Vergewaltigung

Beiträge zum Thema Vergewaltigung

Allgäu
Versuchte Vergewaltigung: Belohnung ausgelobt

Weiler-Simmerberg Im Fall der versuchten Vergewaltigung an einer 14-Jährigen am vergangenen Samstag in Weiler-Simmerberg (wir berichteten), hat das Bayerischen Landeskriminalamt eine Summe von 1500 Euro für Hinweise auf den Täter ausgelobt. Das Mädchen wurde von dem unbekannten Täter angegriffen, konnte sich jedoch losreißen und flüchten.

  • Kempten
  • 18.07.09

Weiler-Simmerberg
Mädchen überfallen und sexuell missbraucht

Ein unbekannter Täter hat am Samstag nahe Weiler-Simmerberg ein 14-jähriges Mädchen überfallen und versuchte es zu vergewaltigen. Laut Polizei war die Schülerin nach einem Treffen mit Freunden auf dem Nachhauseweg, als ihr auf der wenig befahrenen Straße in Richtung Lindenberg ein Fußgänger entgegen kam. Der Mann lief direkt auf die 14-Jährige zu, drückte sie zu Boden und versuchte sie zu entkleiden.

  • Kempten
  • 14.07.09

Allgäu
19-Jährige entgeht nur knapp Vergewaltigung

Heimenkirch Wie eine 19-jährige Frau erst gestern bei der Polizei angezeigt hat, sei sie bereits am Samstag gegen 23.30 Uhr in Heimenkirch (Westallgäu) auf dem unbeleuchteten Fußweg von der Freibadstraße zur Gartenstraße Opfer eines Sexualdelikts geworden. Die junge Frau befand sich alleine auf dem Nachhauseweg, als sie auf eine Gruppe junger Leute traf, die auf dem Geländer der Brücke über die Laiblach saßen. Drei Burschen lösten sich aus dieser Gruppe, näherten sich dem Opfer, packten es,...

  • Kempten
  • 05.06.09

14-Jährige in Heim sexuell genötigt

Kempten | az | Drei Jugendliche aus einem Erziehungsheim im Oberallgäu haben laut Polizei dort versucht, eine 14-Jährige sexuell zu nötigen. Das Mädchen besuchte an diesem Tag eine Freundin, die ebenfalls in dem Heim untergebracht ist. Als die 14-Jährige das Heim wieder verlassen wollte, drängten die Jugendlichen im Alter von 15 und 16 Jahren das Mädchen nach Polizeiangaben in eines ihrer Zimmer. Dort versuchten, sie die 14-Jährige auszuziehen. Das Mädchen wehrte sich, worauf einer der...

  • Kempten
  • 12.12.08

Mütze führt zu mutmaßlichem Vergewaltiger

Kaufbeuren | az | Mit Hilfe von DNA-Spuren auf einer Wollmütze ist es der Polizei gestern gelungen, einen mutmaßlichen Sexualstraftäter zu verhaften. Der 21-jährige Mann aus Kaufbeuren soll sich wie berichtet vergangene Woche an einer jungen Frau ebenfalls aus Kaufbeuren vergangen haben. Er hatte sie in einem Waldstück in ein Gebüsch gezerrt. Die Frau konnte sich schließlich befreien und fliehen.

  • Kempten
  • 22.11.08

Mann versucht Frau zu vergewaltigen

Kempten | p | Nach einem Unbekannten, der versucht haben soll, eine Münchnerin zu vergewaltigen, sucht die Polizei. Wie die Polizei gestern meldete, ereignete sich der Vorfall am Freitag, 8. August. Die 30-Jährige war um 18.15 Uhr am Fußweg an der Iller oberhalb der Oberen Illerbrücke unterwegs gewesen.

  • Kempten
  • 14.08.08

Vergewaltigung war erfunden

Kempten | se | Eine angebliche Vergewaltigung am Faschingssamstag in Kempten war vorgetäuscht. Dies gab die Kriminalpolizei gestern bekannt. Eine 19 Jahre alte Frau hatte - wie berichtet - ausgesagt, dass zwei grün maskierte Männer sie abends auf einem Parkplatz überfallen und missbraucht hätten. Sie identifizierte zwei Mitglieder einer Ulmer Faschingsgruppe eindeutig als Täter. Die Männer wurden festgenommen. Sie hatten allerdings ein sicheres Alibi und kamen bald wieder frei.

  • Kempten
  • 06.03.08

21-jährige Frau von Unbekanntem überfallen

Ravensburg | az | Eine 21-jährige Frau ist am Montagmorgen in Ravensburg von einem unbekannten Täter überfallen worden. Die Polizei geht davon aus, dass der Überfall sexuell motiviert war. Die junge Frau war mit ihrem Hund spazieren, als der Täter auf sie zu trat und sie packte.

  • Kempten
  • 06.11.07

Mann soll Frau vergewaltigt haben

Kempten | dam | Wegen der brutalen Vergewaltigung und Misshandlung seiner Frau muss sich seit gestern ein 31-jähriger Mann vor dem Landgericht Kempten verantworten.Prozessauftakt mit Festnahme von Zeugen

  • Kempten
  • 19.09.07

Polizei: Ex-Freundin nachts vergewaltigt

Sonthofen | p | Seine 25-jährige Ex-Freundin soll ein 27-Jähriger in Sonthofen geschlagen und vergewaltigt haben. Die Frau zeigte die nächtliche Tat vormittags bei der Polizei an. Die Polizei nahm den Mann kurz darauf fest; der Haftrichter erließ Haftbefehl. Bei seiner Vernehmung durch die Kripo Kempten machte der Beschuldigte bisher keine Angaben.

  • Kempten
  • 21.08.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ