Alles zum Thema Verein

Beiträge zum Thema Verein

Sport
Von Deutschlands höchstem Abschlag spielen die Golfer im GC Waldegg-Wiggensbach. Das Gipfelkreuz auf 1011 Metern ist ein beliebtes Fotomotiv bei Gästen auf der Anlage. Am Wochenende wird das 30-jährige Bestehen des Klubs gefeiert.

Golf
Der GC Waldegg-Wiggensbach wurde vor 30 Jahren gegründet

Es war die Zeit, in der karierte Sakkos gerade in Mode kamen, die Radiostationen die Hits der Neuen Deutschen Welle rauf und runter spielten und Bernhard Langer mit seinen ersten internationalen Erfolgen den Golfsport in Deutschland salonfähig machte. Auch im Allgäu wurden in den 1980er Jahren die ersten Golfklubs gegründet. Vor 30 Jahren, am 30. April 1988, zum Beispiel der GC Waldegg-Wiggensbach. Vom Golfsport hatte damals in und um Kempten freilich kaum jemand eine richtige Vorstellung....

  • Kempten
  • 16.05.18
  • 111× gelesen
Sport
Inlinehockey in Marktoberdorf

Sport
Zwei Marktoberdorfer Vereine streiten sich wegen Eisplatz

Seit die Allgäu Amigos als Betreiber des Eisplatzes in Marktoberdorf dem Hockey-Club Allgäu Rangers den Nutzungsvertrag gekündigt haben, liegen die beiden Vereine im Streit. Der ist nun mit einem Brief an den Stadtrat eskaliert. Dabei ist viel Porzellan zerschlagen worden. Das wiederum lässt Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell nicht ruhen. Er habe die Amigos aufgefordert, zu den Vorwürfen Stellung zu nehmen. „Und dann müssen die Beteiligten zur Sachebene zurückkehren“, fordert er. Sein Ziel...

  • Marktoberdorf
  • 11.05.18
  • 1.009× gelesen
Lokales
Veteranen- und Reservistenverein Rieden erinnert mit einem Friedensmarsch an das Ende des Zweiten Weltkrieges

Geschichte
Veteranen- und Reservistenverein Rieden erinnert mit einem Friedensmarsch an das Ende des Zweiten Weltkrieges

Wie groß muss die Freude vor genau 100 Jahren gewesen sein, als der Erste Weltkrieg nach vier grauenvollen Jahren zu Ende war. Daran erinnerte gestern der Veteranen- und Reservistenverein Rieden mit einem Friedensmarsch durch den Ort. An vier Häusern hielt der Zug von Menschen an und es wurde gebetet. Bewusst hatte der Verein jene Häuser ausgesucht, in die die Soldaten damals aus dem Krieg heimkehrten. Der 29. April 1918 war für die meisten ein Freudentag, hieß es doch: „Endlich...

  • Füssen
  • 29.04.18
  • 426× gelesen
Lokales
Mit ihrem Verein sind die Mitglieder ganz schön herumgekommen. 2005 ging es mit dem Fahrrad an den Neusiedler See.

Jubiläum
Kaufbeurer Kneippverein feiert 40. Geburtstag

Wenn der Kneippverein Kaufbeuren und Neugablonz am Samstag auf vier Jahrzehnte zurückblickt, sind die Kleinen vom Kindergarten Am Sonneneck auch mit dabei. Denn seit 1995 ist der Kindergarten Mitglied im bundesweiten Kneippbund und gleichzeitig eng mit dem Verein verbunden. Zusammen beweisen die Mitglieder und die Kinder: Kneippen ist etwas für jede Generation. Kneipps Ideen brachte damals Dr. Christoph Greifenhagen offiziell nach Kaufbeuren. Obwohl der Mediziner mit den Lehren des...

  • Kaufbeuren
  • 25.04.18
  • 325× gelesen
Lokales
Rieden am Forggensee: Veteranen planen Friedensmarsch

Geschichte
Rieden am Forggensee: Veteranen planen Friedensmarsch

„Der Krieg ist ein Vorgang, bei dem sich Menschen umbringen, die einander nicht kennen, und zwar zum Ruhm und zum Vorteil von Leuten, die einander kennen, aber sich nicht umbringen.“ Das sagte einst der französische Philosoph Paul Ambroise Valéry (1871 bis 1945). Er erlebte beide Weltkriege mit – mit Millionen von Opfern. Da mag die Zahl 37 winzig wirken. Für die Gemeinde Rieden am Forggensee aber bedeutete sie Anfang des 20. Jahrhunderts eine ganze Menge. 37, das war die Anzahl der Männer,...

  • Füssen
  • 24.04.18
  • 631× gelesen
Lokales
Einweihung des neuen Vereinsheims

Fest
Schützenverein Adler und Feuerwehr Beckstetten weihen neues Vereinsheim ein

Nach über einem Jahr haben der Schützenverein Adler und die Feuerwehr Beckstetten ihr neues Vereinsheim eingeweiht. Mit einem großen Festzug und einer anschließenden Feier durften die Bürger das Haus selbst anschauen. Die Dorfbewohner hatten das Gebäude nahezu komplett in Eigenleistung gebaut, nachdem der Schützenverein aus seinem früheren Heim hatte ausziehen müssen.  Wie das Fest verlief und wofür es besonders lobende Worte gab, erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Buchloer Zeitung...

  • Buchloe
  • 23.04.18
  • 661× gelesen
Lokales
Der historische Schienenbus fährt hier am Ruethenfestwochenende in den Bahnhof Asch-Leeder ein.

Bahn
Verein Initiative Fuchstalbahn soll aufgelöst werden

18 Jahre nach seiner Gründung soll der Verein der Initiative Fuchstalbahn aufgelöst werden. Mit noch mehr „Schlagkraft“ weitergehen soll der Einsatz für die Reaktivierung der Strecke als Arbeitsgruppe von Pro Bahn. Darauf einigten sich die Mitglieder der Initiative bei ihrer Jahresversammlung im Schongauer Brauhaus. Bei der offiziellen Auflösungsversammlung am 6. Juli sollen die Mitglieder zum Eintritt in den Fahrgastverband aufgefordert werden. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Buchloe
  • 17.04.18
  • 802× gelesen
Lokales
Sie sind beim Maibaumclub im Einsatz: (von links) Johannes Kögel, Albert Hartmann, Alexander Kögel, Patrick Hartmann und Siegfried Dengel.
2 Bilder

Brauchtum
Was ist der Maibaumclub Aitrang eigentlich für ein Verein? Vorsitzender Andreas Probst klärt auf

Auf den ersten Blick wirkt der Maibaumclub Aitrang wie ein normaler Verein. Mit Andreas Probst gibt es einen gewählten Vorsitzenden. Ihm stehen ein Kassier, ein Schriftführer und Beisitzer zur Seite. Das war’s aber mit den Normalitäten. Nachwuchsmangel wie in anderen Vereinen? „Das ist bei uns kein Thema“, sagt Vorstand Probst. Entspannt trinkt er einen Schluck Bier. Mitgliederwerbung? „Das ist nicht unsere Sache.“ Die 25 Mitglieder im Maibaumclub – allessamt Männer zwischen 20 und 70, die...

  • Marktoberdorf
  • 13.04.18
  • 638× gelesen
Lokales

Finanzen
Tierschutzverein Memmingen stellt Jahresbericht 2017 vor

Die Rücklagen sind zu zwei Dritteln weg, dennoch blickt der Tierschutzverein Memmingen gelassen in die Zukunft. 21.000 Euro musste der Verein im vergangenen Jahr entnehmen, damit bleiben noch 10.000 Euro auf der hohen Kante. „Ursprünglich war weniger angesetzt“, sagt Vorsitzender Wolfgang Courage. Viel Geld floss in die Sanierung des Tierheims. Allerdings: Mit dem aktuellen Stand des Gebäudes sei man auch ganz gut aufgestellt. Auf der Jahresversammlung stellte der Verein die Zahlen für das...

  • Memmingen
  • 10.04.18
  • 312× gelesen
Lokales

Agrarpolitik
Alpwirtschaft im Allgäu: Förderung durch EU muss bleiben

Die Förderung der Alpwirtschaft durch die EU müsse erhalten bleiben. Das sagte der Geschäftsführer des Alpwirtschaftlichen Vereins Allgäu (AVA), Dr. Michael Honisch, am Rande der Jahresversammlung der Organisation im Oberallgäuer Bad Hindelang. Trotz möglicher Kürzungen des Haushalts durch den Brexit und neue Aufgaben der Grenzsicherung dürfe es nicht zu weniger Zahlungen für die Alpwirtschaft kommen, bekräftigte Honisch. Im Moment sei noch nichts Konkretes bekannt: „Die Gesetzesvorschläge...

  • Oberstdorf
  • 27.03.18
  • 303× gelesen
Lokales
Ab 10. April hat das „Kaufhois“ auf. Eine Eröffnungsfeier wird es erst im Juli geben. Bis dahin soll das Geschäft mit den Gebrauchtwaren in Fahrt kommen.

Eröffnung
Ab 10. April verkauft der Hoi-Verein im „Kaufhois“ in der Unteren Eicher Straße in Kempten Gebrauchtwaren

Bis Dienstag, 10. April, wollen Jan Drechsler und sein Team alles so herrichten, dass es in der Unteren Eicher Straße 2 losgehen kann. Dann eröffnet das „Kaufhois“ – in dem Gebäude, in dem bis Ende vergangenen Jahres das Kaufhaus Allerhand Gebrauchtwaren angeboten hat. Die soll es auch weiterhin geben. Betreiber ist künftig der Hoi-Verein, der Menschen mit psychischer Erkrankung Arbeit bietet. Auch der Zweckverband für Abfallwirtschaft (ZAK) ist mit im Boot. Jan Drechsler koordiniert die...

  • Kempten
  • 22.03.18
  • 3.521× gelesen
Lokales

Alpenverein
DAV Lindau: So viele neue Mitglieder wie nie

Die Lindauer Sektion des Deutschen Alpenvereins (DAV) verbucht ein Rekordjahr in zweierlei Hinsicht, betonte Vorsitzender Thomas Hummler in der Mitgliederversammlung. Zum einen verzeichnete die Sektion mit 443 Neueintritten den höchsten Mitgliederzuwachs und zum anderen mit fast 85.000 Euro das beste Finanzergebnis. Überproportional viele Neueintritte gab es mit 151 in der Altersklasse bis 25 Jahre. Bei den Erwachsenen (ab 25 Jahre) waren es 292. Zum Jahresbeginn zählte die DAV-Sektion...

  • Lindau
  • 20.03.18
  • 270× gelesen
Lokales

Alles neu
Aktionskreis Neugablonz startet durch

Neue Führungsmannschaft, neue Strukturen, neue Satzung, neue Pläne und viel neuer Mut – im Aktionskreis Neugablonz bricht eine weitere Ära an. Statt den maßgeblichen Verein im größten Kaufbeurer Stadtteil nach den Querelen im Vorstand den Bach runtergehen zu lassen, hat ein Unterstützerkreis und das einzig verbliebene Vorstandsmitglied Marta Gruß in den vergangenen 22 Monaten die Weichen für den Neuanfang gestellt. In der jüngsten Mitgliederversammlung nahm die Lokomotive nun Fahrt auf. Die...

  • Kaufbeuren
  • 15.03.18
  • 355× gelesen
Lokales
Ehrungen beim Kreisfischereiverein Füssen.

Jahresversammlung
Beim Kreisfischereiverein Füssen herrscht keineswegs ungetrübte Freude

Die Mitglieder des Kreisfischereivereins Füssen zählen wegen der „schönen Umgebung“, in der sie ihrer Leidenschaft frönen könnten, „zu den glücklichsten Fischern der Welt“. Das meinte zumindest der stellvertretende Landrat Wolfgang Hanig bei der Jahresversammlung des Vereins im Haus der Gebirgsjäger. Doch nicht jeder ist rundum glücklich, wie aus dem Bericht des stellvertretenden Vorsitzenden Manfred Mair hervorging. Er herrsche nicht ausschließlich ungetrübte Freude, verwies Mair auf zwei...

  • Füssen
  • 14.03.18
  • 722× gelesen
Lokales

Jahresversammlung
Musikgesellschaft Harmonie Waal bestätigt den Vorstand

Auf ein ereignisreiches und rundum gelungenes Vereinsjahr blickte die Musikgesellschaft Harmonie Waal bei ihrer Jahresversammlung im Gasthaus „Zur Post“ in Waal zurück. Bürgermeister Alois Porzelius lobte die Musikgesellschaft als „Garant für positive und gelungene Vereins- und Jugendarbeit“. Bei den Neuwahlen wurde der gesamte Vorstand in seinem Amt bestätigt. Lediglich das Schriftführeramt wechselte von Marion Wohlhaupter auf Michael Völk. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Buchloe
  • 09.03.18
  • 437× gelesen
Lokales
Kleiderladen des Kinderschutzbund Lindenberg
18 Bilder

Wohltätigkeit
Kinderschutzbund Lindenberg: Viel mehr Platz im neuen Kleiderladen

Aus 140 werden 300 Quadratmeter: Der Kleiderladen, den der Kinderschutzbund im Westallgäu in Lindenberg betreibt, ist ab 1. März in neuen Räumen zu finden. Er ist umgezogen in die ehemalige Buchhandlung Netzer in der Weinstraße und damit ein Stück weiter in Richtung Stadtkern. „Wir brauchen mehr Platz“, begründet Geschäftsführerin Visnja Witsch vom Kinderschutzbund den Umzug, den die 30 ehrenamtlichen Helfer in vielen Arbeitsstunden gestemmt haben. Freilich ändert sich an der Größe des...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.03.18
  • 479× gelesen
Lokales

Zukunftspotenzial
Sonthofer Wirtschaftsvereinigung sucht aktive Nachfolger

Einfache Zeiten erlebt der Handel gerade nicht. Auch in Sonthofen gibt es 'Baustellen' wie Ladengeschäfte ohne Nachnutzung. Dennoch ist Hans Fili, von der Wirtschaftsvereinigung 'Attraktive Stadt Sonthofen' (ASS), optimistisch: Die ASS und weitere Beteiligte suchten aktiv Nachfolger, um Leerstände neu zu beleben. Den Wirtschaftsstandort beleben, mit Qualität und Aktionen für Leben und Umsatz in der Stadt sorgen – solche Ziele hat sich die ASS auf die Fahnen geschrieben. Fili warb bei der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.02.18
  • 79× gelesen
Lokales

Ausstellung
Eisenbahn- und Schifffahrtsmuseum Lindau sucht weiterhin Räume

Der Verein Eisenbahn- und Schifffahrtsmuseum Lindau hat zwar noch keine eigenen Ausstellungsräume, aber die Sammlung wächst monatlich mit Dokumenten, Bildern und Zeitzeugeninterviews, die sich mit der Geschichte der Verkehrswege in Lindau auf den Schienen und auf dem Wasser des internationalen Bodensees befassen. Zehn Modelle von englischen Dampflokomotiven mit den Spurweiten 2½ bis 5 sowie sieben Dampfmaschinen hat Robert Buck in seinem Haus in Wasserburg über viele Jahre gesammelt. Mehr...

  • Lindau
  • 26.02.18
  • 207× gelesen
Lokales

Pläne
Vereinsheim und Sozialwohnungen statt Lehrerhaus in Weiler-Simmerberg

Die Gemeinde Weiler-Simmerberg will das sanierungsbedürftige Gebäude an der Alten Salzstraße in Simmerberg abreißen und neu bauen. Davon könnten Musikkapelle, Trachtler und die Landjugend profitieren. Das Lehrerhaus in Simmerberg muss dringend saniert werden. Risse ziehen sich durch die Fassade, Fenster und Heizung müssen ersetzt werden. Das käme der Gemeinde als Besitzer sehr teuer, sagt Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph. Deswegen sei nun die Überlegung, das Haus komplett abzureißen. An...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.02.18
  • 60× gelesen
Lokales

Frohsinn
Jonny Jarchow (22) möchte einen Buchloer Faschingsverein gründen

Die Narren sind los. Überall? Nein! Eine Kleinstadt ganz im Norden des Landkreises Ostallgäu bietet dem Frohsinn hartnäckig die Stirn. In Buchloe ist an Fasching nicht mehr viel geboten: Der Gaudiwurm (Faschingsumzug) ist längst gestorben; selbst die Hexen sind eingeschlafen. Doch Jonny Jarchow will die Faschingstradition nun zu neuem Leben erwecken. Auf der Internetplattform Facebook hat der 22-Jährige deshalb eine Gruppe gegründet und bislang über 180 Mitglieder um sich vereint. Unter...

  • Buchloe
  • 06.02.18
  • 238× gelesen
Lokales

Aktion
Repair-Cafe in Memmingen ist sehr beliebt

Die Ehrenamtsaktion 'Repair-Café' gibt es seit geraumer Zeit in vielen bayerischen Städten. Dagegen war Memmingen in dieser Hinsicht lange ein weißer Fleck. 'Das kann’s ja wohl nicht sein', sagte sich Günther Kuntz, Projektleiter beim Mehrgenerationenhaus in der Zangmeisterstraße. Mittlerweile öffnet alle zwei Monate ein 'Repair-Café' einen Nachmittag lang im Mehrgenerationenhaus. Zwölf Personen haben sich zusammengetan und bieten die Reparatur alter Geräte und Spielsachen gegen eine...

  • Memmingen
  • 06.02.18
  • 327× gelesen
Lokales

Museumsprojekt
Lindauer Verein will die Entwicklung von Eisenbahn- und Schiffsverkehr im Landkreis präsentieren

Das Logo ähnelt dem Emblem des Rotary-Clubs: Während jedoch das kreisrunde Zeichen der Rotarier an ein Zahnrad erinnert, hat der im Jahr 2015 gegründete Verein 'Eisenbahn- und Schifffahrtsmuseum Lindau' das Steuerrad eines Schiffes mit dem stählernen Laufrad eines Zugs verbunden, um mit dieser einprägsamen Grafik seine Idee zu positionieren. Dem Verkehr auf dem Wasser und auf der Schiene will der 60 Mitglieder und 900 Förderer zählende Verein ein Museum widmen. Genau genommen denken die...

  • Lindau
  • 31.01.18
  • 74× gelesen
Lokales

Mangelhafte Unterstützung
Marktoberdorfer Touristikverein löst sich auf

Nach mehr als 60 Jahren seines Bestehens hat sich der Touristikverein Marktoberdorf nun aufgelöst. Bei drei Gegenstimmen hat das die Mitgliederversammlung beschlossen, nachdem sich für die langjährige Vorsitzende Sylvia Sterzenbach kein Nachfolger gefunden hat. Bereits vor zwei Jahren war der Verein in unruhiges Fahrwasser geraten, diesmal aber gab es keine Rettung mehr. Ein Kernproblem der Entwicklung ist die oft mangelhafte Unterstützung durch die Mitglieder. Das zeigte sich auch im Besuch...

  • Marktoberdorf
  • 28.01.18
  • 46× gelesen
Lokales

Heimatpreis
Schindelhaus inmitten von Neubauten: Heimatdienst Oberreute zeichnet Familie Kimpfler aus

'Die Preisvergabe soll auch zum Diskutieren im Ort anregen', sagt Heimatdienst-Vorsitzender Heinz Mößlang. Dazu gibt es nach der Vergabe des Heimatpreises am gestrigen Abend durchaus Anlass. Denn der Verein hat heuer mit der Familie Kimpfler die Besitzer eines Hauses ausgezeichnet, das gerade erst gut 90 Jahre alt ist. Und dennoch unterscheidet es sich deutlich von den Gebäuden in der Nachbarschaft. Dort sind in den vergangenen Jahrzehnten Neubauten entstanden, denen ein Allgäuer Stil nicht...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.01.18
  • 90× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019