Verein

Beiträge zum Thema Verein

Lokales

Leben
Neuer Verein Miteinander im Oberallgäu will Zusammenleben von Jung und Alt im Oberallgäu stärken

'Miteinander im Oberallgäu' heißt ein neuer Verein, der Seniorenarbeit machen und das Zusammenleben von Jung und Alt im Landkreis stärken soll. Er soll Begegnungsstätten einrichten, bürgerschaftliches Engagement fördern, örtliche Projekte anschieben, unterstützen und koordinieren. Ein vorrangiges Ziel: möglichst bald ein Generationenhaus gründen. An welchem Ort, ist grundsätzlich offen, erklärt die Seniorenbeauftragte des Landkreises und frischgewählte Vereinsvorsitzende Gisela Bock aus...

  • Kempten
  • 23.11.14
  • 34× gelesen
Lokales

Soziales
Katholischer Verein schafft Zuhause für orientierungslose Jugendliche in Memmingen

Schutt und Holzbretter bedecken den Boden. Hermann Keller klopft Gips von der Zimmerdecke. 'Der muss runter und auch die Unterkonstruktion kommt weg. Dann sehen wir weiter.' Schritt für Schritt geht Keller der Bausubstanz eines rund 400 Jahre alten Hauses in der Memminger Kuttelgasse auf den Grund. Er ist Vorstandsmitglied im SKM, dem 'Katholischen Verein für Soziale Dienste Memmingen und Unterallgäu', der das Haus vor wenigen Wochen gekauft hat. 'Wir haben lange nach größeren Räumen gesucht',...

  • Kempten
  • 21.11.14
  • 12× gelesen
Lokales

Jahrestag
Verein Mundart Allgäu feiert Jubiläum mit außergewöhnlichem Buchprojekt

Der Förderverein 'Mundart Allgäu' feiert sein zehnjähriges Bestehen mit einem außergewöhnlichen Buchprojekt: Es sind Haiku-Verse des Bad Grönenbacher Autors Johannes Ahne. 'Wir betrachten das als besonders unterstützungswürdiges Werk, weil es etwas in dieser Form noch nicht gibt', sagte Simon Gehring, der Vorsitzende des Fördervereins. Haikus, das sind kurze Gedichte, die ihren Ursprung in Japan haben. Eine Kulturbegegnung, die funktioniere, findet der 69-Jährige: 'Mit unseren Lauten kommt man...

  • Kempten
  • 11.11.14
  • 18× gelesen
Lokales

Verein
Carsharing: nur geringe Auslastung in Kaufbeuren

Im Januar 2013 wurde der Verein Carsharing Kaufbeuren gegründet. Jetzt, gut eineinhalb Jahre später, zogen die Macher erneut Bilanz. Nach dem Aufbau des Vereins wurden demnach drei Autos an drei Standplätzen in Kaufbeuren mit 20 Nutzergemeinschaften und 53 Fahrberechtigten aktiviert. Diese Nutzer wurden nun befragt. Die überwiegende Mehrheit, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins, sei sehr zufrieden mit der Verfügbarkeit der Autos, dem technischen Zustand, der Sauberkeit der...

  • Kempten
  • 27.10.14
  • 8× gelesen
Lokales

Hobby
Modelleisenbahn: Bahnhof Hergatz als Miniatur-Knotenpunkt

Seit 15 Jahren gibt es sie, die Modelleisenbahnfreunde Wangen im Allgäu. Das kleine Jubiläum feiert der Verein mit einer Ausstellung am Samstag und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr in der Berger-Höhe-Schule in Wangen (Nieratzer Weg 3). Die Mitglieder präsentieren dabei erstmalig den neu gebauten Bahnhof Hergatz mit Anbindung an die Anlage Wangen. Vier Monate lang haben sie an dem Modell gebastelt. Wie das Modell aussieht und warum die Wangener ausgerechnet die Verbindung nach Hergatz nachgebaut...

  • Kempten
  • 23.10.14
  • 24× gelesen
Lokales

Konzert
Weltklasse-Jazz in Memmingen mit Manu Katché und Jacob Karlzon

Eine hochkarätige Jazznacht veranstaltet der Verein 'Jazz Art Memmingen' (Jamm) am Sonntag, 26. Oktober, um 20 Uhr in der Memminger Stadthalle: ein Doppelkonzert mit Manu Katché und Jacob Karlzon. Katchés Schlagzeugspiel gilt als einzigartige Kunst, der Franzose ist einer der meist gebuchten Studiomusiker der Welt und stand bereits mit vielen Stars auf der Bühne. Besonders bekannt wurde er als langjähriges Mitglied der Jan Garbarek Group. Katché kommt mit seiner Band: Jim Watsons (Piano), Luca...

  • Kempten
  • 21.10.14
  • 21× gelesen
Lokales

Ressourcen
Foodsharing in Kempten: Wir wollen Lebensmittel vor der Vernichtung retten!

82 Kilogramm Lebensmittel pro Kopf landen in Deutschland jährlich im Müll. Der bundesweit organisierte Verein Foodsharing ist Ende letzten Jahres auch in Kempten angekommen. Die Mitglieder wollen Lebensmittel vor Verschwendung bewahren. "Manchmal haben wir das ganze Auto voll", erklärt Rudi Betz (64) voll Überzeugung. Auf dem Parkplatz vor dem Bäcker in der Lindauer Straße steht sein silbergrauer Fiat 600. Es ist Dienstagabend um halb sechs. Rudi ist Mitglied bei "Foodsharing" in Kempten. Er...

  • Kempten
  • 21.10.14
  • 1.344× gelesen
Lokales

Verein
Verein Neues Kaufbeuren initiiert Bürgerbegehren für Profieisstadion - OB Bosse lehnt Unterstützung ab

'Unterstützt den OB, der Bürger soll entscheiden!' – Mit diesen Worten wirbt der Verein Neues Kaufbeuren derzeit für das Bürgerbegehren gegen den geplanten Bau eines Profieisstadions in Kaufbeuren. Oberbürgermeister Stefan Bosse hat jetzt betont, dass er keine Unterstützung brauche. Der Text auf den Flyern sei mit ihm nicht abgesprochen gewesen. Richtig sei, dass er sich im vergangenen Jahr für ein Ratsbegehren eingesetzt habe, so Bosse. Nachdem sich der neue Stadtrat gegen eine...

  • Kempten
  • 15.10.14
  • 8× gelesen
Lokales

Soziales
Memminger Verein Sprungtuch hilft Schwangeren in Not

Sie kam nach zwei Jahren im Ausland zurück nach Memmingen, 23 Jahre alt, im sechsten Monat schwanger, die Beziehung zu den Eltern eingefroren. Sie wusste nicht wohin. 'Ich hatte einen dicken Bauch, einen Koffer und sonst nichts', erzählt Katrin Schwarz von ihrer verfahrenen Situation. Eine Freundin der Oma hatte vom Memminger Verein 'Sprungtuch' gehört. 'Da stand ein Kuchen auf dem Tisch', erinnert sie sich an den ersten Empfang. Das Haus am Karpfengarten wurde für Katrin Schwarz ein Zuhause...

  • Kempten
  • 13.10.14
  • 30× gelesen
Sport

Weltmeisterschaft
Volleyball: Nach WM-Bronzemedaille hoffen Allgäuer Vereine auf Aufschwung

Feierlaune bei den Volleyballern: Die deutschen Männer haben mit dem Gewinn der WM-Bronzemedaille in Polen für selten dagewesene Furore gesorgt. Der letzte Medaillengewinn lag 44 Jahre zurück. Nach dem überraschenden Erfolg der Mannschaft von Bundestrainer Vital Heynen hoffen die Volleyballer hierzulande auf einen Popularitätsschub. Der Erfolg zeige, 'welches Potenzial wir in Deutschland haben und dass in den letzten Jahren vieles richtig gemacht wurde', erklärte beispielsweise der...

  • Kempten
  • 24.09.14
  • 6× gelesen
Lokales

Kultur
Stadt Immenstadt will bei freiwilligen Zuschüssen für Vereine massiv sparen

Von 'nicht gut' über 'grenzwertig' bis hin zu 'haarsträubend' reichen die Kommentare von Vereinen und Betroffenen zu der geplanten Streichung oder Kürzung freiwilliger Leistungen der Stadt Immenstadt. 'Dann ist irgendwann mal Schluss', sagt etwa Alfons Zeller, Vorsitzender der Kulturgemeinschaft Oberallgäu (KGO), die in Immenstadt unter anderem ein breites Theaterangebot organisiert. Ihr soll der bisherige Zuschuss in Höhe von 35.000 Euro im Rahmen umfangreicher Sparmaßnahmen der Stadt...

  • Kempten
  • 23.09.14
  • 19× gelesen
Lokales

Nachnutzung
Keine Pläne für die Nutzung des Klecks-Gebäudes in Kempten

Der Kleinkunstverein ist schon lange ausgezogen. Die Gaststätte Horvath ist seit Anfang des Jahres leer und 'Das neue RSA-Radio' packte vor Monaten die Umzugskartons: Im ehemaligen 'Klecks'-Gebäude in der Rottachstraße sind seit langer Zeit fast alle Räume leer. Lediglich der Partyservice Charivari hat dort noch sein Domizil. Denn noch weiß niemand, wie es mit dem Gebäude und Gelände mitten in der Stadt weitergeht. Ideen, was aus der einstigen Heimat des Kleinkunstvereins 'Klecks' werden...

  • Kempten
  • 04.09.14
  • 79× gelesen
Lokales

Faschingsball
Neue Brandschutzregelung im Kemptener Kornhaus bereitet Veranstaltern des Tatüballs Sorge

Jürgen Zöllinger ist in großer Sorge. Was den Vorsitzenden des Vereins 'Die Blaulichter' umtreibt, ist die Anordnung, dass künftig ins Kemptener Kornhaus nur noch höchstens 700 Besucher dürfen. Das bringe jetzt eine der beliebtesten Veranstaltungen während der Faschingssaison, den Tatüball, in Gefahr. Zwar sei man bereits auf der Suche nach anderen Sälen, doch das dürfte schwierig werden. Finde man nichts, sei wohl der Ball, den seit Jahren 1000 Faschingsfans besuchen, gestorben. Im Kornhaus...

  • Kempten
  • 01.09.14
  • 19× gelesen
Lokales

Stadtpolitik
Neugegründeter Verein in Kaufbeuren macht sich für Bürgerinitiativen stark

Um einen Verein reicher ist demnächst die Stadt Kaufbeuren. Am 7. August wurde die Eintragung der Initiative 'Neues Kaufbeuren' beim Amtsgericht Kempten beantragt. Der derzeit dreiköpfige Vorstand des in der Gründung befindlichen Vereins besteht aus Ulrich Fürst (Vorsitzender), Erich Pfeifer (Stellvertreter) und Anna Fürst (Schatzmeisterin). Die Entscheidung des Stadtrats, ein neues 20 Millionen teures Eisstadion zu bauen, veranlasste 'aktive Kaufbeurer Bürger', einen Verein 'für die...

  • Kempten
  • 14.08.14
  • 18× gelesen
Lokales

Abgelehnte Haushaltshilfe
Endlich Hilfe für Schlaganfall-Patientin Daniela Schmid aus Sulzberg

Keine Kinder, keine Haushaltshilfe: Mit dieser Begründung hatte die Techniker Krankenkasse einen entsprechenden Antrag von Daniela Schmid aus Sulzberg abgelehnt. Die 43-Jährige, die seit einem Schlaganfall vor wenigen Monaten mit starken körperlichen Einschränkungen kämpft, war verzweifelt. . Jetzt steht ihm noch eine lange Reha bevor. Eine lange Zeit, in der Daniela Schmid ganz alleine ist. Doch jetzt hat sie Hilfe bekommen: Der Kemptener Verein "" hat beschlossen, ihr eine...

  • Kempten
  • 12.08.14
  • 70× gelesen
Lokales

Stadtpolitik
Neugegründeter Verein in Kaufbeuren macht sich für Bürgerinitiativen stark

Ein Bürgerbegehren zum beschlossenen Neubau des Eisstadions: Das ist nur ein Ziel des frisch gegründeten Vereins 'Neues Kaufbeuren e.V.' Weitere Punkte auf der Agenda sind nach eigenen Angaben die Förderung des Heimatgedankens und die aktive Beteiligung der Bürger zu stärken. Dazu sei die Zusammenarbeit mit anderen Vereinen, Verbänden und engagierten Bürgern ausdrücklich gewünscht, erklärte Vorstandsmitglied Ulrich Fürst.

  • Kempten
  • 12.08.14
  • 8× gelesen
Lokales

Brauchtum
Rund 22.000 Besucher beim Dorffest in Rot an der Rot

Schon morgens um 9 Uhr zogen hunderte von Besuchern durch die Straßen der Gemeinde Rot an der Rot. Gut 300 Stände von privaten und professionellen Anbietern lockten mit allem, was ein Markt so zeigen kann: Es gab Christbaumgehänge, Zauberstifte, ausgestopfte Tiere, Kleidung, Wundpflaster, Kinderbücher, Gartenzubehör, Heilkräuter und vieles mehr. Den 19 Vereinen der Gemeinde ist es schon zum 22. Mal gelungen, ein Dorffest zu gestalten, das nach Meinung von Besuchern an Vielseitigkeit kaum zu...

  • Kempten
  • 11.08.14
  • 25× gelesen
Lokales
73 Bilder

Autoliebhaber
550 Oldtimer treffen sich in Huttenwang

Ein Hauch - oder vielmehr ein Sturm - an Allgäuer Nostalgie wehte beim ersten Oldtimertreffen in Huttenwang. 550 Oldtimer - überwiegend landwirtschaftlicher Herkunft - konnten nicht nur bestaunt, sondern auch in Aktion gesehen werden. Ein voller Erfolg, mit dem die Rappentaler Oldtimerfreunde so gar nicht gerechnet hatten, sich aber riesig freuten. Nach einem begeisterten Besuch eines Oldtimertreffens im Oberallgäu gründeten vor einigen Jahren 27 Liebhaber alter Fahrzeuge aus Huttenwang den...

  • Kempten
  • 05.08.14
  • 293× gelesen
Lokales

Sport
Neuer Beachvollyeballplatz in Boos

Der Booser Turnverein baut einen Beachvolleyball-Platz. Die Mitglieder bringen Eigenkapital und Eigenleistungen ein, die Gemeinde stellt Grundstück kostenlos zur Verfügung. Der neue Volleyballplatz soll im Bereich zwischen den Tennisplätzen und der Bundesstraße B300 eingerichtet werden. Baubeginn soll nach den Sommerferien sein. 'Die Bauausführung wird der TV Boos in Eigenregie übernehmen', betont Bürgermeister Michael Ehrentreich. Das Grundstück hat die Gemeinde aus privater Hand angekauft....

  • Kempten
  • 01.08.14
  • 25× gelesen
Lokales

Verein
Seit zehn Jahren aktiv

Förderverein 'mundART' trägt zur Erhaltung des heimischen Dialekt bei Vor genau zehn Jahren wurde der Förderverein mundART Allgäu in Nesselwang gegründet mit den Hauptzielen, sich für gemeinnützige Zwecke und die Erhaltung und Pflege der heimischen Mundart einzusetzen, sowie die Herausgabe von Publikationen zu fördern. In den zehn Jahren konnte viel umgesetzt werden. 'Rückblickend auf die vergangenen zehn Jahre wurden zahlreiche geplante Projekte umgesetzt, auf die wir stolz sein können', so...

  • Kempten
  • 23.07.14
  • 9× gelesen
Lokales

Ehrung
Der Verein Rock your Life! der Hochschule Kempten erhält 3.000 Euro

Der Verein 'Rock your Life!' der Hochschule Kempten erhält für sein Engagement 3.000 Euro von der Allgäuer Volksbank. Bei diesem Projekt der Hochschule begleiten Studenten Mittelschüler aus schwierigen Verhältnissen auf dem Weg ins Studium oder in den Beruf. In ganz Deutschland engagieren sich bereits 2.000 Studenten für dieses Projekt.

  • Kempten
  • 16.07.14
  • 8× gelesen
Lokales

Wandern
Neue Impulse für den Wertach-Wanderweg

Gut eineinhalb Stunden dauert die Wanderung entlang der Wertach zwischen Kaufbeuren-Nord und dem Bärensee. Verlaufen kann sich niemand. Die Wertach und darüber hinaus zahlreiche Wegweiser weisen den Weg. Mit dem durchgängigen Pfad und einer Beschilderung haben Vereine und Institutionen sowie die Stadt im vergangenen Jahr einen attraktiven Wanderweg mitten durch Kaufbeuren geschaffen. Nun sollen entlang der Tour weitere Attraktionen entstehen. Der städtische Bauausschuss stimmte zu, diese Pläne...

  • Kempten
  • 15.07.14
  • 9× gelesen
Lokales
40 Bilder

Veranstaltung
Lagerleben des Kaufbeurer Tänzelfestes ein voller Erfolg

Viele Nerven kostete das 25. Tänzelfest-Lagerleben die Organisatoren und Mitwirkenden. Dies habe aber ausschließlich am unsicheren Wetter gelegen, berichtet Walter Nocker vom Tänzelfestverein. Denn letztlich erlebten die etlichen Tausend Besucher ein trockenes und insgesamt recht entspanntes mittelalterliches Treiben in der Altstadt. Der Regen setzte erst zur oder kurz nach der Sperrstunde ein. Auch die Polizei und die Rettungsorganisationen sprechen von einem der ruhigsten Lagerleben der...

  • Kempten
  • 14.07.14
  • 84× gelesen
Lokales

Hilfe
Neuer humanitärer Verein in Kaufbeuren: Die Grünhelme aus Köln ziehen ins Allgäu

Die 'Blauhelme', die Friedenstruppen der Vereinten Nationen, kennt beinahe jeder. Es gibt aber auch 'Grünhelme': So nennt sich in Anlehnung daran ein humanitärer Verein, der 2003 unter anderem von Rupert Neudeck ('Cap Anamur') gegründet wurde. Die interreligiöse Hilfsorganisation baut mit freiwilligen Helfern öffentliche Gebäude - vor allem Schulen und Krankenhäuser - in ehemaligen Kriegs- und Krisengebieten. Über solche Projekte und darüber, warum der Verein im April dieses Jahres von Köln...

  • Kempten
  • 17.06.14
  • 31× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019