Verein

Beiträge zum Thema Verein

Fredrik Widén
239×

Verteidiger zurück aus Frankreich
Fredrik Widén ist zurück in Lindau – Erster Kontingentspieler steht fest

Einen Transfercoup konnten die Verantwortlichen der EV Lindau Islanders bei der Besetzung der Kontingentposition in der Verteidigung landen. Der schwedische Verteidiger Fredrik Widén kehrt nach einem Jahr in Chamonix (FRA) zurück an den Bodensee. Dort will der sympathische Schwede und Publikumsliebling an die Erfolge aus der Saison 2018/2019 anknüpfen und dem jungen Team mit seiner Erfahrung helfen. Was Informationen zur Besetzung der Kontingentstellen betrifft, mussten sich die Fans und...

  • Lindau
  • 08.09.20
Julian Tischendorf.
785× 2 Bilder

Eishockey
Dominik Ochmann bleibt Eckpfeiler der EV Lindau Islanders - Stürmer Julian Tischendorf verlängert ebenfalls

Nach den Verlängerungen von Andreas und David Farny sowie auch Simon Klingler haben die EV Lindau Islanders nun zwei weitere Personalien für die nächste Saison fixieren können. Dominik Ochmann bleibt für ein weiteres Jahr fester Bestandteil in der Abwehr der Islanders, Stürmer Julian Tischendorf unterschrieb ebenfalls eine Vereinbarung über sogar zwei Spielzeiten. Beide Spieler haben sich in der momentanen und vor allem schwierigen Situation rund um das Coronavirus und seinen unvorhersehbaren...

  • Lindau
  • 22.03.20
v.l.n.r.: Dominik Moll (TSV Lindau), Florian Altmannsperger (TSV Schlachters), Axel Willner (TSV Oberreitnau), Tobias Walch (Landratsamt Lindau)
544×

Kinder- und Jugendschutz
Gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen: Drei Westallgäuer Vereine entwickeln gemeinsames Konzept

Der TSV Lindau, der TSV Schlachters und der TSV Oberreitnau intensivieren ihre Zusammenarbeit und haben ein gemeinsames Schutzkonzept zur Prävention von sexualisierter Gewalt gegen Kinder und Jugendliche erarbeitet. Das Landratsamt Lindau begleitet dieses Schutzkonzept mit einer neuen Kooperationsvereinbarung zur Umsetzung des Schutzauftrags für Vereine in der Kinder- und Jugendarbeit, welche den Vereinen in diesem Bereich mehr Verantwortung überträgt, ihnen aber auch mehr Flexibilität...

  • Lindau
  • 10.12.19
Diverse Traktoren und andere Fahrzeuge versammelt der Oldtimerverein Lindenberg am Wochenende auf seinem Gelände. Einer der Oldiefans ist Vorsitzender Anton Herz.
1.929×

Fest
Über 800 Fahrzeuge: Oldtimerverein Lindenberg veranstaltet Oldtimertreffen in Jengen

Wenn am Freitag die Motoren aufröhren, ist es wieder soweit: Dann beginnt das Oldtimertreffen. Zum elften Mal versammeln sich am Wochenende alte Traktoren, Autos und Motorräder auf dem Gelände des Oldtimervereins nahe der B12 im Jengener Gewerbegebiet. Zwei Sonderausstellungen haben die Mitglieder dafür vorbereitet. Dabei geht es zum einen um den Weg vom Korn zum Brot, erzählt Vorsitzender Anton Herz. Das bedeutet, die Besucher können die komplette Ackerbearbeitung verfolgen: vom Mähen übers...

  • Lindau
  • 23.08.18
Rollstuhl-Tischtennisspieler Thomas Brüchle
335×

Sport
Lindauer Rollstuhl-Tischtennisspieler wechselt den Verein für die Vorbereitung auf die Paralympics 2020 in Tokio

Lindau Tokio 2020 wirft seine Schatten voraus. Thomas Brüchle legt seine sportliche Aufmerksamkeit jetzt schon auf die nächsten Paralympics. Der 41-jährige Rollstuhl-Tischtennisspieler aus Lindau tut das mit einem Vereinswechsel. Nach vier Jahren beim SV Deuchelried (Verbandsklasse) konzentriert er sich ab der neuen Saison auf sein Engagement bei Salamander Kornwestheim, wo er bisher auch schon parallel in der Rollstuhl-Bundesliga im Einsatz. Im Interview erklärt er die Hintergründe. Wieso...

  • Lindau
  • 16.06.18
Symbolbild
458×

Soziales
Raiffeisenbank Westallgäu startet erste Crowdfunding-Plattform für gemeinnützige Projekte in der Region

„Viele schaffen mehr“. Das ist die Idee der genossenschaftlichen Bewegung, die Friedrich Wilhelm Raiffeisen im 19. Jahrhundert mit begründet hat. „Viele schaffen mehr“ gilt auch für Vereine und soziale Projekte. Deshalb hat die Raiffeisenbank Westallgäu unter diesem Motto eine Crowdfunding-Plattform eingerichtet. Es ist die erste ihrer Art im Landkreis Lindau. Ziel ist es, Spenden für gemeinnützige Projekte und Initiativen zu sammeln. Und: Die Raiba stellt nicht nur die Plattform zur Verfügung....

  • Lindau
  • 02.06.18
562×

Alpenverein
DAV Lindau: So viele neue Mitglieder wie nie

Die Lindauer Sektion des Deutschen Alpenvereins (DAV) verbucht ein Rekordjahr in zweierlei Hinsicht, betonte Vorsitzender Thomas Hummler in der Mitgliederversammlung. Zum einen verzeichnete die Sektion mit 443 Neueintritten den höchsten Mitgliederzuwachs und zum anderen mit fast 85.000 Euro das beste Finanzergebnis. Überproportional viele Neueintritte gab es mit 151 in der Altersklasse bis 25 Jahre. Bei den Erwachsenen (ab 25 Jahre) waren es 292. Zum Jahresbeginn zählte die DAV-Sektion...

  • Lindau
  • 20.03.18
491×

Ausstellung
Eisenbahn- und Schifffahrtsmuseum Lindau sucht weiterhin Räume

Der Verein Eisenbahn- und Schifffahrtsmuseum Lindau hat zwar noch keine eigenen Ausstellungsräume, aber die Sammlung wächst monatlich mit Dokumenten, Bildern und Zeitzeugeninterviews, die sich mit der Geschichte der Verkehrswege in Lindau auf den Schienen und auf dem Wasser des internationalen Bodensees befassen. Zehn Modelle von englischen Dampflokomotiven mit den Spurweiten 2½ bis 5 sowie sieben Dampfmaschinen hat Robert Buck in seinem Haus in Wasserburg über viele Jahre gesammelt. Mehr...

  • Lindau
  • 26.02.18
106×

Museumsprojekt
Lindauer Verein will die Entwicklung von Eisenbahn- und Schiffsverkehr im Landkreis präsentieren

Das Logo ähnelt dem Emblem des Rotary-Clubs: Während jedoch das kreisrunde Zeichen der Rotarier an ein Zahnrad erinnert, hat der im Jahr 2015 gegründete Verein 'Eisenbahn- und Schifffahrtsmuseum Lindau' das Steuerrad eines Schiffes mit dem stählernen Laufrad eines Zugs verbunden, um mit dieser einprägsamen Grafik seine Idee zu positionieren. Dem Verkehr auf dem Wasser und auf der Schiene will der 60 Mitglieder und 900 Förderer zählende Verein ein Museum widmen. Genau genommen denken die...

  • Lindau
  • 31.01.18
70×

Kampagne
Umstrittener Lindauer Verein sammelt weiter Spenden

Die Lindauer Einrichtung Exilio bittet um Geld, um Traumatherapie für Flüchtlinge zu finanzieren. Dabei zweifeln staatliche Stellen und Fachleute an der Qualifikation des Therapeuten. Es wird einsam um den Lindauer Flüchtlingshilfsverein Exilio. Dachverbände rücken von ihm ab, im Integrationsbeirat des Landkreises ist er nicht mehr vertreten, Hilfsorganisationen haben ihn von Empfängerlisten gestrichen, die Mitgliederzahl ist auf 16 geschrumpft. V on staatlichen Stellen in Deutschland erhält...

  • Lindau
  • 23.07.17
54×

Recherchen
Was hat der Lindauer Flüchtlingshilfe-Verein Exilio zu verbergen?

Lindauer Verein duldet keine kritischen Äußerungen und schildert Projekte auf dem Papier anders, als sie ausgeführt werden. Nicht nur Mitglieder haben deshalb ihr Vertrauen verloren. Bei Exilio geht es ums Helfen. Diesen Eindruck vermittelt der Lindauer Verein auf seiner Homepage. Der Vereinszweck 'Hilfe für Migranten, Flüchtlinge und Folterüberlebende' hat einst viele Menschen überzeugt: Mitarbeiter, Vereinsmitglieder, ehrenamtliche Helfer, Förderer. Und natürlich Flüchtlinge. Viele von ihnen...

  • Lindau
  • 05.09.16
28×

Flüchtlingshilfe
Lindauer Verein Exilio klagt wegen Förderstopp für die Asylsozialberatung

Der Lindauer Verein Exilio hat beim Verwaltungsgericht München Klage eingereicht. Sie richtet sich gegen die Regierung von Mittelfranken, die mit Bescheid vom 31. Juli den Folgeantrag von Exilio für die Asylsozialberatung in den beiden Gemeinschaftsunterkünften im Landkreis Lindau abgelehnt hat. Weil Exilio somit die Förderung des Freistaats – sie umfasst etwa eine halbe Stelle – nicht mehr erhält, findet seit August in den Gemeinschaftsunterkünften . Wann das Verwaltungsgericht...

  • Lindau
  • 16.11.15
18×

Flüchtlingshilfe
Westallgäuer Verein Exilio ist raus aus der Asylsozialberatung

Im Rahmen eines Pilotprojekts übernimmt ab Januar der Landkreis diese Aufgabe Der Lindauer Verein Exilio bekommt kein Geld mehr vom bayerischen Sozialministerium. Ende Juli ist die Förderung ausgelaufen, die Exilio bisher für Asylsozialberatung im Landkreis Lindau erhalten hat. bekannt geworden. Die mangelnde Kooperationsbereitschaft der Exilio-Geschäftsführerin Gisela von Maltitz war wohl einer der Gründe dafür, dass der Folgeantrag Exilios für die Asylsozialberatung nicht mehr bewilligt...

  • Lindau
  • 07.11.15
25×

Reaktion
Geschäftsführerin des Lindauer Flüchtlingshilfsvereins greift Landrat Stegmann an

Nach den schweren Vorwürfen gegen den Lindauer Flüchtlingshilfsverein Exilio schießt dessen Geschäftsführerin Gisela von Maltitz zurück: Sie spricht von einer 'Kampagne', die vermutlich vom Lindauer Landrat Elmar Stegmann gesteuert würde. Gleichzeitig reagieren Hilfsorganisationen auf die umfangreiche Berichterstattung der Allgäuer Zeitung über Exilio. Die Aktion Mensch etwa will Exilio genauer unter die Lupe nehmen. Auch übergeordnete Stellen beteuern, den Vorwürfen nachzugehen. Das...

  • Lindau
  • 16.04.15
173×

Kritik
Schwere Vorwürfe gegen den Lindauer Verein Exilio: Flüchtlingshelfer fordern mehr Transparenz

Landratsamt Lindau erklärt die Zusammenarbeit für beendet Der Lindauer Flüchtlingshilfsverein Exilio steht in der Kritik. Ehrenamtliche und hauptamtliche Flüchtlingshelfer sowie frühere Vereinsmitglieder erheben schwere Vorwürfe. Sie sprechen davon, dass Fördergeld intransparent verwendet wird, Exilio die Zusammenarbeit mit anderen Helfern verweigert, bei der Betreuung von Flüchtlingen nachlässig arbeitet und rüde mit Kritikern umgeht - bis hin zur Androhung rechtlicher Schritte. Der Konflikt...

  • Lindau
  • 02.04.15
33×

Eishockey
EV Lindau-Trainer Mojtek geht drei Wochen vor Saisonbeginn

Hiobsbotschat für den EV Lindau: Trainer Pavel Mojtek tritt aus private Gründen zurück. Das teilte der Verein am Abend mit. Der Verein akzeptiert den Rücktritt, da er Mojtek unterstützen möchte, wo es nur geht. Für die Lindauer ist das ein denkbar ungünstiger Zeitpunkt, da in knapp drei Wochen die Saison der Eishockey-Oberliga schon beginnt.

  • Lindau
  • 24.09.13
21×

Lindau
Weniger Geld für Sportvereine in Lindau

Um die Verschuldung der Stadt Lindau abzubauen, will Oberbürgermeister Gerhard Ecker auch die Sportvereine miteinbeziehen. Besonders betroffen ist zum Beispiel die Jugendabteilung der Lindauer Islanders. Trotz der finanziellen Kürzungen, unterstütze aber der Verein die Sparmaßnahmen der Stadt Lindau, so Vorstandsmitglied der Lindauer Islanders Andreas Willhalm.

  • Lindau
  • 02.01.13
107×

Interview
Der Lindauer Peter Kürn leitet seit 15 Jahren den deutschen Freundeverein der Bregenzer Festspiele

'Festspiele sind für die ganze Region unheimlich wertvoll' Seit der Gründung vor 15 Jahren leitet der Lindauer Peter Kürn den deutschen Verein der Freunde der Bregenzer Festspiele. Vor wenigen Tagen übergab der Jurist und Unternehmensberater im Namen des deutschen Freundevereins eine Spende von 80 000 Euro an Festspielpräsident Hans-Peter Metzler. Im Gespräch mit Ingrid Grohe erklärt der 77-Jährige, warum er die Festspiele für unterstützungswürdig hält. Herr Kürn, was treibt Sie an, ein...

  • Lindau
  • 10.08.12
26×

Unterschlagung
Kinderfest-Geschäftsführer unterschlug 11500 Euro

Der ehemalige Geschäftsführer des Kinderfestvereins in Reutin ist wegen der Unterschlagung von rund 11500 Euro vom Amtsgericht Lindau zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und sechs Monaten auf Bewährung verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der 56-Jährige in 28 Fällen Geld unterschlagen hat, das eigentlich dem Kinderfestverein gehört. Teilweise hatte der Täter das Geld bar abgehoben, zum anderen Teil hatte er es auf das Konto seiner Ex-Frau...

  • Lindau
  • 11.07.12
21×

Initiative
Lindauer Interessengruppen und Vereine beteiligen sich am Denkmalnetz Bayern

Abriss des 'Lieben Augustin' wirkt nach Denkmalschutz ist in Lindau ein Thema. Sei es bei der gerade begonnen Diskussion um das Rainhaus. Sei es beim Streit um den Abriss des Lieben Augustin. Genannt seien noch der Alte Friedhof in Aeschach, der Lindenhofpark oder das Haug am Brückele. In diesen Fällen kümmern sich Vereine darum, dass die historischen Stätten erhalten bleiben. Doch das reicht Klaus Burger, Horst-Peter Klein, Peter Borel, Marigret Brass-Kästl und Maria Berschneider nicht...

  • Lindau
  • 29.06.12
30×

Initiative
Woodstockenweiler in Stockenweiler als Festival für die ganze Familie

Ein neu gegründeter Verein veranstaltet das erste 'Woodstockenweiler' als Festival für die ganze Familie Seit drei Jahren haben Benny Spähn und sein Onkel Matze Kleebusch eine Vision – jetzt nimmt sie Gestalt an: Dort wo sie leben, in Stockenweiler, werden sie ein Open-Air-Festival auf die Beine stellen. Zwischen zwei sanften Grashügeln, die als Naturtribüne dienen, und grünen Wäldern. Also ziemlich genau da, wo sich im Leiblachtal Fuchs und Hase gute Nacht sagen, wird ein völlig neuer...

  • Lindau
  • 05.06.12
33×

Planungen
Festival in Stockenweiler

Verein Woodstockenweiler gegründet 'Wir haben einen neuen Verein' – mit diesen Worten kündigte Martin Klebusch, ehemaliger Gemeinderat, in der Bürgerfrageviertelstunde Großes für ein kleines Dorf an: 'Woodstockenweiler e.V.' heißt er. Es lehnt sich namentlich ohne große Berührungsängste an das legendäre Woodstock an und steckt sogar schon mitten drin in den Vorbereitungen für ein Open-Air-Festival am 21. Juli in Stockenweiler. 'Die wichtigsten Hürden sind genommen, wir stecken schon in...

  • Lindau
  • 14.05.12
129×

Automobilclub Lindau
Roman Hartmann neuer Vorsitzender des Automobilclubs Lindau

Viele neue Gesichter im Vorstand –Sportliche Erfolge Die Mitglieder des Lindauer Automobilclubs im ADAC haben bei ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist Roman Hartmann. Durch den Rückzug des amtierenden stellvertretenden Vorsitzenden Thomas Häntschke und den Vereinsaustritt des bisher für die Pressearbeit zuständigen Vorstandsmitglieds Andrea Ritter standen bis auf die Posten des Sportleiters (Thomas Schneider) und des Tourenleiters (Dieter März)...

  • Lindau
  • 08.03.12
237×

Brauchtum
40 Männer in Nonnenhorn proben für den Schäfflertanz

Aufführung nur alle sieben Jahre in Nonnenhorn – Auftritt Mitte April Alle sieben Jahre heißt es für 40 Männer in Nonnenhorn: Proben für den Schäfflertanz. So auch in diesem Jahr. Seit Oktober üben sie eifrig im Stedi, nahezu jeden Freitag. Seit 1846 gibt es diesen Brauch in Nonnenhorn. Damals kam der Münchner Schäfflergeselle Johannes Koeniger ins Weindorf. Er brachte den Brauch aus der großen Stadt ins kleine Dorf mit. "Der Münchner Tanz ist aber etwas schneller als der unsere und...

  • Lindau
  • 03.02.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ