Verein

Beiträge zum Thema Verein

LokalesAnzeige
Drohnen sollen Rehkitze aufspüren, bevor sie in die Messer der Erntemaschinen geraten. Mithilfe der Crowdfunding-Aktion der VR Bank möchte die Jägerschaft nun ein solches Fluggerät finanzieren.

„Sommerbonus“ bringt zusätzlich Geldsegen
„Viele schaffen mehr“: VR Bank Kaufbeuren-Ostallgäu erfüllt den Vereinen Herzenswünsche

Der Vorsitzende des Jagdschutz- und Jägervereins Kaufbeuren macht sich keine Illusionen. „Anders hätten wir die Finanzierung gar nicht angehen können“, sagt Stefan Schopf. Erst die Hilfe der VR Bank Kaufbeuren-Ostallgäu bringt die Mitglieder ihrem Ziel näher, künftig mit einer leistungsfähigen Drohne Rehkitze, Bodenbrüter und Junghasen auf den Feldern aufzuspüren und vor den Messern der Erntemaschinen zu retten. „Wir sehen uns hier als Partner der Landwirtschaft“, sagt Schopf. Partner der...

  • Kaufbeuren
  • 23.07.19
  • 388× gelesen
Lokales
Tänzelfestumzug Buronia 2016.

Tradition
Tänzelfest Kaufbeuren: Wenn Buronia und Kaiser die Gerber betreuen

Über Nachwuchsprobleme klagen heutzutage viele Vereine. Doch es gibt auch positive Beispiele: Im Kaufbeurer Tänzelfestverein etwa engagieren sich mit Franziska Nocker (19) und Timo Merkes (23) zwei junge Menschen seit ihrer Kindheit. Und sie bleiben dem Verein nun auch als junge Erwachsene treu und übernehmen Verantwortung: Sie leiten die Gerbergruppe sowohl beim Häfelesmarkt als auch bei den Festzügen. Timo kam als Kind im Jahr 2000 mit seiner Familie von Köln nach Kaufbeuren. Für ihn ist...

  • Kaufbeuren
  • 25.06.19
  • 1.023× gelesen
Lokales
Das Gedenken an die Gefallenen sehen Soldaten- und Kameradschaftsvereine als eine ihrer zentralen Aufgaben an. Der europäische Gedanke und die Auseinandersetzung mit der Politik bestimmen ebenfalls das Vereinsleben.

Frieden, Freiheit, Europa: Wie ein Kaufbeurer Soldatenverein auch junge Menschen anspricht

Soldaten-, Kameradschafts- und Reservistenvereine – Relikte aus dem vergangenen Jahrhundert mit seinen zwei Weltkriegen? Keineswegs, meint Dr. Tobias Langer (48), der Vorsitzende des Soldaten- und Kameradschaftsvereins Kemnat, der am Wochenende 100. Geburtstag feiert. „Wir sind ja kein Kriegerverein, diskutieren die Politik. Ein Beispiel: Den 100. Jahrestag zum Ende des 1. Weltkriegs haben wir damals zum Anlass genommen, eine Ausstellung zu gestalten. Es ging es darum, wie sich der Krieg vor...

  • Kaufbeuren
  • 20.06.19
  • 423× gelesen
Lokales
LSVK Segelflug Fliegerhorst Frühjahrsarbeiten - Klaus Lovermann und Tobias Kloss polieren einen Flügel mit einem Lächeln im Gesicht.

Luftsportverein
Segelfliegen in Kaufbeuren: Ein erhebendes Gefühl mit Nervenkitzel

Der Achtzylinder-Motor eines alten Chevrolets rattert gleichmäßig, die Startwinde scheint den Winter gut überstanden zu haben. Schon in wenigen Tagen soll sie erstmals in diesem Frühjahr die Segelflieger des Luftsportvereins nach oben ziehen. Derweil werden die Tragflächen nach dem Winterschlaf poliert, der Rumpf mit seiner technischen Ausrüstung überprüft. Die Mitglieder des Kaufbeurer Luftsportvereins freuen sich auf die neue Saison. Bis es soweit ist, sind noch einige Vorbereitungen...

  • Kaufbeuren
  • 25.03.19
  • 668× gelesen
Lokales
Auch das Brauwesen ist mit dem Verein verbunden: Mitglied Michael Renner 1914 mit dem ersten Lkw der Rosenbrauerei.

Brauchtum
Die Tradition des Kaufbeurer Knechtevereins soll fortleben

Der Kaufbeurer Knechteverein ist der letzte seiner Art. Aus der Not heraus gegründet, dient er heute der Geselligkeit und der Traditionspflege. In einer Zeit, als es noch keine Sozialversicherungen gab, schlossen sich die Fuhrleute der Mühlen, Brauereien, Lohnkutschereien, Speditionen, aber auch die Dienstboten aus der Landwirtschaft sowie die Hausknechte der Gastwirtschaften zu Knechtevereinen zusammen. Am Sonntag findet wieder die Generalversammlung statt. Der Vorstand hofft, auch neue...

  • Kaufbeuren
  • 01.01.19
  • 504× gelesen
Lokales

Modellbau
Bahngeschichte im Maßstab 1:87 - Kaufbeurer Eisenbahnfreunde feiern 40. Vereinsjubiläum

Martin Antelmann und Hartmut Klust sind sichtlich stolz auf das, was sie und ihre Vereinskollegen von den Eisenbahnfreunden Kaufbeuren aufgebaut haben. Zwei ausrangierte Waggons, die direkt neben der Bahnlinie zwischen Kaufbeuren und Biessenhofen stehen, dienen den Bahnbegeisterten als Vereinsheim. Darin befindet sich ihr „Baby“: Eine Modelleisenbahnanlage aus insgesamt 18 Modulen, deren zentraler Punkt der ehemalige Bahnhof Pforzen ist. Der gesamte Nachbau ist den Gleisanlagen nachempfunden,...

  • Kaufbeuren
  • 05.11.18
  • 564× gelesen
Lokales
Vorsitzender Frank Dämgen setzt auf neue Strukturen für den Tierschutzverein Kaufbeuren.

Tierheim
Tierschutzverein Kaufbeuren: Vorstand arbeitet intensiv an neuen Strukturen

Der neue Vorstand im Tierheim Beckstetten arbeitet zur Zeit intensiv an neuen Strukturen. Ziel ist die Verlängerung der Betriebserlaubnis, die Ende November ausläuft. Dabei geht es um Themen wie Schädlingsbekämpfung, Hygiene und Desinfektion. Außerdem macht der Vorstand Vorschläge für eine Satzungsänderung. Die Staatsanwaltschaft Kempten prüft derzeit, ob rechtliche Schritte gegen die ehemalige Vereinsspitze eingeleitet werden. Welche konkreten Veränderungen es geben soll und warum die...

  • Kaufbeuren
  • 25.10.18
  • 345× gelesen
Lokales
Würdig gestaltet ist die Moschee in der Danziger Straße in Kaufbeuren – aber bei vielen Anlässen deutlich zu klein für die zahlreichen Gläubigen.

Pläne
Türkisch-islamischer Verein Kaufbeuren verfolgt Moschee-Projekt weiter

Auch nach dem ablehnenden Bürgerentscheid zu einem Moschee-Neubau auf städtischem Grund verfolgt der türkisch-islamische Kulturverein Kaufbeuren das Projekt weiter. Nun ist die Vereinigung auf der Suche nach einem privaten Grundstück, um seine Pläne zu verwirklichen. Die momentanen Räumlichkeiten der Gemeinde in einem umgebauten Mehrfamilienhaus mitten in einem Wohngebiet reichen schon länger nicht mehr für die stark angestiegene Zahl von Gläubigen aus. Warum Osman Ötztürk, der Vorsitzende...

  • Kaufbeuren
  • 19.10.18
  • 2.022× gelesen
Lokales
12 Bilder

Veranstaltung
Über 60 Vereine, Händler und Institutionen stellen vielseitiges Programm für Neugablonzer Bürgerfest auf die Beine

Aufgeregt flitzen Kinder die Treppe hinunter, in ihren Händen einen kleinen Propeller. „Ja! Sie drehen sich“, ruft ein Junge, als er vor dem Gablonzer Haus ins Sonnenlicht tritt. Während sich die Kleinen neugierig um Tanja Stölzle vom Bildungsbüro versammeln, eilen neben ihnen Frauen in rosafarbenen Kleidern über den roten Teppich. Die Tänzerinnen der Ballettakademie König-Sräga haben gleich ihren großen Auftritt beim 15. Bürgerfest in Neugablonz. Wo die Besucher am Sonntag auch hinschauten,...

  • Kaufbeuren
  • 09.09.18
  • 1.043× gelesen
Lokales
Neu in der Führungsriege des Tierschutzvereins Kaufbeuren und Umgebung sind (von links) Anna-Kristin Josten, Xaveria Stuber, Andrea Müller-Hölzel, Armin Holderried, Ute Kittel, Lisa Hölzel, Frank Dämgen, Eva Appelt, Tina Kaulartz, Gertrud Auster und Dieter Brückel. Karin Donath und Anita Fohler wurden wiedergewählt, fehlen allerdings auf dem Bild.

Mitgliederversammlung
Neuanfang beim Tierschutzverein Kaufbeuren

Zumindest personell leitet der Tierschutzverein Kaufbeuren und Umgebung, der in den vergangenen Monaten immer wieder für Negativschlagzeilen sorgte, eine neue Ära ein. Bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im Hotel Allgäu Resort in Bad Grönenbach bei Memmingen trat der umstrittene Vorsitzende Stefan Mitscherling zurück und ein neues Führungsteam um Frank Dämgen aus Wiedergeltingen wurde gewählt. Welche turbulenten Szenen sich vor der Abstimmung bei der Versammlung abgespielt...

  • Kaufbeuren
  • 02.09.18
  • 1.698× gelesen
Lokales
Der Kaufbeurer Richard Drexl ist der neue BSB-Präsident.

Bundeswehr
Kaufbeurer ist Präsident zehntausender Reservisten

Nach 41 Jahren Dienstzeit bei der Bundeswehr wurde Oberst Richard Drexl 2013 in den Ruhestand versetzt. Damals war er Kommandeur der Luftwaffenschule in Kaufbeuren. Doch nach wie vor spielt das Militär eine große Rolle im Leben des heute 65-Jährigen. Denn seit 2014 ist er Präsident des Bayerischen Soldatenbundes 1874 (BSB), dem überwiegend Reservisten der Bundeswehr angehören. Bei der jüngsten Landesversammlung im mittelfränkischen Heßdorf-Hannberg bestätigten ihn die knapp 300 Delegierten...

  • Kaufbeuren
  • 22.06.18
  • 734× gelesen
Lokales
Mit ihrem Verein sind die Mitglieder ganz schön herumgekommen. 2005 ging es mit dem Fahrrad an den Neusiedler See.

Jubiläum
Kaufbeurer Kneippverein feiert 40. Geburtstag

Wenn der Kneippverein Kaufbeuren und Neugablonz am Samstag auf vier Jahrzehnte zurückblickt, sind die Kleinen vom Kindergarten Am Sonneneck auch mit dabei. Denn seit 1995 ist der Kindergarten Mitglied im bundesweiten Kneippbund und gleichzeitig eng mit dem Verein verbunden. Zusammen beweisen die Mitglieder und die Kinder: Kneippen ist etwas für jede Generation. Kneipps Ideen brachte damals Dr. Christoph Greifenhagen offiziell nach Kaufbeuren. Obwohl der Mediziner mit den Lehren des...

  • Kaufbeuren
  • 25.04.18
  • 428× gelesen
Lokales

Alles neu
Aktionskreis Neugablonz startet durch

Neue Führungsmannschaft, neue Strukturen, neue Satzung, neue Pläne und viel neuer Mut – im Aktionskreis Neugablonz bricht eine weitere Ära an. Statt den maßgeblichen Verein im größten Kaufbeurer Stadtteil nach den Querelen im Vorstand den Bach runtergehen zu lassen, hat ein Unterstützerkreis und das einzig verbliebene Vorstandsmitglied Marta Gruß in den vergangenen 22 Monaten die Weichen für den Neuanfang gestellt. In der jüngsten Mitgliederversammlung nahm die Lokomotive nun Fahrt auf. Die...

  • Kaufbeuren
  • 15.03.18
  • 422× gelesen
Lokales

Konflikt
Tierschutzverein Kaufbeuren: Schlichtungsgespräch zwischen verfeindeten Lagern

Von einer echten Annäherung der verfeindeten Lager im Tierschutzverein Kaufbeuren und Umgebung spricht niemand. Doch es wird wieder miteinander geredet. Das lässt zumindest das Ergebnis eines Schlichtungsgesprächs unter der Moderation des Landtagsabgeordneten Bernhard Pohl vermuten. 'Im Interesse des Tierheims und der Tiere wollen die Beteiligten zeitnah Lösungen für bestehende Konflikte finden und diese beilegen', heißt es in einer Pressemitteilung, hinter der laut Pohl alle Teilnehmer der...

  • Kaufbeuren
  • 26.01.18
  • 47× gelesen
Lokales
13 Bilder

Gala-Abend
Beschwingt durch die Nacht beim traditionellen Buronia Galaball der Kaufbeurer Kunstreiter

260 Damen und Herren in festlicher Abendgarderobe – das bekommt man in Kaufbeuren eher selten zu sehen. Doch am Samstag, beim traditionellen Buronia Galaball der Kaufbeurer Kunstreiter, hatten sich die Gäste dem Anlass entsprechend herausgeputzt. Ein 15 Frauen starkes Dekorationsteam aus dem Verein hatten den Stadtsaal mit aufwendigem Blumen- und Kerzenschmuck in einen Tanzpalast verwandelt. Nach dem Einmarsch der Senatoren, die von den prächtig gewandeten Gardemädchen der Lecharia aus...

  • Kaufbeuren
  • 15.01.18
  • 318× gelesen
Lokales

Vorwürfe
Machtkampf im Tierschutzverein Kaufbeuren

Wenn ein Verein seine fest terminierte Mitgliederversammlung verschieben muss, dann bedeutet das nichts Gutes. So ist es auch beim Tierschutzverein Kaufbeuren und Umgebung. Die Rede ist von 'laufenden Verfahren' und einer möglichen Schlichtung 'zwischen dem Verein und einer Personengruppe'. In einem Schreiben an die Mitglieder begründet der Verein damit die Verlegung der Versammlung von Mitte Januar auf den 9. Februar. Wer die turbulente Vergangenheit mit vielen Wechseln im Vorstand kennt,...

  • Kaufbeuren
  • 13.12.17
  • 64× gelesen
Sport

Fußball
Türk Dostlukspor Kaufbeuren wird aus dem Spielbetrieb genommen

Sie sind eine der schlechtesten Amateur-Fußballmannschaften Bayerns, werden aber als solche nicht in die Geschichtsbücher der laufenden Saison eingehen. Weil Türk Kaufbeuren am zurückliegenden Sonntag zum Spiel gegen Blonhofen zum nunmehr dritten Mal keine Mannschaft aufs Feld brachte, wird das Kreisklassen-Team nun gemäß BFV-Satzung aus dem Spielbetrieb genommen. Das für Sonntag geplante Spiel gegen Seeg/Hopferau/Eisenberg fällt also aus. Somit werden alle Spiele mit Beteiligung der...

  • Kaufbeuren
  • 09.11.17
  • 206× gelesen
Lokales

Verein
Pfeifenclub Frohsinn in Kaufbeuren: Gesellige Unterhaltung und Förderung der Kameradschaft.

Die Glut ist noch nicht erloschen Es geht um gemütliches Miteinander. Der Pfeifenclub Frohsinn existiert schon seit über 100 Jahren. Genauer gesagt, wurde er am 17. Oktober 1911 gegründet. Den Zweck des Vereins hielten die Mitglieder in der Satzung fest: 'Gesellige Unterhaltung und Förderung der Kameradschaft.' Damals trafen sich die Arbeiter der Spinnerei und Weberei Momm aus Kaufbeuren im Gasthaus Lamm. Sie schmauchten zufrieden nach einer anstrengenden 70-Stunden-Woche ihre allsonntägliche...

  • Kaufbeuren
  • 21.09.17
  • 226× gelesen
Lokales

Widerstand
Initiative Apfeltrang-windradfrei möchte einen Verein gründen

Die Diskussion um die drei bereits genehmigten Windkraftanlagen oberhalb von Apfeltrang geht in eine neue Runde. Bei einer Informationsveranstaltung verkündeten Mitglieder der Inititative 'Apfeltrang-windradfrei', dass sie im September einen Verein gründen wollen. 'Damit sind wir einfach besser aufgestellt', sagt Richard Kroha, der als Anwohner direkt von den geplanten Anlagen betroffen ist. Zwei Klagen, vom Landesbund für Vogelschutz und der Gemeinde Ruderatshofen, sind gegen die Anlagen...

  • Kaufbeuren
  • 24.08.17
  • 34× gelesen
Lokales

Verein
Neuer Förderverein greift den Westendorfer Ringern unter die Arme

Die Ringer des TSV Westendorf bekommen fortan Unterstützung. Durch die Gründung eines Fördervereins werden die Aufgaben, Sponsoren zu gewinnen und aktuelle Gönner zu betreuen, auf neue Schultern verteilt. An der Spitze ist mit Xaver Steiner ein bekanntes Gesicht. Der ehemalige Vorstand des TSV Westendorf führt den neugegründeten Förderverein als Vorsitzender an. 'Wir sind bereit, die Marken Bundesliga und Westendorf an die Öffentlichkeit zu bringen', freut sich Steiner auf seine neue...

  • Kaufbeuren
  • 27.04.17
  • 24× gelesen
Sport

Kritik
Mehrere Amateurvereine aus dem Ostallgäu kritisieren offen den Deutschen Fußball Bund

Es geht um Geld und Anerkennung. Auch heimische Klubs kennen die Probleme. Was Vertreter aus Stadt und Landkreis sagen. Seit 27 Jahren gehört Peter Seidel dem Vorstand des BSK Olympia Neugablonz an. In all den Jahren hat Seidel viele Erfahrungen mit DFB und BFV gemacht – allerdings überwiegend schlechte. Der Chef des Bezirksligisten hatte auch keine Skrupel, etwa bei Spielgruppentagungen seinen Mund aufzumachen und den Verantwortlichen die Meinung zu sagen. Da wird man dann aber gleich...

  • Kaufbeuren
  • 17.02.17
  • 25× gelesen
Sport

Spiel
Unterschiedlich bewerten Tennisvereine in und um Kaufbeuren die geänderten Regelungen des Bayerischen Verbandes

Die Linien sind abgedeckt, die Netze abgehängt: Auf den Tennisplätzen im Freien ist zwar längst die Winterruhe eingekehrt, doch drinnen in den Vereinsstuben diskutieren die Vorsitzenden, Spieler und Trainer bereits intensiv über das, was der Bayerische Tennisverband für das neue Jahr beschlossen hat: Ab der kommenden Saison dürfen Spieler eines Clubs unbegrenzt in zwei Altersklassen eingesetzt werden. Bezüglich der Wertung der Einzel- und Doppelspiele im Mannschaftswettkampf hat der...

  • Kaufbeuren
  • 29.12.16
  • 16× gelesen
Lokales

Heimatverein
Neue Gedenktafel in Kaufbeuren erinnert an wohlhabende Familie Honold vom Luchs

Seit annähernd 500 Jahren erinnert über der Eingangstür des Hauses Ludwigstraße 36, der einstigen Hinteren Gasse, ein in Stein gearbeitetes Wappenschild an einen früheren Besitzer dieses Anwesens. Dennoch nimmt es kaum einer der zahlreichen Passanten bewusst zur Kenntnis. Nur noch die wenigen Lokalhistoriker, die sich gezielt mit der Geschichte der Stadt befassen, sind in der Lage, das Wappenbild einer der wichtigsten Familien der Reichsstadt Kaufbeuren im späten Mittelalter zuzuordnen. Das...

  • Kaufbeuren
  • 19.11.16
  • 60× gelesen
Lokales

Jubiläum
Podiumsdiskussion anlässlich des 125-jährigen Bestehens des Kaufbeurer Heimatvereins

'Heimat ist nicht dort, wo man geboren wurde. Sondern dort, wo man irgendwann einmal begraben sein möchte.' Diesen Satz schnappte Dr. Ulrich Klinkert, stellvertretender Vorsitzender des Kaufbeurer Heimatvereins, kürzlich bei der Lektüre des Magazins der Wochenzeitung 'Die Zeit' auf. Aus der Aussage folgerte er: 'Heimat können wir selbstbestimmt gestalten.' Genau dieser Gedanke stand im Zentrum der Podiumsdiskussion am vergangenen Samstag anlässlich des 125-jährigen Bestehens des...

  • Kaufbeuren
  • 01.11.16
  • 12× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020