Verdienen

Beiträge zum Thema Verdienen

Lokales

Gehalt
Was verdienen Kommunalpolitiker im Unterallgäu?

1.200 Euro: Diese monatliche Aufwandsentschädigung bekommt Mindelheims Bürgermeister Dr. Stephan Winter (CSU) in seiner noch neuen Funktion als stellvertretender Landrat. Das hat der Kreistag einstimmig beschlossen. Zudem erhält er eine Tagespauschale in Höhe von 55 Euro, wenn er Hans-Joachim Weirather länger als drei Tage vertreten muss. 'Im Vergleich mit anderen Landkreisen in Schwaben bewegen wir uns damit im Mittelfeld', sagte Weirather in der Kreistagssitzung. Die weiteren Stellvertreter...

  • Kempten
  • 25.06.14
  • 91× gelesen
Lokales

Bahn
«Für Tradition und Aufbruch»

Ostallgäuer Mitglieder loben Fusion der Gewerkschaften Transnet und GDBA - Verdiente Mitglieder geehrt Im Mittelpunkt der Versammlung der Ostallgäuer Bahngewerkschafter stand die Gründung der neuen Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft. Seit Ende November dieses Jahres ist die Transnet mit der Verkehrsgewerkschaft GDBA verschmolzen und dadurch entstand die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG). «Unsere neue Gewerkschaft trägt einen Namen, der Tradition und Aufbruch miteinander verbindet»,...

  • Kempten
  • 24.12.10
  • 7× gelesen
Sport

Eishockey
Löchrige Defensive in Sachsen

Trotz schwacher Abwehr gewinnt der ESV Kaufbeuren verdient mit 6:4 bei den Lausitzer Füchsen und nimmt Revanche für die Heimniederlage beim ersten Aufeinandertreffen Wenn die Buron Joker und Weißwasser in dieser Saison in der Zweiten Eishockey-Bundesliga aufeinandertreffen, dann bleiben Tore keine Mangelware. Siegten die Ostsachsen am 24. Oktober im Allgäu mit 5:4, so nahm der ESVK jetzt fast «resultatsgleich» Revanche. Lediglich Mike Wehrstedt hatte etwas dagegen und sorgte mit seinem Treffer...

  • Kempten
  • 13.12.10
  • 10× gelesen
Lokales

Entlohnung
Spitzenkraft zu teuer für Kliniken Ostallgäu

Sanierer würde mehr verdienen als Landrat und Oberbürgermeister zusammen «Wir können nicht für einen Sanierer das Zehnfache bezahlen wie für eine Pflegekraft», verweist Verwaltungsratsvorsitzender Stefan Bosse als Oberbürgermeister von Kaufbeuren auf die kommunale Verantwortung bei den Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren. Daher stellte der Verwaltungsrat die Entscheidung über einen Sanierer, den man sich für zwei Jahre von einem Beratungsunternehmen ausleihen möchte, noch mal zwei Wochen zurück. Das...

  • Kempten
  • 01.12.10
  • 18× gelesen
Lokales

Stadtmarketing
Mit Pilgern ist kaum Geld zu verdienen

Die Klosterschwester Crescentia war in ihrer Zeit eine berühmte Beraterin in persönlichen, geistlichen, wirtschaftlichen und politischen Belangen. Es wäre sehr interessant, zu erfahren, was sie den heutigen Stadtoberen empfehlen würde, die stets daran arbeiten, Kaufbeuren voranzubringen. Helfen sollte dabei auch Crescentia selbst. Schließlich wurde sie schon immer von den Menschen verehrt. Seit 2001 ist sie auch offiziell eine Heilige. Doch allen Versuchen zum Trotz lässt sich die einstige...

  • Kempten
  • 04.11.10
  • 18× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019