern bei Bad Grönenbach vergewaltigt

Eine 23-jährige Frau wurde am Sonntag, 06. Januar 2019, bei Bad Grönenbach vergewaltigt. Nach einem Diskobesuch in der Bahnhofstraße in Memmingen boten ihr zwei unbekannte Männer an, sie nach Hause zu fahren. Stattdessen fuhren sie mit der 23-Jährigen auf einen Feldweg in der Nähe von Bad Grönenbach. Im Wagen vergingen sich die beiden Männer an ihr. Anschließend setzten sie die Frau am Bahnhof in Memmingen ab. Bei den Männern handelt es sich um zwei Deutsche zwischen 18 und 25 Jahren. Die...

  • Memmingen
  • 01.02.19
4.556×

Sexueller Missbrauch
Landgericht Kempten: Mann (45) vergeht sich an der elf Jahre alten Tochter seiner Freundin und muss fünf Jahre in Haft

Wegen schweren sexuellen Missbrauchs und Vergewaltigung eines Kindes hat die Große Strafkammer des Kemptener Landgerichts einen 45 Jahre alten Arbeiter zu einer fünfjährigen Haftstrafe verurteilt. Der Mann räumte die ihm zur Last gelegten Taten in vollem Umfang ein. Demnach wohnte er bei seiner Freundin und deren beiden Töchtern in familienähnlicher Beziehung in einer Ostallgäuer Gemeinde. Als das ältere Mädchen etwa elf Jahre alt war, begannen die sexuellen Übergriffe des Mannes. Das...

  • Kempten
  • 25.01.19
59×

Gericht
Mann (47) soll vier Kinder missbraucht haben: Prozessauftakt am Kemptener Landgericht

Er soll Kinder missbraucht haben. Ein Mädchen, anfangs sechs Jahre alt, heute neun. Auch seinen Neffen, gerade zwölf. Und zwei Geschwister, denen er Essen vom Schnellimbiss versprach, fürs 'Fieber messen': Wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern steht ein 47-Jähriger in Kempten vor dem Landgericht. Zum Auftakt gestern stritt der Angeklagte die meisten Vorwürfe ab. Was ist zwischen 2012 und 2014 tatsächlich geschehen? Vor dem Landgericht wird das nun über Tage hinweg verhandelt,...

  • Kempten
  • 16.07.15
44×

Urteil
Frau sexuell missbraucht: Täter (16) aus Österreich bleibt frei

16-Jähriger muss aber Therapie antreten Weil er eine junge Frau in Vorarlberg bewusstlos geschlagen und sexuell missbraucht hat, ist ein 16-jähriger Österreicher vor dem Landesgericht Feldkirch zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Trotzdem ist der Jugendliche auf freiem Fuß, denn sein Verteidiger hat Berufung gegen das Urteil eingelegt. Der 16-Jährige sei kein Vergewaltiger, sagte die Richterin. Laut psychiatrischem Gutachten sei von einem Rückfall nicht auszugehen. Außerdem sei der...

  • Kempten
  • 28.02.15
37×

Gericht
Letzter Prozesstag wegen schweren sexuellen Missbrauchs in Kempten

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, seine zum Tatzeitpunkt minderjährige Tochter mehrfach sexuell missbraucht zu haben. Der 47-jährige muss sich zudem wegen verantworten. Der Angeklagte war bereits zu 12 Jahren Haft mit anschließender Sicherheitsverwahrung verurteilt worden. Der Bundesgerichtshof zweifelte aber an den Aussagen der Tochter und hob das Urteil auf. Deswegen musss nun neu verhandelt werden.

  • Kempten
  • 14.02.14
21×

Gericht
Vergewaltigungs-Prozess in Kempten geht nächste Woche weiter

Auch am heutigen vierten Verhandlungstag hat es im Prozess wegen schweren sexuellen Missbrauchs vor dem Landgericht Kempten keine neuen Erkenntnisse gegeben. Der Fall wird - wie vorgesehen - nächste Woche am Mittwoch fortgesetzt. , wird dem Angeklagten vorgeworfen, seine zum Tatzeitpunkt minderjährige Tochter mehrfach sexuell missbraucht zu haben. Der 47-Jährige muss sich zudem wegen Inzest, Vergewaltigung und Körperverletzung verantworten.

  • Kempten
  • 05.02.14
26×

Anklage
Kempten: Vierter Verhandlungstag wegen schweren sexuellen Missbrauchs

Im Landgericht Kempten wird am Vormittag ein Prozess wegen schweren sexuellen Missbrauchs fortgesetzt. Dem Angeklagten wird vorgeworfen, seine zum Tatzeitpunkt minderjährige Tochter mehrfach sexuell missbraucht zu haben. Der 47-Jährige muss sich zudem wegen Inzest, Vergewaltigung und Körperverletzung verantworten. Der Angeklagte war bereits zu 12 Jahren Haft verurteilt worden. Der Bundesgerichtshof zweifelte aber an den Aussagen der Tochter und hob das Urteil auf. Deswegen muss nun neu...

  • Kempten
  • 05.02.14
30×

Gericht
Vater soll Tochter missbraucht haben: Neue Verhandlung in Kempten

Im Landgericht Kempten wird am Vormittag ein Prozess wegen schweren sexuellen Missbrauchs fortgesetzt. Dem Angeklagten wird vorgeworfen, seine zum Tatzeitpunkt minderjährige Tochter mehrfach sexuell missbraucht zu haben. Der 47-Jährige muss sich wegen Inzest, Vergewaltigung und Körperverletzung verantworten. Der Angeklagte war bereits zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden. Der Bundesgerichtshof zweifelte aber an den Aussagen der Tochter und hob das Urteil auf. Deswegen muss nun neu verhandelt...

  • Kempten
  • 29.01.14
22×

Prozess
Zweiter Prozesstag: Vater soll Tochter mehrfach vergewaltigt haben

Tag zwei im Prozess wegen mehrfacher Vergewaltigung vor dem Kemptener Landgericht. Am Mittwoch, dem ersten Prozesstag, schwieg der 47-Jährige, der seine Tochter mehrfach vergewaltigt haben soll. Wegen muss sich ein 47-jähriger Mann zum zweiten Mal vor Gericht verantworten. Der Bundesgerichtshof hatte das erste Urteil aufgehoben. Wie in der ersten Verhandlung schwieg der dreifache Vater zum Prozessauftakt vorgestern vor dem Landgericht Kempten. Der 47-Jährige ließ seinen Anwalt erklären, dass...

  • Kempten
  • 24.01.14
20×

Anklage
Mann (47) wegen Missbrauchs der eigenen Tochter in Kempten vor Gericht

Ab heute steht ein Vater vor dem Landgericht Kempten, der seine minderjährige Tochter mehrmals sexuell missbraucht haben soll. Verantworten muss sich der 47-Jährige aus Lindenberg wegen sexuellen Missbrauchs, Inzest und Vergewaltigung. Die heute 20-jährige Tochter musste von 2006 bis 2011 sexuelle Handlungen und Gewalt von ihrem eigenen Vater erdulden. Der Mann folterte außerdem die Haustiere des Mädchens, um es gefügig zu machen. In einem ersten Prozess wurde der Mann 2012 zu zwölf Jahren...

  • Kempten
  • 22.01.14
126×

Wangener wegen Vergewaltigung, Misshandlung und Freiheitsberaubung vor Gericht

Ein 24 Jahre alter Mann aus Wangen steht heute wegen mehrfacher Misshandlung und sexuellen Missbrauchs vor dem Landgericht Kempten. Der Westallgäuer hatte laut Anklage über eineinhalb Jahre seine Freundin mehrfach geschlagen, gewürgt und verletzt. Nach einem Streit soll es dann zur Vergewaltigung gekommen sein. Nach der Trennung hat der Beschuldigte wohl seine Exfreundin und ihre Familie bedroht. Bei einem Besuch einer Bekannten aus Blaichach kam es dann zur zweiten Vergewaltigung. Deswegen ist...

  • Kempten
  • 11.04.13
35×

Friesenried/ Kempten
Ostallgäuer wegen Vergewaltigung seiner Schwester angeklagt

Ein 47-jähriger Friesenrieder muss sich heute vor dem Landgericht Kempten verantworten. Laut Anklageschrift wird ihm unter anderem vorgeworfen, seine Schwester vergewaltigt zu haben. Darüber hinaus soll er eine weitere Frau versucht haben zu vergewaltigen. Die sexuellen Übergriffe sind laut Anklageschrift im vergangenen Mai auf dem Hof der Eltern des Angeklagten geschehen. In der Nacht auf den 31. Mai drang er gewaltsam in das Zimmer seiner Schwester ein und übte gegen ihren Willen...

  • Kaufbeuren
  • 15.01.13
21×

Kempten
Landgericht verurteilt Vergewaltiger zu zwölf Jahren Haft

Zu zwölf Jahren Haft das Landgericht Kempten einen 45-jährigen Lindenberger wegen Vergewaltigung seiner eigenen Tochter verurteilt. Danach soll er in Sicherungsverwahrung, sowie 15.000 Euro Schmerzensgeld an das heute 18-jährige Opfer zahlen. Wie berichtet, hatte der Familienvater über Jahre hinweg seine Tochter jahrelang vergewaltigt, geschlagen und misshandelt. Außerdem hatte er dem Mädchen immer wieder Gewalt angedroht, wenn sie jemandem von den Übergriffen erzählen sollte. Laut einem...

  • Kempten
  • 09.11.12
60×

Urteil
51-Jähriger aus Kaufbeuren wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt

Wehrlose Frau missbraucht Wegen sexuellen Missbrauchs einer widerstandsunfähigen Person sowie versuchtem schweren Missbrauch wurde ein 51-jähriger Kaufbeurer vom Schöffengericht zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und acht Monaten verurteilt. Der Angeklagte hatte nach Überzeugung des Gerichts im Fasching die wehrlose Lage einer Bekannten ausgenutzt. Die 41-Jährige stand damals unter dem Einfluss von Alkohol und eines Wirkstoffs, wie er auch in sogenannten k.o.-Tropfen enthalten ist. Wie...

  • Kempten
  • 24.10.12
27×

Kempten
Mann wegen schwerem sexuellen Missbrauchs in Kempten vor Gericht

Vor dem Amtsgericht Kempten muss sich heute ein Allgäuer wegen schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes verantworten. Der Angeklagte soll Anfang Februar eine 13-Jährige in ein Waldstück zwischen Marktoberdorf und Kaufbeuren gebracht und sich dort gegen den Willen des Mädchens an ihr sexuell vergangen haben. Außerdem habe der Mann laut Anklage zwei Fotos und mehrere SMS mit eindeutig sexuellem Inhalt an das Opfer geschickt. Deswegen muss sich der Mann in einem Fall wegen sexueller...

  • Kempten
  • 20.09.12
198×

Vergewaltiger
17-Jähriger soll zwei Mädchen bei Isny vergewaltigt haben

Ein 17-jähriger Jugendlicher steht im Verdacht, in den vergangenen Tagen zwei Mädchen vergewaltigt zu haben. Der junge Mann soll laut Polizei am vergangenen Freitag eine 15-Jährige im Naturschutzgebiet Rotmoos (bei Isny) gewaltsam zu sexuellen Handlungen gezwungen haben. Am gleichen Ort bedrängte er zwei Tage später eine 16-Jährige. Als diese das Ansinnen vehement ablehnte, wurde er gewalttätig und verletzte sie am Hals. Das Mädchen konnte flüchten. Der Tatverdächtige wurde am Donnerstag...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.07.12
20×

Kempten
Ostallgäuer wegen Vergewaltigung der Ehefrau vor Gericht

Wegen Vergewaltigung muss sich ein Ostallgäuer heute vor dem Amtsgericht Kempten verantworten. Ihm wird vorgeworfen seine Ehefrau mehrfach im Schlaf sexuell missbraucht zu haben. Der erste sexuelle Übergriff soll dabei bereits im Juli 2008, zwei Tage nach der Hochzeit, passiert sein. Der Angeklagte vollzog dabei den Geschlechtsverkehr, obwohl die Geschädigte dies vorher abgelehnt hatte. In ähnlicher Art und Weise soll dies noch sechs weitere Mal geschehen sein.

  • Kempten
  • 27.02.12
24×

Kempten
Kemptener soll eigene Tochter und Stieftochter vergewaltigt haben

Ein 48-Jähriger Kemptener muss sich seit gestern vor dem Landgericht Kempten wegen 80-fachen sexuellen Missbrauchs verantworten. Dabei geht es auch um eine eventuelle Sicherungsverwahrung des Angeklagten. Begonnen hatten die Übergriffe des Maschinenbau-Ingenieurs laut Anklage bereits, als die Familie noch im Landkreis Augsburg wohnte. Die leibliche Tochter war demnach noch keine drei Jahre alt, als die Übergriffe begonnen haben sollen. Die Stieftochter soll der mutmaßliche Täter im Alter...

  • Kempten
  • 22.02.12

Inzestprozess: Jüngere Tochter belastet Vater schwer

Die jüngere Tochter hat ihren Vater im Inzestprozess - unter Ausschluss der Öffentlichkeit - stark belastet. Die 21-Jährige habe vor dem Memminger Landgericht ausgesagt, dass der Vater sich über die Jahre um die 200 Mal an ihr vergangen habe, erstmals als sie 16 Jahre alt war, so die Vorsitzende Richterin. Erst als sie augezogen ist, hat sie den Mut gehabt, ihren Vater anzuzeigen. Der Angeklagte hat bisher nach eigenen Aussagen zugegeben, mit der älteren, 24-jährigen Tochter Sex gehabt zu...

  • Kempten
  • 21.09.11
34×

Memmingen
Inzestprozess: Tochter sagt zugunsten ihres Vater aus

Im Prozess um den Familienvater aus dem Landkreis Günzburg hat die ältere Tochter vor dem Landgericht Memmingen ausgesagt. Dies geschah unter Ausschluss der Öffentlichkeit, um die Familienangehörigen zu schützen. Die 24-Jährige sagte zugunsten ihres Vaters aus: Sie habe ihn nach wie vor sehr gerne. Wie die Vorsitzende Richterin berichtet, habe die junge Frau erzählt, sie sei zu keiner Zeit gezwungen worden, auch Gewalt habe der Vater nicht angewendet. 'Sie hat ihren Vater als liebevollen Vater...

  • Kempten
  • 20.09.11
33×

Memmingen
Inzestprozess: Angeklagter vor Landgericht Memmingen gesteht Geschlechtsverkehr mit älterer Tochter

Im Prozess um den Inzestfall vor dem Landgericht Memmingen hat der 46-jährige Familienvater ein Teilgeständnis abgelegt. Er gab zu mit der Älteren seiner beiden Töchter mehrmals Geschlechtsverkehr gehabt zu haben. Der erste Prozessvormittag im Landgericht Memmingen ist mit einem Teilgeständnis zu Ende gegangen. Der 46 Jahre alte Familienvater hat ein Teilgeständnis abgelegt. Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft Memmingen lautet: Er soll mehrere Hundert Male seine beiden Töchter zum Sex gezwungen...

  • Kempten
  • 20.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ